Wohnzimmer-Konzert wegen Coronavirus: Camila Cabello singt & rappt mit Freund Shawn Mendes

Camila Cabellos Hit “My Oh My“ ist eigentlich ein absoluter Party-Track, für das „iHeart Living Room Concert for America“ verwandelte die hübsche Sängerin das Lied aber nun gemeinsam mit ihrem Freund Shawn Mendes an der Akustik-Gitarre in eine ruhigere und gefühlvollere Version. Aufgrund des Coronavirus ersetzt das Streaming-Konzert die diesjährigen „iHeartRadio Music Awards“ und wurde von Ikone Elton John moderiert. Neben Camila konnten sich die Zuschauer auch über Wohnzimmer-Auftritte von Demi Lovato oder Billie Eilish freuen. Die „Havanna“-Interpretin und ihr Freund spielten den Song so von Zuhause aus, hatten jedoch auch eine Botschaft für alle Erstelfer wie Krankenschwestern und Doktoren, die in dieser schweren Zeit hart arbeiten müssen, parat. „Wir denken so viel an euch. Danke für alles was ihr tut“, erklärte der 21-jährige Mendes so. Neben Camila Cabellos atemberaubender Stimme durften sich Fans der Sängerin aber auch über einen Rap von ihr freuen. Auf ihrem Song „My Oh My“ gibt es nämlich eigentlich einen Rap-Verse von DaBaby, den die 23-Jährige aber kurzerhand selbst übernahm und dabei zeigte, dass an ihr auch eine durchaus gute Rapperin verloren gegangen ist. Das „iHeart Living Room Concert for America“ gibt es übrigens auch auf dem offiziellen YouTube-Account von „iHeartRadio“ nochmal zu sehen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 30.03.2020, 16:04 Uhr

Die „iHeartRadio Music Awards“ finden eigentlich jährlich statt. In diesem Jahr fallen sie aufgrund des Coronavirus leider aus. Als Ersatz gab es aber das „iHeart Living Room Concert for America“, bei dem Stars wie Demi Lovato oder Billie Eilish von Zuhause aus ihre Stimme zum Besten gaben. Auch Camila Cabello gehörte dazu und sang eine Akustik-Version von ihrem Hit „My Oh My“, begleitet von ihrem Freund Shawn Mendes an der Gitarre. Doch dabei rappte Camila sogar! Erfahrt hier mehr.

Das könnte dich auch interessieren: