Bono

U2, Musiker, Konzert, Stars, überlebt, Hotels, inseln, Schauspieler, hotelier, Jessica Schwarz, Odenwald, die träumerei
Bono
4
Videos
1
Artikel
22
Bilder

Ihr wolltet schon immer mal mit Richard Gere frühstücken oder dort Kängurus beobachten, wo Hugh Jackman seinen Körper in Form bringt? Eure Träume können tatsächlich in Erfüllung gehen! Denn viele Stars investieren nicht nur in ihre Karriere, sondern auch in Hotels oder Inseln. Ab und zu verbringen sie dann dort auch ihre eigene Freizeit. Egal ob Schauspieler, Musiker oder Sportass: Viele internationale Stars haben sich inzwischen ein zweites Standbein als Hotelier geschaffen. Und auch die deutschen Promis haben sich mit dem Kauf eines Hotels einen Traum erfüllt. So auch Schauspielerin Jessica Schwarz. Zusammen mit ihrer Schwester Sandra betreibt sie in ihrer Heimat im Odenwald ein schnuckeliges Hotel mit dem süßen Namen "die träumerei". Und auch Musiker Ross Antony, der 2008 Dschungelkönig wurde, hat mit seinem Ehepartner Paul Familienbesitz übernommen und den Schritt in die Tourismusbranche gewagt. In der Nähe von Oxford in England betreibt er das Bed & Breakfast "Little Gables". Schon an der Farbgebung der Zimmer lässt sich erahnen, dass hier der bunte Vogel Ross Antony persönlich seine Finger im Spiel hatte. Und auch zwei "U2"-Bandmitglieder haben schon vor Jahren ein altes Hotel gekauft und umbauen lassen. 1992 verwirklichten Bono und The Edge ihren Traum, kauften in Dublins Kulturviertel ein ehemaliges Zwei-Sterne-Haus und bauten es für mehr als zehn Millionen Euro um. Und so entstand das Fünf-Sterne-Boutiquehotel "The Clarence" in Irland. Doch es muss nicht immer teuer sein! Das beweist Hollywood-Star John Malkovich. Er besitzt in Großbritannien, unter anderem in Cardiff, die vergleichsweise günstige Hotelkette "The Big Sleep". Eine Nacht im Doppelzimmer gibt es hier bereits ab 45 Euro.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 12. Mai 2019, 00:00 Uhr

Ihr wolltet schon immer mal bei Hugh Jackman schlafen? Kein Problem! Denn er hat, so wie viele andere Promis auch, ein eigenes Hotel. Und so haben sich viele internationale Stars, aber auch Deutsche, neben ihren Schauspiel- oder Sportkarrieren einen Traum erfüllt. Mehr seht ihr im ersten Teil unseres Videos.

Itsin TV Stars
In Berlin versagte Bonos Stimme: 
Janina Kötz 
Janina Kötz
 22. September 2018, 02:44 Uhr

Beim Auftritt von U2 am Samstag in Berlin mussten sich die Fans sehr um Sänger Bono sorgen. Dieser musste immer wieder zur Thermoskanne greifen und schien sichtlich Probleme mit seiner Stimme zu haben. Nachdem die Band in eine kurze Pause verschwand, kam sie nicht wieder auf die Bühne zurück. Beim ersten Auftritt am Freitag, ebenfalls in Berlin, schien noch alles in Ordnung gewesen zu sein. Doch jetzt gab es Entwarnung: Die Konzerte in Köln am 4. und 5. September sollen wie geplant stattfinden.

Itsin TV Stars
 30. September 2016, 08:36 Uhr

Fliegen soll zu den schönsten Dingen überhaupt gehören. Ein Flugzeug kann aber auch schnell zur Todesfalle werden, wie einige Prominente am eigenen Leib erfahren mussten. Die Band U2 konnte 2014 nur knapp einer Katastrophe entgehen. Letztlich zeichnete aber nur das Gepäck der Band das Zeitliche. Harrsion Ford und Patrick Swayze erwiesen sich als erfolgreiche Bruchpiloten. Und Fußball-Ikone Uli Hoeneß überlebte, wie durch ein Wunder, als einziger von vier Passagieren einen Absturz. Was genau geschah, seht ihr hier.

Itsin TV Stars
 16. November 2015, 12:49 Uhr

Die schrecklichen Anschläge von Paris haben zahlreiche Stars dazu bewogen, sich in den sozialen Netzwerken zu äußern und ihre Anteilnahme auszudrücken. Zahlreiche Bands sagten aus Respekt davor sogar ihre Konzerte und Livestreams ab, darunter U2, Motörhead, Foo Fighters und Coldplay. Madonna, die aktuell auf ihrer „Rebel Heart“-Tour ist, stand in Stockholm dennoch auf der Bühne. Und dabei hielt sie eine packende Rede an ihr Publikum. Unter anderem rief sie dazu auf, „alle Menschen mit Würde und Respekt zu behandeln, da es der einzige Weg sei, die Welt zu verändern.“

Itsin TV Stars
 17. Oktober 2015, 13:32 Uhr

Die spanischen U2 Fans haben nicht schlecht gestaunt, als während des Konzerts ihrer Lieblingsband in Barcelona plötzlich zwei merkwürdige Gestalten die Bühne stürmten. Ein platinblonder Playboyhase und ein Cowboy mit einem blauen Federboa veranstalteten kurzerhand ein Fotoshooting mit der Band. Dabei handelte es sich aber keineswegs um verrückte Fans, sondern um Penelope Cruz und ihren Ehemann Javier Bardem! Die beiden sind extra nach Spanien gereist um Bono singen zu hören, doch zuschauen vom Publikum aus war ihnen scheinbar nicht nahe genug. Und so crashten sie kurzerhand die Bühne. Während Penelope möglichst viele Bilder von ihrer Lieblingsband schoss, machte Javier dem Frontman lustige Avancen. So lange, bis Bono die Beiden von der Bühne schickte. Von uns gibt es für diese lustige Aktion einen großen Daumen hoch!

Itsin TV Stars