Cole Sprouse

riverdale, Dylan Sprouse, Hotel Zack & Cody, Serie, Disney, Zack & Cody, verraten, Zwillinge, Zack & Cody an Bord, star, Stars, Hairspray
Cole Sprouse
13
Videos
4
Bilder

Es gibt einige Stars, die uns für ihre legendären Rollen oder auch herausragenden Leistungen immer im Gedächtnis bleiben werden. Doch einige von ihnen haben sich wie eine Eintagsfliege, nach einem Hit schnell wieder aus dem Staub gemacht. Egal, ob nach langer Karriere oder nach nur kurzer Zeit im Rampenlicht, wir zeigen euch, welche Stars heutzutage einen ganz normalen Job haben. Viele Fans fragen sich auch heute noch, was eigentlich aus Dylan Sprouse geworden ist. Der Schauspieler war mit seinem Zwillingsbruder Cole in diversen Disney-Sendungen zu sehen. Eigentlich stand Dylan also eine große Karriere bevor, doch er entschied sich, im Gegensatz zu seinem Bruder gegen die Schauspielerei und für die Karriere in seiner Bierbrauerei! In Brooklyn hat sich der ehemalige "Zack & Cody"-Star selbstständig gemacht. Dort braut und verköstigt er seinen goldgelben Trunk. Na, dann mal Prost! In der Komödie "Hairspray" haben wir die charmante Nikki Blonsky neben John Travolta 2007 gefeiert! Sogar einen "Critics Choice Award" konnte die damals 19-Jährige mit nach Hause nehmen. Eigentlich ein guter Start für eine lange Karriere in Hollywood. Doch daraus wurde nichts: Die Rollen blieben aus! Und so jobbte Nikki zunächst in einem Schuhgeschäft und landete später tatsächlich in einem Friseursalon - passend zu ihrem alten Job im Streifen "Hairspray"! Auch Nikki Blonskys Kollegin aus "Hairspray", Amanda Bynes, entschloss sich nach zahlreichen Komödien in ihrer Jugend für ein Leben fernab von den Kameras. Das war wohl auch besser so, immerhin schockte sie zwischenzeitlich mit Alkohol- und Drogenmissbrauch. Sie musste sogar in einer psychiatrischen Klinik behandelt werden. Doch nach ihrem Absturz schaffte Bynes es zurück in ein normales Leben. Sie studierte am "Fashion Institute of Design and Merchandising" in Los Angeles und machte 2018 ihren Abschluss! Glückwunsch!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. Mai 2019, 17:10 Uhr

Mit "Hotel Zack & Cody" ist Dylan Sprouse zum Star geworden. Kennt ihr noch Nikki Blonsky aus "Hairspray"? Sie alle waren einst Promis in Hollywood, haben mittlerweile aber wieder gewöhnliche Jobs. Ihr wollt die Schicksale von weiteren ehemaligen Hollywood-Schauspielern wissen? Dann klickt auf dieses Video!

Itsin TV Stars

Und plötzlich stand sie fast in Flammen. Doch diese unglückliche Story von "Riverdale"-Star Lili Reinhart ist gerade nochmal gut gegangen. Eigentlich wollte die Schauspielerin offenbar nur einen netten Abend mit der schottisch-thailändischen Produzentin Duan Mackenzie verbringen, die eine gute Freundin von Schauspielkollege Dylan und ihrem Liebsten Cole Sprouse ist. Doch dann passierte ein folgenschwerer Unfall, wie Lili ihren Fans in ihrer Instagram-Story verriet. Dort schrieb sie: "Ich habe mich über den Tisch gelehnt, um Duan ein Video von ‚Mr. Bentley The Dog‘ zu zeigen. Dabei haben meine Haarspitzen Feuer von einer Kerze gefangen." Zum Glück konnte sie die blonde Mähne aber vor den Flammen retten und so kam Lili Reinhart mit einem Schrecken davon. Wer sich übrigens jetzt fragt, wer "Mr. Bentley" ist - auch für den haben wir eine Antwort! Es ist dieser Hund, der auf Instagram mit über 312.000 Abonennten eine nicht gerade kleine Fangemeinde um sich gescharrt hat. Und immerhin scheint Mr. Bentley Schuld am Feuerunfall von Lili zu sein. Ob ihr also auch dem knuffigen Vierbeiner künftig folgt oder weiterhin nur dem "Riverdale"-Star treu bleibt, ist euch überlassen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 08. Mai 2019, 09:42 Uhr

Und plötzlich standen fast die Haare des "Riverdale"-Stars Lili Reinhart in Flammen. In ihrer Instagram-Story berichtete die Schauspielerin und Freundin von Cole Sprouse jetzt ihren zahlreichen Fans von einem kleinen Feuerunfall. Alle Details gibt es natürlich bei uns.

 

Itsin TV Stars

Die Nachricht von Luke Perrys Tod haben nicht nur seine Familie und Angehörigen, sondern auch die Kollegen des Schauspielers erschüttert. Doch eine Woche nach der erschreckenden Nachricht kehrt langsam wieder Normalität am Set von "Riverdale" ein. Das berichtete nun der Star der Serie, Cole Sprouse, in der "Late Late Show". Die Schauspieler erholen sich von dem Schock, wie er erklärte. Weiter verriet der 26-Jährige, wie man seiner Meinung nach mit dem überraschenden Tod umgehen sollte: "Luke war einer dieser Typen, von denen ich denke, dass wir lieber lachen und Geschichten über sein Leben erzählen würden, als darüber zu klagen, aber er war ein guter Mann." Auf Wunsch von Luke Perrys Familie sollte die Privatsphäre des einsti-gen "Beverly Hills, 90210"-Stars geschützt werden. Daher sagte auch Sprouse jedoch nicht viel über Perry, verriet aber: "Er war einer der Jungs, über die man nie ein böses Wort in Hollywood gehört hat. Aber ich versuche es, aus Respekt vor der Privatsphäre seiner Familie während dieser Zeit, es kurz zu halten." Die Dreharbeiten zur Serie "Riverdale" wurden nach Luke Perrys Tod kurze Zeit auf Eis gelegt, die kommenden Folgen werden dem Schauspieler gewidmet. Was genau mit Luke Perrys Charakter Fred Andrews allerdings passiert, ist noch nicht bekannt.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 11. März 2019, 16:07 Uhr

Luke Perrys Tod liegt erst eine Woche zurück. Doch so langsam erholen sich die Stars am Set von "Riverdale" von der schlimmen Nachricht. Cole Sprouse verriet dabei, was für ein netter Mensch der 52-Jährige war. Ihr wollt mehr Details erfahren? Wir haben alle Infos für euch.

Itsin TV Stars

Lili Reinhart ist wieder in Therapie! Die „Riverdale“-Darstellerin ging schon in der Vergangenheit offen mit ihren Depressionen und Angstzuständen um. Bereits im vergangenen Jahr verriet die 22-Jährige über die sozialen Medien, dass sie schon seit ihrer Schulzeit unter immer wiederkehrenden Panikattacken und Depressionen leidet. Nun gab die Schauspielerin über ihren Instagram-Account bekannt, dass sie sich wieder in eine Therapie begibt: „Ich bin 22 Jahre alt und ich habe Angstzustände und Depressionen. Und heute habe ich wieder eine Therapie begonnen“. Die trübende Nachricht kam kurz nach dem Valentinstag, wo sie noch glücklich mit ihrem Freund und Riverdale-Kollegen Cole Sprouse auf Instagram-Bildern zu sehen war. Lili nutzt die Chance und ermutigt zeitgleich ihre Follower, dass sie bei ähnlichen Problemen, offen und ehrlich damit umgehen und professionelle Hilfe aufsuchen sollten: „Wir sind alle menschlich. Und wir alle kämpfen mit Problemen. Leidet nicht in Stille. Schämt euch nicht nach Hilfe zu fragen“. Somit fungiert der Superstar erneut als ein Advokat für mentale Gesundheit. Wir wünschen ihr jedenfalls viel Stärke und alles Gute auf dem Weg zur Besserung!

 18. Februar 2019, 13:21 Uhr

Schauspielerin Lili Reinhart hat laut eigenen Aussagen schon seit ihrer Schulzeit wiederkehrende Angst- und Depressionszustände.  Nun hat der "Riverdale"-Star auf Instagram bekannt gegeben, dass sie sich erneut in einer Therapie befindet. Im gleichen Atemzug hat sie einen besonderen Appell an ihre Fans. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Acht Monate lang sind der "Victoria’s Secret"-Engel Barbara Palvin und "Zack & Cody"-Star Dylan Sprouse nun schon ein Paar. Kürzlich zog das Duo sogar in eine gemeinsame Wohnung in New York City. Und obwohl der 26-Jährige schon zwei Mal in Ungarn und damit in der Heimat des Models war, um ihre Eltern kennenzulernen, fehlt der 25-jährigen Barbara wiederum etwas ganz Wichtiges: Das erste Kennenlernen mit Cole Sprouse, dem Zwillingsbruder ihres Liebsten. Im gemeinsamen Interview mit dem "W Magazine" verriet sie: "Ich habe seinen Bruder noch immer nicht getroffen." Dylan erklärte darauf: "Aber bald! Cole arbeitet in Vancouver. Er ist ein beschäftigter Mann." Wer es nicht auf dem Schirm hat: Der Zwilling steht in Kanada für die überaus beliebte Serie "Riverdale" vor der Kamera und hat es deshalb noch nicht geschafft, die schöne Freundin seines Bruders kennenzulernen. Vielleicht schaffen sie es ja bald auf ein kühles Bier nach New York? Immerhin hat Dylan Sprouse dort kürzlich eine Brauerei eröffnet und will schon bald mit einer eigenen Bar nachziehen. Wir sind schon ganz gespannt, wie das schöne Model auf den Zwillingsbruder ihrer besseren Hälfte reagieren wird!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 11. Februar 2019, 11:48 Uhr

Verrückt! Man kennt sie noch aus "Zack & Cody"-Zeiten als unzertrennliches Zwillingsduo. Doch tatsächlich sind sie gar nicht so unzertrennlich, denn Cole Sprouse hat Barbara Palvin, die Freundin seines Bruders Dylan, nach acht Monaten immer noch nicht kennengelernt. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Wer von euch erinnert sich noch an Miley Cyrus’ legendären Auftritt mit Robin Thicke bei den "MTV Video Music Awards" im Jahr 2013, der die Sittenpolizei aufschreien ließ? Schwer vorstellbar, dass die Sängerin als "Hannah Montana" 2006 auf dem Disney-Channel ihren Durchbruch feierte und in 101 Folgen als "Miley Stewart" alias "Hannah Montana" die Zuschauer verzückte. Zwar schlägt sie heute wieder ruhigere Töne an, doch damit konnte sich Miley endgültig von ihrem "Sauberfrau"-Image lösen. Die Disney-Sitcom "Jessie" begeisterte von 2011 bis 2015 ihre Fans. Nach dem Ende der Serie spielte Hauptdarstellerin Debbie Ryan in verschiedenen TV-Serien wie "Detective Laura Diamond" oder auch "Sing It!" mit. 2018 ergatterte sie zudem in der umstrittenen Serie "Insatiable" die Hauptrolle. Hier spielte sie einen rachsüchtigen und schikanierten Teenager, der an Schönheitswettbewerben teilnimmt. Auch Ryan kletterte also nach ihrem Disney-Aus die Karriere-Leiter immer weiter nach oben. Die Schauspieler Dylan und Cole Sprouse verzückten ihre Fans dagegen als Teenager in "Hotel Zack und Cody" sowie "Zack und Cody an Bord". 2011 wurde sogar ein Film aus der Sitcom mit dem Namen "Hotel Zack und Cody" gemacht. Nach dem Aus der Serie wurde es aber zunächst still um die Twins. Mittlerweile haben auch sie eine andere Richtung eingeschlagen. Älteren Fans ist Cole aber noch aus der Serie "Riverdale" ein Begriff, Dylan spielte sogar in dem Horrorfilm "Dismissed" mit. Tja, es scheint, als habe die Disney Company vielen Weltstars zum Ruhm verholfen. Die Liste von ehemaligen Aushängeschildern des Mäusekonzerns lässt sich mit Ryan Gosling oder Christina Aguilera natürlich noch endlos fortsetzen! 

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 08. Februar 2019, 15:03 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr! Miley Cyrus, Cole und Dylan Sprouse sowie Debbie Ryan starteten ihre Karrieren als Kinderstars bei Disney. Mittlerweile konnten sie sich von dem Disney-Stempel lösen und haben Weltkarrieren erreicht. Mehr zum Thema erfahrt ihr, wenn ihr auf das Video klickt!

Itsin TV StarsItsin TV Themen