Cara Delevingne

Cara Delevingne

Das Supermodel Cara Jocelyn Delevingne tritt in die Fußstapfen von anderen bekannten Modelpersönlichkeiten. 2012 und 2014 wurde sie von britischen Modeexperten zum „Model of the Year“ gewählt und wurde als Gesicht von DKNY international bekannt. 2012 und 2013 lief Cara Delevigne außerdem als „Engel“ auf dem Laufsteg von Victoria's Secret und tauchte auf den Fashion Shows von Dolce & Gabbana, Fendi, Stella McCartney und Chanel auf. Die junge Londonerin ist aber nicht nur als internationales Supermodel gefragt, auch in der Welt des Schauspiels machte sie bereits erste Erfahrungen. In der Verfilmung von „Anna Karenina“ aus dem Jahr 2013 übernahm sie eine kleine Rolle und spielte außerdem neben Hugh Jackman in „Pan“ mit. Da ihre Familie entfernt zum britischen Adel gehört und gut in der High Society vernetzt ist, ist Cara Delevingne die Patentochter der britischen Schauspielerin Joan Collins. Auch ihre Schwester ist ein bekanntes, britisches It-Girl.

 
133
Videos
3
Artikel
24
Bilder

News zu Cara Delevingne:

Justin Bieber
Justin Bieber

Justin Bieber kommt mit den meisten seiner Starkollegen recht gut aus, doch mit einer Person scheint er besonders stark auf Kriegsfuß zu stehen. In der US-Talkshow "The Late Late Show" mit Moderator James Corden hat Justin vor Kurzem über die Freundinnen seiner Ehefrau Hailey Bieber gesprochen und anscheinend mag er ihre Freundin Cara Delevingne am wenigsten. In seiner Beliebtheitsskala landete sie nämlich auf dem letzten Platz, doch hassen will er sie nicht. Das ließ das Model jedoch nicht unkommentiert und postete gemeinsame Throwback-Pics auf ihrem Instagram-Account und schrieb dazu: "Wenn du nichts gegen mich hast, warum entsperrst du mich dann nicht?" Hegt der "Sorry"-Sänger etwa doch einen Groll gegen die 27-Jährige? Es wäre nicht das erste Mal, dass es zwischen Justin und Cara zu Problemen kommt. Bereits zuvor trafen die beiden aufeinander, als sich Justin Bieber in die Musikangelegenheiten von Sängerin Taylor Swift und ihrem Label einmischte. Dabei verpasste er TayTay einen Seitenhieb. Die Art und Weise, wie er die Sache anging, gefiel Cara Delevingne überhaupt nicht und so schnauzte sie ihn öffentlich an. Ob die jetzige Stichelei genauso ausartet? Vielleicht schaffen sie es ja doch irgendwann, dass Kriegsbeil endgültig zu begraben.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 26.02.2020, 13:52 Uhr

Justin Bieber scheint Cara Delevingne überhaupt nicht zu mögen. Das Model ist eine gute Freundin von seiner Ehefrau Hailey Bieber. Doch wie Justin jetzt in einer Talkshow verriet, ist sie für ihn die unbeliebteste ihrer BFFs. Cara Delevingne ließ sich das nicht gefallen und postete auf ihrem Instagram-Account eine Message an Biebs. Gibt es jetzt Streit zwischen den Stars? Alle Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars

Madelaine Petsch Gerade erst ist die Trennung von Madelaine Petsch und ihrem Freund Travis Mills öffentlich geworden. Zur Ablenkung ging es für den "Riverdale"-Star nun nach Europa, um genau zu sein zur "Milan Fashion Week", und so gab es in Italien ihre ersten beiden Auftritte als Single. Zunächst sah man Madeleine ganz entspannt bei der "BOSS & VOGUE Italia Party", bevor sie zwei Tage später zur Lady in Red wurde. Bei der Vorstellung der neuen Kampagne von BOSS kam die schöne Schauspielerin ganz in Rot gekleidet, passend zu ihren Haaren. Zusammen mit ihrem guten Freund Daniel Preda zeigte sich das Duo quasi im "Ketchup & Mayo"-Look und begeisterte die Zuschauer. Bei der Fashion Show selbst saß die 25-Jährige natürlich in der ersten Reihe, zusammen mit Stars wie Cara Delevingne und Ashley Benson. Den Bildern zufolge scheint es Madelaine Petsch gut zu gehen, was bedeutet, dass sie die Trennung von Travis offenbar recht gut verkraftet hat. Wir freuen uns derweil auf weitere Auftritte der schönen Schauspielerin mit ihrem wunderbaren Geschmack für Mode.

David Maciejewski
David Maciejewski
 25.02.2020, 15:41 Uhr

Madelaine Petsch ist wieder Single, nachdem sie sich von ihrem Freund Travis Mills nach drei Jahren Beziehung getrennt hat. Jetzt gab es auch ihren ersten Single-Auftritt in Mailand, wo der "Riverdale"-Star einen Doppelpack hinlegte und gleich zwei Mal die Fotografen begeisterte. Dabei sah sie nicht traurig, sondern eher verdammt sexy aus. Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Stars

Cara Delevingne ist Supermodel, Schauspielerin und auf jedem roten Teppich ein echter Hingucker. Doch die 27-Jährige steht privat nicht auf Glanz und Glamour, sondern sieht sich selbst auch gerne mal aus einem ungünstigen Blickwinkel. Gegenüber "Cosmopolitan" verriet der "Carnival Row"-Star: "Ich sehe gerne, wie hässlich ich mein Gesicht machen kann. Ich fordere mich heraus, zu sehen, wie viele Doppelkinne ich haben kann, aber der Schlüssel eines guten Selfies sind der Blickwinkel - von oben ist immer besser - und die Belichtung." In der Theorie weiß sie zwar, wie das perfekte Selfie funktioniert, aber es ist doch schön zu sehen, dass Cara Delevingne nicht immer perfekt sein muss. Darüber hinaus offenbarte Cara auch, welchen Job sie gerne gemacht hätte, wenn es mit der Modelkarriere nicht geklappt hätte: Sie wäre gerne Kindertherapeutin geworden: "Ich war schon immer sehr an Psychologie und Anthropologie und daran interessiert, warum Menschen tun, was sie tun. Ich würde mich liebend gerne auf Kindertherapie spezialisieren." Tja, auch wenn sie diesen Traum bislang nicht ausleben kann, hat Cara dennoch ein paar Kids in ihrer Familie, mit denen sie Zeit verbringen kann. Ihre Schwester Chloe hat zwei Kinder, Atticus und Juno. MIt den beiden verbringt Tante Cara gerne Quality-Time und vielleicht machen sie zusammen ja auch schon bald das ein oder andere hässliche Selfie?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 17.02.2020, 11:57 Uhr

Cara Delevingne kann perfekt posieren und zählt zu den absoluten Supermodels ihrer Zeit. Doch die 27-Jährige kann auch anders. Gegenüber "Cosmopolitan" verriet die "Carnival Row"-Darstellerin nun, dass sie hässliche Selfies liebt und warum diese ihrer Meinung nach, auch nicht immer schön sein müssen. Kaum vorstellbar, oder? Erfahrt hier mehr!

 

„it's in TV“-Stars

Ein dramatisches Detail aus der Familie von Supermodel Cara Delevingne wurde nun enthüllt! Die 27-Jährige ist ein absoluter Familienmensch und zeigte sich erst kürzlich mit Freundin Ashley Benson sowie ihrer großen Schwester Chloe und deren Familie im Disneyland in kalifornischen Anaheim. Doch es war nicht immer eitel Sonnenschein im Hause Delevingne. Caras große Schwester wäre vor ein paar Jahren beinahe gestorben. Das verriet die heute 34-jährige Chloe nun in einem emotionalen Post auf Instagram verriet: "Ich habe eine postpartale Blutvergiftung entwickelt. In nur einem Tag kann sich der Zustand dabei von ‚absolut okay‘ zu ‚sehr krank‘ ändern. Ich musste von meinen Babys getrennt werden. Ich erlitt einen extremen Fieberwahn und als ich dann wieder zu Bewusstsein kam, war ich völlig verwirrt und wusste nicht, was los war." Nach den beiden Schwangerschaften mit dem fünfjährigen Atticus und der vier Jahre alten Juno kam es zu der lebensbedrohlichen Vergiftung, die nur mit starken Antibiotika behandelt werden konnte. Mittlerweile geht es der Unternehmerin aber besser, sie ist aber nie zu 100% fit, wie sie gestand. Wie gut, dass die Familie die dramatische Zeit gut überstanden hat und sicherlich hat dies das Schwesternband zu Cara sogar noch gestärkt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 15.01.2020, 14:00 Uhr

Es muss ein schlimmes Drama gewesen sein, als Chloe Delevingne, die große Schwester von Supermodel Cara Delevingne, fast gestorben wäre. Der Grund war eine postpartale Blutvergiftung, die sie nach ihren beiden Schwangerschaften erlitt. Ihr wollt wissen, was die Unternehmerin darüber zu sagen hat? Hier erfahrt ihr es!

„it's in TV“-Stars
Kate Moss
Kate Moss

Models erfolgreiche Verwandtschaft Wenn man die Karriereleiter im Model-Business hinaufklettern will, ist es durchaus hilfreich, jemand Bekanntes aus der Branche in der eigenen Familie zu haben. Und siehe da, es gibt einige Models, die ziemlich berühmte Verwandtschaft haben! Ein prominentes Beispiel ist Kate Moss. Das Supermodel hat alle Connections, die man braucht, um als Mannequin durchzustarten. Kein Wunder also, dass auch ihre Tochter Lila Grace Moss schon früh den Weg einschlug und sich auf den Laufstegen dieser Welt versucht. Das Talent dafür wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Aber nicht nur Kate Moss zeigt ihrer Tochter, wie es geht! Auch die 24 Jahre jüngere Halbschwester der Modeikone, Lottie Moss, versteht es, gekonnt Mode auf dem Catwalk zu inszenieren. Obwohl sie mit ihrer Größe von 1 Meter 65 eigentlich zu klein ist, wurde sie schon mit 13 Jahren auf der Hochzeit ihrer bekannten Halbschwester entdeckt. Bei der nächsten Schönheit war es ähnlich: Kaia Gerber ähnelt ihrer Mama Cindy Crawford ungemein. Man könnte fast sagen, sie ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten! Mittlerweile hat sich das jüngere Mini-Me der brünetten Schönheit als Model etabliert und auch ihr Bruder Presley ist in der Branche gefragt. Wenn die nächsten beiden auch nicht blutsverwandt sind, so sind sie sich doch verdammt ähnlich: Joan Collins und Cara Delevingne. Cara startete ihre Karriere als Model und macht sich mittlerweile als Schauspielerin einen Namen. Die "Denver-Clan"-Ikone der 80er, Joan Collins, ist die Patentante des Supermodels. Zu guter Letzt haben wir noch Sylvester Stallones Tochter Sistine für euch. Die junge Schönheit ist der Nachwuchs des Actionhelden und versucht sich derzeit als Model. Auch wenn ihr Papa selbst nicht als Model groß rauskam, so war es sicherlich hilfreich, "Rambo" zum Vater zu haben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.01.2020, 13:00 Uhr

Mithilfe von Vitamin B geht auch in der Mode-Branche einiges leichter. Ob es auch bei der Schwester von Kate Moss oder Cindy Crawfords Tochter so war, als sie ins Modelbusiness einstiegen, wissen wir zwar nicht, hier erfahrt ihr aber von einigen Models, die bekannte Verwandte haben.

„it's in TV“-Stars

Haben sich Cara Delevingne und Ashley Benson etwa getrennt? Diese schockierende Neuigkeit verbreitete sich kürzlich wie ein Lauffeuer, nachdem die "Suicide Squad"-Darstellerin einen unerwarteten Twitter-Post veröffentlichte. "Ich und Ashley haben uns getrennt!", hieß es in dem Tweet. Während die Fans der Schauspielerin zunächst völlig schockiert waren, gibt es jetzt zum Glück die Entwarnung. Denn wie mittlerweile bekannt ist, wurde der Account der 27-Jährigen gehackt! Neben der Falschmeldung zum Beziehungs-Aus soll der Hacker auch nach Spenden gefragt haben und dumme Kommentare, wie beispielsweise "Ich denke, ich werde hetero", unter Caras Namen veröffentlicht haben. Was eine fiese Aktion! Zum Glück konnte das Model ihren Account jedoch wieder zurückerlangen und die Tweets daraufhin löschen. Cara Delevigne und Ashley Benson sind nach wie vor ein Paar. Hoffentlich bleibt den Fans der beiden ein solcher Schock künftig erspart.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.12.2019, 16:04 Uhr

Cara Delevingne und Ashley Benson wurden Opfer einer fieser Hacker-Attacke. Nachdem der Account von Cara übernommen wurde, postete der Hacker dort einige gemeine Nachrichten. So behauptete er, dass die "Suicide Squad"-Darstellerin nicht länger homosexuell sei und schrieb außerdem, dass Cara und Ashley getrennt seien. Zum Glück wurde die Sache nun jedoch aufgeklärt. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars