Britney Spears

Britney Spears

Britney Jean Spears Karriere ist ein ständiges Auf und Ab. Als Kind gewann sie zahlreiche Wettbewerbe, besuchte eine renommierte Performing-Arts-Schule in New York und wurde einem breiten Publikum durch die Kindershow „Mickey Mouse Club“ bekannt. Ihr Manager brachte sie zu Jive Records und ihr Debüt-Album wurde ein Chartsstürmer. „Baby One More Time“ verkaufte sich millionenfach und brachte die junge Sängerin ganz nach oben. Nach drei Top-Alben mit vielen Preisen ausgezeichnet, stand sie auf der Bühne mit Michael Jackson und Madonna. Dies war der Höhepunkt ihrer Karriere bis dahin. Danach führten Berichte über angebliche Drogenprobleme dazu, dass Britneys Vater seine am 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi geborene Tochter entmündigen ließ. Kevin Federline, Vater der Kinder, hatte das Sorgerecht beantragt. Doch nach Klinikaufenthalten und Entzugskuren gelingt Britney das Comeback: Mit dem Album „Femme Fatale“ ist der einstige Kinderstar erwachsen geworden und knüpft an die großen Erfolge der Vergangenheit an.

75
Videos
7
Artikel
25
Bilder
 18. März
Britney SpearsBritney Spears

Nach über zehn Jahren hat Britney Spears immer noch mit den Folgen ihres öffentlichen Zusammenbruchs zu kämpfen. Seit dem damaligen Vorfall im Jahre 2007, an dessen Ende sich die heute 37-Jährige eine Glatze rasierte, ist der Vater des Popsternchens Jamie Spears nämlich ihr gesetzlicher Vormund und entscheidet über das Leben seiner Tochter mit. So darf Britney ihr eigenes Geld nicht verwalten und muss jede lebensverändernde Entscheidung mit ihrem Vater absprechen. Dazu gehören übrigens auch Hochzeitspläne - und genau bei diesem Thema könnte es laut „Us Weekly“ zu einem Streit kommen. Laut der Quelle könne sich die „Toxic“-Interpretin eine Ehe mit ihrem Freund Sam Asghari durchaus vorstellen. Auch gemeinsame Kinder seien nicht ausgeschlossen und auf lange Sicht sogar der Wunsch von Britney. Jamie Spears ist jedoch wohl strikt gegen eine erneute Ehe seiner Tochter. Grund hierfür sind Britneys zwei vorherige Ehen - und vor allem die kostspieligen Scheidungen, die darauf folgten. Doch der 66-Jährige macht sich nicht nur finanzielle Sorgen: Während es Britney aktuell wieder gut geht und die Beziehung zwischen ihr und Sam Asghari seit drei Jahren stabil zu sein scheint, könnten mögliche Eheprobleme die Pop-Sängerin wieder aus der Bahn werfen - eine Sorge, die für Jamie Spears aktuell wohl noch zu groß ist. Es bleibt abzuwarten ob Britney ihren aktuell an einem Darmdurchbruch leidenden Vater von ihrer Meinung überzeugen kann.

Gibt es keine weitere Hochzeit mehr für Britney Spears? Wenn es nach ihrem Vater Jamie Spears geht, wird die Sängerin nicht nochmal heiraten. Wieso Brits Papa dagegen ist und warum er überhaupt mitbestimmen darf, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Miley Cyrus ist zurzeit glücklich mit dem Schauspieler Liam Hemsworth verheiratet. Doch die Popsängerin hatte es in ihrer Vergangenheit nicht nur mit Männern zu tun. Mit 14 Jahren hatte die 26-Jährige ihren ersten Kuss und das sogar mit einem Mädchen! Miley ist allerdings nicht der einzige Promi, der mit einer Frau geknutscht hat. Die Sängerin Katy Perry hat nicht nur eine Frau geküsst, sondern hat mit "I Kissed A Girl" auch noch einen passenden Song über das Abenteuer verfasst! Auch das Topmodel Cara Delevingne ist bekannt für ihre Liebe zu beiden Geschlechtern. Die 26-Jährige wurde Anfang 2014 knutschend mit Schauspielerin Michelle Rodriguez bei einem Basketball-Spiel gesichtet. Die aber wohl bekannteste Knutschaktion ereignete sich 2003 zwischen Britney Spears, Christina Aguilera und Madonna. Während den "MTV Video Music Awards" performten die drei Ladies gemeinsam auf der Bühne einen Song. Dann übernahm Madonna die Kontrolle und verpasste Britney einen innigen Kuss. Doch das war nicht genug: Direkt darauf drehte sie sich zu Christina und küsste diese auch. Dieses Ereignis ist bis heute immer noch im Gedächtnis vieler Fans geblieben.

In einem Interview verriet Sängerin Miley Cyrus vor kurzem, dass sie ihren ersten Kuss von einem Mädchen bekam. Doch nicht nur die 26-Jährige hat bereits Erfahrungen in dem Bereich gesammelt. Neben ihr gibt es noch einige andere weibliche Stars, die andere Frauen küssten. Mehr gibt’s hier!

Itsin TV Stars
 08. Februar
Disney

Die Walt Disney Company hat schon viele Kids zu Weltstars gemacht. Einige von ihnen konnten über die Jahre den Disney-Stempel ablegen und eine Weltkarriere hinlegen. Los geht’s mit Selena Gomez. Sie startete ihre Karriere im zarten Alter von nur zehn Jahren in der Serie "Barney und seine Freunde". Es folgten weitere Auftritte in der Serie "Die Zauberer vom Waverly Place" und in Disney-Filmen. Mittlerweile widmet sich Selena ihrer Gesangskarriere und ist sogar eine der Produzenten der Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht". Was für eine Karriere! Auch ihr Serien-Co-Star aus "Barney und seine Freunde", Demi Lovato, hat sich von ihrem Disney-Image aus "Camp Rock" und Co. gelöst. Zwar sorgte sie in der Vergangenheit mit Drogen-Exzessen und Entzügen für Schlagzeilen, mittlerweile soll die Sängerin aber wieder clean sein. Auch ihre Fans stehen weiterhin zu ihr. Und so ist sie hinter Selena Gomez einer der Stars, die Millionen von Anhängern auf Instagram haben. Zu den Disney-Stars der ersten Stunde zählen auch Britney Spears und Justin Timberlake. Sie lernten sich als Kids im "Mickey Mouse Club" Anfang der 1990er kennen. Später waren sie DAS Traumpaar der Pop-Musik. Die beiden gingen schlussendlich zwar getrennte Wege, haben inzwischen aber das große Glück gefunden. Justin hat mit seiner Ehefrau Jessica Biel 2015 sogar einen Jungen bekommen. Auch beruflich läuft’s: Justin ist mittlerweile ein gefeierter Weltstar, der als Musiker aber auch als Schauspieler in Filmen wie "The Social Network" erfolgreich war. Britney dagegen hat sich nach einem mentalen Absturz 2007 inzwischen ebenfalls wieder aufgerappelt und performt noch immer auf den Bühnen der Welt. Ihre Söhne Sean und Jaden James geben ihr zudem privat den nötigen Halt.

Bei Demi Lovato oder Selena Gomez denkt man kaum noch daran, dass die beiden ursprünglich auf dem Disney Channel ihre Karriere starteten. Doch sie und auch Justin Timberlake und Britney Spears wurden durch die "Walt Disney Company" zu Weltstars. Ihr wollt mehr zu ihren Karrieren erfahren? Dann klickt hier mal drauf!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 24. Januar
Peyton ListPeyton List

Peyton List sprach zuletzt in dem Podcast „Just Between Us“ darüber, wie es ist, als Disney-Star aufzuwachsen. Die 20-Jährige ist vor allem bekannt für ihre Rolle in „Jessie“ und dem Spin-off „Camp Kikiwaka“. Die Schauspielerin hat in dem Gespräch verraten, was ihre Fans ihr immer wieder raten: „Es fühlt sich zwar nicht nach viel Druck an, aber oft, wenn ich durch kleinere Städte reise, kommen Leute zu mir und sagen: ‚Bitte werde nicht so wie diese Britney Spears oder diese Miley Cyrus.“ Klar, die beiden Sängerinnen sind unter anderem auch für ihre Eskapade bekannt und wurden in der Vergangenheit oft mit den Worten „Kinderstar abgestürzt“ in Verbindung gebracht. Doch davon ist Peyton List selbst bisher verschont geblieben. Allerdings macht die mit einem „Young Artist Award“ ausgezeichnete Schauspielerin tatsächlich auch nicht den Eindruck ,als könnte es bergab mit ihr gehen. Zuletzt machte List mit „Dance ’Til We Die“ auch musikalisch auf sich aufmerksam. Der Song erschien am 9. Januar und ist Titelsong des Films „Anthem of a Teenage Prophet“, in dem die 20-Jährige die Hauptrolle übernahm. Darin sieht man sie unter anderem an der Seite von „Gotham“-Star Cameron Monaghan. Nicht schlecht, oder?!

Peyton List sprach zuletzt in einem Podcast darüber, wie der Druck für einen Disney-Kinderstar ist. Dabei erzählte sie, dass Fans ihr oft sagen, sie solle nicht wie Britney Spears oder Miley Cyrus werden. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 11. Januar
Britney SpearsBritney Spears

Jetzt verschiebt sie auch den Start ihres Albums! Britney Spears cancelte bereits ihre geplante Las-Vegas-Show im "MGM Park", die im Februar 2019 starten sollte. Der Grund: Sie will sich um ihren kranken Vater kümmern. Jamie Spears erlitt vor etwa zwei Monaten einen Riss im Darm, der ihn in einem lebensgefährlichen Zustand zurückließ. Nun hat Britneys Management zudem bekannt gegeben, dass die Sängerin auch ihr geplantes Album erstmal auf Eis legen wird, solange ihr Vater krank ist. Und so zitierte "Entertainment Tonight": "Alles liegt derzeit auf Eis bis es ihrem Vater Jamie besser geht. Sobald es soweit ist, wird sie weiter an ihrem Album arbeiten. Jetzt nimmt sie sich erstmal ein wenig Zeit für ihre Familie." Auch auf Twitter erklärte Brit: "Ich weiß nicht genau, wo ich anfangen soll, denn das ist hart für mich. Ich werde nicht mit meiner neuen Show 'Domination' auftreten. Ich hatte mich auf diese Show gefreut und darauf, euch alle dieses Jahr zu sehen. Es bricht mir das Herz." Später bedankte sie sich auch noch für die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans. Und wir sind uns sicher, dass ihre Anhänger vollstes Verständnis für die aktuelle Situation des "Toxic"-Stars haben und auf das neue Album noch etwas warten können.

Jetzt will sie sich erstmal auf ihr Privatleben konzentrieren! Sängerin Britney Spears hat nun sowohl ihre Show in Las Vegas als auch den Start ihres neuen Albums verschoben. Der Grund ist ihr kranker Vater, der sich aktuell in einem lebensgefährlichen Zustanden befinden soll. Mehr Infos gibt’s in unserem Video für euch.

Itsin TV Stars

Auch in diesem Jahr haben sich einige berühmte Stars reproudziert und ein paar zuckersüße Babies auf die Welt gebracht. Wir zeigen euch den frisch gebackenen Nachwuchs und die glücklichsten Promi-Eltern 2018! Los geht’s mit US-Rapper Kanye West und seiner Frau Kim Kardashian. Die beiden haben, nach ihren Kindern North und Saint, im Januar 2018 ihr drittes gemeinsames Kind von einer Leihmutter auf die Welt bringen lassen. Das kleine Töchterchen hört auf den Namen Chicago Noel und teilt sich ihren Zweitnamen Noel mit ihrer 38-jährigen Mama Kim. Der Nächste ist Muskelmann Dwayne "The Rock" Johnson, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal Vater wurde. Seine aktuelle Lebensgefährtin Lauren Hashian bekam Mitte April 2018 ihr zweites gemeinsames Kind Tiana Gia Johnson. Auf Instagram postete der "Fast and Furious"-Star supersüße Schnappschüsse und Videos der Kleinen. Ein weiteres Kind aus dem Hause Kardashian bekam im Februar 2018 Kylie Jenner. Stormi Webster heißt die Tochter von ihr und Rapper Travis Scott. Zusammen mit ihrer Mama folgt Stormi dem Papa auch auf Tour und kriegt dabei laut Kyle sogar immer ein eigenes Hotelzimmer zum Spielen. Was ein Luxus! Auch der "Zoey 101"-Star Jamie Lynn Spears wurde dieses Jahr erneut Mutter. Die Schwester von Britney Spears hat nach ihrer erster Tochter Maddie nun ein zweites Mädchen zur Welt gebracht. Ivey Joan heißt das Baby von ihr und ihrem Ehemann Jamie Watson. Cardi B und "Migos"-Rapper Offset wurden im Juli dieses Jahres ebenfalls Eltern. Die Tochter der beiden hört auf den sehr ausgefallenen Namen Kulture Kiari Cephus. Mittlerweile haben sich Mama und Papa jedoch leider wieder getrennt. Alle guten Dinge sind drei! Diesen Spruch nahmen sich wohl auch die Kardashian Schwestern zu Herzen, denn im April 2018 bekam Khloé Kardashian als dritte im Familienbunde ein Kind. Die gemeinsame Tochter von ihr und ihrem Freund Tristan Thompson heißt True und ist das erste Kind der beiden. Doch in Deutschland gab es natürlich einige Promis die dieses Jahr süßen Nachwuchs bekamen. In einem weiteren Video werfen wir deshalb auch einen Blick auf die Kinder der deutschen Stars. Schaut doch mal vorbei!

Auch in diesem Jahr gab es wieder allerlei Nachwuchs bei den US-Stars. Von den Kardashians bis hin zu Dwayne "The Rock" Johnson. Wir zeigen euch die süßesten Kinder der amerikanischen Stars.

Itsin TV Stars