Lieber Sex als Partys: Intime Details von Cara Delevingne

Huch! Das sind aber ganz schön intime Details, die Cara Delevingne da ausplaudert. Das hübsche Model hat nun in RuPauls "What The T"-Podcast aus dem Nähkästchen gesprochen und dabei unter anderem Details über ihr Sexleben offen gelegt. Cara Delevingne, die ja bekanntlich bisexuell ist, wurde in der Vergangenheit schon mit Sängerin St. Vincent, Harry Styles oder Michelle Rodriguez in Verbindung gebracht. Aktuell soll sie den "Pretty Little Liars"-Star Ashley Benson daten und anscheinend genießt Cara die intime gemeinsame Zeit. So verriet sie: "Ich bin früher öfter in Clubs gewesen, aber heute habe ich lieber Sex als auszugehen." Anschließend ging sie sogar noch mehr ins Detail: "Ich bin sehr gut darin, Liebe zu geben, aber nicht gut darin, sie zu empfangen. Im Bett ist das ähnlich. Ich finde es sehr schwer, mich befriedigen zu lassen und Liebe zu bekommen, also gebe ich gerne." Jedoch kann Cara definitiv auch Spaß haben, dafür braucht sie laut eigener Aussage aber die richtige Person: "Ich kann Befriedigung zulassen, aber es ist schwer, die richtige Person zu finden. Ich habe sie schon mal gefunden, das ist klar." Ob die "Suicide Squad"-Darstellerin sich aktuell mit der "richtigen Person" in den Laken wälzt, verriet sie nicht. Was für pikante Einblicke in das Sexleben Cara Delevingne!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 28.03.2019, 00:00 Uhr

Intime Details aus ihrem Sexleben hat jetzt Cara Delevingne verraten. Das hübsche Model plauderte in RuPauls „What The T“-Podcast nun unter anderem darüber, dass sie aktuell lieber Sex hat, als auf Partys zu gehen. Welche weiteren pikanten Geheimnisse sie verriet, erfahrt ihr hier!

Das könnte dich auch interessieren: