Tänzer bei Ricky Martin & "Magic Mike": Schauspieler Channing Tatum

Channing Tatum

Name: Channing Tatum
Geburtsdatum und -ort: 26.April 1980 in Cullman, Alabama
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,84
Partner/Ex-Partner: Jessie J (seit März 2019), Jenna Dewan (geschieden)
 

Von der Farm in Alabama zum Stripper, Model und Tänzer bei Ricky Martin

Der US-amerikanische Schauspieler und Tänzer Channing Matthew Tatum wurde am 26. April 1980 in Cullman, Alabama als Sohn von Glenn und Kay Tatum geboren und wuchs gemeinsam mit seiner älteren Schwester Paige auf einer Farm auf. Sein Vater ist im Baugewerbe und Mutter Kay arbeitet bei einer Fluggesellschaft. Da er auf seiner High School zu den besten Sportlern zählte, bot man ihm ein Football-Stipendium am Glenville State College in West Virginia an, welches er jedoch nicht annahm. Stattdessen jobbte er als Bauarbeiter und Verkäufer bis er in Florida unter dem Namen "Chan Crawford“ in einem Strip-Lokal tanzte. Ende der 1990er wurde der 1,85 große Amerikaner mit irischen Wurzeln jedoch von einem Model-Scout in Miami entdeckt. Es folgten lukrative Jobs für "Abercrombie & Fitch", "Dolce & Gabbana", "Emporio Armani" sowie ein Pepsi-Werbespot. Im Jahr 2000 war er dann als Tänzer in Ricky Martins Musikvideo "She Bangs" zu sehen.

Die Rolle seines Lebens: Channing Tatum wird zu "Magic Mike"

Sein Schauspieldebüt gab das Male-Model 2004 in einer Folge von "CSI: Miami" und auch im Basketballfilm "Coach Carter" mit Samuel L. Jackson konnte Channing Tatum 2005 eine Rolle ergattern. Die erste Hauptrolle spielte Tatum 2006 in der Liebeskomödie "She’s the Man – Voll mein Typ!" mit Amanda Bynes. 2008 war er im Kriegsdrama "Stop-Loss" als Soldat Steve Shriver zu sehen, wofür er den Teen Choice Award erhielt. An der Seite von "Mamma Mia"-Star Amanda Seyfried gab er 2010 erneut den Soldaten und spielte den Heimkehrer John Tyree in Nicholas Sparks Romanverfilmung "Das Leuchten der Stille". 2011 folgte der internationale Durchbruch: Unter dem Titel "Magic Mike" drehte Steven Soderbergh einen biographischen Film über Tatums Zeit als Stripper, in dem Channing Tatum die Hauptrolle übernahm. 2013 spielte er in Roland Emmerichs Action-Thriller "White House Down" neben Jamie Foxx und stand 2017 mit Adam Driver als einer der vom Pech verfolgten Logan Brüder in "Logan Lucky" vor der Kamera. Auch als Synchronsprecher konnte Tatum überzeugen und lieh unter anderem Superman in "The Lego Movie" seine Stimme. Bei den "Magic Mike"-Filmen und in "Logan Lucky" übernahm der Schauspieler nicht bloß die Hauptrolle, sondern wirkte auch als Produzent mit. 

Nach acht Jahren Ehe mit Jenna Dewan: Channing Tatum datet jetzt Jessie J

Privat ist Channing Tatum seit März 2019 mit Sängerin Jessie J liiert. Ein Jahr zuvor hatte sich der Schauspieler nach knapp neun Ehejahren von Tänzerin Jenna Dewan scheiden lassen. Das Schauspieler-Paar war sich 2006 bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu ihren Film "Step Up" näher gekommen und hatte am 11. Juli 2009 geheiratet. Seit April 2018 leben Tatum und Dewan getrennt, kümmern sich aber gemeinsam um die 2013 geborene Tochter Everly.


Vier Fakten über Channing Tatum, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Auf ihrer Hochzeitsreise ließen sich Tatum und Ex-Frau Jenna Dewan beide den Schriftzug "Seite an Seite" tätowieren
✓ Wie er in der "Ellen DeGeneres Show" verriet, hat der Schauspieler Angst vor Porzellanpuppen
✓ Als Kind litt er unter einer Lernbehinderung und bekam Ritalin. Weil ihn das Mittel aber depressiv machte, setzte er es wieder ab
✓ Channing Tatum hat eine Leidenschaft für Süßes & Fettiges und isst am liebsten "morgens Speck, mittags Kuchen und abends Popcorn". Nur wenn ein Dreh ansteht, quält er sich ins Fitnessstudio und hält Diät

 
52
Videos
2
Artikel
30
Bilder

News zu Channing Tatum:

John Legend
John Legend

Channing Tatum war es bereits und auch Ben Affleck, Denzel Washington, Hugh Jackman, Chris Hemsworth oder auch Richard Gere ebenso - und jetzt kommt auch noch Musiker John Legend dazu. Das amerikanische "People"-Magazin hat mal wieder den Titel "Sexiest Man Alive" vergeben und bei der 34. Wahl den "All Of Me"-Schmusesänger ausgewählt. Auch auf Instagram dankte der 40-Jährige dem Magazin bereits für die Wahl und Johns Fans freuten sich. Für den Mann von Model Chrissy Teigen könnte es derzeit nicht besser laufen, denn er hat daheim inzwischen alles stehen, was man an Preisen gewinnen kann: Einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony Award - und das haben sonst immerhin nur 15 andere Stars bisher geschafft. Seit sechs Jahren ist er zudem glücklich verheiratet und hat zwei Kids im Alter von drei und einem Jahr. In der Branche gilt John Legend als einer der nettesten und bodenständigsten Künstler überhaupt.Doch natürlich sind die Geschmäcker verschieden und so erntet das "People"-Magazin auf seiner Instagram-Seite bereits reichlich Kritik. Während einige nur "Nein!" oder "Auf keinen Fall!" schrieben, erklärte dieser Follower: "Ich liebe John Legend, aber - euer Ernst? Kommt schon!" Auch Emojis, die sich übergeben, sind dabei. Andere Fans sind sich dagegen sicher: "Das hat er verdient!" Auch Johns Frau Chrissy meldete sich inzwischen auf Instagram zu Wort und schrieb hier: "Du bist weit gekommen, Baby!" Und das John die Wahl zum "Sexiest Man Alive" kaum fassen kann, zeigt sicherlich auch dieser Schnappschuss, den der 40-jährige Sänger auf Instagram postete: Es ist ein Foto-Vergleich mit dem Vorjahressieger Idris Elba. Dazu schrieb John Legend: "1995 wäre John sehr perplex gewesen, wenn er gewusst hätte, dass, nachdem 2018 Idris Elba gewann, er als Sexiest Man Alive folgen würde. Zur Hölle, 2019 ist John immer noch genauso perplex, aber er bedankt sich bei ‚People‘ dafür, dass sie ihn sexy finden."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.11.2019, 12:58 Uhr

Der "All Of Me"-Sänger John Legend ist perplex, denn er wurde nun vom amerikanischen "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive 2019" gewählt. Er ist damit der Nachfolger von Schauspieler Idris Elba. Doch auf Instagram werden gerade Stimmen laut, die nicht gerade zufrieden mit der diesjährigen Wahl sind. Alle Details haben wir hier für euch.

 

„it's in TV“-Stars

In den Jahren 1990 bis 1995 wurde die beliebte Serie "21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer" in fünf Staffeln und 103 Episoden im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Was die Darsteller seitdem gemacht haben, verraten wir euch hier. Natürlich fangen wir mit Johnny Depp an, der die Hauptrolle des Officer Tom Hanson spielte. Die Serie bedeutete damals seinen großen Durchbruch als Teenie-Idol. Daraufhin kam seine Karriere so richtig ins Rollen und er begeisterte in Filmen wie "Edward mit den Scherenhänden", "Donnie Brasco", "Blow" und im Jahr 2003 dann in "Fluch der Karibik". Der Film erhielt einige Fortsetzungen und im Jahr 2012 schloss sich mehr oder weniger der Kreis von Johnny Depps Karriere, als er für die Film-Neuauflage von "21 Jump Street" einen Cameo-Auftritt in seiner damaligen Rolle hinlegte. Daraufhin folgten einige weitere Rollen in Hollywood-Blockbustern, wie unter anderem in "Phantastische Tierwesen" oder "Mord im Orient-Express". Von der Schauspielerei abgesehen ist Depp auch als Musiker tätig und durchaus erfolgreich. Johnnys Privatleben war dagegen ein ständiges Auf und Ab, besonders was die Liebe angeht. Dabei machte vor allem seine Ehe zu Amber Heard Schlagzeilen, da sie ihm vorwarf, sie misshandelt zu haben. Weniger turbulent war das Leben von Peter DeLuise, der in "21 Jump Street" Officer Doug Penhall spielte. Im Gegensatz zu Johnny Depp war seine Karriere eher ruhig. Nach seiner Serienrolle spielte er in lediglich acht Produktionen mit, bis er 2012 neben Depp ebenfalls einen Cameo-Auftritt in der Film-Neuauflage von "21 Jump Street" mit Channing Tatum und Jonah Hill hatte. Neben der Schauspielerei widmete er sich zudem der Regie, unter anderem für die Serie "Stargate Universe".

David Maciejewski
David Maciejewski
 31.08.2019, 00:00 Uhr

"21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer" war ein großer Serien-Erfolg, aus dem später sogar zwei Film-Neuauflagen hervorgingen. Doch was haben die Stars des TV-Hits, zu denen auch Johnny Depp zählt, seitdem gemacht? Das und mehr verraten wir euch hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Nackte Tatsachen auf Instagram:
Regina Fürst
Regina Fürst
 06.07.2019, 10:30 Uhr

Ein Nacktfoto ist nur für den Partner bestimmt? Denkste! Immer wieder präsentieren sich unsere liebsten Stars und Sternchen auf Instagram ganz schön freizügig. Welche Schnappschüsse uns dabei besonders in Erinnerung geblieben sind, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Jessie J
Jessie J
Jessie J plaudert aus:
Regina Fürst
Regina Fürst
 04.06.2019, 10:06 Uhr

In den sozialen Medien lassen uns Jessie J und Channing Tatum immer mal wieder ein wenig an ihrer Liebe teilhaben. Groß darüber sprechen zu wollen, scheint die Musikerin aber nicht. In einem Interview ließ sich die Britin dann nun aber doch dazu hinreißen, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Alle Details erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Kino & Co.

Was haben Altmeister Michael Caine und Sylvester Stallone gemeinsam? Genau, sie spielten beide in „Get Carter - Die Wahrheit tut weh“ mit. Wobei Caine für das Remake des Thrillers „Jack rechnet ab“ von 1971 zurück ins Boot geholt wurde, um an der Seite des Muskelprotzes zu spielen. Im Jahr 2000 war jedoch der „Rocky“-Darsteller anstelle des alternden Oscarpreisträgers der Gangster Jack Carter. In den 70ern und 80ern war Christopher Reeve das Sinnbild für den international gefeierten Helden Superman. In vier Filmen spielte der 2004 verstorbene Schauspieler die Comic-Figur. Durch einen Unfall war Reeve seit 1995 querschnittsgelähmt, doch das hielt die Macher der Serie „Smallville“, in der es um den jungen Clark Kent alias Superman geht, nicht davon ab, den ikonischen Schauspieler zurückzuholen. Während seines Gastauftritts an der Seite von Tom Welling wurden die Szenen teilweise sogar mit dem Soundtrack der ursprünglichen Superman-Filme untermalt. Was für ein schöner Moment! Vielen ist sicherlich auch noch das Remake der erfolgreichen 70er Jahre TV-Serie „Drei Engel für Charlie“ von 2000 ein Begriff. In dem zweiten Teil „Volle Power“ aus dem Jahr 2003 trifft Drew Barrymores Charakter Dylan auf die Privatdetektivin Kelly Garrertt, die damals von Jaclyn Smith gespielt wurde. Johnny Depp wurde vor seinen Kinorollen wie „Fluch der Karibik“ durch die Serie „21 Jump Street“ Ende der 1980er bekannt. In dem Remake von 2012 war Depp ebenfalls wieder mit von der Partie - genauso wie sein damaliger Co-Star Peter DeLuise. Doch leider nahmen die beiden im Film über 20 Jahre später ein blutiges Ende.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 20.06.2019, 00:00 Uhr

Schauspieler Johnny Depp spielt nicht nur in der Kultserie "21 Jump Street" mit, sondern hat auch eine kleine Rolle in dem Spielfilm mit Channing Tatum bekommen. Welche Serien und Filme sonst noch mit Cameo-Auftritten der Original-Schauspieler bestückt sind, erfahrt ihr im zweiten Teil unseres Videos.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Nur noch ein Mal schlafen, dann startet das große Finale von "Germany’s next Topmodel" in Düsseldorf, in dem Sayana, Simone und Cäcilia um den Titel kämpfen. Wir haben wenige Stunden vorher noch ein paar Fakten über die Girls, die ihr unbedingt wissen solltet. Los geht’s mit Sayana, die mit gerade mal 1,74 Meter die Kleinste im Finale von GNTM ist. Zudem ist sie die einzige Kandidatin, die einen Freund an ihrer Seite hat, der ihr hoffentlich fest die Daumen drückt. Seit einem Jahr sind Sayana und Prash ein Paar, er arbeitet ebenfalls als Model. Wie die "Bild" berichtet, soll der 31-Jährige seine Sayana übrigens erst kürzlich zum ersten Mal im Bikini gesehen haben. Krass! Weiter geht’s mit Simone, die - nachdem sie bereits fünf von zehn GNTM-Jobs holte - nicht nur bei den Fans als Favoritin gilt. Sie ist ehemalige Leistungssportlerin und wollte sogar an den Olympischen Spielen teilnehmen. Doch es gibt auch eine Schattenseite: Wegen einer Fehlstellung in den Knochen hatte Simi sogar OPs und saß anschließend eineinhalb Jahre im Rollstuhl. Cäcilia ist eher die Rebellin unter den GNTM-Finalistinnen: Sie zog bereits mit 16 zu Hause aus, wirkte in der Modelcastingshow anfangs noch wie eine schüchterne Maus und legte dann, wie auch Chefin Heidi Klum bemerkte, den Schalter um. Eigentlich wollte sie eine Ausbildung zur Kinderpflegerin starten, sagte wegen GNTM aber ab. Wusstet ihr, dass sie zwei Tattoos auf den Füßen hat? Mit diesen Fakten seid ihr auf jeden Fall bestens gerüstet für das große Finale, dass am Donnerstag in Düsseldorf startet - und zwar mit beeindruckenden Gästen wie Tyra Banks, Channing Tatum oder auch Sängerin Ellie Goulding.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 22.05.2019, 12:39 Uhr

Vor dem großen GNTM-Finale am Donnerstag (23. Mai) in Düsseldorf haben wir noch einige spannende Fakten über die Finalistinnen. Was ihr jetzt noch über Simone, Sayana und Cäcilia wissen solltet, verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen