Carmen Electra

poptitan, Dieter Bohlen, Blitzehe, Las Vegas, verona pooth, verona feldbusch, Vegas, Basketballstar, dennis rodman, baywatch, Rodzilla, Liaison
Carmen Electra
4
Videos
16
Bilder

Der Titelsong ertönt, die endlos scheinende Küste Malibus fliegt ins Bild und dann sind sie auch schon da: Die Göttinnen in den roten Badeanzügen! "Baywatch" ist wohl die Erfolgsgeschichte der 90er Jahre. Aber ohne Pamela Anderson und Co., wäre die kalifornische Strandwache einfach nicht dasselbe gewesen, oder? Höchste Zeit also, einen Blick auf unsere liebsten Beachbabes von damals zu werfen und zu schauen, wie sie sich verändert haben. Vor allem Pamela Anderson dürfen den Zuschauern in Erinnerung geblieben sein, vor allem den männlichen! Als C.J. Parker machte sie die Sendung ab der dritten Staffel im wahrsten Sinne des Wortes noch schöner. Stieß Pam mit etwa Mitte 20 zum Cast der 90er Jahre Kultserie, hat sie offenbar versucht dem Älterwerden seitdem abzuschwören. Maskenhaft und glatt sehen ihre Gesichtspartien heute aus. Ähnlich steht es um "Baywatch"-Liebling Carmen Electra. Schlüpfte das Busenwunder ab 1997 in den Charakter Lani McKenzie, hat sie danach offenbar versucht, die Zeit anzuhalten. Ob das eine gute Idee war? Für die "Today Show" schlüpfte sie 2013 noch einmal in das Kult-Outfit und überzeugte aber durchaus nochmal. Auch Nicole Eggert, besser bekannt als Summer Quinn, durfte noch einmal zu ihren Wurzeln am Strand von Malibu zurückkehren. Hier posiert sie 2013 in guter alter "Baywatch"-Manier im knallroten Badeanzug im Zuge der Promi-Turmspringen-Show "Splash", bei welcher sie sich nach einem misslungenen Sprung am Rücken verletzte. Autsch!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 03. Juni 2019, 09:38 Uhr

Am Strand von Malibu retteten sie Leben und wurden so zum Kult. Stars wie Pamela Anderson feierten mit der US-Serie "Baywatch" ihren großen Durchbruch. Ihr wollt die blonde Badenixe und ihre Kolleginnen im Wandel der Zeit sehen? Dann klickt euch in den ersten Teil rein!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Kurze Ehen führen haben nicht nur die US-Promis drauf. Auch Poptitan Dieter Bohlen führte bereits eine Blitzehe. Der Tatort dieses kurzen Ehe-Versprechens: Las Vegas. Dort gaben sich im Mai 1997 der "DSDS"-Juror und Verona Pooth - damals noch Feldbusch - das Ja-Wort. Zurück in Deutschland gab es dann offenbar Streit am laufenden Band und so ließen sich die beiden nach nur vier Wochen wieder scheiden. Doch der Karriere von Verona hat dieser Ehe-Fauxpas definitiv nicht geschadet. Wir wollen zwar nicht behaupten, dass die Wüstenmetropole Las Vegas der Ursprung allen Übels ist, aber: Auch die nächste Ehe wurde hier geschlossen und scheiterte. Die Rede ist von dem einstigen Basketballstar Dennis Rodman und Carmen Electra. Im November 1998 gab die damalige "Baywatch"-Darstellerin dem Körbe-Werfer, der auch den Spitznamen Rodzilla trug, ihr Eheversprechen. Doch nur neun Tage später forderte Rodman schon die Annullierung. Jahre später äußerte sich Carmen über diese doch sehr kurzweilige Liaison im US-Fernsehen und erklärte: "Das ist so schnell passiert, das war so spontan. Ich erinnere mich, dass ich direkt danach dachte ‚Oh Gott, was haben wir gerade getan‘?"So ähnlich muss es auch bei unserem Spitzenreiter in Sachen "Kürzeste Promi-Ehe aller Zeiten" gewesen sein: Sängerin Britney Spears, der Klassiker! Und mal wieder ist auch Las Vegas im Spiel. 2004 gab die süße Brit ihrem Jugendfreund Jason Alexander das Ja-Wort - nach einigen durchfeierten Nächten. Und so war die Ehe der beiden wohl, im wahrsten Sinne des Wortes, eine echte Schnapsidee. Nur 55 Stunden später war alles wieder aus und vorbei - eine echte Quickie-Ehe eben!

 29. November 2018, 09:54 Uhr

Sich schnell und vielleicht auch teils unüberlegt das Ja-Wort zu geben, ist vor allem bei den Promis voll im Trend. Und so wurden einige berühmte Ehen schnell wieder geschieden. Die drei kürzesten Promi-Ehen aller Zeiten, haben wir im zweiten Teil unseres Videos für euch.

Itsin TV Stars
 25. Februar 2016, 13:12 Uhr

In ihrer Talkshow „Kocktails with Khloe“, plauderte die Talkmasterin mit Carmen Electra über sexuelle Vorlieben. Nachdem Carmen zugab, dass die einen Stock besitzt mit dem sie gerne mal ihren Hintern verhauen bekommt, wurde auch Khloe redselig: „Ich besitze eine strassbesetzte Peitsche in meinem Schlafzimmer und ich liebe sie. Ich benutze sie und ich mag es, wenn man sie bei mir benutzt“, erklärte die Talk-Masterin. So langsam haben wir eine ziemlich genaue Vorstellung, was bei Khloe im Bett so abgeht. Im Januar verriet die 31-Jährige, dass sie mit ihrem Ex-Mann Lamar Odom ein Sextape gedreht hat. In den folgenden Wochen erfuhren ihre Fans auch, dass das TV-Sternchen auf Dirty Talk, sowie auf Sex im Flugzeug und auf Küchentheken steht.

Itsin TV Stars
 18. März 2015, 20:26 Uhr

Am vergangenen Freitag stellte die Designerin Ruth Heinen in Düsseldorf die neue Kollektion ihres Modelabels „Rita Lagune“ vor. „Rita Lagune“-Mode ist weltweit bekannt. Stars wie Heidi Klum, Verona Pooth, Eva Habermann, Carmen Electra und viele mehr lieben und tragen die Kleider von Ruth Heinen.
Zu ihrem nun schon zwölften Fashion-Dinner in ihrem Düsseldorfer Showroom kamen zahlreiche Gäste aus der Modeszene. Diesmal widmete die 44-jährige Designerin sich dem Thema Goa.
Die „Goa“-Collection bestach durch bunte Farben und fließende Stoffe, - also ein Hauch Indien mitten in Düsseldorf. Zwischen den Catwalk-Auftritten der Models gab es für die Gäste exquisites Essen und tolle Weine. Durch die Mischung aus Mode, nettem Zusammensein, Essen und Trinken wurde das Fashion-Dinner von Rita Lagune zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Itsin TV Stars