Cole Sprouse

riverdale, Dylan Sprouse, Hotel Zack & Cody, Serie, Disney, Zack & Cody, verraten, Zwillinge, Zack & Cody an Bord, star, Stars, Hairspray
Cole Sprouse
31
Videos
13
Bilder

News zu Cole Sprouse:

Camila Mendes

Camila Mendes versüßt "Riverdale"-Fans die Wartezeit auf die Fortsetzung der vierten Staffel. Diese steckt aktuell noch in der Winterpause, doch schon diesen Monat soll es weitergehen. Im Vorfeld gab es von der 25-Jährigen gegenüber dem "People"-Magazin bereits einige Andeutungen. "Es wird Neuigkeiten über jemanden in der Lodge-Familie geben, die herzzerreißend und schwierig sind und Veronica aus der Bahn werfen. Veronica wird etwas erfahren, was ihre Welt zum Beben bringt", gestand die Schauspielerin hier. Weitere Details hat sie jedoch nicht preisgegeben. Dafür verriet Camila auch noch, was sie an ihrem Charakter besonders bewundert: "Veronica zu spielen und zu sehen, was für eine schamlose Entschlossenheit sie hat, brachte mich dazu, auch in mir solche Qualitäten zu entdecken." Es bleibt also spannend, wie sich die vierte Staffel weiter entwickelt. Immerhin blieben Fans mit einem Cliffhanger zurück und wissen nicht, wie es mit Jughead, gespielt von Cole Sprouse, weitergeht. Einzig, dass auf Veronica noch sehr viel zukommt, verriet Camila Mendes. Wir sind schon total gespannt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.01.2020, 15:39 Uhr

Camila Mendes war im Interview mit dem "People"-Magazin in Plauderlaune, was "Riverdale" angeht. Die Serie steckt aktuell in der Winterpause, soll aber schon bald weitergehen. Einige spannende Details über ihre Figur Veronica hat sie immerhin schon verraten. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Selena Gomez
Selena Gomez

Den ersten Kuss vergisst man nie! Während manche Menschen vielleicht nicht gerne daran zurückdenken, erinnern sich andere bestimmt noch genau an das Gefühl, das sie beim ersten Kuss hatten. Doch bei einigen Promis geschah der erste Kuss nicht in einem intimen Moment, sondern vor laufenden Kameras. Welche Stars ihre Erinnerungen daran mit der Öffentlichkeit teilten, erfahrt ihr hier! Selena Gomez feierte ihre ersten Schauspielerfolge bereits als Kinderstar im Disney Channel. Zum ersten Mal küsste sie daher am Set von "Hotel Zack & Cody". Bei ihrem Szenenpartner handelte es sich um Dylan Sprouse. Kein schlechter Typ, oder? Auch für Dylan war es das erste Mal, wie er "Young Hollywood" gegenüber enthüllte: "Ich war ein molliger Bursche und war lange Zeit bei Frauen nicht sehr erfolgreich, aber ich glaube, mein erster Kuss war am Set und ich denke, es könnte mit Selena Gomez gewesen sein." Ein Wink des Schicksals war wohl die Szene von "Die wilden Siebziger", in der Mila Kunis zum ersten Mal knutschte. Das Pikante: Ihr Kuss-Partner damals war niemand Geringeres als ihr jetziger Ehemann Ashton Kutcher, in den die "Bad Moms"-Darstellerin damals sogar richtig verknallt war! Dennoch kamen die beiden erst Jahre nach dem Serien-Aus zusammen und haben mittlerweile zwei gemeinsame Kinder. Brad Pitt hatte seinen ersten Kuss zwar nicht am Filmset, aber er war der Co-Star, dem Kirsten Dunst ihre Lippen aufdrücken durfte. Die Schauspielerin war damals süße elf Jahre alt, als sie ihren ersten Kuss mit dem Hollywood-Beau teilte. Später berichtete Dunst jedoch alles andere als verzückt von ihrem ersten Kuss: "Jeder sagte damals: 'Du hast so ein Glück, Brad Pitt küssen zu dürfen', aber ich fand es einfach nur widerlich. Ich habe niemanden mehr geküsst, bis ich 16 war. Ich war ein Spätzünder!" Der "Zombieland"-Darsteller Jesse Eisenberg hingegen empfand seinen ersten Kuss ziemlich cool. 2002 busselte er in "Sex für Anfänger" mit seiner Kollegin Jennifer Beals vor laufenden Kameras. Über den Moment mit dem knapp 20 Jahre älteren "Flashdance"-Star sagte er: "Das war das Tollste überhaupt. Vor diesem Film war ich noch nicht mal bei einem Date gewesen. Ich war 18 Jahre alt, das war also das Coolste überhaupt. Es war mein erster Kuss mit offenem Mund. Sie war seit 1980 der Traum aller Männer, es war also super." Tja, so unterschiedlich die Hintergrundstorys über die ersten Küsse der Stars am Set auch sind, so spannend ist doch jede einzelne von ihnen, oder?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 04.01.2020, 07:00 Uhr

Der erste Kuss ist immer etwas ganz Besonders - doch einige Stars mussten dieses Erlebnis mit einem Menschen teilen, für den sie nichtmal schwärmten. Warum? Sie hatten ihren ersten Kuss am Set. Selena Gomez gehört genauso dazu wie Mila Kunis. Mehr zum Thema und mehr Geschichten haben wir hier für euch!

„it's in TV“-Stars

Ashley Tisdale spielte in der "High School Musical"-Trilogie mit und die liegt nun schon mehr als zehn Jahre zurück. Jetzt kam das Thema noch einmal zur Sprache, als die inzwischen 34-Jährige bei "Watch What Happens Live" zu Gast war. Dabei verriet sie, dass sie und ihr Filmbruder, gespielt von Lucas Grabeel, tatsächlich nicht miteinander auskamen - zumindest vorerst. "Ich glaube, ich werde immer wie mein Charakter und deshalb denke ich, er dachte, ich wäre wie Sharpay. Erst als die Dreharbeiten abgeschlossen waren, dachte er sich: ‚Oh, du bist ja gar nicht diese Person.‘" Ein klares Missverständnis, wie sich im Nachhinein herausgestellt hat. Aber mit Ashleys Charakter Sharpay war eben auch alles andere als gut Kirschen essen. Zudem wurde die Beauty gebeten, bei einem Spiel mitzumachen, bei dem man drei Stars genannt bekommt und sich entscheiden muss, wen man töten, heiraten und mit wem davon man Sex haben möchte. Aufgepasst: Ashley würde ihren "High School Musical"-Co-Star Zac Efron umbringen, Sex mit Cole Sprouse haben und dessen Bruder Dylan heiraten. Na, ob sich ihre Fans mit dieser Wahl einverstanden zeigen? So oder so haben wir witzige neue Sachen über Ashley Tisdale aus ihrer Disney-Zeit erfahren.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.12.2019, 14:58 Uhr

Die Zeit am Set von "High School Musical" war für die Schauspieler rund um Zac Efron, Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale nicht nur sehr einflussreich, sondern teilweise auch sehr spaßig. Doch es gab auch Schauspieler, die nicht sonderlich gut miteinander auskamen, wie Ashley nun offenbarte. So habe sie sich anfangs nicht gut mit ihrem Filmbruder, der von Lucas Grabeel gespielt wurde, verstanden. Alle Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Camila Mendes

Die beiden "Riverdale"-Stars Camila Mendes und Charles Melton sollen sich getrennt haben. Das hat eine Quelle gegenüber "E! News" verraten. Offenbar legen die beiden eine Pause ein und das kurz nachdem sie ihr einjähriges Beziehungsjubiläum gefeiert haben. "Cami und Charles sind schon seit einigen Monaten getrennt. Sie nehmen sich eine Beziehungspause. Ihre Beziehung ging super schnell los und sie nehmen sich jetzt Zeit für ihre Arbeit und sich selbst", wird die Quelle zitiert. Demnach soll es aktuell viel Stress im Leben der beiden geben, weil sie neben ihrer Verpflichtung gegenüber "Riverdale" auch noch an anderen Projekten arbeiten. Gemeinsame Fotos auf Instagram hat es auch schon länger nicht gegeben, weshalb bereits einige Gerüchte die Runde machten. Diese scheinen sich nun leider zu bestätigen. Es bleibt abzuwarten, ob Camila Mendes und Charles Melton sich wirklich getrennt haben und ob sie bald selbst Stellung dazu beziehen. Vor einiger Zeit gab es bereits bei einem anderen "Riverdale"-Paar Trennungsgerüchte, die sich im Nachhinein als falsch herausstellten. Dabei ging es um Lili Reinhart und Cole Sprouse.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.12.2019, 13:03 Uhr

Alles aus bei Charles Melton und Camila Mendes? Das wäre für "Riverdale"-Fans sicherlich ein Schock. Einem Insider zufolge brauchen beide Schauspieler mehr Zeit für sich, weshalb die Beziehung vorerst auf Eis liegt. Haben sich die beiden wirklich getrennt? Mehr Infos hier!

„it's in TV“-Stars
Cole Sprouse
Cole Sprouse

Im Hause Sprouse ist die Freude groß: Sowohl Cole als auch Dylan Sprouse haben es in die "Forbes"-Liste der 30 unter 30 geschafft. Das Magazin präsentiert darin junge Innovatoren und Trendsetter, die die Welt verändern. Beide landeten in der Kategorie "Hollywood & Entertainment 2020". Cole hat es dank seiner Rolle in "Riverdale" und seinem erfolgreichen Kinofilm "Drei Schritte zu dir" in die Liste geschafft. Dylan hingegen landete mit Vorschusslorbeeren für seinen kommenden Film "After We Collided", sowie der eigens geführten Brauerei, die nach nur einem Jahr profitabel ist, auf der Liste. Er war es auch, der via Instagram seine Freude zu der Ehrung äußerte. Und so schrieb der 27-Jährige: "Ich fühle mich geehrt zwischen diesen tollen Menschen auf der ‚Forbes 30 unter 30 Liste 2020‘ gelandet zu sein", kommentierte er und fügte hinzu, dass er hofft seinen Leidenschaften so lange wie möglich weiter nachgehen zu können, bevor er zu einem verrückten Typen im Wald wird. Tja, dann bleibt uns nur noch den Gebrüdern Sprouse zu dieser tollen Ehrung zu gratulieren und zu hoffen, dass sie wirklich noch jahrelang das tun können, was sie lieben!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.12.2019, 12:32 Uhr

Cole und Dylan Sprouse haben es geschafft und sind auf der Liste der "30 unter 30" des "Forbes"-Magazins aufgeführt. Damit gelten sie als Innovatoren und Trendsetter. Welche Leistungen sie dazu befähigt haben, das verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Brenda Song
Brenda Song

Fans kennen und lieben Brenda Song aus zahlreichen Disney-Serien, zu denen unter anderem "Phil aus der Zukunft" oder die beiden "Zack & Cody"-Serien gehören. Doch das ist nun auch schon sehr viele Jahre her. Der "Teen Vogue" hat die heute 31-Jährige jetzt verraten, ob sie mit ihren damaligen Co-Stars noch befreundet ist. "Wir sind alle älter geworden und haben erwachsene Karrieren eingeschlagen, aber sich wiederzusehen, ist wundervoll, weil wir zusammen so viel erlebt haben, was viele Leute gar nicht nachvollziehen können. Ich wäre nicht mit ihnen befreundet geblieben, nur weil wir mal zusammen gearbeitet haben. Diese Menschen sind toll und es macht mich sehr glücklich, sie so erfolgreich zu sehen. Es ist nicht leicht diesen Übergang zu schaffen", verriet Brenda. Konkret dürfte sie von den Zwillingen Zack und Cody gesprochen haben, aber auch Ashley Tisdale könnte gemeint sein. Wir hoffen, dass es schon bald mal wieder eine kleine Reunion der "Zack & Cody"-Stars für uns gibt, die laut Brenda Song auch heute noch befreundet sind.

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.11.2019, 15:20 Uhr

Brenda Song, bekannt aus einer Vielzahl von Disney-Serien, hat sich über heute noch bestehende Freundschaften zwischen den einstigen Disney-Stars geäußert und verraten, ob sie beispielsweise noch mit Dylan und Cole Sprouse befreundet ist. Details bekommt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen