Capital Bra

Rapper Capital Bra gibt nicht auf: Er wünscht sich Song mit Helene Fischer

Capital Bra hat mit seiner Musik gerade richtig Erfolg und gilt nicht ohne Grund derzeit als DER erfolgreichste Rapper Deutschlands. Dies liegt, neben seinem offensichtlichen Talent, wohl auch an seinen Interessanten Feature-Gästen. So konnte der Wahl-Berliner auch schon mit Pop-Titan Dieter Bohlen an einer Neuauflage von "Cherry Lady" zusammenarbeiten. Doch damit hat Capi wohl noch nicht genug! So habe er bereits mehrere Male versucht, eine Zusammenarbeit mit Helene Fischer zu organisieren. Dies offenbarte der "Rolex"-Interpret am Rande eines Live-Konzerts und gab dabei zu, dass die Schlagerqueen ihm wohl schon des Öfteren einen Korb gab. "Sie will nicht. Ich glaube, die Helene Fischer mag mich nicht so", erklärte Bra den Zuschauern. Er habe sich bereits "fünf Mal" ohne Erfolg bei ihrem Management gemeldet, aufgeben will der Rapper aber trotzdem nicht. Und vielleicht kommt es früher oder später ja doch noch zu diesem ungewöhnlichen, aber auf jeden Fall interessanten Feature!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 24.05.2019, 00:00 Uhr

Gibt es bald etwa gemeinsame Musik von Capital Bra und Helene Fischer? Zumindest Capi würde sehr gerne mit der Schlagersängerin zusammenarbeiten. Dies wäre, nach seinem gemeinsamen Song mit Dieter Bohlen, nicht das erste ungewöhnliche Feature für den Rapper. Erfahrt hier, ob es wirklich dazu kommen könnte.

Capital Bra gibt nicht auf: Lässt sich Helene Fischer von dem Rapper doch noch für ein Feature erweichen? 

Oh, oh! Ob wir die beiden tatsächlich nochmal gemeinsam vor dem Mikro erleben werden? Derzeit klingt es eher nicht danach. Capital Bra verriet jetzt laut „spot on news“, dass er bereits mehrfach Schlagerkönigin Helene Fischer für eine Zusammenarbeit angefragt habe. Ganze fünf Mal - bislang allerdings erfolglos! „Ich glaube, die Helene Fischer mag mich nicht so“, resümierte der Erfolgsmusiker. An der Kombination aus Rap und Schlager sollte es definitiv nicht scheitern. Schließlich bewiesen Vanessa Mai und Olexesh vor gar nicht allzu langer Zeit, dass dieser Mix durchaus funktionieren kann.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra) am

Schlager meets Rap: Vanessa Mai und Olexesh legten mit ihrem Song „Wir 2 immer 1“ erfolgreich vor

Im Juli 2018 veröffentlichte das Schlagersternchen auf YouTube den Clip „Wir 2 immer 1“ mit Olexesh als Feature. Inzwischen bringt es der Song auf mehr als neun Millionen Klicks! Dass auch eine Zusammenarbeit von Helene und Capi durchaus auf fruchtbaren Boden stoßen dürfte, beweist ein anderer YouTube-Clip mit dem Titel „Capital Bra x Helene Fischer - Wildes Wasser (prod. by elux)“. Hier wurden der Song „Die Rose“ von Helene und Capital Bras Hit „Wie alles begann“ schlicht gemixt – mit Erfolg! Das Video, das im November 2017 releast wurde, wurde bereits über zwei Millionen mal geklickt.

↓ Großer Ärger um Capis Album „CB6“: Darum musste der Kumpel von Dieter Bohlen den Album-Release vorziehen! ↓

Nach seinem Hammer-Erfolg mit "Cherry Cherry Lady", einer Cover-Version des "Modern Talking"-Klassikers, und den lustigen Stories rund um ihn und Dieter Bohlen, muss Capital Bra nun einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Sein Album, das eigentlich erst am 26. April erscheinen sollte, wurde geleakt und wird deshalb früher rauskommen. Das kündigte Capi jetzt auch auf Instagram an: "Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, mein Album wurde geleakt - von irgendjemandem. Auf jeden Fall kommt es am Freitag raus - also in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 0 Uhr. "CP 6" muss ich vorverziehen, damit die Überraschung nicht weggeht so ein bisschen. Du weißt Bescheid!" Die Fans von Capital Bra reagierten entspannt auf die News und auch einige Stars meldeten sich zu Wort. So schrieb Shirin David beispielsweise: "Wird trotzdem Freitag kaputt gestreamt!" Und selbst Malle-Sänger Willi Herren äußerte sich zur Vorverlegung von "CP 6" und versprach: "Ich feier dich, Großer!" Und das werden sicher auch noch einige weitere Fans von Capital Bra tun!

Das könnte dich auch interessieren: