Cole Sprouse
Cole Sprouse

Cole & Dylan Sprouse: Nie wieder Zwillings-Rollen

Gerade erst feierte Cole Sprouse seinen 27. Geburtstag. Jetzt hat der Schauspieler in einem Interview mit „Variety“ verraten, dass er nie wieder den Zwilling seines Zwillingsbruders Dylan spielen möchte. Darauf angesprochen, ob Fans die beiden noch einmal zusammen vor der Kamera sehen werden, verriet er: „Wir haben schon darüber gesprochen. Aber dieses kitschige Zwillingsding verkauft sich, glaube ich, nicht mehr. Es geht darum, Leidenschaft für die Schauspielerei zu empfinden. Wenn es ein cooles Projekt ist, dann habe ich kein Problem damit.“ Wie genau die beiden in einem Film oder einer Serie mitspielen könnten, ohne Zwillinge zu sein, hat Cole allerdings nicht verraten. Bei ihrem doch sehr ähnlichem Aussehen dürfte das nämlich ziemlich schwierig werden. Der 27-Jährige gestand in dem Interview zudem noch, wie es damals war, die Rolle in „Hotel Zack & Cody“ zu erhalten: „Es war das goldene Ticket. Damals war die Hauptrolle in einer Sitcom wohl der sicherste Job, den wir kriegen konnten.“ Und die Fans der Sprouse-Zwillinge lieben die Serie auch heute noch!

David Maciejewski
David Maciejewski
 07.08.2019, 11:59 Uhr

Cole Sprouse würde gerne noch einmal mit seinem Bruder Dylan vor der Kamera stehen. Allerdings hat der Schauspieler verraten, dass die beiden nicht mehr als Zwillinge in einem Film oder einer Serie auftreten wollen. Mehr verraten wir euch hier!

Cole Sprouse will nicht mehr den Zwilling seines Zwillingsbruders spielen

Mit seinem Zwilling Dylan Sprouse hat Cole äußerlich viel gemeinsam und auch beruflich: Beide haben schon als Kinder damit begonnen, als Schauspieler zu arbeiten. Zusammen mit dem Bruder nochmal vor der Kamera zu stehen, das könnte sich der gerade 27 Jahre alt gewordene „Riverdale“-Star auch durchaus vorstellen. Aber er verriet in einem Interview mit der Zeitschrift „Variety“, dass er nicht wieder den Zwilling seines Zwillingsbruders Dylan spielen möchte. In dem Interview wurde Cole gefragt, ob die Fans beide Brüder wieder zusammen in einem Film oder einer Serie sehen werden. Dazu erklärte er:  „Wir haben schon darüber gesprochen. Aber dieses kitschige Zwillingsding verkauft sich, glaube ich, nicht mehr. Es geht darum, Leidenschaft für die Schauspielerei zu empfinden. Wenn es ein cooles Projekt ist, dann habe ich kein Problem damit.“

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cole Sprouse (@colesprouse) am

 

Die Karrieren von Cole & Dylan Sprouse begannen mit den „Zack & Cody“-Serien

Die Zwillinge standen schon in einem sehr jungen Alter vor der Kamera, ab 2005 waren sie gemeinsam in der "Disney Channel"-Serie „Hotel Zack & Cody“ zu sehen. Der 27-Jährige Cole erzählte in dem „Variety“-Interview auch, wie es damals war, diese Rollen zu ergattern: „Es war das goldene Ticket. Damals war die Hauptrolle in einer Sitcom wohl der sicherste Job, den wir kriegen konnten.“  Nachdem das Spinoff „Zack & Cody an Bord“ endete, verabschiedete sich Cole Sprouse von seinem Image als Kinderstar und wandte sich erst 2017 wieder voll der Schauspielerei zu. Seitdem ist er der beliebte Erzähler „Jughead“ Jones in der Teen-Mystery-Serie „Riverdale“. Die Serie habe ihm sehr geholfen, den Sprung vom Disney-Kinderstar zum Charakterdarsteller zu schaffen, so Cole. In dem Liebesdrama „Drei Schritte zu dir“ ist er in diesem Jahr in einer erwachsenen Hauptrolle zu sehen. 

 

♥ Rührende Geburtstagsgrüße: So süß wünschten Barbara Palvin & Lili Reinhart den Sprouse-Brüdern alles Gute zum Geburtstag! ♥

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: