Chris Hemsworth

Chris Hemsworth

Spätestens seit dem Superheldenfilmen „Thor“ und „Marvel’s The Avengers“ ist Chris Hemsworth weltweit bekannt. Der attraktive Australier mit den blauen Augen kam am 11. August 1983 als Christopher Bruce Hemsworth im australischen Melbourne zur Welt. Ebenso wie seine Brüder Luke und Liam schlug er die Schauspielkarriere ein und stand erstmals im Jahr 2002 für die Serie „Guinevere Jones“ vor der Kamera. Von 2004 bis 2007 war er in der australischen Seifenoper „Home and Away“ zu sehen und nahm 2006 an der Show „Dancing with the Stars Australia“ teil. Den Sprung nach Hollywood schaffte er mit „Star Trek“ im Jahr 2009, wo er als Captain Kirks Vater George zu sehen war. Der endgültige Durchbruch gelang Hemsworth als Titelheld in der Comicverfilmung „Thor“ aus dem Jahr 2011. Auch in „Marvel’s The Avengers“ von 2012 sowie der Fortsetzung „Thor – The Dark Kingdom“ von 2013 verkörperte Hemsworth den Superhelden. 2014 erhielt er außerdem die Auszeichnung als Sexiest Man Alive. Auch privat hat Hemsworth sein Glück gefunden: Seit 2010 ist er mit der spanischen Schauspielerin Elsa Pataky verheiratet, mit der er bereits drei Kinder hat.

47
Videos
1
Artikel
24
Bilder

Plant Liam Hemsworth mit seiner Miley Cyrus etwa wirklich eine Großfamilie? Gegenüber "GQ Australia" gab Liam jetzt einen kleinen Einblick in die zukünftige Familienplanung des Paares, das sich vor knapp 10 Jahren bei den Dreharbeiten zu dem Film "The Last Song" kennen und später auch lieben lernte. Dabei offenbarte der 29-Jährige, dass er sich viele Kinder mit der hübschen Sängerin wünscht. Angesprochen auf eine konkrete Zahl antworte der "Isn't It Romantic"-Star: "10, 15, vielleicht sogar 20." Wow, damit hätten wir jetzt wirklich nicht gerechnet! Mit Großfamilien kennen sich Liam und seine Frau Miley allerdings bereits aus: Liams Brüder haben drei beziehungsweise vier Kinder, während Billy Ray, Mileys Vater, sogar sechs Kinder hat. Der Bruder von "Avengers"-Star Chris Hemsworth gab jedoch auch zu bedenken, dass man aktuell noch "kein Baby in ihr Haus bringen sollte". Der Grund: Dafür habe das Paar einfach zu viele Hunde! Und so erklärte Liam weiter: "Aber eines Tages, wenn wir wissen, dass es der richtige Zeitpunkt ist." Wir können uns also schonmal auf zuckersüßen Nachwuchs von Liam und Miley einstellen. Ob sie am Ende die 20 aber wirklich voll machen, glauben wir erst, wenn es soweit ist.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 02. Mai 2019, 11:08 Uhr

Schauspieler Liam Hemsworth sprach mit „GQ Australia“ jetzt über die Familienplanung mit seiner Frau Miley Cyrus. Dabei gab er an, dass er sich 10 bis 20 Kinder mit der hübschen Sängerin vorstellen kann. Hier erfahrt ihr außerdem, warum Liam mit dem „Kinderbekommen“ aber erst noch warten will.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Mit „Avengers: Endgame“ startete am 24. April der finale Film der Infinity-Saga. Passend zu diesem Abschluss wollten wir im Interview mit Chris Hemsworth und Co. wissen, was die Stars über die Jahre als Andenken vom Set haben mitgehen lassen. Tja, alle haben ihre Superhelden-Anzüge behalten und bei dem australischen Schauspieler fliegt offenbar sogar im Kinderzimmer allerhand herum. Und wer weiß: Vielleicht spielt sein Bruder Liam ja hin und wieder auch mit Thors Hammer? Schließlich ging er damals auch zum Vorsprechen für den Gott des Donners. Eine witzige Vorstellung!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 24. April 2019, 15:28 Uhr

Zum Abschluss der Infinity-Saga dürfen Fans seit dem 24. April "Avengers: Endgame" auf der großen Leinwand genießen. Daher wollten wir von Chris Hemsworth, Scarlett Johansson und Paul Rudd im Interview in London wissen, was sie über die Jahre von den Marvel-Filmsets mit nach Hause genommen haben. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die "Avengers: Endgame"-Pressetour ist in vollem Gange und das bedeutet für die Stars des Films viel Reisen und umso mehr Zeitzonen. Robert Downey Jr. hat seinen Fans auf Instagram dabei gezeigt, wie er sich auf die anstrengenden Tage vorbereitet. Bei ihm bedeutet das: Viel Tanzen! Wir haben Chris Hemsworth, Scarlett Johansson und Paul Rudd zum Interview in London getroffen und gefragt, wie sie sich eigentlich vorbereiten? Tja, ein heißer Tango von Scarlett Johansson und Paul Rudd ist schon etwas sehr Feines, oder? Vielen dürfte wohl auch der im Gym ackernde Chris Hemsworth gefallen. Das sind doch mal wirklich witzige Vorbereitungsmaßnahmen der "Avengers"-Stars, oder?!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 23. April 2019, 11:45 Uhr

Robert Downey Jr. führte zum Start der "Avengers: Endgame"-Pressetage diverse Tänze auf und teilte fleißig Videos davon auf Instagram. Doch wie steht es um den restlichen Cast? Wie die Vorbereitungen der Stars wie Chris Hemsworth, Paul Rudd und Scarlett Johansson aussehen, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
David Maciejewski 
David Maciejewski
 16. April 2019, 16:28 Uhr

Mit "Avengers: Endgame" endet die "Infinity Saga" des Marvel Cinematic Universe ab dem 26. April 2019 im Kino. Mit dabei ist natürlich auch wieder Chris Hemsworth als Donnergott Thor. Wir haben den Schauspieler zum Interview in London getroffen. Dabei hat er uns unter anderem verraten, was er vom Set mit nach Hause genommen hat.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 15. März 2019, 15:43 Uhr

Quokka-Selfies gehören zu den witzigsten Fotos, die man im Internet finden kann. Nun gibt es davon auch eins mit dem „Thor“-Darsteller Chris Hemsworth, der mit einem der kleinen Tierchen einen tollen Schnappschuss knipste. Mehr dazu seht ihr hier.

Itsin TV Stars

Als Thor, der Gott des Donners, hat Chris Hemsworth Fans auf der ganzen Welt bereits überzeugt und in Verzückung versetzt. Für seine kommende Rolle wird sich der 35-Jährige allerdings nicht nur einen verrückten Bart stehen lassen müssen, sondern auch noch einmal ordentlich Muskeln draufpacken. Wie „Variety“ berichtet, soll der Australier in einem Biopic über den Wrestler Hulk Hogan die Hauptrolle übernehmen und die Wrestling-Legende verkörpern. Auch als Produzent wird der Mann von Elsa Pataky gehandelt. Der Film soll Ende der 70er bis Anfang der 80er Jahre spielen, als sich Hogan zu Weltbekanntheit wrestlete. Ein Regisseur ist angeblich auch schon gefunden: Todd Phillips. Der 48-Jährige ist vor allem für seinen verrückten Humor bekannt, wie er bereits mit der „Hangover“-Trilogie bewies und in diesem Jahr als Regisseur des „Joker“-Films erneut zeigen dürfte. Fans können sich also schon einmal auf einen noch muskelbepackteren Chris Hemsworth freuen, der übrigens kürzlich seine eigene Fitness-App gestartet hat. Na, für den Hulk-Hogan-Body wird er daraus definitiv seinen Nutzen ziehen!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 21. Februar 2019, 15:07 Uhr

Hulk Hogan ist zweifelsohne eine Wrestling-Legende. Um eine solche Persönlichkeit ordentlich zu spielen, braucht es schon einen Schauspieler wie Chris Hemsworth. Der Australier wird für einen Netflix-Film nämlich genau diese Rolle übernehmen. Alles dazu verraten wir euch hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen