Cara Delevingne

Cara Delevingne

Das Supermodel Cara Jocelyn Delevingne tritt in die Fußstapfen von anderen bekannten Modelpersönlichkeiten. 2012 und 2014 wurde sie von britischen Modeexperten zum „Model of the Year“ gewählt und wurde als Gesicht von DKNY international bekannt. 2012 und 2013 lief Cara Delevigne außerdem als „Engel“ auf dem Laufsteg von Victoria's Secret und tauchte auf den Fashion Shows von Dolce & Gabbana, Fendi, Stella McCartney und Chanel auf. Die junge Londonerin ist aber nicht nur als internationales Supermodel gefragt, auch in der Welt des Schauspiels machte sie bereits erste Erfahrungen. In der Verfilmung von „Anna Karenina“ aus dem Jahr 2013 übernahm sie eine kleine Rolle und spielte außerdem neben Hugh Jackman in „Pan“ mit. Da ihre Familie entfernt zum britischen Adel gehört und gut in der High Society vernetzt ist, ist Cara Delevingne die Patentochter der britischen Schauspielerin Joan Collins. Auch ihre Schwester ist ein bekanntes, britisches It-Girl.

 
126
Videos
3
Artikel
24
Bilder

News zu Cara Delevingne:

Chris Brown
Chris Brown

Chris Brown kann es einfach nicht lassen! Nachdem seine Ex-Freundin Rihanna via Instagram mal wieder ein ziemlich heißes Bild von sich postete, konnte sich der 30-Jährige einen Kommentar nicht verkneifen. „Ich wäre gerne diese Lampe“, schrieb Chris zu dem Pic und erntetet dafür selbstverständlich reichlich Kritik von Riris Fans. Mit Antworten wie „Lass sie in Ruhe, du Widerling“ oder „Du bist auf alle Arten ekelhaft“ sollte nun wohl jedem klar geworden sein, dass die meisten Instagram-Follower der „Lemon“-Interpretin nicht gut auf Chris Brown zu sprechen sind. Das störte ihn jedoch nicht und hielt Chris auch nicht davon ab, mit diesen Smileys gleich noch zwei weitere Kommentare zu hinterlassen. Chris wollte offensichtlich provozieren, was ihm definitiv gelungen ist. Doch es scheint auch Fans zu geben, die dem Sänger verziehen haben. So erhielt Chris Browns Spruch immerhin über 68.000 Likes. Interessant zu wissen wäre jedoch, was Rihannas aktueller Freund Hassan Jameel von den Flirt-Versuchen hält. Gefallen wird ihm das wohl sicher nicht!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 23.09.2019, 12:27 Uhr

Er scheint es einfach nicht lassen zu können! Chris Brown hat mal wieder ein sexy Insta-Pic seiner Ex Rihanna kommentiert. Dafür erntete der Musiker selbstverständlich reichlich Kritik. Erfahrt hier, was er zu sagen hatte!

„it's in TV“-Stars

Cara Delevingne gehörte zu den unzähligen Frauen, die im Oktober 2017 gegen Harvey Weinstein auspackten. Jetzt sprach die Schauspielerin ein weiteres Mal über das Thema und verriet gegenüber "Net-a-Porter", dass der Produzent ihr damals nahe gelegt habe, über ihre sexuelle Identität zu schweigen. "Eines der ersten Dinge, die Harvey Weinstein zu mir sagte, war: ‚Du wirst es als lesbische Frau nie zu etwas in dieser Industrie bringen. Lass dir einen Bart wachsen‘", verriet die heute 27-Jährige. In einem Instagram-Post von vor zwei Jahren sprach sie dieses Thema bereits einmal an und berichtete, wie der Filmproduzent versuchte, sie zu küssen und zu verführen. Inzwischen ist Cara ein gefeierter Hollywood-Star und Weinstein sieht sich einem Prozess gegenüber, der im Januar 2020 beginnen soll. Darüber hinaus ist das Model glücklich an ihre Schauspielkollegin Ashley Benson vergeben, über die sie gegenüber "Net-a-Porter" verriet: "Ich habe Menschen niemals vertraut oder mich als würdig genug für sie empfunden und sie dann von mir weggestoßen. Sie ist der erste Mensch, der sagte: ‚Du kannst mich nicht loswerden. Ich werde gut zu dir sein. Ich liebe dich.‘"

David Maciejewski
David Maciejewski
 16.09.2019, 12:35 Uhr

Cara Delevingne hat verraten, dass Produzent Harvey Weinstein ihr vor Jahren nahe legte, sich in der Öffentlichkeit nicht als lesbische Frau zu präsentieren. Das würde nämlich ihrer Karriere schaden! Zudem sprach das Model über ihre Beziehung zu Ashley Benson und warum gerade sie ihr Herz erobern konnte. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Rihanna
Rihanna

Rihanna ist nicht nur ein großer Fisch im Musikbusiness, die Sängerin zeigte nun auch mit ihrer "Savage X Fenty"-Show, dass sie ebenso in der Modewelt was zu sagen hat. Im Rahmen der New York Fashion Week stellte das Multitalent ihre neue Unterwäsche-Kollektion vor. Und wie es scheint, hat RiRi ihre Connections spielen lassen und ein paar Freunde angerufen, die bei der Show auftauchten. Mit dabei waren unter anderem Gigi und Bella Hadid, Cara Delevingne, Vanessa Hudgens und auch das schwangere Supermodel Ashley Graham. Als musikalische Untermalung waren DJ Khaled, Halsey, Big Sean und noch viele mehr dabei. Die Mode der 31-Jährigen soll dabei Frauen mit allen Figuren ansprechen und wird bis Größe XXXL zu haben sein. Ihre BHs werden bis Größe 100 E verkauft. Unter dem Motto "Feiere jeden Köper" soll das Event ab dem 20. September auch auf Amazon Prime Video als Stream verfügbar sein. In einer Pressemitteilung verriet Rihanna vergangenen Monat bereits über ihr Mode-Event: "Ich könnte nicht aufgeregter darüber sein, dass jeder dieses Jahr den kompletten Zugang zur ‚Savage X Fenty Show‘ haben wird. Wir arbeiten daran, ein mutiges, sexy, super dynamisches Erlebnis für unsere Zuschauer zu erschaffen." Und mit großen Shows und atemberaubenden Auftritten kennt sich die Sängerin ja bekanntlich aus!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.09.2019, 13:41 Uhr

Superstar Rihanna ist nicht nur im Musikbusiness mega erfolgreich, mit ihrer „Savage X Fenty"-Show bei der New York Fashion Week machte sie zudem deutlich, auch in der Modewelt angesagt zu sein. Superstars wie Big Sean, Gigi und Bella Hadid und weitere Stars waren anwesend. Ihr wollt mehr erfahren? Hier gibt’s die Details!

„it's in TV“-Stars

Gab es jetzt doch eine Blitz-Hochzeit in Las Vegas? Schon vor einiger Zeit kursierte das Gerücht, Cara Delevingne und Ashley Benson hätten sich in der Glücksspiel-Metropole das Ja-Wort gegeben. Nun berichtete dies erneut die britische Zeitung „The Sun on Sunday“. Doch das soll nur so halb stimmen. Wie „E! News“ nun von einer Quelle erfahren haben will, feierte das Paar zwar eine Zeremonie in Vegas, doch dabei handelte es sich nur um eine Freundschafts-Feier. Zudem gibt es keine offizielle Heiratsurkunde in den öffentlichen Dokumenten der Stadt. Viel Verwirrung um nichts also! Schon vor einigen Wochen hieß es, Cara und Ashley hätten sich verlobt, nachdem sie in Saint-Tropez mit verdächtigen goldenen Ringen gesichtet wurden. Ob die beiden wirklich heiraten wollen, ist nicht bekannt. Erst im Juni äußerte sich die 26-jährige Cara erstmals zu ihrer Beziehung mit dem „Pretty Little Liars“-Star und gestand ihr bei einer Preisverleihung am gleichen Abend sogar öffentlich ihre Liebe. Dabei verriet sie sogar den Kosenamen für ihre bessere Hälfte: „Sprinkles“, also Streusel, wie süß!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.08.2019, 14:21 Uhr

Schon länger heißt es, Cara Delevingne und Ashley Benson hätten geheiratet. Nun kam das Gerücht erneut auf, als „The Sun on Sunday“ darüber berichtete. „E! News“ fand nun heraus, was wirklich an der Story um eine Blitz-Hochzeit des Paares in Las Vegas dran ist. Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars

Sind Cara Delevingne und Ashley Benson etwa verlobt? Das Paar hat erst kürzlich die Beziehung nach einem Jahr Versteckspiel öffentlich bekanntgegeben. Nun könnten die Schauspielerinnen schon den nächsten Schritt gewagt haben. Derzeit halten sich die 26-jährige Cara und der „Pretty Little Liars“-Star im französischen St. Tropez auf, wo sie mit verdächtigen Ringen an den Fingern gesichtet wurden. Seither überschlagen sich die Gerüchte um eine heimliche Verlobung der beiden. Auf Twitter schrieb unter anderem die News-Seite „Pop Polls“: „Ashley Benson und Cara Delevingne sind verlobt. Sie feierten ihre Verlobung gestern Abend in St. Tropez.“ Eine offizielle Bestätigung gab es jedoch weder von Cara oder Ashley selbst noch von deren Sprechern. Während ihres romantischen Urlaubs in Frankreich besuchten die beiden noch die Kunstausstellung von Philippe Shangti, wo dieser süße Schnappschuss entstand. Das Paar lernte sich am Set des Musikfilms „Her Smell“ kennen und lieben. Egal, ob die beiden bald den Bund der Ehe schließen wollen oder nicht: So glücklich und ausgelassen haben wir Cara Delevingne lange nicht gesehen!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 10.07.2019, 15:21 Uhr

Seit etwa einem Jahr sind Cara Delevingne und Ashley Benson ein Paar. Und obwohl die Zwei sich erst kürzlich zu ihrer Liebe bekannt haben, könnten sie schon jetzt den nächsten Schritt gewagt haben. In den sozialen Medien wird nun wild darüber spekuliert, ob der „Pretty Little Liars“-Star und das Supermodel kürzlich Verlobungsringe in Saint-Tropez trugen. Erfahrt hier mehr dazu!

 

„it's in TV“-Stars

Egal ob als Model oder als Schauspielerin: Cara Delevingne ist erfolgreich, in dem, was sie macht. Ein bisschen aus dem klassischen Bild eines Stars fällt sie aber dennoch raus. Das kam jetzt auch im Interview mit der "Gala" ans Licht. Tatsächlich ist die 26-Jährige nämlich ein großer Fan davon, barfuß durch die Gegend zu laufen. "Ich liebe Barfußlaufen mehr, als es die Gesellschaft womöglich akzeptieren würde. Es gibt mir das Gefühl, geerdet zu sein", gestand sie und verriet, dass sie auch in Talkshows und vor Journalisten einfach mal die Schuhe auszieht. Ihre Barfuß-Liebe entwickelte sich schon als Kind, wie sie weiter erklärte: "Ich erinnere mich am liebsten daran, wie ich als Kind über die Felder gerannt bin und meiner Fantasie freien Lauf ließ." Als Barfuß-Fan hat Cara zudem eine besondere Abneigung gegen eine bestimmte Art von Schuhen entwickelt. "Hohe Absätze haben etwas Kraftvolles und Mächtiges. Sie verändern den Stand, den Walk. Hauptsächlich erinnere ich mich aber daran, wie unbequem sie sind", verriet sie der "Gala" weiter.

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.07.2019, 11:42 Uhr

Cara Delevingne hat zuletzt gestanden, dass sie kein Fan davon ist, in High Heels herumzulaufen. Viel lieber ist dem Model dafür, ganz auf Schuhe zu verzichten und und an den Füßen nackt zu sein. Mehr zu ihrer Vorliebe verraten wir euch hier!

 

„it's in TV“-Stars