28. September
Brooklyn BeckhamBrooklyn Beckham
Er folgt ihr sogar auf Instagram!

Er folgt ihr sogar auf Instagram! Heftiger Shitstorm für Brooklyn und seine heiße Vielleicht-Affäre

Schluss mit herzzerreißenden Pärchen-Pics und überschwänglichen Liebeserklärungen. Leute, ihr müsst jetzt ganz stark sein: Brooklyn Beckham und Schauspielerin Chloë Grace Moretz scheinen tatsächlich getrennte Wege zu gehen. Erst vor wenigen Tagen machten Bilder die Runde, welche Brooklyn Beckham und das kanadische Model Lexi Wood küssend in West Hollywood zeigen sollen. Doch obwohl Fans noch im Dunkeln tappen, ob Film-Star Chloë und der Sohn von David Beckham vor der Knutsch-Offensive bereits getrennt waren, haben sie entschieden, für wen ihr Herz schlägt: Chloë. Während sie auf Instagram vor allem aufmunternde Worte bekommt, sind es Lexi und Brooklyn, die die Wut der Community ernten. 

Brooklyn folgt Lexi auf Instagram  

Der Fotograf darf sich neben Schlangen-Emojis derzeit mit so einigen Hass-Kommentaren herumschlagen. So schreibt ein Follower unter ein aktuelles Bild, das Brooklyn Beckham und Papa David zeigt: „Es ist peinlich, dass so viele Fan von dir waren. Ich inbegriffen.“ Ein anderer schließt sich an: „Chloë ist viel, viel, viel besser als dieses Playboy-Model. Chloë, such dir einen Mann, keinen Jungen!“ Ein anderer fragt sich, wie es möglich ist, so schnell über jemanden hinwegzukommen. Denn selbst, wenn Brooklyn Beckham und Chloë zum Zeitpunkt des Kusses in keiner Beziehung mehr waren, so kann die Trennung nicht länger als knapp einen Monat her gewesen sein. Anlässlich Brooklyns 19. Geburtstages postete die schöne Schauspielerin noch am 4. März auf Instagram ein Foto des Jung-Stars und schrieb: „Hör niemals auf zu lächeln, ich liebe dich, Happy Birthday, Brooklyn“. Von einer baldigen Trennung des Traumpaares war hier also noch nichts zu erahnen. Aber auch das Model, das an eine Mischung aus Emily Ratajkowski und Doutzen Kroes erinnert, hat den Hate seit den vergangenen Tagen quasi „abonniert“. Wie auch Brooklyn muss Lexi in den Kommentaren einiges über sich ergehen lassen. Wahl-New-Yorker Brooklyn dürften die fiesen Kommentare unter den Fotos des Models nicht entgehen. Schließlich folgt der Sohn von David Beckham der brünetten Schönheit auf Instagram. Ein weiteres Indiz, dass es sich bei der Beauty tatsächlich, um Lexi handeln könnte. Chloë selbst hat vielleicht nun auch einen Hinweis auf eine mögliche Affäre gegeben. In einer Insta-Story veröffentlichte die Blondine ein Album-Cover von Rapperin Cardi B. Offenbar hörte Chloë den Song „Be Careful“. Der Text? Eindeutig. Verletzte Gefühle und Vertrauensmissbrauch. Eine Zeile fasst den Inhalt des Songtexts grob zusammen: „Es wird mir wehtun, dich zu hassen, aber dich zu lieben ist schlimmer.“ Möglich, dass Chloë mit diesem Posting für einen kurzen Moment die Maske hat fallen lassen. 

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: