Conan O’Brien

USA, Conan O’Brian, rolle, Flula Borg, unbekannt, Talkmaster, Pitch Perfect 2, Trong Hieu, Bayern, Bad Kissingen, Vietnam Idol, Franken
Conan O’Brien
5
Videos
1
Artikel
14
Bilder

News zu Conan O’Brien:

Jennifer Aniston macht Hoffnung:
Regina Fürst
Regina Fürst
 05.06.2019, 12:28 Uhr

„Friends“-Fans, spitzt eure Öhrchen! Jennifer Aniston verriet nun in einem Interview, dass die Truppe der Kult-Serie wohl für eine Reunion offen sei. Was genau Jen zu sagen hatte, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Flula Borg

Weiter geht’s mit Flula Borg. Der deutsche YouTuber, Dj und Schauspieler wanderte 2012 in die USA aus und hat bisher mehr als 80 Millionen Aufrufe auf YouTube, Twitter und Co.! Viel Aufmerksamkeit gab’s auch für seine Auftritte in der Show von Conan O’Brian. Sogar in "Pitch Perfect 2" konnte er eine Rolle ergattern. Seine teils albernen "Red Carpet"-Outfits finden wir allerdings etwas fragwürdig. Oder was meint ihr? Auch Trong Hieu hat im Ausland bereits ordentlich beeindruckt: Der Deutsch-Vietnamese kommt aus dem bayrischen Bad Kissingen und gewann 2015 die sechste Staffel der vietnamesischen Castingshow "Vietnam Idol" und ist hier seitdem ein gefeierter Star. Schade, dass er es nie bei "DSDS" oder "The Voice" in Deutschland versucht hat, oder? Doch auch in Sachen Sport sind einige Deutsche im Ausland echte Stars. So war es beispielsweise auch bei dem Franken Julian Gressel. In Atlanta wurde 2017 eine regelrechte "Gressel-Mania" ausgerufen. T-Shirts mit dieser Aufschrift und seiner Rückennummer 24 drauf gingen weg wie warme Semmel. Kein Wunder, dass er im selben Jahr zum besten Nachwuchsspieler 2017 gewählt wurde. In Deutschland hat Julian im Profi-Bereich übrigens nie gespielt! 2013 zog es ihn dann in die USA, wo er 2016 dann von Atlanta United unter Vertrag genommen wurde. Und noch ein weiterer deutsche Fußballer sorgt bei Atlanta United für große Erfolge: Kevin Kratz. Er kickte in der 2. Bundesliga bereits für Alemannia Aachen oder Eintracht Braunschweig. Richtig erfolgreich war er bei uns aber nie und so wanderte er 2016 in die USA aus. Ganz klar: Dieser Schritt hat sich auch für ihn gelohnt!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.04.2019, 00:00 Uhr

Als Deutscher auch in den USA durchzustarten, das ist schwierig. Nur wenige Stars, wie Heidi Klum oder Daniel Brühl, haben den Sprung über den großen Teich geschafft. Anders ist es bei den Promis, die wir euch jetzt zeigen! Denn sie sind echte Stars in Amerika und bei uns fast unbekannt! Klickt jetzt auf den zweiten Teil unseres Videos.

„it's in TV“-Stars
Boris Kodjoe
Boris Kodjoe

Unglaublich, aber wahr: Diese vier „eigentlich“ Deutschen, die wir euch jetzt zeigen, sind im Ausland gefeierte Stars, aber hierzulande teils komplett unbekannt. So ist es zum Beispiel bei Boris Kodjoe. Der 45-jährige hat seine Wurzeln in Ghana aber auch in Deutschland und wurde im Jahr 2000 durch die Serie „Soul Food“ zum Start in den USA. Dort wird er in einem Atemzug mit deutschen Stars wie Heidi Klum oder auch Boris Becker genannt. Auch ein Hamburger Mädchen ist in Amerika deutlich erfolgreicher als bei uns: Amina Buddafly! Zusammen mit ihren beiden Schwestern gründe sie die Band „Black Buddafly“. Ab 2013 war sie in der Reality-Show „Love & HipHop: New York“ zu sehen - und hier wurde immerhin auch Rapperin Cardi B entdeckt, die gerade richtig durchstartet. Ebenfalls aus Hamburg kommt Toni Mahfud. Der 24-Jährige wurde in Amerika vor allem durch seine beeindruckenden Zeichnungen von Stars wie Cara Delevingne oder auch Rihanna bekannt. Er ist zudem ein absolut heiß begehrtes Model und begeistert seine über 3,5 Millionen Instagram-Fans immer wieder mit atemberaubenden Schnappschüssen. Er stand schon für Marken wie Tommy Hilfiger vor der Kamera und lässt sich auch gerne mal auf dem roten Teppich blicken. Wie zum Beispiel hier bei der Wahl zum „GQ Men Of The Year 2017“. Was für ein Schnuckelchen! Niedlich ist auch irgendwie Flula Borg. Der deutsche YouTuber, Dj und Schauspieler wanderte 2012 in die USA aus und hat bisher mehr als 80 Millionen Aufrufe auf YouTube, Twitter und Co.! Viel Aufmerksamkeit gab’s auch für seine Auftritte in der Show von Conan O’Brian. Sogar in „Pitch Perfect 2“ konnte er eine Rolle ergattern. Seine teils albernen „Red Carpet“-Outfits finden wir allerdings etwas fragwürdig. Oder was meint ihr?

 09.10.2018, 10:11 Uhr

Heidi Klum, Franka Potente oder Daniel Brühl: sie alle sind in Deutschland Stars und haben den Sprung über den großen Teich geschafft. Doch es gibt auch Deutsche, die sind in America viel erfolgreicher als bei uns. Wer? Das erfahrt ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
January Jones
January Jones
 13.03.2017, 14:45 Uhr

Lange bevor man Justin Timberlake als Solo-Künstler feierte, ja sogar lange bevor er mit der Boyband „*NSYNC“ groß geworden ist, da war der Sänger doch tatsächlich mit Fergie zusammen, die später mit den „Black Eyed Peas“ unterwegs war. Eine ziemlich überraschende Liaison. Mehr Überraschungen erfahrt ihr übrigens hier.

„it's in TV“-Stars
Tom Hooper
Tom Hooper
 02.11.2016, 15:11 Uhr

Er ist nicht nur ein Oscar-Gewinner, sondern wurde im Jahr 2015 von Queen Elizabeth II. zum „Officer Of The British Empire“ ernannt. Zu den britischen Royals hat er übrigens auch seit langem Kontakt: Redmayne besuchte nämlich zusammen mit Prinz William das Eton College und beide waren dort Vertrauensschüler. Was es noch so Spannendes über den Schauspieler zu wissen gibt, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 07.09.2016, 10:37 Uhr

Conan O’Brien ist verliebt in Berlin! Der US-Talkmaster hat sich aufgemacht, die deutsche Hauptstadt unsicher zu machen und teilte fleißig Fotos auf Instagram. Vom Reichstagsgebäude über einen Flohmarkt bis zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ war alles dabei. Der „Bild“ verriet der 53-Jährige, dass er sogar eine kleine Rolle übernommen hat. Mehr über den Berlin-Trip von Conan O’Brien erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen