Chrissy Teigen

John Legend, Model, Instagram, Sänger, Luna, Stars, Roter Teppich, Tochter, Twitter, Los Angeles, Kleid, Bella Hadid
Chrissy Teigen
61
Videos
2
Artikel
16
Bilder

News zu Chrissy Teigen:

Chris Martin
Chris Martin

In Zeiten des Coronavirus werden aktuell alle Veranstaltungen und Konzerte abgesagt, die Leute sollen Zuhause bleiben und sich isolieren. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen langweilen. Abhilfe schaffen da nun Chris Martin und John Legend. Der „Coldplay“-Star und sein Bandkollege sitzen aktuell in verschiedenen Ländern fest, weshalb sie nicht zusammen spielen können. Daher nutze der 43-Jährige nun Instagram-Live, um als erster ein kleines Internet-Konzert, unter dem Hashtag #TogetherAtHome, für seine Fans zu spielen. Diese durften sich nämlich Songs von Chris Martin wünschen, die der „Sunrise“-Interpret dann kurzerhand am Klavier oder sogar an der Gitarre zum Besten gab. Was für eine coole Aktion! Das Schönste an der ganzen Sache ist aber, dass die Idee des Musikers so gut ankam, dass John Legend kurzerhand mit einem eigenen Instagram-Konzert nachlegte. Auch seine Frau Chrissy Teigen und ihre Tochter Luna hatten übrigens einen Gastauftritt. Es ist schön zu sehen, dass sich Stars auch in diesen schweren Zeiten um ihre Fans kümmern. Und wir sind schon ganz gespannt auf das nächste #TogetherAtHome-Konzert.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 19.03.2020, 14:49 Uhr

Das Coronavirus zwingt die Menschen aktuell dazu, Zuhause zu bleiben. Daher hatte „Coldplay“-Sänger Chris Martin nun die geniale Idee, einfach ein Konzert via Instagram live für seine Follower zu spielen. Das Ganze kam so gut an, dass es ihm Gesangskollege John Legend gleich tat und auch für seine Fans spielte. Unter dem Hashtag #TogetherAtHome könnten bald noch mehr Instagram-Konzerte folgen. Erfahrt hier mehr.

„it's in TV“-Stars
John Legend
John Legend

Weihnachten steht vor der Tür und nicht nur wir haben das Problem, ein besonders originelles Weihnachtsgeschenk für unsere Liebsten zu finden. Einfacher wäre das sicherlich, wenn Geld keine Rolle spielen würde, denn dann könnten wir auch so protzen wie unsere Stars es gern zu Weihnachten tun. Den Anfang macht Sänger John Legend. Seine Frau Chrissy liebt Essen über alles und hat sich deswegen vom Weihnachtsmann einen riesigen Laib Käse gewünscht, mit dem sie jahrelang Pasta und Risotto zaubern kann. Hat sie auch bekommen, allerdings nicht vom Weihnachtsmann, sondern von ihrem Gatten. Bei Instagram hat sie sich ebenfalls riesig darüber gefreut. Kein Pferd auf dem Flur sondern unterm Christbaum hatte Sängerin Lady Gaga Weihnachten 2015. Die Manager ihres Plattenlabels "Interscope Records" schenkten es ihr. Seitdem sind die beiden unzertrennlich. Auf Instagram schrieb Lady Gaga über die niedliche Schimmelstute: "Heute wurde mir ein weißer Engel vom Himmel geschickt! Ich werde sie reiten, pflegen und für immer lieben!". Bei unserem nächsten Star wird es richtig skurril: Stellt euch vor Popstar Rihanna wäre eure beste Freundin. Was würdet ihr der Frau, die schon alles hat, was sie will, schenken?! Rihannas BFF entschied sich für diese abgefahrene Delfin-Skulptur von Designer Jeff Koons. Hat auch "nur" etwa 6.000 Euro gekostet. Immerhin kam das Geschenk gut an: Rihanna fand es "sexy".Dass auch der Kardashian-Clan gerne mal protzt, wissen wir. Das ist natürlich auch an Weihnachten so. Und so fiel die Weihnachtsüberraschung für Kim Kardashians Mann, Kanye West, und ihre gemeinsame Tochter North West 2013 besonders dick aus: Beide bekamen einen Lamborghini! Er die normale Version und North quasi einen "Minighini". Ein echter Knaller war übrigens auch das Geschenk, das "Baywatch"-Star Zac Efron 2015 von seiner Mami bekam: Sie versüßte ihm das Weihnachtsfest mit einer Portion "Penis Pasta". Dem Schauspieler war das allerdings alles anderes als peinlich und so feierte er seine Mum dafür auf Twitter. Dort schrieb er: "Du weißt, dass deine Mama es drauf hat, wenn sie das in deinen Strumpf packt!" Abschließend haben wir noch ein Beispiel für euch zum Thema "Dieses übertriebene Geschenk ging ordentlich in die Hose". Die Rede ist von Profi-Boxer Floyd Mayweather, der von den Mitarbeitern seiner Lifestyle-Marke "Money Team" einen seltenen, exotischen indischen Tiger geschenkt bekam. Via Facebook bedankte er sich für das neue Haustier und fragte seine Fans nach Namensvorschlägen für die Tigerdame. Doch seine Follower waren alles anderes als begeistert und forderten von Mayweather, das Tier sofort wieder in die Wildnis zu bringen, wo es hingehört. Andere Follower schlugen den Namen "Lass-mich-frei" vor, um dem Boxer klarzumachen, was zu tun ist.

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.12.2019, 00:00 Uhr

Ganz klar, bei Stars wie Kim Kardashian, Rihanna oder auch Lady Gaga spielt Geld keine Rolle. Das sieht man auch an den Weihnachtsgeschenken, die diese Promis von ihren Liebsten zum Fest der Liebe in den letzten Jahren bekamen. Doch sind die Überraschungen wirklich zu teuer und zu protzig? Mehr Details gibt's hier!

 

„it's in TV“-Stars
John Legend
John Legend

Channing Tatum war es bereits und auch Ben Affleck, Denzel Washington, Hugh Jackman, Chris Hemsworth oder auch Richard Gere ebenso - und jetzt kommt auch noch Musiker John Legend dazu. Das amerikanische "People"-Magazin hat mal wieder den Titel "Sexiest Man Alive" vergeben und bei der 34. Wahl den "All Of Me"-Schmusesänger ausgewählt. Auch auf Instagram dankte der 40-Jährige dem Magazin bereits für die Wahl und Johns Fans freuten sich. Für den Mann von Model Chrissy Teigen könnte es derzeit nicht besser laufen, denn er hat daheim inzwischen alles stehen, was man an Preisen gewinnen kann: Einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony Award - und das haben sonst immerhin nur 15 andere Stars bisher geschafft. Seit sechs Jahren ist er zudem glücklich verheiratet und hat zwei Kids im Alter von drei und einem Jahr. In der Branche gilt John Legend als einer der nettesten und bodenständigsten Künstler überhaupt.Doch natürlich sind die Geschmäcker verschieden und so erntet das "People"-Magazin auf seiner Instagram-Seite bereits reichlich Kritik. Während einige nur "Nein!" oder "Auf keinen Fall!" schrieben, erklärte dieser Follower: "Ich liebe John Legend, aber - euer Ernst? Kommt schon!" Auch Emojis, die sich übergeben, sind dabei. Andere Fans sind sich dagegen sicher: "Das hat er verdient!" Auch Johns Frau Chrissy meldete sich inzwischen auf Instagram zu Wort und schrieb hier: "Du bist weit gekommen, Baby!" Und das John die Wahl zum "Sexiest Man Alive" kaum fassen kann, zeigt sicherlich auch dieser Schnappschuss, den der 40-jährige Sänger auf Instagram postete: Es ist ein Foto-Vergleich mit dem Vorjahressieger Idris Elba. Dazu schrieb John Legend: "1995 wäre John sehr perplex gewesen, wenn er gewusst hätte, dass, nachdem 2018 Idris Elba gewann, er als Sexiest Man Alive folgen würde. Zur Hölle, 2019 ist John immer noch genauso perplex, aber er bedankt sich bei ‚People‘ dafür, dass sie ihn sexy finden."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.11.2019, 12:58 Uhr

Der "All Of Me"-Sänger John Legend ist perplex, denn er wurde nun vom amerikanischen "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive 2019" gewählt. Er ist damit der Nachfolger von Schauspieler Idris Elba. Doch auf Instagram werden gerade Stimmen laut, die nicht gerade zufrieden mit der diesjährigen Wahl sind. Alle Details haben wir hier für euch.

 

„it's in TV“-Stars

Der US-Rapper T.I. sorgt gerade mit seinen jüngst getätigten Aussage für ordentlich Wirbel. In dem Podcast "Ladies Like Us" gestand er, dass er seit dem 16. Geburtstag seiner Tochter Deyjah Harris jährlich mit ihr zum Gynäkologen geht, um ihre Jungfräulichkeit überprüfen zu lassen. Seinen Aussagen nach lässt er sich von dem Arzt dann bestätigen, dass das Jungfernhäutchen seiner Tochter noch intakt ist. Dass es auch anders reißen könnte, scheint T.I. offenbar nicht klar zu sein. Deyjah, die inzwischen sogar schon 18 Jahre alt ist, musste ihren Arzt deshalb sogar von der Schweigepflicht entheben. Diese Aussagen stießen verständlicherweise auf wenig Gegenliebe und so äußerte sich beispielsweise Chrissy Teigen zu dem Thema und verriet via Twitter: "Ich hätte definitiv nicht gedacht, dass wir heute über Jungfernhäutchen sprechen würden. Oder über T.I." Auch Rap-Kollegin Iggy Azalea nutzte Twitter, um sich gegen ihren ehemaligen Mentor auszusprechen, löschte die Tweets aber inzwischen wieder. Übrigens: King, der 15-jährige Sohn des Rappers, ist wohl bereits sexuell aktiv, was seinen Vater nicht im Geringsten stören soll. Eine insgesamt eher problematische Erziehung des 39-Jährigen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.11.2019, 13:38 Uhr

Der Rapper T.I. hat jetzt mit seinen Aussagen für viel Wirbel gesorgt. In dem Podcast „Ladies Like Us“ gestand der 39-Jährige, dass er jährlich mit seiner Tochter zum Gynäkologen geht und prüft, ob diese noch Jungfrau ist. Und das, obwohl sie bereits 18 ist. Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars

Na, das ist ja mal kräftig in die Hose gegangen! Chrissy Teigen hat ein Foto geteilt auf der ihre E-Mail-Adresse zu lesen war. Natürlich wurde ihr Account sofort mit Nachrichten geflutet und einige versuchten sogar, das Model per FaceTime zu kontaktieren. Via Twitter schrieb die 33-Jährige: "Mist, ich habe meine E-Mail-Adresse gepostet." Es folgte eine weitere Nachricht mit einem Video, zu dem sie schrieb: "Oh mein Gott. Die Leute versuchen, mit mir zu facetimen. Ich war zu 100 Prozent sicher, dass ich einen Penis sehen würde, aber nein, es war ein netter Fremder." Tja, für Riccardo ist wohl ein Traum wahr geworden, mit der schönen Chrissy, die ihre Mutter dabei hatte, sprechen zu können. Eine sympathische Reaktion auf einen ziemlich blöden Online-Fauxpas. Aber: Inzwischen hat die Frau von Sänger John Legend wohl eine neue Mail-Adresse und ihre Accounts angepasst. Witzig ist die Aktion dennoch!

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.09.2019, 11:15 Uhr

Fans von Chrissy Teigen haben wohl nicht schlecht gestaunt, als sie plötzlich die E-Mail-Adresse des Models auf dem Bildschirm hatten. Die 33-Jährige hat diese versehentlich veröffentlicht und wurde natürlich mit Mails und FaceTime-Anrufen überflutet. Ein Fan profitierte sogar davon! Alle Details haben wir hier!

„it's in TV“-Stars
Wie Sonnenstrahlen zum Anziehen:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 30.06.2019, 12:30 Uhr

Im Sommer 2019 sind bunte, kräftige Farben angesagt! Ob rot, pink, blau oder grün, es darf gern richtig knallig sein. Und was passt besser zum Sommer als ein leuchtendes Sonnengelb oder ein intensives Orange? Auch einige Stars haben den Trend für sich entdeckt und hüllen sich in eine sonnige Farbe, wie die hochschwangere Sila Sahin oder auch Zendaya. Andere verhüllen wenig in leuchtenden Bikinis, so etwa Britney Spears oder Stefanie Giesinger. Der Sommer ist noch lang und vielleicht findet ihr bei uns ja kanariengelbe Inspirationen!

„it's in TV“-Stars