Camila Cabello: Darum nennt sie Shawn nicht beim Namen

Camila Cabello und Shawn Mendes sind privat überglücklich, doch die 22-Jährige vermeidet es noch immer, ihren Freund öffentlich beim Namen zu nennen. Auch in ihren Songs wird Shawn nicht einmal genannt. Das hat auch einen bestimmten Grund, wie Camila nun gegenüber "Sun Sentinal" verriet: "Ich glaube, ich habe es vermieden. Ich meine, ich nenne ihn nicht Shawn Mendes, verstehst du? Ich habe Kosenamen für ihn, die ich in diesem Interview nicht sagen werde." Wie schade! Weiter erzählte die "Havana"-Interpretin: "Ich habe das Gefühl, wenn ich seinen Namen nenne, dann gebe ich dem Zirkus der Pop-Kultur nur nach. Sobald ich es tue, kann ich die Schreie hören und ich denke dann so: ‚Nein, nein, nein, ihr hört nicht, was ich zu sagen versuche." Da hat Camila Cabello sicherlich recht, denn der Hype um das Traumpaar ist derzeit groß. Ob einer der Kosenamen für ihren Liebsten wohl "Shawnito" lautet? Immerhin kommentierte sie einen Insta-Beitrag des 21-Jährigen vor einem Jahr und nannte ihn darin so. Aber wer weiß, vielleicht hören wir den Namen Shawn oder einen passenden Kosenamen für den Sänger ja schon ein paar Mal auf ihrem Album "Romance", das am 6. Dezember, pünktlich zum Nikolaustag, erscheint.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 04.12.2019, 11:45 Uhr

Camila Cabello verrät nun, warum sie ihren Liebsten Shawn Mendes nicht beim Namen nennt. Obwohl die beiden überglücklich miteinander sind, sagt sie den Namen ihres Freundes weder öffentlich noch nennt sie ihn in einem Song. Erfahrt hier, warum sie das macht.

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: