Schlagerikone Costa Cordalis verstorben: Familie und Freunde trauern auf Social Media

Was für eine Schocknachricht - nicht nur für alle Schlagerfans! Costa Cordalis ist im Alter von 75 Jahren verstorben! Die Todesursache ist noch nicht genau bekannt, sein Sohn Lucas gab jedoch gegenüber dem "Berliner Kurier" an, dass sein Vater im Kreise der Familie "friedlich eingeschlafen" sei. Der Mann von Daniela Katzenberger, die sich bisher noch nicht zu Wort gemeldet hat, gab der "Bild" auch einen Einblick in seine Gefühlswelt: "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen." In die gleiche Kerbe schlug auch Schlager-Kollege Jürgen Drews via Instagram: "Das macht mich wirklich sehr, sehr traurig. Und nachdenklich. Wir sind fast im gleichen Alter. Costa war immer ein absolut liebenswerter, netter und höflicher Mensch. Wir haben uns immer gut verstanden und gemeinsam viel erlebt." Und auch Roberto Blanco verabschiedete sich über die Social-Media-Platform von seinem langjährigen Freund: "Heute habe ich Tränen in den Augen. Zum Abschied. Endgültig auf dieser Welt. Du warst ein großartiger Künstler. Über Jahrzehnte. Heute ist es still. Heute ist es traurig. Aber deine Lieder werden bleiben. So wie die Erinnerung an einen tollen Freund." Seinen letzten Auftritt hatte die Schlagerikone Costa Cordalis mit seinem Sohn beim Benefizkonzert zu Ehren vom verstorbenen Malle-Auswanderer Jens Büchner. Schon damals wirkte er sehr angeschlagen. Für dieses Abschieds-Konzert bedankte sich Daniela Büchner nun nochmals: "Ich bin traurig und zutiefst bestürzt und werde Costas Unterstützung beim Goodbye-Jens-Konzert nie vergessen."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.07.2019, 09:57 Uhr

Was für eine Schocknachricht: Schlagerikone Costa Cordalis ist am 2. Juli im Kreise seiner Familie verstorben - im Alter von gerade einmal 75 Jahren. Auf Social Media äußerten sich Angehörige aber auch Freunde des Sängers. Hier erfahrt ihr mehr!

 

Familie, Fans & Weggefährten trauern um den Schlagerstar: Costa Cordalis starb im Alter von 75 Jahren

Nach Angaben des "Express" starb Costa Cordalis am Dienstag (2. Juli) im Kreise seiner Familie auf Mallorca. Sein Sohn Lucas Cordalis ließ der "Gala" mitteilen: "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen." Bisher ist noch nichts zur Todesursache des Schlagerstars bekannt. Der Schwiegervater von Daniela Katzenberger hatte in den vergangenen Jahren immer wieder gesundheitliche Probleme, nach einem Schwächeanfall Anfang des Jahres gab es einen längeren Krankenhausaufenthalt. Er hinterlässt seinen Sohn Lucas, die Töchter Kiki und Eva und seine Enkeltochter Sophia. Bekannt wurde Costa Cordalis vor allem durch seinen Hit "Anita" aus den 70er Jahren, der auch heute noch ein absoluter Party-Klassiker und Ohrwurm ist. 2004 nahm der Sänger an der ersten Staffel des RTL-Dschungelcamps teil, wurde zum Publikumsliebling und schließlich zum ersten Dschungelkönig.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jürgen Drews (@juergen.drews) am

 

Daniela Katzenberger und Mutter Iris Klein trauern auf Instagram

Die Mutter der "Katze" veröffentlichte bereits emotionale Posts auf Instagram. Zu einem Bild von einer Kerzenflamme schrieb sie: "Lieber Costa, du warst ein Engel auf Erden." Auch ihre Tochter Daniela äußerte sich inzwischen bei Instagram und teilte mit: "Mein geliebter Schwiegervater ist am Dienstag für immer eingeschlafen. Er war der liebste Mensch, den ich jemals kennenlernen durfte und einer der wenigen Menschen, bei denen ich mir sicher bin, dass er in den Himmel kommt." Weggefährten von Costa Cordalis nutzten die Social-Media-Plattform ebenfalls, um ihre Bestürzung zum Ausdruck zu bringen. Schlagersänger Jürgen Drews teilte darüber mit: "Das macht mich wirklich sehr, sehr traurig. Und nachdenklich. Wir sind fast im gleichen Alter. Costa war immer ein absolut liebenswerter, netter und höflicher Mensch. Wir haben uns immer gut verstanden und gemeinsam viel erlebt." Malle-Sänger Mickie Krause postete: "Danke Costa, dein großes Herz und deine Gutmütigkeit werde ich in Erinnerung behalten!" Auch Roberto Blanco fand bewegende Worte des Abschieds. Der Schlagersänger schrieb: "Mein lieber Costa, heute habe ich Tränen in den Augen."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Roberto Blanco (@robertoblanco_official) am

 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: