Cameron Boyce
Cameron Boyce

Nach dem Tod von Cameron Boyce: In diesen Film & Serien wird er noch zu sehen sein!

Am 6. Juli 2019 ist Schauspieler Cameron Boyce im Alter von nur 20 Jahren verstorben, Angehörige und Ex-Kollegen trauern derweil um den einstigen Kinderstar. Doch vor seinem überraschenden Tod war Cameron noch Teil einiger Projekte. Wo ihn seine Fans posthum noch zu sehen kriegen, verraten wir euch jetzt. Disney-Anhänger wissen es bereits, denn natürlich geht es als nächstes mit „Descendants 3“ weiter, wo Boyce ein weiteres Mal in seine ikonische Rolle schlüpft. Der Film wird noch in diesem Jahr erscheinen. Doch damit nicht genug! Auch in dem Thriller „Runt“ wird er zu sehen sein und das an der Seite von „Deadpool“-Star Brianna Hildebrand. Der Film befindet sich „IMDb“ zufolge in der Post-Produktion und hat noch keinen festen Veröffentlichungstermin. Für die Serie „Paradise City“ stand Cameron in sechs Episoden in der Rolle des Simon vor der Kamera. Hier wird man ihn beispielsweise neben Schauspielerin Olivia Culpo zu Gesicht bekommen und auch sein „Descendants“-Co-Star Booboo Stewart ist mit von der Partie. Einen konkreten Starttermin gibt es aber leider noch nicht. Zu guter Letzt wäre da noch die Serie „Mrs. Fletcher“, die im Herbst in den USA ausgestrahlt werden soll. Darin sieht man Cameron Boyce neben Kathryn Hahn in einer Hauptrolle. Und vielleicht machen diese Auftritte des verstorbenen Disney-Stars den Abschied zumindest ein kleines bisschen leichter.

David Maciejewski
David Maciejewski
 09.07.2019, 00:00 Uhr

Bevor Cameron Boyce am 6. Juli überraschend von uns ging, hat er noch einige Projekte verfolgt. Wir haben seine letzten Rollen in Filmen und Serien gesammelt. Erfährt hier, wo ihr ihn noch einmal zu sehen kriegen könnt.

Mitarbeit an vielen Projekten: Cameron Boyce wird posthum in einigen Produktionen zu sehen sein

Die Nachricht vom plötzlichen Tod des Schauspielers Cameron Boyce ging am Wochenende um die Welt. Der frühere Kinderstar verstarb am 6. Juli 2019 im Alter von nur 20 Jahren. Nach Angaben eines Sprechers der Familie erlag Cameron im Schlaf den Folgen eines Anfalls, ausgelöst durch eine schwere Erkrankung. Kollegen, Freunde und natürlich die Fans trauern um den Jungstar. Im Kino und in neuen Serien wird er in der nächsten Zeit noch zu sehen sein, denn vor seinem überraschenden Tod war der einstige "Jessie"-Star noch an einigen Projekten beteiligt. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Runt Movie (@runtmovie) am

In "Descendants 3" & in US-Serien wirkte Cameron Boyce vor seinem Tod zuletzt noch mit

Seine Rolle als Carlos, Sohn von Cruella de Vil, hat Cameron Boyce ein weiteres Mal in der Disney-Filmreihe "Descendants" eingenommen. "Descendants 3" über die Nachkommen von Disney-Helden und -Schurken soll noch in diesem Jahr rauskommen. Außerdem spielte Cameron im vergangenen Jahr im Indie-Thriller "Runt" die Hauptrolle, an seiner Seite unter anderem die aus "Deadpool" als Negasonic Teenage Warhead bekannte Brianna Hildebrand. Nach Angaben der "IMDb" ist dieser Film in der Post-Produktion, ein Termin für den Kinostart ist noch nicht bekannt. Auch in Serien, die erst noch veröffentlicht werden, hat der verstorbene Schauspieler zuletzt mitgearbeitet. Da wäre zum einen die Rockstar-Serie "Paradise City", für die er mit seinem "Descendants"-Kollegen Booboo Stewart und Schönheitskönigin und Schauspielerin Olivia Culpo vor der Kamera stand. Diese Serie soll noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Das trifft auch auf ein weiteres Projekt mit Cameron Boyce zu, die Serie "Mrs. Fletcher", in der der verstorbene "Descendants"-Star eine Rolle neben Kathryn Hahn hat. Deren Gesicht ist sicherlich einigen noch aus der Serie "Crossing Jordan" bekannt. "Mrs. Fletcher" soll im Herbst 2019 gezeigt werden. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Descendants 3 (@disneydescendants) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: