Dakota Johnson ganz anders: „Fifty Shades of Grey“-Star ohne Zahnlücke

Was ist denn bitte mit der süßen Dakota Johnson passiert? Die Schauspielerin, die die meisten aus den verruchten Filmen „Fifty Shades of Grey“ kennen, zeigte sich in Los Angeles jetzt mit einer krassen Veränderung. Bei der Premiere von „The Peanut Butter Falcon“ posierte sie fleißig auf dem roten Teppich, doch als sie lächelte, waren nicht nur die Fotografen baff. Das Markenzeichen der 29-Jährigen, ihre niedliche Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen, ist verschwunden.
Wann und vor allem warum sich die „Anastasia“-Darstellerin die markante, aber durchaus charmante Fehlstellung ihrer Zähne hat richten lassen, ist leider bisher nicht bekannt. Etwas verwunderlich ist dabei: Die Zahnlücke schien sie eigentlich nie zu stören. 2017 bewies sie sogar so viel Humor, dass sie sich für die „Vanity Fair“ verschiedene Gegenstände zwischen ihre Schneidezähne steckte. Darunter war eine Kreditkarte, eine Büroklammer oder auch der Stiel einer Kirsche. Ihre Fans sind auf Twitter nicht unbedingt begeistert von Dakota Johnsons Veränderung. Einer verglich sie sogar mit der „Dirty Dancing“-Ikone Jennifer Grey und schrieb: „Dakota Johnson, die ihre Zahnlücke wegmachen lässt, ist das Äquivalent für unsere Generation zu Jennifer Gray, die ihre Nase machen ließ.“ Andere wiederum verabschiedeten sich mit einem schlichten „RIP“ von der Zahnlücke der Schauspielerin. Was denkt ihr? Hätte Dakota ihr optisches Markenzeichen behalten sollen?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 06.08.2019, 10:03 Uhr

Durch „Fifty Shades of Grey“ wurde Schauspielerin Dakota Johnson berühmt. Auch ihre niedliche Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen lernten Fans schnell lieben. Doch auf dem roten Teppich zeigte sich Dakota nun ganz anders - und zwar ohne die markante Zahnlücke! Alle Infos haben wir hier für euch! 

Wo ist das Markenzeichen hin?! Dakota Johnson zeigt sich ohne Zahnlücke

Der neueste Film mit Schauspielerin Dakota Johnson, „The Peanut Butter Falcon“, feierte jetzt Premiere in Los Angeles. Zu dem Anlass kam natürlich auch die 29-Jährige selbst für einen Auftritt auf dem roten Teppich und sorgte mit einer eigentlich kleinen, aber doch sehr deutlichen Veränderung für Aufsehen. Das Lächeln von Dakota Johnson ist nicht mehr dasselbe, denn ihre Zahnlücke ist nicht mehr zu sehen!

 

 

In Dakota Johnsons Zahnlücke passten Geldscheine oder eine Büroklammer

Zwischen den Schneidezähnen der „Fifty Shades of Grey“-Schauspielerin prangte eine kleine Lücke - das wirkte süß, mädchenhaft und wurde zu einem Markenzeichen der Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith. Warum sie die Lücke jetzt losgeworden ist, ist bisher nicht bekannt. So wie es bisher auch nicht so schien, als habe Dakota Johnson ein Problem mit ihrer Zahnlücke. Für ein Video der „Vanity Fair“ testete sie sogar aus, was alles in den kleinen Spalt reinpasst, wie zum Beispiel Geldscheine, eine Büroklammer oder ein Holzstäbchen. Das sei ihre einzige besondere Fähigkeit, scherzte die brünette Schauspielerin damals. 

Zahnlücke fanden viele niedlich: Fans von Dakota Johnson äußern sich enttäuscht

Die Reaktionen auf Twitter kamen prompt und zahlreich. Manche Fans betrauerten die verschwundene Zahnlücke mit einem Augenzwinkern, so wie dieser Nutzer: „Ich bin aufgewacht und habe erfahren, dass Dakota Johnson keine Lücke mehr zwischen ihren Zähnen hat. Jetzt werde ich mich wieder in den Schlaf weinen.“ Ein anderer Fan schrieb zum Beispiel: „Jetzt habe ich keine Vorbilder mehr, zu denen ich aufblicken kann.“ In weiteren Twitter-Reaktionen ist aber auch die Meinung vertreten, es sei die Hauptsache, dass Dakota mit ihrem Aussehen glücklich und zufrieden sei. Und dann gab es auch noch diesen Vorschlag: „Jemand sollte Gott einen Gefallen tun und von jetzt an eine Zahnlücke in die Bilder von Dakota Johnson photoshoppen.“

 

★ Von wegen perfekt: Auch Stars haben vermeintliche „Schönheitsmakel“, die sie häufig aber sogar ganz besonders machen! Mehr dazu erfahrt ihr im Video! ★

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: