Chrissy Teigen

John Legend, Model, Instagram, Sänger, Luna, Stars, Roter Teppich, Tochter, Twitter, Los Angeles, Kleid, Bella Hadid
Chrissy Teigen
59
Videos
2
Artikel
16
Bilder

News zu Chrissy Teigen:

John Legend
John Legend

Channing Tatum war es bereits und auch Ben Affleck, Denzel Washington, Hugh Jackman, Chris Hemsworth oder auch Richard Gere ebenso - und jetzt kommt auch noch Musiker John Legend dazu. Das amerikanische "People"-Magazin hat mal wieder den Titel "Sexiest Man Alive" vergeben und bei der 34. Wahl den "All Of Me"-Schmusesänger ausgewählt. Auch auf Instagram dankte der 40-Jährige dem Magazin bereits für die Wahl und Johns Fans freuten sich. Für den Mann von Model Chrissy Teigen könnte es derzeit nicht besser laufen, denn er hat daheim inzwischen alles stehen, was man an Preisen gewinnen kann: Einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony Award - und das haben sonst immerhin nur 15 andere Stars bisher geschafft. Seit sechs Jahren ist er zudem glücklich verheiratet und hat zwei Kids im Alter von drei und einem Jahr. In der Branche gilt John Legend als einer der nettesten und bodenständigsten Künstler überhaupt.Doch natürlich sind die Geschmäcker verschieden und so erntet das "People"-Magazin auf seiner Instagram-Seite bereits reichlich Kritik. Während einige nur "Nein!" oder "Auf keinen Fall!" schrieben, erklärte dieser Follower: "Ich liebe John Legend, aber - euer Ernst? Kommt schon!" Auch Emojis, die sich übergeben, sind dabei. Andere Fans sind sich dagegen sicher: "Das hat er verdient!" Auch Johns Frau Chrissy meldete sich inzwischen auf Instagram zu Wort und schrieb hier: "Du bist weit gekommen, Baby!" Und das John die Wahl zum "Sexiest Man Alive" kaum fassen kann, zeigt sicherlich auch dieser Schnappschuss, den der 40-jährige Sänger auf Instagram postete: Es ist ein Foto-Vergleich mit dem Vorjahressieger Idris Elba. Dazu schrieb John Legend: "1995 wäre John sehr perplex gewesen, wenn er gewusst hätte, dass, nachdem 2018 Idris Elba gewann, er als Sexiest Man Alive folgen würde. Zur Hölle, 2019 ist John immer noch genauso perplex, aber er bedankt sich bei ‚People‘ dafür, dass sie ihn sexy finden."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.11.2019, 12:58 Uhr

Der "All Of Me"-Sänger John Legend ist perplex, denn er wurde nun vom amerikanischen "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive 2019" gewählt. Er ist damit der Nachfolger von Schauspieler Idris Elba. Doch auf Instagram werden gerade Stimmen laut, die nicht gerade zufrieden mit der diesjährigen Wahl sind. Alle Details haben wir hier für euch.

 

„it's in TV“-Stars

Der US-Rapper T.I. sorgt gerade mit seinen jüngst getätigten Aussage für ordentlich Wirbel. In dem Podcast "Ladies Like Us" gestand er, dass er seit dem 16. Geburtstag seiner Tochter Deyjah Harris jährlich mit ihr zum Gynäkologen geht, um ihre Jungfräulichkeit überprüfen zu lassen. Seinen Aussagen nach lässt er sich von dem Arzt dann bestätigen, dass das Jungfernhäutchen seiner Tochter noch intakt ist. Dass es auch anders reißen könnte, scheint T.I. offenbar nicht klar zu sein. Deyjah, die inzwischen sogar schon 18 Jahre alt ist, musste ihren Arzt deshalb sogar von der Schweigepflicht entheben. Diese Aussagen stießen verständlicherweise auf wenig Gegenliebe und so äußerte sich beispielsweise Chrissy Teigen zu dem Thema und verriet via Twitter: "Ich hätte definitiv nicht gedacht, dass wir heute über Jungfernhäutchen sprechen würden. Oder über T.I." Auch Rap-Kollegin Iggy Azalea nutzte Twitter, um sich gegen ihren ehemaligen Mentor auszusprechen, löschte die Tweets aber inzwischen wieder. Übrigens: King, der 15-jährige Sohn des Rappers, ist wohl bereits sexuell aktiv, was seinen Vater nicht im Geringsten stören soll. Eine insgesamt eher problematische Erziehung des 39-Jährigen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.11.2019, 13:38 Uhr

Der Rapper T.I. hat jetzt mit seinen Aussagen für viel Wirbel gesorgt. In dem Podcast „Ladies Like Us“ gestand der 39-Jährige, dass er jährlich mit seiner Tochter zum Gynäkologen geht und prüft, ob diese noch Jungfrau ist. Und das, obwohl sie bereits 18 ist. Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars

Na, das ist ja mal kräftig in die Hose gegangen! Chrissy Teigen hat ein Foto geteilt auf der ihre E-Mail-Adresse zu lesen war. Natürlich wurde ihr Account sofort mit Nachrichten geflutet und einige versuchten sogar, das Model per FaceTime zu kontaktieren. Via Twitter schrieb die 33-Jährige: "Mist, ich habe meine E-Mail-Adresse gepostet." Es folgte eine weitere Nachricht mit einem Video, zu dem sie schrieb: "Oh mein Gott. Die Leute versuchen, mit mir zu facetimen. Ich war zu 100 Prozent sicher, dass ich einen Penis sehen würde, aber nein, es war ein netter Fremder." Tja, für Riccardo ist wohl ein Traum wahr geworden, mit der schönen Chrissy, die ihre Mutter dabei hatte, sprechen zu können. Eine sympathische Reaktion auf einen ziemlich blöden Online-Fauxpas. Aber: Inzwischen hat die Frau von Sänger John Legend wohl eine neue Mail-Adresse und ihre Accounts angepasst. Witzig ist die Aktion dennoch!

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.09.2019, 11:15 Uhr

Fans von Chrissy Teigen haben wohl nicht schlecht gestaunt, als sie plötzlich die E-Mail-Adresse des Models auf dem Bildschirm hatten. Die 33-Jährige hat diese versehentlich veröffentlicht und wurde natürlich mit Mails und FaceTime-Anrufen überflutet. Ein Fan profitierte sogar davon! Alle Details haben wir hier!

„it's in TV“-Stars
Wie Sonnenstrahlen zum Anziehen:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 30.06.2019, 12:30 Uhr

Im Sommer 2019 sind bunte, kräftige Farben angesagt! Ob rot, pink, blau oder grün, es darf gern richtig knallig sein. Und was passt besser zum Sommer als ein leuchtendes Sonnengelb oder ein intensives Orange? Auch einige Stars haben den Trend für sich entdeckt und hüllen sich in eine sonnige Farbe, wie die hochschwangere Sila Sahin oder auch Zendaya. Andere verhüllen wenig in leuchtenden Bikinis, so etwa Britney Spears oder Stefanie Giesinger. Der Sommer ist noch lang und vielleicht findet ihr bei uns ja kanariengelbe Inspirationen!

„it's in TV“-Stars

Erst vor wenigen Stunden haben Herzogin Meghan und Prinz Harry einen neuen süßen Schnappschuss von Baby Archie auf ihrem Instagram-Account sussexroyal geteilt und damit ihre 8,6 Millionen Follower verzückt. Aktuell laufen allerdings auch die Planungen für die Taufe des sechs Wochen alten Sprösslings der Royals. Wie die "Sunday Times" nun berichtet, soll der große Tag im kommenden Monat, also im Juli, stattfinden und zwar an dem Ort, wo sich Meghan und ihr Liebster 2018 das Ja-Wort gaben: In der St.-George’s-Kapelle auf Schloss Windsor. Genau dort wurde übrigens auch der kleine Prinz Harry 1984 getauft. Doch eine wichtige Person im Leben der Family wird fehlen: Ausgerechnet die Queen soll Medienberichten zufolge nicht kommen. Sie haben schon andere Termine, heißt es. Zur Erinnerung: Auch bei der Taufe des kleinen Louis, dem Sohn von Herzogin Kate und Prinz William, war sie nicht dabei, bei Prinz George und Prinzessin Charlotte hingegen schon. Bei der traditionellen Taufe soll dafür allerdings Meghans Mama, Doria Ragland, erneut aus den USA anreisen. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf die süßen Taufbilder von Baby Archie.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 17.06.2019, 11:40 Uhr

Das nächste große Event des royalen Paares Prinz Harry und Herzogin Meghan steht bereits bevor: Die Taufe von Baby Archie. Geplant ist sie für den Juli und nun sickerten erste Details durch. Eine Überraschung gibt es auch: Die Queen kann nicht zu dem feierlichen Ereignis kommen. Details gibt es hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Royals

Echt? Archie Harrison? Der erst vor wenigen Stunden verkündete Name von Baby Sussex sorgte für eine weitere Überraschung, die Herzogin Meghan und Harry über den Account der Royal Family verkünden ließen. Während Model Chrissy Teigen vor lauter Fassungslosigkeit auf ihrem Twitter-Account nur "ARCHIEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!" schreien konnte, meldete sich auch "Archie Comics" zu Wort mit den simplen Worten: "I’m baby!" Doch vor allem eingefleischte "Riverdale"-Fans dürfte gerade der erste Vorname von Baby Sussex, Archie, überraschen, denn: Mittelpunkt der beliebten Serie ist ein Tee-nager namens Archie, dessen Mitschüler Jason Blossom ermordet wird. Und so zwitscherte eine Userin nicht ohne Grund: "Ob sie wissen, dass er 'Riverdale' retten muss?" Und falls Baby Sussex, der mit komplettem Namen jetzt Archie Harrison Mountbatten-Windsor heißt, über einen Instagram-Account nachdenken sollte: Der Username "archiewindsor" ist quasi sogar schon verge-ben. Und zwar an diesen Corgi aus Sydney. Was für ein Zufall, denn wie wir ja wissen, ist ausgerechnet die Queen ein riesiger Corgi-Fan. Ob sie der Account "amused" oder "not amused" ist aber nicht bekannt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.05.2019, 10:38 Uhr

Archie Harrison Mountbatten-Windsor - das ist der Name von Baby Sussex! Der Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry erblickte erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt. Den Namen gab das royale Paar jetzt über den Twitter-Account der Royal Family bekannt. Und hier gab es direkt reichlich Reaktionen. Alle Details haben wir hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen