Cole Sprouse

riverdale, Dylan Sprouse, Hotel Zack & Cody, Serie, Disney, Zack & Cody, verraten, Zwillinge, Zack & Cody an Bord, star, Stars, Hairspray
Cole Sprouse
49
Videos
13
Bilder

News zu Cole Sprouse:

Miley Cyrus
Miley Cyrus

Coronavirus Stars Das Coronavirus bedroht aktuell die ganze Welt und niemand ist sicher. Ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind dabei besonders anfällig für einen schweren Verlauf. Dazu zählen Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetiker, Menschen mit Lebererkrankungen, Asthmatiker oder sogar Raucher. Welche Stars in diese Risikogruppe fallen, verraten wir euch hier. Miley Cyrus hat 2009 in ihrer Biografie verraten, dass sie an Tachykardie leidet. Dabei handelt es sich ganz einfach gesagt um Herzrasen. Ihr Herz schlägt also im Ruhezustand schneller als es sollte. Auch Daniela Katzenberger hat mit ihrem Herzen zu kämpfen, denn sie hat Herzrhythmusstörungen. In einem Interview mit RTL verglich sie das Gefühl mit einem Paukenschlag. Diabetiker ist derweil Nick Jonas, wie der Musiker schon als Kind erfahren hat. Seit 2015 setzt er sich sogar mit einer eigenen Organisation für Diabetiker ein und klärt dabei auf, wie man mit dieser Erkrankung einfacher leben kann. Auch Asthmatiker gibt es unter den Promis, wie beispielsweise Harry Styles. Der Musiker nutzt sogar auf der Bühne hin und wieder seinen Inhalator, wenn es nötig wird. Ein weiteres Beispiel für einen Star mit Asthma ist Kristin Chenoweth, die unter anderem in dem Disney-Hit „Descendants – Die Nachkommen“ zu sehen war. Auch sie gehört somit zur Risikogruppe. Ein weiterer Personenkreis, der gefährdet ist, sind Raucher und davon gibt es bekanntlich viele - auch unter den Stars. „Game of Thrones“-Star Sophie Turner gehört dazu. Sie greift allerdings eher zur E-Zigarette. Auch „Twilight“-Star Kristen Stewart raucht gerne mal und wurde so bereits mehrfach von Paparazzi abgelichtet. Zu guter Letzt wäre da auch noch „Riverdale“-Star Cole Sprouse, der das ein oder andere Mal mit einer Zigarette zwischen den Fingern gesehen wurde. Es bleibt zu hoffen, dass die Stars sich bestmöglich um sich und ihre Gesundheit kümmern - besonders in der aktuellen Lage.

David Maciejewski
David Maciejewski
 29.03.2020, 00:00 Uhr

Ältere Menschen gelten als besonders gefährdet, wenn sie sich mit dem Coronavirus infizieren. Doch es gibt darüber hinaus auch noch andere Risikogruppen, bei denen die Krankheit gefährlich verlaufen könnte, sollten sie sich anstecken. Welche Stars zu so einer Risikogruppe gehören, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Disney

Kaum zu glauben, aber wahr: „Hotel Zack & Cody“ feierte jetzt seinen 15. Geburtstag. Die Serie startete in den USA am 18. März 2005 und doch kommen uns die Abenteuer der Zwillingsbrüder, gespielt von Cole und Dylan Sprouse, vor, als hätten wir sie gestern erlebt. Nun gab es von Dylan einen emotionalen und humorvollen Rückblick auf die damalige Zeit. Via Instagram schrieb er: „Es ist so lange her, dass Cole in der Eröffnungsszene der Pilotfolge nach nicht existenten Achselhaaren bei mir gesucht hat. Wir waren damals etwa elf Jahre alt, als der Dreh begann. Damals passierten viele schwierige Dinge in unseren Leben und diese Serie hat uns, auf ihre Weise, gerettet. 1000 Jahre Dankbarkeit sind vorhanden. Ich liebe euch alle und bin froh, dass Familien noch immer diese Nostalgie spüren, wenn sie die Serie gucken. Ich behalte diese Erinnerungen für immer.“ Auch Brenda Song teilte ihre Gedanken via Instagram. Sie spielte damals die reiche London Tipton und schrieb jetzt: „Es ist verrückt. Ich habe mich noch nie so alt gefühlt. Hahaha. Was für eine lebensverändernde Zeit. Ich vermisse die Gang.“ Genau das denken sicher auch die meisten Fans der Serie „Hotel Zack & Cody“.

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.03.2020, 10:44 Uhr

„Hotel Zack & Cody“ feierte jetzt Jubiläum, denn die beliebte Serie wurde tatsächlich schon 15 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Tages postete Dylan Sprouse emotionale und witzige Worte auf Instagram. Auch von Brenda Song gab es einige Gedanken und Fans freuten sich sehr darüber. Klickt hier für mehr Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
KJ Apa

„Riverdale“ begeistert Fans schon seit Jahren, doch wie lange wird es die Serie eigentlich noch geben? KJ Apa hat zu dem Thema jetzt ein paar Details ausgeplaudert, die Aufschluss darüber geben. Und so verriet er im Interview mit der „LA Times“, dass er und die anderen Stars der Serie noch drei Jahre Teil davon sein werden. Das bedeutet: Bis einschließlich Staffel sieben dürften KJ Apa und Co. noch am Start sein. Einen weiteren Grund erklärte er anschließend auch noch: „Wir alle wollen Filme drehen. Ich glaube, wir alle sehnen uns danach, an anderen Dingen zu arbeiten, weil wir wegen der Serie in Vancouver feststecken. Das ist toll, weil wir super gerne für die Serie arbeiten. Aber wir sehnen uns danach, andere Dinge auszuprobieren“, erklärte der 22-Jährige. Allerdings steht den „Riverdale“-Stars ein begrenzter Zeitraum zu Verfügung, denn nur zwei Monate im Jahr wird nicht an der Serie gearbeitet, sodass man doch sehr eingeschränkt in seiner Wahl ist, wie KJ weiter verriet. Trotzdem hat er es beispielsweise geschafft zuletzt in dem Film „I Still Believe“ mitzuspielen, der in Deutschland Ende Mai in die Kinos kommen soll. Sein Co-Star Cole Sprouse war beispielsweise in „Drei Schritte zu dir“ zu sehen und Lili Reinhart ergatterte eine Rolle in „Hustlers“. Es funktioniert also und so darf man sich nicht nur auf weitere „Riverdale“-Staffeln freuen, sondern auch auf Filme mit den Stars der Serie rund um KJ Apa.

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.03.2020, 13:26 Uhr

Wie lange wird die beliebte Netflix-Serie „Riverdale“ noch laufen? Diese Frage stellen sich Fans derzeit häufiger, immerhin werden die Darsteller immer älter. KJ Apa gestand jetzt, wie lange er und seine Co-Stars überhaupt noch einen Vertrag haben. Und das ist nicht mehr wirklich lang. Ist dann etwa auch komplett Schluss? Mehr dazu gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das Coronavirus beeinträchtigt nun auch "Riverdale". Wie TMZ berichtet, wurde deshalb die Produktion der neuen Staffel vorerst ausgesetzt. Das wurde demnach sogar von einem Sprecher offiziell bestätigt. Grund dafür ist, dass ein Teammitglied mit einem Infizierten in Berührung gekommen sei, weshalb man nun Vorsichtsmaßnahmen treffen will. Bis konkretere Hinweise vorliegen, sei die Arbeit deshalb unterbrochen. Die Produktion findet in Vancouver, Kanada statt. Dort wird auch eng mit den Behörden zusammengearbeitet. Ob einer der Schauspieler rund um Madelaine Petsch und Cole Sprouse betroffen ist, ist noch nicht bekannt. Zudem konnte bisher auch keine Aussage darüber getroffen werden, wann es mit der Produktion der Staffel weitergeht. Es ist sogar zu befürchten, dass die Staffel verschoben werden muss. Doch das sind nicht die einzigen Dreharbeiten, die vom Coronavirus betroffen sind. Der Dreh zum neuen Film von Dwayne "The Rock" Johnson musste nun ebenfalls unterbrochen werden. Die Veröffentlichung von "James Bond - Keine Zeit zu sterben" wurde bereites vor Tagen von April auf November 2020 verschoben.

David Maciejewski
David Maciejewski
 12.03.2020, 14:02 Uhr

Muss die neue "Riverdale"-Staffel verschoben werden? Die Produktion liegt vorerst jedenfalls auf Eis. Ein Mitarbeiter am Set soll Kontakt zu einem Coronavirus-Infizierten gehabt haben. Deshalb habe man als Vorsichtsmaßnahme die Arbeiten vorerst beendet. Mehr erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars
Selena Gomez
Selena Gomez

Der erste Kuss ist meistens etwas ganz Besonderes, oder? Nicht ganz so schön war dieses Erlebnis hingegen für Selena Gomez, wie sie nun in der "Kelly Clarkson Show" offenbarte. "Einer der schlimmsten Tage meines Lebens", erklärte die "Wolves"-Interpretin dort nämlich lachend. Und das Schlimmste: Ihr erster Kuss war vor der Kamera! So küsste die heute 27-Jährige im Jahr 2006 Dylan Sprouse. Als Selena damals jedoch ihre Gastrolle in der Disney-Sitcom "Hotel Zack & Cody" hatte, wünschte sie sich den Kuss eigentlich eher mit Dylans Zwillingsbruder, dem heutigen "Riverdale"-Star Cole Sprouse. "Ich war vernarrt in diese Serie und ich dachte, wir würden zusammenkommen," erzählte die Sängerin über den "Jughead Jones"-Darsteller. Ihr Interesse für den Schauspieler ging sogar soweit, dass sie ihre Liebe auf der Kleiderschrankwand ihres Kinderzimmers verewigte. In der Disney-Show musste Selena dann jedoch mit seinem Zwillingsbruder Dylan vorliebnehmen. Was für eine skurrile Geschichte, oder? In den Kommentaren unter dem Clip aus der Show können es die Selenator auf jeden Fall kaum fassen und fantasierten beispielsweise schon über eine mögliche Beziehung von Selena und Cole. Doch wie wir wissen, ist dieser ja nach wie vor glücklich an Lili Reinhart vergeben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 09.03.2020, 16:01 Uhr

"Einer der schlimmsten Tage meines Lebens": So beschrieb Selena Gomez nicht etwa ihr Beziehungs-Aus mit Justin Bieber, sondern ihren ersten Kuss. Dieser war im Jahr 2006 mit einem anderen Disney-Star und dementsprechend auch im TV zu sehen. Selena blickt auf dieses Erlebnis jedoch nicht wirklich glücklich zurück, denn eigentlich hätte sie damals lieber den heutigen "Riverdale"-Star Cole Sprouse geküsst. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

Disney Stars niedlich hot Von super süß zu verdammt hot! Einige Disney-Stars starteten als Kind ihre Karriere und wurden über die Jahre erwachsen und gleichzeitig auch richtig heiß. So war es auch bei Selena Gomez und Demi Lovato. Die beiden starteten damals als Darsteller der Serie "Barney und seine Freunde" und sowohl SelGo als auch Demi wurden vom süßen Mädchen von nebenan zu einer wunderschönen Frau. Ähnlich veränderte sich auch Miley Cyrus: Kids rund um den Globus liebten ihre Sitcom "Hannah Montana". Heute ist die Sängerin eher für nackte Haut und verdammt viel Sexappeal bekannt. Viele Disney-Fans fanden auch den "High School Musical"-Schwarm Zac Efron alias Troy Bolton einfach nur süß. Der Schauspieler hatte zwar in der Vergangenheit mit Drogenmissbrauch zu kämpfen, zeigte aber im Film "Baywatch" aus dem Jahr 2017 beispielsweise seinen durchtrainierten Body und hat damit bestimmt so manch einen Anhänger dazu gewonnen. Viele erinnern sich bestimmt auch noch an die Zwillinge Dylan und Cole Sprouse: Die beiden waren als Teenies in "Hotel Zack & Cody" absolute Kinderstars, heute sind die Schauspieler zu gut aussehenden Männern herangewachsen, die eine große Fanbase aufgebaut haben. Cole Sprouse spielt den beliebten Erzähler Jughead in "Riverdale" und Dylans neuester Film "After Truth" wird noch 2020 veröffentlicht. Zu guter Letzt haben wir noch Zendaya für euch. Sie war in "K.C. Undercover" für die kleinen Fans der ganz große Star. Heute ist die Schauspielerin erwachsen und mega heiß! In der Drama-Serie "Euphoria" zeigte sie zudem, wie wandelbar sie als Schauspielerin ist.

Sarah Claßen
 08.03.2020, 07:00 Uhr

Erinnert ihr euch noch an die Zeiten, als Selena Gomez, Zac Efron & Co. noch niedlich und unschuldig als Disney-Stars zu sehen waren? Die Zeiten haben sich geändert und die Teenies von damals sind heute verdammt heiß! Ihr wollt selbst einen Blick auf eure Kindheitsidole werfen? Hier erfahrt ihr mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen