Cole Sprouse

riverdale, Dylan Sprouse, Hotel Zack & Cody, Serie, Disney, Zack & Cody, verraten, Zwillinge, Zack & Cody an Bord, star, Stars, Hairspray
Cole Sprouse
22
Videos
4
Bilder

Selena Gomez hat ein lustiges Video auf Instagram geteilt, mit dem sie verrät, auf welche zwei Jungs sie im Alter von elf Jahren stand. "Offensichtlich hatte ich einen inneren Konflikt zwischen Juan und Cole Sprouse, als ich elf Jahre alt war." Cole Sprouse ist natürlich jedem ein Begriff. Der Schauspieler hatte damals im Jahr 2003 noch nicht die größte Bekanntheit, denn die kam erst 2005 mit "Hotel Zack & Cody". Selena war damals derweil in "Barney und seine Freunde" zu sehen. Vielleicht irrt sich die 27-Jährige auch leicht und dachte an die Zeit zwei Jahre später? Wer weiß! Um wen es sich bei Juan handelt, ist leider nicht bekannt. In den Kommentaren meldete sich allerdings Juan Pablo Galavis zu Wort, ein ehemaliger Fußball-Spieler. "Wir hatten nie einen Konflikt", schrieb er. Ob er und Selena sich überhaupt kennen, ist unklar. Und einen witzigen Fun-Fact haben wir auch noch für euch: Coles Bruder Dylan hat vor einiger Zeit verraten, dass er seinen ersten Kuss mit Selena Gomez hatte. Vermutlich geschah das, als sie 2006 als Gast-Star bei "Hotel Zack & Cody" dabei war. Eine komplizierte Geschichte, aus der am Ende aber doch nichts wurde. Witzig ist es aber dennoch!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 13. September 2019, 10:47 Uhr

Wer ist eigentlich Juan? Diese Frage stellen sich viele, nach dem neuesten Instagram-Video, das sich auf dem Profil von Selena Gomez befindet. Dort verriet sie, dass sie früher total auf Cole Sprouse stand und auf einen Juan. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Endlich spricht sie Klartext! Im Sommer kamen einige Gerüchte auf, dass sich das "Riverdale"-Traumpaar Cole Sprouse und Lili Reinhart getrennt habe. Doch jetzt äußerte sich endlich die "Betty Cooper"-Darstellerin selbst dazu. In einem Interview wurde die Schauspielerin gefragt, was für ein Kostüm sie an Halloween tragen werde. Ihre Antwort: "Ich habe eine Idee, was für einen Charakter ich an Halloween sein werde. Ich denke, ich werde es zusammen mit meinem Freund Cole machen. Ich will es nicht verraten für den Fall, dass wir es doch nicht machen. Aber es ist ein TV-Duo." Wie süß, ein Pärchen-Kostüm! Ob die beiden sich vielleicht tatsächlich als ihre "Riverdale"-Charaktere verkleiden werden, erfahren wir spätestens am 31. Oktober, wenn Halloween gefeiert wird. Viel wichtiger ist jedoch, dass Lili und Cole noch glücklich miteinander sind. Diese Aussage sollte nun endgültig auch die letzten Gerüchte um eine Trennung von Lili und ihrem Boyfriend verstummen lassen. Übrigens: Ab dem 10. Oktober können Fans der Serie "Riverdale" endlich die neue Staffel der Erfolgsserie schauen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 11. September 2019, 11:35 Uhr

Lili Reinhart und Cole Sprouse sind das Traumpaar der Serie „Riverdale“. Doch nachdem einige Gerüchte aufkamen, dass die beiden kein Paar mehr sein sollen, zweifeln einige an der Liebe der beiden. Nun hat die Schauspielerin Klartext gesprochen und offen verraten, ob sie mit ihrem Co-Star noch zusammen ist oder nicht. Erfahrt hier, was sie sagte!

Itsin TV Stars

Lili Reinhart gehört zu den Stars der beliebten Serie "Riverdale". Darin sieht man die Schauspielerin in der Rolle der Betty Cooper. Aber wie lange eigentlich noch? Darüber sprach die 22-Jährige jetzt im Interview mit "Variety", obwohl es hier eigentlich um ihren neuen Film "Hustlers" ging. Doch natürlich wurde auch "Riverdale" zum Thema gemacht. Auf die Frage, was sie glaubt, wieviele Staffeln es noch geben wird, verriet sie: "Ich weiß es nicht. Ich weiß es wirklich nicht. Vielleicht sechs oder sieben? Die Gruppe schließt ja ihre High School ab am Ende der vierten Staffel, deshalb bin ich nicht sicher, wohin es geht, wenn sie die High School verlassen." Tja, damit ist das Ende tatsächlich in Sichtweite. Doch wie geht es dann für Lili selbst weiter, nach all den Jahren bei "Riverdale"? Auch dafür hatte die Schauspielerin eine Antwort parat: "Ich werde versuchen, so viele Filme wie möglich zu machen während meiner Auszeit von ‚Riverdale‘. Wenig Schlaf und keine Ruhe am Wochenende, aber genau das möchte ich auch. Ich denke, der Film ist meine Leidenschaft. Ich liebe Filmemacher und ich bin ein Fan von einem Zitat von Jeff Bridges, der sagte, dass jede Rolle, die er übernimmt, eine 180 Grad Drehung zu seiner letzten Rolle ist. Das ist eine gute Art und Weise auf deine Karriere zu blicken, denn es soll ja spannend sein, wenn man so viele Menschen, wie möglich, spielt." Das heißt für uns: Auch wenn "Riverdale" nicht ewig läuft, werden wir Lili Reinhart wohl vor allem im Kino häufiger zu Gesicht bekommen.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 10. September 2019, 12:08 Uhr

Das Ende von "Riverdale" ist wohl in Sicht! Zumindest wenn man den Aussagen von Lili Reinhart glaubt. Die wurde im Interview zu ihrem neuen Film "Hustlers" dazu befragt, wie lange die Netflix-Serie noch gehen wird. Wieviele Staffeln es also insgesamt geben könnte, zumindest laut Lili, verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

Ist Justin Bieber ein verlorener Drilling? Das würde er zumindest selbst behaupten. Auf seinem Instagram-Account zeigte Biebs nun die Ähnlichkeit zu dem bekannten Zwillingspaar Dylan und Cole Sprouse. Zu den Pics schrieb der Sänger: "Ich und die Sprouse Zwillinge sahen so ähnlich aus als Baby. Ich hätte für sie als Big Daddy einspringen können. Kommentiert unten ja oder nein." Und die Belieber ließen es sich nicht nehmen, ihre Meinungen zu den Schnappschüssen kundzutun. Einer schrieb: "Das habe ich schon immer gedacht." Ein anderer Fan meinte: "Ja, ihr seht euch ähnlich, aber du bist süßer als die beiden." Die Meinung eines weiteren Followers lautete: "Nein, ihr seht euch überhaupt nicht ähnlich." Tja, da gehen die Ansichten von Justins Anhängern wohl deutlich auseinander. Dylan und Cole Sprouse meldeten sich übrigens noch nicht zu dem Beitrag zu Wort. Vielleicht spielt Biebs auf eine vermeintliche Verwandtschaft zu den Zwillingen an, immerhin postete er einen Stammbaum von einer Ahnenforschungsseite, die ihm bestätigt, mit Schauspieler Ryan Gosling und Sängerin Avril Lavigne verwandt zu sein. Zwar ist der Hollywood-Star nur sein Cousin elften Grades und die Musikerin Cousine zwölften Grades, aber immerhin.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 02. September 2019, 11:47 Uhr

Justin Bieber betreibt derzeit Ahnenforschung. Anscheinend ist er über mehrere Ecken mit Ryan Gosling und Avril Lavigne verwandt. Doch jetzt haben es ihm die Sprouse-Zwillinge angetan. Demnach ist Biebs davon überzeugt, dass sie als Kinder so aussahen wie er. Ihr wollt mehr über die berühmten Doppelgänger erfahren? Hier haben wir die News!

 

Itsin TV Stars

Cole Sprouse hat die Nase voll! Dem Schauspieler wird ständig vorgeworfen, seine Fotos auf Instagram vor dem Posten zu bearbeiten. Doch das entspricht nicht der Wahrheit. Gegenüber „Entertainment Tonight“ machte der 27-Jährige seinem Ärger Luft: „Ich meine, klar, jeder bearbeitet seine Fotos ein bisschen, wir sprechen ja über Instagram. Aber anzunehmen, dass ich meine Gesichtsform oder meine Augenfarbe ändere ist dumm und ehrlich gesagt schadet es auch meinem Ruf.“ In einem mittlerweile gelöschten Instagram-Post richtete er sich weiter an seine Hater und schrieb: „Wer hat überhaupt Zeit dafür? Wenn du hart an dir arbeitest, gesund isst und die dir Zähne putzt, kannst du auch so glänzen wie ich. Ich sah sogar schon als Baby so aus, also hört auf. Hasst niemanden nur weil ihr eifersüchtig seid!“ Da hat der beliebte „Riverdale“-Star recht. Weiter rief er seine Kritiker dazu auf, seineen TikTok-Kanal zu abonnieren, um zu sehen, dass er nicht fake ist. Aber mal ehrlich: Photoshop hat Cole Sprouse doch wirklich nicht nötig.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 23. August 2019, 16:08 Uhr

Cole Sprouse postet immer wieder tolle Fotos auf Instagram. Doch einige Kritiker meinen, der Schauspieler würde seine Bilder stark bearbeiten und sogar seine Augenfarbe ändern. Zu viel für den „Riverdale“-Star! Nun äußerte er sich zu den Vorwürfen. Ihr wollt Details zum Thema? Hier bekommt ihr sie!

 

Itsin TV Stars

Gerade erst feierte Cole Sprouse seinen 27. Geburtstag. Jetzt hat der Schauspieler in einem Interview mit „Variety“ verraten, dass er nie wieder den Zwilling seines Zwillingsbruders Dylan spielen möchte. Darauf angesprochen, ob Fans die beiden noch einmal zusammen vor der Kamera sehen werden, verriet er: „Wir haben schon darüber gesprochen. Aber dieses kitschige Zwillingsding verkauft sich, glaube ich, nicht mehr. Es geht darum, Leidenschaft für die Schauspielerei zu empfinden. Wenn es ein cooles Projekt ist, dann habe ich kein Problem damit.“ Wie genau die beiden in einem Film oder einer Serie mitspielen könnten, ohne Zwillinge zu sein, hat Cole allerdings nicht verraten. Bei ihrem doch sehr ähnlichem Aussehen dürfte das nämlich ziemlich schwierig werden. Der 27-Jährige gestand in dem Interview zudem noch, wie es damals war, die Rolle in „Hotel Zack & Cody“ zu erhalten: „Es war das goldene Ticket. Damals war die Hauptrolle in einer Sitcom wohl der sicherste Job, den wir kriegen konnten.“ Und die Fans der Sprouse-Zwillinge lieben die Serie auch heute noch!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 07. August 2019, 11:59 Uhr

Cole Sprouse würde gerne noch einmal mit seinem Bruder Dylan vor der Kamera stehen. Allerdings hat der Schauspieler verraten, dass die beiden nicht mehr als Zwillinge in einem Film oder einer Serie auftreten wollen. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars