Influencer-Party in Corona-Zeit: TikTok-Star Charli D’Amelio bekommt Ärger

Charli D’Amelio und viele ihrer Influencer-Kollegen haben sich zuletzt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Wieso? Weil Charli, ihre Schwester und viele mehr eine große Party feierten! Um genau zu sein, hatte TikTok-Star Larray Geburtstag und wurde 22 Jahre alt. Der 31-jährige YouTuber Tyler Oakley äußerte sich zu dem Thema nun auf Twitter und richtete sich direkt an die feierwütigen Social-Media-Stars: „Hi James Charles, Nikita Dragun, Tana Mongeau, Larray, Charli D’Amelio, Dixie D’Amelio und alle anderen, die in großen Gruppen feiern. Bitte zieht Social Distancing, das Tragen von Masken und die Nutzung eurer gewaltigen Plattformen in Betracht, um andere zu ermutigen, damit in dieser weltweiten Pandemie verantwortungsvoll gehandelt wird.“ Und Tyler hatte natürlich nicht Unrecht, denn die USA sind immerhin das Land, welches aktuell vom Coronavirus am heftigsten betroffen ist. Eine Antwort gab es bislang derweil nur von Larray selbst, der schrieb: „Ich verstehe deinen Standpunkt zu 100 Prozent und es war dumm, das zu tun. Ich werde mich bessern und diesen Mist ernster nehmen. Ich weiß dich zu schätzen Tyler, viel Liebe für dich.“ Es bleibt abzuwarten, ob die anderen Influencer wie Charli D’Amelio & Co. auch noch reagieren und ob sie ihr Verhalten in Zukunft bessern. Mit ihren zig Millionen Followern auf Social Media tragen sie schließlich eine große Verantwortung!

David Maciejewski
David Maciejewski
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 24.07.2020, 10:39 Uhr

YouTuber Tyler Oakley hat seinem Ärger zuletzt via Twitter Luft gemacht. Grund dafür war eine Gruppe von Influencern rund um TikTok-Star Charli D’Amelio und James Charles, die trotz hoher Corona-Infektionszahlen in den USA eine große Party für ihren Kollegen Larray feierten - ohne Abstände oder Masken. Weitere Details gibt es hier.

Nach Influencer-Party mit Charli D'Amelio: YouTuber Tyler Oakley übt scharfe Kritik

Charli D’Amelio, ihre Schwester Dixie und einige weitere US-Influencer haben eine ordentliche Ansage von YouTuber Tyler Oakley bekommen! Was war passiert? Eine große Party für den TikTok-Star Larray zu seinem 22. Geburtstag. Das hätte normalerweise nicht zu Ärger geführt, aber schließlich sind die Zeiten angesichts des Coronavirus' alles andere als normal. So erklärte sich auch die Wut des 31-jährigen Tyler, der auf Twitter zu dem Thema schrieb: „Hi James Charles, Nikita Dragun, Tana Mongeau, Larray, Charli D’Amelio, Dixie D’Amelio und alle anderen, die in großen Gruppen feiern. Bitte zieht Social Distancing, das Tragen von Masken und die Nutzung eurer gewaltigen Plattformen in Betracht, um andere zu ermutigen, damit in dieser weltweiten Pandemie verantwortungsvoll gehandelt wird.“ Unrecht hat er damit natürlich nicht! Als Influencer haben Charli, Nikita und die weiteren Angesprochenen schließlich auch so etwas wie eine Vorbildfunktion.

Was sagen Charlie D'Amelio & Co. zu der Party in Coronavirus-Zeiten?

In einem Tweet, den er schon zuvor abgesetzt hatte, forderte Tyler sogar dazu auf, Social-Media-Stars, die sich so verhalten, nicht mehr zu folgen. Eine prompte Antwort auf den direkten Vorwurf gab es von Geburtstagskind Larray, der Besserung gelobte: „Ich verstehe deinen Standpunkt zu 100 Prozent und es war dumm, das zu tun. Ich werde mich bessern und diesen Mist ernster nehmen. Ich weiß dich zu schätzen Tyler, viel Liebe für dich.“ Ob die Kritik auch bei den anderen Influencern wie Charli D’Amelio, Tana Mongeau & Co. angekommen ist, bleibt abzuwarten.

➔ „Modern Family”-Star Sarah Hyland ist während der Pandemie nicht nach Feiern zumute. Die Schauspielerin verschob ihre Hochzeit, um sich auf das zu konzentrieren, was im Moment wichtig ist. Details gibt es hier im Video!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: