Charlie Heaton

Stranger Things, Serie, Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard, Natalia Dyer, Stars, beliebt, Netflix, dritte Staffel, folgen, Ereignisse, zweite staffel
4
Videos

News zu Charlie Heaton:

Am 4. Juli ist es soweit und die dritte Staffel der Hit-Serie „Stranger Things“ startet auf Netflix. Natürlich kehren unsere Lieblinge rund um Millie Bobby Brown in ihre bekannten Rollen zurück. Doch was dürfen wir noch erwarten? Bisher wissen wir, dass es einige neue Darsteller gibt. Mit dabei ist Maya Thurman-Hawke als Robin. Wem die beiden Nachnamen bekannt vorkommen sollten: Ja, sie ist die Tochter der Hollywood-Stars Uma Thurman und Ethan Hawke. Sie wird, zusammen mit Steve, gespielt von Joe Keere, in der Startcourt Mall, arbeiten. Neu mit dabei sind zudem die Schauspieler Cary Elwes, Jake Busey, sowie Francesca Reale. Die bereits erwähnte Mall ist zudem einer der neuen großen Schauplätze der Staffel. Auch ein Jahrmarkt soll mit dabei sein. In der neuen Staffel geht es dabei neben dem Kampf gegen die Dunkelheit auch ums Erwachsenwerden, um die erste große Liebe und Probleme mit Freunden. Millie Bobby Brown, die Elfi spielt, verriet im Vorfeld bereits, dass die dritte Staffel noch gruseliger und noch düsterer wird als ihre Vorgänger. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns riesig auf den 4. Juli, wenn die dritte Staffel von „Stranger Things“ endlich startet. 

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.06.2019, 14:09 Uhr

Wiedersehen mit Millie Bobby Brown und Co.: Am 4. Juli startet „Stranger Things“ in seine dritte Staffel. Bisher ist nicht allzu viel bekannt, aber was wir wissen, beispielsweise welche neuen Stars mit an Bord sind, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Mag Pytlik
Mag Pytlik
 20.03.2018, 13:58 Uhr

Der Rubel rollt bei den Stars aus „Stranger Things“. Eine dritte Staffel der Netflix-Serie wurde bestätigt und das bedeutet für den Cast eine deutliche Aufbesserung ihrer Gagen. Wie viel Millie Bobby Brown und ihre Co-Stars nun verdienen, das verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

„Stranger Things“-Fans, aufgepasst! Wer derzeit die Serie in Dauerschleife schaut, der sollte sich die Darsteller der zweiten Staffel mal gaaanz genau ansehen. Na, merkt ihr was? Genau! Irgendwie erinnern die uns doch an andere Stars. Dacre Montgomery – oder doch Zac Efron? Der Schauspieler, der Billy spielt, erinnert viele Fans stark an den „High School Musical“-Hottie. Auch diese beiden haben ein wenig Ähnlichkeit, oder? Millie Bobby Brown aka Elf sieht aus wie Lena Dunham 1997! Unter Lenas „Throw back Thursday“-Pic schrieb einer „Elf, bist du das?“. Und ein anderer schlägt vor: „Du solltest dich auf jeden Fall mit Millie Bobby Brown verbünden.“ Keine schlechte Idee! Aber spulen wir doch wieder vor ins hier und jetzt. Erstaunlich finden wir nämlich auch diese vermeintlichen Zwillingsbrüder: Charlie Heaton könnte doch glatt als Harry Styles Double durchgehen. Mindestens zweimal hinschauen müssen wir aber auch bei Natalia Dyer und Emmy Rossum. Den wohl lustigsten und vielleicht fiesesten Vergleich, teilte Chvrches-Sängerin Lauren Mayberry mit ihren Fans. Sie postete dieses Foto mit den Worten „Zu Ehren von Stranger Things zwei“. Zu sehen sind hier sie und ja, tatsächlich Finn Wolfhard! Krass, oder? Wir können’s auf jeden Fall jetzt schon kaum erwarten, welche Doppelgänger wir in Staffel drei entdecken.

 11.01.2018, 13:12 Uhr

Promi-Doppelgänger, die gibt es immer wieder. Das weiß, spätestens seit Beginn von Staffel zwei, auch der „ST-Cast“. Aufmerksame Fans haben jetzt die Zwillinge der verschiedenen Darsteller ausfindig gemacht. Wer Zac Efron verdächtig ähnlich sieht und welcher männliche Star der Serie die Schwester einer berühmten Sängerin sein könnte, das verraten wir euch in unserem Video. Klickt euch rein!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Vergangenen Donnerstag feierten alle Schauspieler den Start der zweiten Staffel der mega-erfolgreichen Netflix-Produktion „Stranger Things“. Nur einer hat gefehlt – allerdings nicht freiwillig. Charlie Heaton, der in der Serie Jonathan Byers verkörpert wurde nämlich am Flughafen in L.A. die Einreise in die USA verweigert. Laut Medienberichten hat man an dem 23-Jährigen Kokain-Spuren gefunden und ihn deshalb kurzerhand zurück nach London geschickt. Wegen der geringen Menge der Droge wurde Charlie weder festgenommen noch angezeigt, hat die Feier mit seinen Serien-Kollegen aber verpasst und auch die Premiere musste ohne ihn stattfinden. Die zweite Staffel „Stranger Things“ läuft übrigens seit Freitag auf Netflix. Und, habt ihr schon eingeschaltet?

 29.10.2017, 08:56 Uhr

Zur Premiere der zweiten Staffel von „Stranger Things“ in L.A. vergangenen Donnerstag erschienen alle Darsteller – bis auf einen. Dabei wollte Charlie Heaton aka Jonathan Byers unbedingt dabei sein, hat es aber bloß bis zum Flughafen geschafft bevor er wieder zurück nach London musste. Die Flughafen Beamten haben an dem Schauspieler nämlich Kokain-Spuren gefunden und ihm deswegen prompt die Einreise nach Amerika verweigert. Der 23-Jährige wurde allerdings weder verhaftet noch angezeigt – dafür war die Menge wohl zu gering.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen