Charli D’Amelio & James Charles: Darum hat der TikTok-Star Angst vor ihm

Bei der Vorstellung Charli D’Amelio zu treffen, dürften viele ihrer Fans sicherlich ein bisschen panisch werden. Doch keine Sorge: Der TikTok-Queen ging es ganz ähnlich, als sie auf einen ihrer Lieblingsstars traf. Das kam jetzt in einem neuen Video auf dem YouTube-Kanal ihrer Schwester Dixie heraus. Darin arbeiteten die beiden mit James Charles zusammen und der hatte keinen guten, ersten Eindruck von Charli. Und so verriet er, dass er Charli auf TikTok entdeckte und ihr für eine Kooperation schrieb, insgesamt drei Mal. Doch obwohl sie antwortete, kam zunächst nichts zustande. „Ich dachte nur: ‚Oh mein Gott, sie muss mich hassen oder so etwas.‘ Es ist wirklich sehr unangenehm“, verriet James. Doch es kam noch schlimmer: Das Duo hätte sich eines Tages über den Weg laufen können, doch Charli versteckte sich. So plauderte die 16-Jährige aus: „Ich war einfach sehr, sehr nervös und wusste nicht, was ich sagen soll. Du warst einer der ersten Menschen, die mich angeschrieben haben und meinten: ‚Hey, lass uns zusammenarbeiten.‘ Ich habe schon lange deine Videos gesehen. Ich war super, super ängstlich und wusste nicht, was ich sagen soll. Ich hatte Angst und die hab ich noch immer.“ Aber Gott sei Dank hat es am Ende ja dennoch mit einer Kooperation geklappt!

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 31.07.2020, 11:17 Uhr

Charli D’Amelio und James Charles haben für ein YouTube-Video zusammengearbeitet. Doch dazu kam es beinahe nicht. Wieso? Weil Charli D’Amelio Angst vor James hatte und der umgekehrt dachte, dass der TikTok-Star ihn nicht leiden könnte. Die ganze Story gibt’s hier!

Hatte Charli D'Amelio Angst vor YouTube-Star James Charles?

Charli D'Amelio ist wohl DER Netz-Star unserer Zeit. Mit mehr als 75 Millionen Followern auf TikTok hat sich die gerade einmal 16-Jährige früh eine beachtliche Reichweite aufgebaut. Kein Wunder, dass man da offenbar schnell auch in Kontakt mit anderen berühmten Persönlichkeiten kommt - so wie James Charles. Der Beauty-YouTuber & die TikTok-Queen scheinen sich blendend zu verstehen, wie jetzt auch ein neues YouTube-Video bewies, in dem auch Schwester Dixie mit von der Partie war. Dabei kam allerdings auch zur Sprache, dass Charli zunächst wohl Angst vor der Netz-Persönlichkeit hatte. Wieso denn das?!

★ Die D'Amelios in einer Realityshow? Ja, das soll - wie passend - Realität werden! Alle Details zu dem Vorhaben verrät euch das unten stehende Video. ★

Fans von Charli D’Amelio und ihrer Schwester Dixie aufgepasst: Bald kann man die Influencer-Geschwister offenbar im TV sehen! Dixie offenbarte in einem Interview mit „iHeartRadio“ jetzt nämlich, dass sie tatsächlich an einer TV-Show arbeiten! „Wir machen wirklich eine Reality-Show. Die Details sind noch nicht ganz klar, aber sie wird kommen und ist aktuell in Arbeit“, erklärte die „Be Happy“-Interpretin. Dabei geht es aber nicht nur um die 18-Jährige und ihre Schwester Charli, sondern auch um ihre Eltern Marc und Heidi. Die beiden sprachen bereits im April über das spannende Projekt, bei dem die Zuschauer ihre Familie näher kennenlernen sollen. Die TikTok-Stars Dixie und Charli D’Amelio, die laut eigener Aussage „sehr eng“ mit ihrer Familie verbunden sind, sind aber durchaus auch nervös, was die dauerhafte Kamerabeobachtung angeht. Dixie verriet dazu: „Ich denke, es wird Momente geben, in denen wir ein wenig nervös sind und an die wir uns gewöhnen müssen. Aber es ist so spannend, dass die Leute uns und unsere Persönlichkeiten näher kennenlernen können.“ Und darauf freuen sich sicher auch bereits ihre zig Millionen Fans.

Charli D'Amelio war wohl großer Fan des YouTube-Stars 

In dem Clip, der am 29. Juli auf Dixies YouTube-Kanal Premiere feierte und bereits jetzt mehr als acht Millionen Aufrufe hat, erzählt James Charles, dass Charli D'Amelio ihm auf seine Anfragen, mit ihr zusammenarbeiten zu wollen, nicht geantwortet habe. Er dachte sogar, dass sie etwas gegen ihn habe! Für ihre Reaktion gibt es aber allerdings eine ganze einfache Erklärung und so verriet das Tanztalent: „Ich habe dich schon lange Zeit geschaut und habe meinen Eltern davon erzählt, als du mir eine DM geschickt hast, und ich so: 'Ich weiß nicht, was ich sagen soll, ich hab Angst!'“ Ja, sie versteckte sich sogar vor ihm! Wow, da war offensichtlich viel Nervosität im Spiel.James war laut Charlis Aussage einer der ersten Personen, von welcher sie angeschrieben wurde, um um eine mögliche Zusammenarbeit zu bitten. Von der anfänglichen Scheu ist allerdings nichts mehr zu sehen, wie diese niedlichen Insta-Schnappschüsse beweisen. „Mein Lieblingsengel 👼🏻“, vermerkte James in der Beschreibung dazu, worauf Charli antwortete: „Dich liebe ich am meisten!!!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

my fav angel 👼🏻 photo by @bryant

Ein Beitrag geteilt von James Charles (@jamescharles) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: