Cara Delevingne

Cara Delevingne

Das Supermodel Cara Jocelyn Delevingne tritt in die Fußstapfen von anderen bekannten Modelpersönlichkeiten. 2012 und 2014 wurde sie von britischen Modeexperten zum „Model of the Year“ gewählt und wurde als Gesicht von DKNY international bekannt. 2012 und 2013 lief Cara Delevigne außerdem als „Engel“ auf dem Laufsteg von Victoria's Secret und tauchte auf den Fashion Shows von Dolce & Gabbana, Fendi, Stella McCartney und Chanel auf. Die junge Londonerin ist aber nicht nur als internationales Supermodel gefragt, auch in der Welt des Schauspiels machte sie bereits erste Erfahrungen. In der Verfilmung von „Anna Karenina“ aus dem Jahr 2013 übernahm sie eine kleine Rolle und spielte außerdem neben Hugh Jackman in „Pan“ mit. Da ihre Familie entfernt zum britischen Adel gehört und gut in der High Society vernetzt ist, ist Cara Delevingne die Patentochter der britischen Schauspielerin Joan Collins. Auch ihre Schwester ist ein bekanntes, britisches It-Girl.

 
130
Videos
3
Artikel
24
Bilder

News zu Cara Delevingne:

Ein dramatisches Detail aus der Familie von Supermodel Cara Delevingne wurde nun enthüllt! Die 27-Jährige ist ein absoluter Familienmensch und zeigte sich erst kürzlich mit Freundin Ashley Benson sowie ihrer großen Schwester Chloe und deren Familie im Disneyland in kalifornischen Anaheim. Doch es war nicht immer eitel Sonnenschein im Hause Delevingne. Caras große Schwester wäre vor ein paar Jahren beinahe gestorben. Das verriet die heute 34-jährige Chloe nun in einem emotionalen Post auf Instagram verriet: "Ich habe eine postpartale Blutvergiftung entwickelt. In nur einem Tag kann sich der Zustand dabei von ‚absolut okay‘ zu ‚sehr krank‘ ändern. Ich musste von meinen Babys getrennt werden. Ich erlitt einen extremen Fieberwahn und als ich dann wieder zu Bewusstsein kam, war ich völlig verwirrt und wusste nicht, was los war." Nach den beiden Schwangerschaften mit dem fünfjährigen Atticus und der vier Jahre alten Juno kam es zu der lebensbedrohlichen Vergiftung, die nur mit starken Antibiotika behandelt werden konnte. Mittlerweile geht es der Unternehmerin aber besser, sie ist aber nie zu 100% fit, wie sie gestand. Wie gut, dass die Familie die dramatische Zeit gut überstanden hat und sicherlich hat dies das Schwesternband zu Cara sogar noch gestärkt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 15.01.2020, 14:00 Uhr

Es muss ein schlimmes Drama gewesen sein, als Chloe Delevingne, die große Schwester von Supermodel Cara Delevingne, fast gestorben wäre. Der Grund war eine postpartale Blutvergiftung, die sie nach ihren beiden Schwangerschaften erlitt. Ihr wollt wissen, was die Unternehmerin darüber zu sagen hat? Hier erfahrt ihr es!

„it's in TV“-Stars
Kate Moss
Kate Moss

Models erfolgreiche Verwandtschaft Wenn man die Karriereleiter im Model-Business hinaufklettern will, ist es durchaus hilfreich, jemand Bekanntes aus der Branche in der eigenen Familie zu haben. Und siehe da, es gibt einige Models, die ziemlich berühmte Verwandtschaft haben! Ein prominentes Beispiel ist Kate Moss. Das Supermodel hat alle Connections, die man braucht, um als Mannequin durchzustarten. Kein Wunder also, dass auch ihre Tochter Lila Grace Moss schon früh den Weg einschlug und sich auf den Laufstegen dieser Welt versucht. Das Talent dafür wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Aber nicht nur Kate Moss zeigt ihrer Tochter, wie es geht! Auch die 24 Jahre jüngere Halbschwester der Modeikone, Lottie Moss, versteht es, gekonnt Mode auf dem Catwalk zu inszenieren. Obwohl sie mit ihrer Größe von 1 Meter 65 eigentlich zu klein ist, wurde sie schon mit 13 Jahren auf der Hochzeit ihrer bekannten Halbschwester entdeckt. Bei der nächsten Schönheit war es ähnlich: Kaia Gerber ähnelt ihrer Mama Cindy Crawford ungemein. Man könnte fast sagen, sie ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten! Mittlerweile hat sich das jüngere Mini-Me der brünetten Schönheit als Model etabliert und auch ihr Bruder Presley ist in der Branche gefragt. Wenn die nächsten beiden auch nicht blutsverwandt sind, so sind sie sich doch verdammt ähnlich: Joan Collins und Cara Delevingne. Cara startete ihre Karriere als Model und macht sich mittlerweile als Schauspielerin einen Namen. Die "Denver-Clan"-Ikone der 80er, Joan Collins, ist die Patentante des Supermodels. Zu guter Letzt haben wir noch Sylvester Stallones Tochter Sistine für euch. Die junge Schönheit ist der Nachwuchs des Actionhelden und versucht sich derzeit als Model. Auch wenn ihr Papa selbst nicht als Model groß rauskam, so war es sicherlich hilfreich, "Rambo" zum Vater zu haben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.01.2020, 13:00 Uhr

Mithilfe von Vitamin B geht auch in der Mode-Branche einiges leichter. Ob es auch bei der Schwester von Kate Moss oder Cindy Crawfords Tochter so war, als sie ins Modelbusiness einstiegen, wissen wir zwar nicht, hier erfahrt ihr aber von einigen Models, die bekannte Verwandte haben.

„it's in TV“-Stars

Haben sich Cara Delevingne und Ashley Benson etwa getrennt? Diese schockierende Neuigkeit verbreitete sich kürzlich wie ein Lauffeuer, nachdem die "Suicide Squad"-Darstellerin einen unerwarteten Twitter-Post veröffentlichte. "Ich und Ashley haben uns getrennt!", hieß es in dem Tweet. Während die Fans der Schauspielerin zunächst völlig schockiert waren, gibt es jetzt zum Glück die Entwarnung. Denn wie mittlerweile bekannt ist, wurde der Account der 27-Jährigen gehackt! Neben der Falschmeldung zum Beziehungs-Aus soll der Hacker auch nach Spenden gefragt haben und dumme Kommentare, wie beispielsweise "Ich denke, ich werde hetero", unter Caras Namen veröffentlicht haben. Was eine fiese Aktion! Zum Glück konnte das Model ihren Account jedoch wieder zurückerlangen und die Tweets daraufhin löschen. Cara Delevigne und Ashley Benson sind nach wie vor ein Paar. Hoffentlich bleibt den Fans der beiden ein solcher Schock künftig erspart.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.12.2019, 16:04 Uhr

Cara Delevingne und Ashley Benson wurden Opfer einer fieser Hacker-Attacke. Nachdem der Account von Cara übernommen wurde, postete der Hacker dort einige gemeine Nachrichten. So behauptete er, dass die "Suicide Squad"-Darstellerin nicht länger homosexuell sei und schrieb außerdem, dass Cara und Ashley getrennt seien. Zum Glück wurde die Sache nun jedoch aufgeklärt. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars

Cara Delevingne wird Moderatorin einer neuen Show! Das Model hat sich schon als Schauspielerin in der Amazon-Hitserie "Carnival Row" bewiesen und zeigte auch bereits als Sängerin und Romanautorin ihr Talent. Jetzt wird die 27-jährige Britin also zur Showmasterin! Für den US-Streamingdienst Quibi stellt sie zudem als ausführende Produzentin ein neues Format auf die Beine. In jeder Episode der noch namenlosen Sendung werden sie und eine Reihe anderer Frauen Witze und Stunts durchführen. Dabei kann es wohl auch zu unvorhersehbaren Situationen kommen. Cara Delevingne erklärte in einer Pressemitteilung: "Ich bin so aufgeregt, mit einem so revolutionären Streaming-Service wie Quibi zusammenzuarbeiten und kann es kaum erwarten, den notwendigen Unfug zu entfesseln. Als jemand, der so viele Inhalte auf meinem Handy sieht, fühlt sich das wie eine perfekte Partnerschaft an." Mit dem "Valerian"-Star hat der Streamingdienst wohl das perfekte Gesicht für die neue Show gefunden. Quibi kommt erst im April 2020 auf den amerikanischen Markt und ist speziell auf das Streamen mit Mobiltelefonen ausgelegt. Wann und ob wir die Comedy-Serie mit Cara Delevingne auch bei uns in Deutschland sehen können, steht noch nicht fest.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 06.11.2019, 14:39 Uhr

Es wird wohl eine krasse Show auf dem revolutionären Streamingdienst Quibi! Cara Delevingne bekommt ein Sketch- und Stunt-Format, in dem sie mit anderen Frauen in unterschiedlichste Situationen gerät. In einer Pressemitteilung hat das Model schon darüber geplaudert. Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars
Chris Brown
Chris Brown

Chris Brown kann es einfach nicht lassen! Nachdem seine Ex-Freundin Rihanna via Instagram mal wieder ein ziemlich heißes Bild von sich postete, konnte sich der 30-Jährige einen Kommentar nicht verkneifen. „Ich wäre gerne diese Lampe“, schrieb Chris zu dem Pic und erntetet dafür selbstverständlich reichlich Kritik von Riris Fans. Mit Antworten wie „Lass sie in Ruhe, du Widerling“ oder „Du bist auf alle Arten ekelhaft“ sollte nun wohl jedem klar geworden sein, dass die meisten Instagram-Follower der „Lemon“-Interpretin nicht gut auf Chris Brown zu sprechen sind. Das störte ihn jedoch nicht und hielt Chris auch nicht davon ab, mit diesen Smileys gleich noch zwei weitere Kommentare zu hinterlassen. Chris wollte offensichtlich provozieren, was ihm definitiv gelungen ist. Doch es scheint auch Fans zu geben, die dem Sänger verziehen haben. So erhielt Chris Browns Spruch immerhin über 68.000 Likes. Interessant zu wissen wäre jedoch, was Rihannas aktueller Freund Hassan Jameel von den Flirt-Versuchen hält. Gefallen wird ihm das wohl sicher nicht!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 23.09.2019, 12:27 Uhr

Er scheint es einfach nicht lassen zu können! Chris Brown hat mal wieder ein sexy Insta-Pic seiner Ex Rihanna kommentiert. Dafür erntete der Musiker selbstverständlich reichlich Kritik. Erfahrt hier, was er zu sagen hatte!

„it's in TV“-Stars

Cara Delevingne gehörte zu den unzähligen Frauen, die im Oktober 2017 gegen Harvey Weinstein auspackten. Jetzt sprach die Schauspielerin ein weiteres Mal über das Thema und verriet gegenüber "Net-a-Porter", dass der Produzent ihr damals nahe gelegt habe, über ihre sexuelle Identität zu schweigen. "Eines der ersten Dinge, die Harvey Weinstein zu mir sagte, war: ‚Du wirst es als lesbische Frau nie zu etwas in dieser Industrie bringen. Lass dir einen Bart wachsen‘", verriet die heute 27-Jährige. In einem Instagram-Post von vor zwei Jahren sprach sie dieses Thema bereits einmal an und berichtete, wie der Filmproduzent versuchte, sie zu küssen und zu verführen. Inzwischen ist Cara ein gefeierter Hollywood-Star und Weinstein sieht sich einem Prozess gegenüber, der im Januar 2020 beginnen soll. Darüber hinaus ist das Model glücklich an ihre Schauspielkollegin Ashley Benson vergeben, über die sie gegenüber "Net-a-Porter" verriet: "Ich habe Menschen niemals vertraut oder mich als würdig genug für sie empfunden und sie dann von mir weggestoßen. Sie ist der erste Mensch, der sagte: ‚Du kannst mich nicht loswerden. Ich werde gut zu dir sein. Ich liebe dich.‘"

David Maciejewski
David Maciejewski
 16.09.2019, 12:35 Uhr

Cara Delevingne hat verraten, dass Produzent Harvey Weinstein ihr vor Jahren nahe legte, sich in der Öffentlichkeit nicht als lesbische Frau zu präsentieren. Das würde nämlich ihrer Karriere schaden! Zudem sprach das Model über ihre Beziehung zu Ashley Benson und warum gerade sie ihr Herz erobern konnte. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars