Bruder von Luke Mockridge Matthew Mockridge startet im TV durch

von

Bruder von Luke Mockridge - Matthew Mockridge startet im TV durch
Quelle: instagram.com/thereallukemockridge (Matthew Mockridge 1. v. links)

Nach "Das Ding des Jahres" und "Die Höhle der Löwen" geht mit der Gründer-Show "Start Up!" jetzt die nächste Sendung für die erfolgreichen Unternehmer von morgen auf Sat. 1 an den Start. Zusammen mit drei Kollegen ist der bekannte Investor Carsten Maschmeyer dabei auf der Suche nach den 14 aussichtsreichsten Kandidaten, die in der Show acht Wochen lang begleitet werden. Mit von der Partie ist auch der ältere Bruder von Comedian Luke Mockridge. Matthew Mockridge hat als Coach für Unternehmen bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Zudem arbeitet er unter anderem als Start-up-Advisor.

Matthew Mockridge ist SPIEGEL-Bestseller-Autor und erfolgreicher Event-Veranstalter

Nachdem Matthew Mockridge sich bis 2007 als Mitglied der Boyband "Part Six" versuchte, erkannte er schnell, dass seine Stärken eher im unternehmerischen Bereich liegen. Zusammen mit Florian Eckelmann, Siamak Ghofrani und David Zimek ist er inzwischen erfolgreicher Event-Veranstalter. Gleichzeitig hält er inspirierende Vorträge und bietet Beratungen für Unternehmen an. Inzwischen hat der 31-Jährige bereits sechs Bücher veröffentlicht, sein wohl erfolgreichstes Werk erschien 2016 unter dem Namen "Matthew Mockridge: Dein nächstes großes Ding - Gute Ideen aus dem Nichts entwickeln". Zusammen mit Matthew Mockridge sollen die Kandidaten der neuen Gründer-Show auf Sat. 1 zum Beispiel in Teachings zu Körpersprache lernen, über ihre Grenzen zu gehen. Der Sieger der Show wird zusammen mit Carsten Maschmeyer ein Unternehmen gründen und soll als Startkapital eine Investition von einer Million Euro erhalten. Das Geld soll den heranwachsenden Start-ups eine erste finanzielle Unabhängigkeit gewährleisten.

Maschmeyers eigene Gründershow ist anders als die Konkurrenzsendungen

Doch was hebt die inzwischen dritte Show ihrer Art von den anderen ab? Im Gegensatz zu "Die Höhle der Löwen" haben die Teilnehmer der Sendung von Unternehmer Carsten Maschmeyer noch kein fertiges Produkt, keinen Businessplan und teilweise nicht mal einen Prototyp. Innerhalb von acht Wochen will der Investor in seiner Sendung zusammen mit seinen Kollegen Lea Lange (Gründerin von "Juniqe.de"), Klaus Schiebe (Geschäftsführer der "Maschmeyer Group") und  Unternehmens-Coach Matthew Mockridge, den Kandidaten mit der besten Geschäftsidee finden. Selfmade-Millionär Maschmeyer erklärte jetzt zu seiner neuen Show: "Für mich gilt: Person vor Produkt. Jeder Investor erhofft sich natürlich immer, einen erstklassigen Gründer mit einem erstklassigen Produkt zu finden. Wenn es diese Ideal-Kombination nicht gibt, ist für mich das Potenzial der Gründerpersönlichkeit entscheidender als die Produktidee. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Kandidaten in den aufwändigen und lehrreichen Challenges schlagen werden und wer mich am Ende überzeugen kann."

"Start-up!"mit Carsten Maschmeyer wird ab März 2018 auf Sat. 1 ausgestrahlt

Neben seiner Aktivität in der VOX-Show "Die Höhle der Löwen" mit seinen Investoren-Kollegen Judith Williams, Ralf Dümmel und Frank Thelen sowie seit der vierten Staffel Georg Kofler und Dagmar Wöhrl wird die erste Folge von Maschmeyers eigener Gründershow am 21. März 2018 auf Sat 1. ausgestrahlt. Von da an können sich die Zuschauer auf insgesamt vierzehn Kandidaten freuen, die auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet werden. Wer sich innerhalb der Show nicht genug weiterentwickelt, scheidet aus.

Mehr zu Carsten Maschmeyer:

Der deutsche Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer wurde im Mai 1959 in Bremen geboren. Er ist einer der Geschäftsführer der Firma "Maschmeyer Group", die immer wieder in Unternehmensgründungen investiert. Zuvor baute er die Finanzvertriebsgesellschaft "AWD Holding AG" auf. Maschmeyer gehört zu den reichsten Menschen der Bundesrepublik Deutschland, sein Vermögen wird auf über eine Milliarde Euro geschätzt. Von seiner ersten Frau Bettina ließ sich Carsten Maschmeyer Anfang 2009 nach 20 Jahren scheiden. Mit ihr hat der erfolgreiche Unternehmer zwei gemeinsame Söhne. Seit 2009 ist er mit der Schauspielerin Veronica Ferres liiert. 2014 gab sich das Paar das Ja-Wort.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46