Calista Flockhart

harrison ford, altersunterschied, Ehe, star, krass, heirat, Beziehung, Schauspieler, enorm, pärchen, Avengers, Aaron Taylor-Johnson
Calista Flockhart
4
Videos
12
Bilder

News zu Calista Flockhart:

Im ersten Teil unseres Videos haben wir euch bereits verraten, was die „Ally McBeal“-Stars Calista Flockhart, Peter MacNicol und Portia de Rossi seit dem Serien-Aus gemacht haben. Jetzt gibt’s Nachschlag! Allys Love Interest seit Staffel 4 der Serie, Larry Paul, wurde von „Iron Man“-Star Robert Downey Junior verkörpert. Und obwohl der Schauspieler damals schwere Drogenprobleme hatte und aus diesem Grund sogar aus der Serie gestrichen wurde, verlief Roberts Karriere anschließend ziemlich gut. Mittlerweile ist er clean und kann in den vergangenen Jahren auf viele Projekte zurückblicken. Neben „Iron Man 1-3“ und der erfolgreichen „Avengers“-Reihe von Marvel verkörperte der exzentrische Schauspieler auch „Sherlock Holmes“ und sorgte für einige Lacher in der Komödie „Stichtag“. Natürlich durfte auch Elaine Vassal in „Ally McBeal“ nicht fehlen. Jane Krakowski verkörperte die singende und vor allem tratschende Assistentin von Ally. Neben der Serie „30 Rock“, an der Seite von Tina Fey, spielt sie heute in der Serie „Younger“ mit und war auch in „Unbreakable Kimmy Schmidt“ zu sehen. Ihr Vorliebe fürs Singen hat Jane übrigens auch privat: So stand sie 2016 zuletzt am Broadway auf der Bühne und war sogar für einen Tony Award nominiert. Wer erinnert sich noch gerne an Greg Germann in seiner Rolle als Richard Fish, einem der Senior-Partner der Kanzlei, zurück? Vom erfolgreichen Womanizer in der Kultserie hat sich Germann weiterentwickelt. Zu sehen war er seither in Serien wie „Grey’s Anatomy“, „Law & Order: Special Victim Unit“ oder auch „Once Upon A Time“. Wie die meisten seiner Kollegen in „Ally McBeal“ zuvor beweist auch Greg Germann, dass die Anwaltsserie ein Sprungbrett für eine langanhaltende Schauspielkarriere war.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 28.07.2019, 00:00 Uhr

Calista Flockhart, Greg Germann oder auch Jane Krakowski: Sie alle hatten eine sehr beliebte Rolle in der 90er Serie "Ally McBeal" zu spielen. Doch was wurde aus den Stars von damals? Ihr wollt mehr über den Werdegang der Schauspieler zwischen 2002 und jetzt erfahren? Hier bekommt ihr Antworten!

 

„it's in TV“-Stars

Die chaotische Anwältin Ally McBeal brachte uns zwischen 1997 bis 2002 zum Lachen, Weinen und Mitfiebern in der gleichnamigen Kultserie. Doch was machen die Schauspieler von damals heute? Calista Flockhart war in fünf Staffeln und 112 Episoden in ihrer Paraderolle der Ally McBeal zu sehen. 2001 adoptierten sie und ihr Lebensgefährte, der Hollywoodstar Harrison Ford, ihren Sohn Liam. 2010 heiratete das Paar und lebt seitdem sehr zurückgezogen. Flockhart war auch nach „Ally McBeal“ erfolgreich in der Serie „Brothers and Sisters“ an der Seite von Sally Field zu sehen. In der Serie „Supergirl“ mimte sie Cat Grant, die Leiterin des Medienunternehmens Catco. An den Erfolg der Kultserie konnte sie jedoch nicht anknüpfen. Peter MacNicol spielte in „Ally McBeal“ den exzentrischen Anwalt John Cage. Er ist auch nach dem Ende der Serie dem Fernsehen treu geblieben. Der 1954 geborene Schauspieler spielte in den international erfolgreichen Serien „24“ oder auch „Boston Legal“ mit. Zudem war er in „Numb3rs“ zu sehen und hatte sogar eine Rolle in der beliebten Ärzteserie „Grey’s Anatomy“. Portia de Rossi verkörperte in den Staffeln 2 bis 5 von „Ally McBeal“ die knallharte Topanwältin Nelle Porter. Und obwohl die Serie ihr zu internationalem Ruhm verhalf, schrieb Portia kurze Zeit später eine Autobiografie, in der sie erklärt, dass der plötzliche Erfolg sie in die Anorexie getrieben hat. Mittlerweile ist sie jedoch geheilt und lebt glücklich verheiratet mit ihrer Ehefrau Ellen DeGeneres zusammen. Nach „Ally McBeal“ war de Rossi in Serien wie „Nip/Tuck“ sowie „Scandal“ zu sehen. Zudem spielt seit 2017 eine Rolle in „Santa Clarita Diet“ an der Seite von Drew Barrymore. Ihr wollt mehr über die Darsteller der Kultserie „Ally McBeal“ erfahren? Dann verpasst nicht unseren zweiten Teil dieses Videos!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 28.07.2019, 00:00 Uhr

Die Kult-Serie "Ally McBeal" rund um die gleichnamige Anwältin wurde nie langweilig. Doch was machen die Schauspieler aus der beliebten TV-Sendung, die zwischen 1997 und 2002 im Fernsehen lief, eigentlich heute? Das erfahrt ihr natürlich in diesem Video!

 

„it's in TV“-Stars
Harrison Ford
Harrison Ford
 06.10.2016, 12:13 Uhr

Die Liebe kennt kein Alter: Harrison Ford und Calista Flockhart trennen stolze 22 Jahre Altersunterschied. Und damit sind die beiden nicht alleine. Ähnlich sieht es bei Aaron Taylor-Johnson aus, der mit Regisseurin Sam Taylor-Johnson verheiratet ist. Das Paar ist seit 2012 verheiratet und das trotz eines Altersunterschieds von immerhin 23 Jahren. Bei welchen Stars es sonst noch so aussieht, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
 06.01.2016, 15:20 Uhr

Kourtney Kardashian steht auf Harrison Ford! – Nach der Trennung von Scott Disick hat sich die 36-Jährige erst einmal einen Jüngeren geschnappt. Bei dem handelte es sich um Justin Bieber, der inzwischen mit seiner BFF Hailey Baldwin angebändelt hat. Kourtney scheint nun offenbar umgedacht zu haben und sich auf ältere Männer zu konzentrieren. „Warum ist Harrison Ford so heiß“, fragte sie sich auf Twitter. Die Frage kann jeder für sich selbst beantworten und doch sollte der „Keeping Up With The Kardashian“-Star wissen, dass Ford mit Calista Flockhart verheiratet ist. Aus der Schwärmerei wird also leider nichts.

„it's in TV“-Stars