Camila Cabello will nicht alleine singen: Sie fühlt sich einsam ohne Shawn Mendes

Ohne Frage, sie bleiben einfach das ultimative Traumpaar 2019. Die Rede ist von Shawn Mendes und Camila Cabello. Denn die gestand jetzt, dass sie sich ohne ihren Liebsten einsam fühlt - vor allem, wenn sie ihren gemeinsamen Superhit "Señorita" allein performen muss. Im Interview mit "Entertainment Tonight" erklärte die 22-Jährige jetzt, dass sie am liebsten zusammen mit Shawn auf der Bühne steht und es ohne ihn einfach komisch ist: "Es ist einsam. Ich will ihn zurück!" Doch gleichzeitig versicherte sie auch, dass sie trotzdem Spaß bei ihren Auftritten hat, vor allem dann, wenn ihre Fans den gesamten Song mitsingen. Doch inzwischen gibt es sogar bereits ein ganzes Album zum Mitsingen: Gerade erst hat Camila nämlich ihr zweites Soloalbum "Romance" auf den Markt gebracht und freute sich hier besonders über die begeisterten Fans. So verriet sie: "Ich habe einfach die süßesten, wundervollsten Fans auf der Welt. Einfach ihre Reaktionen zu sehen und wie sehr sie in die Musik eintauchen und welche Songs sie lieben. (…) Es fühlt sich total aufregend und bereichernd an." Wir freuen uns auf jeden Fall schon jetzt auf das Jahr 2020 mit Camila Cabello sowie mit ihrem Liebsten Shawn Mendes und sind gespannt, wann es von den beiden die ersten Kuschelpics zum Weihnachtsfest gibt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.12.2019, 10:05 Uhr

In einem Interview verriet Camila Cabello jetzt, dass sie sich auf der Bühne ohne ihren Liebsten Shawn Mendes an der Seite ziemlich komisch und einsam fühlt. Alleine zu singen, ist wohl offenbar nicht ihr Ding! Dafür freute sie sich aber auch über die Reaktionen ihrer Fans zu ihrem neuen Album "Romance". Alle Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: