Cooke Maroney

jennifer lawrence, Verlobung, Brautkleid, Hochzeit, Liebe, Die Tribute von Panem, Oscar-Preisträgerin, Kunsthändler, Schauspieler, New York, Hollywood, verlobungsring
9
Videos
3
Artikel

Hat Jennifer Lawrence etwa bereits heimlich, still und leise geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden bereits am Montag in einem Standesamt in New York gesichtet. J.Law hielt vor der Behörde ein Dokument in der Hand, das eine Heiratslizenz sein könnte. Mit dabei waren zwei Bodyguards, ein Fotograf und ein Freund des Paares. Es scheint also etwas Offizielleres als nur ein spontaner Besuch im Standesamt gewesen zu sein. Zudem wurde der Kunsthändler Cooke Maroney mit einem Ring am Finger gesichtet. Und mal ehrlich: Worauf warten die Turteltauben noch? Immerhin erzählte die 29-Jährige bereits vor ein paar Monaten, dass sie ihr Hochzeitskleid und auch die Location für die dazugehörige Feier bereits ausgewählt hat. Seit Februar ist das Paar verlobt, eine Verlobungsfeier folgte im Mai. Bereits bekannt ist ebenfalls, dass Jennifer Lawrence ihren Nachnamen zu Maroney ändern wird, ihren Fans unter dem Künstlernamen Lawrence aber erhalten bleibt. In einem Interview sagte die Oscar-Gewinnerin über ihren Liebsten: "Direkt als ich Cooke getroffen habe, wollte ich ihn heiraten. Wir wollten beide heiraten. Wir wollten uns total reinhängen und er ist mein bester Freund. Ich fühle mich geehrt, eine Maroney zu werden." Bleibt nur noch abzuwarten, ob sich Jens Traum jetzt in New York endlich erfüllt hat!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 18. September 2019, 11:11 Uhr

Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Das Paar könnte also heimlich, still und leise geheiratet haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die "X-Men"-Darstellerin bereits unter der Haube ist. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

Itsin TV Stars

Hat sich Jennifer Lawrence kurz vor ihrer Hochzeit unters Messer legen lassen? Das behauptet zumindest ein US-amerikanischer Schönheitschirurg. Der Arzt ist sich sicher, an dem Gesicht der 28-jährigen Schauspielerin ist nicht mehr alles echt. Das "OK"-Magazin erfuhr nun von dem Profi: "Das Gesicht ist verschmälert worden und die Wangenknochen aufgespritzt. Außerdem hat sie Filler in den Lippen und ihre Lider sehen auch gestrafft aus." Der Grund für die Veränderungen soll laut eines Insiders die bevorstehende Hochzeit mit ihrem Verlobten Cooke Maroney sein: "Sie fühlte sich nicht schön genug und wollte sich vor der Hochzeit noch einmal aufpimpen lassen." Bereits vor einiger Zeit verriet der "X-Men"-Star, eigentlich nicht nervös vor der Hochzeit zu sein, da sie dafür viel zu faul sei. Ob an den Mutmaßungen um Schönheits-OPs wirklich etwas dran ist? Das wissen wir leider nicht! Doch mal ehrlich: Die Oscar-Preisträgerin hätte einen Gang zum Beauty-Doc doch eigentlich gar nicht nötig.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. Juli 2019, 14:28 Uhr

Jennifer Lawrence ist eigentlich für ihre Natürlichkeit bekannt. Doch ein Schönheitschirurg aus den USA hat genau hingeguckt und will wissen: Die Schauspielerin hat sich vor ihrer Hochzeit unter’s Messer gelegt. Ist J.Law etwa im Schönheitswahn? Alle Details gibt’s hier!

 

Itsin TV Stars
Adele top secret:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 05. Juli 2019, 13:55 Uhr

Musikerin Adele ist mit dem "Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence gut befreundet. Die Hochzeit von Jennifer mit Cooke Maroney steht bevor und es wird einen Junggesellinnenabschied geben, den nach Informationen von einem Insider Adele organisieren soll! Der "hen-do", wie Bachelorette-Partys auf englisch auch genannt werden, soll wild werden! Die Infos dazu gibt es hier.

Itsin TV Stars

Jennifer Lawrences wohl liebste Rolle ist die der werdenden Braut. Schon seit Februar ist bekannt, dass die Schauspielerin und ihr Liebster Cooke Maroney bald heiraten wollen. Nach der Verlobungsparty laufen die Vorbereitungen bei der 28-Jährigen auf Hochtouren. In einem Podcast verriet die „Tribute von Panem“-Darstellerin nun, dass sie ihr Traumkleid sogar schon im Schrank hat: „Ich sah ein Kleid, das mir gefiel und sagte: ‚Das ist das Kleid‘. Ich sah einen Veranstaltungsort und dachte mir: ‚Cool, wir haben die Location‘.“ Das ist doch schon mal die halbe Miete, oder? Und wie läuft es mit ihrem Ehemann in spe? J.Law schwärmte in den höchsten Tönen von ihrem Verlobten: „Er ist der tollste Mensch, dem ich je begegnet bin, also fühle ich mich sehr geehrt, bald eine Maroney zu werden.“ Wie süß! Jennifer Lawrence schwebt also ganz klar auf Wolke sieben. Doch eines wollte die sympathische Schauspielerin nicht preisgeben: Den Termin für den großen Tag! Wir müssen uns also noch ein bisschen gedulden, bis wir Jen ganz in Weiß vor den Altar treten sehen. Nicht nach Plan verlief übrigens der Junggesellinnenabschied: Ursprünglich wollte Jennifer diesen gar nicht feiern. Nachdem sie sich kurzfristig doch dafür entschied, hatten viele ihrer Freundinnen keine Zeit mehr, was sie sogar zum Weinen brachte. „Ich sagte: ‚Ich weiß nicht einmal, warum ich weine, ich wusste ja nicht, dass ich eine Bachelorette-Party wollte. Ich fühle mich erbärmlich.‘“ Oh je, die Nerven der sonst so coolen Oscar-Preisträgerin scheinen wegen der Hochzeitsplanungen echt blank zu liegen!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 14. Juni 2019, 16:35 Uhr

Jennifer Lawrence ist eigentlich überglücklich, bald ihren Liebsten Cooke Maroney zu heiraten. Doch die Hochzeitsplanungen brachten die „Tribute von Panem“-Darstellerin nun vorab zum Heulen. Was das war und wie J.Law in den höchsten Tönen von ihrem Verlobten sprach, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Nie wieder Make-up für Jennifer Lawrence? Die Schauspielerin hat genug von Stunden andauernden Schmink-Sessions am Set. Bei der Premiere von "X-Men: Dark Phoenix" erklärte die 28-Jährige gegenüber "Entertainment Tonight": "Ich werde nie mehr blau sein. Ich glaube noch nicht mal, dass ich je alterndes Make-Up für Rollen tragen würde. Nichts, hört auf, mir das Gesicht anzumalen." Jen machte sogar einen Deal vor den Dreharbeiten, dass sie so wenig wie möglich blau sein wird im neuen "X-Men"-Streifen. Auch über das Ende ihrer Figur "Mystique" in dem Mutantenfilm sprach die Oscar-Preisträgerin. Sophie Turner, die Darstellerin von "Dark Phoenix", ermöglichte demnach ein Ende, mit dem J.Law glücklich ist. Glücklich ist die "Tribute von Panem"-Darstellerin auch privat. Bald schon will sie den Kunsthändler Cooke Maroney heiraten. Über ihren Verlobten und die anstehende Hochzeit verriet Jennifer Lawrence: "Er ist einfach die beste Person, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Es war eine sehr einfache Entscheidung." Von ihrem Liebsten fehlte auf dem roten Teppich der "X-Men: Dark Phoenix"-Premiere jedoch jede Spur. Ob er schon die Hochzeit plant? Wer weiß! Jetzt freuen wir uns erstmal darauf, Jennifer Lawrence ein letztes Mal in die Rolle der Mystique in "X-Men" schlüpfen zu sehen. Der Film startet am 6. Juni in unseren Kinos.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 05. Juni 2019, 13:01 Uhr

Jennifer Lawrence hat die Nase voll von zu viel Make-Up. Die Schauspielerin ist bald im neuen "X-Men: Dark Phoenix" zu sehen. Doch ihre Verkörperung der Mystique war die letzte und darüber ist sie auch froh! Erfahrt außerdem, wieso J.Laws Verlobter Cooke Maroney genau der Richtige für die "Tribute von Panem"-Darstellerin ist.

 

Itsin TV Stars

Jennifer Lawrence kann es wohl gar nicht erwarten, endlich unter die Haube zu kommen. Ihr Hochzeitstermin mit Cooke Maroney ist zwar noch nicht bekannt, aber die Schauspielerin lud bereits am Sonntag zur Verlobungsfeier in New York ein. Und siehe da: Die zukünftige Braut hätte auch in ihrem Chiffon-Traum vor den Altar treten können. Bei dem Kleid handelt es sich um eine Kreation ihrer Cousine Lauren Wells. Die ist Brautdesignerin und postete ganz stolz diesen schönen Schnappschuss mit den Worten: „Gratulation der baldigen Mrs.! Die perfekte JL sieht aus wie ein Traum im Juliana-Kleid!“ Laut dem „People“-Magazin soll J.Laws Kleid knapp über 2.000 Euro wert sein. Die Verlobungsparty fand im engen Freundes- und Familienkreis statt. Ob auch die prominenten Brautjungfern der 28-Jährigen anwesend waren? Immerhin wurde erst kürzlich berichtet, Jennifer Lawrences Freundinnen Kim Kardashian, Amy Schumer, Lady Gaga und Emma Stone sollen wegen der Planung des Junggesellinnenabschieds einen Zickenkrieg gestartet haben.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 15. Mai 2019, 12:36 Uhr

Bald schon tritt Jennifer Lawrence vor den Traualtar. Doch es scheint, als sei der „Tribute von Panem“-Star schon jetzt im Hochzeitsfieber. Die 28-Jährige trug bei ihrer Verlobungsparty in New York ein traumhaftes Kleid. Im Februar gaben sie und ihr Liebster Cooke Maroney ihre Verlobung bekannt. Mehr Details gibt’s hier!

 

Itsin TV Stars