Kurz vor dem Start von "Dancing on Ice": So nervös sind Stars wie Jenny Elvers & Lina Larissa Strahl

Jetzt wird’s ernst! Heute, am 15. November 2019, startet die neue Staffel "Dancing on Ice". Wie sich die Promis auf dem rutschigen Untergrund anstellen, können Fans bereits seit Wochen auf den Social-Media-Kanälen der Kandidatinnen und Kandidaten mitverfolgen. Aber wie erging es den Stars wenige Stunden vor ihrer ersten großen Kür? Ex-"Bachelorette" Nadine Klein setzte offenbar auf viel Schlaf. In ihrer Insta-Story zeigte sie sich am Mittwoch völlig erschöpft von den Geschehnissen des Tages. "Wir sind einmal alles durchgelaufen. Ich kann das noch gar nicht in Worte fassen. Ich muss da jetzt auch erstmal auf den Gedanken drauf klarkommen, dass ich das am Freitag vor ganz Deutschland aufführen werde."Für Model André Hamann hingegen hielt die Generalprobe eine ganz schön böse Überraschung bereit, wie er in seiner Insta-Story beichtete."Auf jeden Fall habe ich mich heute richtig hingemault. Das war schon krass irgendwie. Mir tut der Popo ein bisschen weh."Vielleicht kann die Vorfreude ja ein wenig vom schmerzenden Popo ablenken! Ganz so schlimm wie Jenny Elvers hat es aber offenbar keinen der Promis getroffen: Sie zog sich einen Rippenbruch zu und verletzte sich offenbar so schwer, dass ihr Sohn Paul nun in den Startlöchern steht, um sie gegebenenfalls zu vertreten. Lust auf das Abenteuer hätte er in jedem Fall, wie er via Instagram durchsickern ließ. Hier schrieb er zu einem Foto mit Tanzpartnerin Myriam Leuenberger: "[E]s bleibt spannend, wünsche natürlich keinem, dass er sich verletzt... würde aber natürlich gerne zeigen, was das ganze harte Training gebracht hat."Lina Larissa Strahl gab in den Kommentaren zu einem neuen Foto währenddessen zu, mächtig nervös zu sein. Offenbar zu Recht! Schließlich verkündete ihr Tanzpartner Joti, wie hoch die Latte dieses Jahr hängt: "Diesen Freitag und Sonntag - das große ‚Dancing on Ice‘. 1. Wochenende… und ihr könnt mir eins glauben, es wird größer, besser, spektakulärer! Das Niveau ist soooo krass hoch - kaum zu vergleichen mit Staffel 1!" Na, dann dürfen wir jetzt ja umso mehr auf die Leistungen unserer Stars gespannt sein. Los geht’s heute abend um 20:15 Uhr.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 15.11.2019, 11:50 Uhr

Jetzt wird es ernst! Lina Larissa Strahl, Nadine Klein, André Hamann & Co. starten heute, am 15. November 2019, in die neue Staffel "Dancing on Ice". Wir haben für euch einen Blick darauf geworfen, wie die Stars die letzten Stunden vor ihrem großen Eislauf-Debüt verbracht haben. Wie sich Jenny Elvers kurz vorher sogar noch verletzt hat und wer besonders nervös ist, erfahrt ihr bei uns.

Am 15. November startet in SAT.1 die neue Staffel „Dancing on Ice“

Jetzt gibt es kein Entkommen mehr! Heute Abend um 20.15 Uhr können wir Promis dabei beobachten, wie sie ihre ersten Schritte auf dem SAT.1-Eis wagen. Neben Vorfreude auf die erste „Dancing on Ice“-Show gab es jedoch bereits Rückschläge und Verletzungen, was die teilnehmenden Stars und Sternchen fleißig auf Instagram dokumentierten. Wir haben einen Blick auf die Profile der Stars geworfen, um herauszufinden, bei wem kurz vor der Show die Nerven blank liegen und wem die Generalprobe zum Verhängnis wurde. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dancing on Ice (@dancingonicesat.1) am

So geht es den „Dancing on Ice“-Stars wenige Stunden vor ihrer ersten TV-Kür

Nadine Klein zeigte sich kurz vor ihrer ersten TV-Kür ganz schön geschafft. In ihrer Insta-Story meldete sie sich nach einem anstrengenden Tag müde, aber sichtlich glücklich bei ihren Fans: „Wir sind einmal alles durchgelaufen. Ich kann das noch gar nicht in Worte fassen. Ich muss da jetzt auch erstmal auf den Gedanken drauf klarkommen, dass ich das am Freitag vor ganz Deutschland aufführen werde.“ Fans von Model André Hamann hatten da mit ihrem Idol deutlich weniger zu lachen. Der stürzte während der Generalprobe, wie er auf seinem Profil verriet: „Auf jeden Fall habe ich mich heute richtig hingemault. Das war schon krass irgendwie. Mir tut der Popo ein bisschen weh.“  Autsch! Jenny Elvers hingegen verletzte sich so schwer, dass nicht feststeht, ob sie mit ihrem Rippenbruch auftreten kann. Zur Not wird Sohn Paul ins Rennen gehen. Es bleibt also spannend! Lina Larissa Strahl scheint sich der großen Aufgabe jedenfalls bewusst zu sein und gab in einem Kommentar zu einem Bild mit Tanzpartner Joti Polizoakis preis, wie nervös sie vor der Show ist. Und das offenbar zu Recht. Schließlich kündigte ihre bessere Schlittschuh-Hälfte bereits an, dass das Niveau dieses Jahr ziemlich hoch sei. Ob das stimmt, davon könnt ihr euch ab heute um 20.15 Uhr in SAT.1 selbst ein Bild machen. 

 

★ Wie turbulent es bei den „Dancing on Ice“-Proben zum Teil zuging, das zeigt ein schmerzhafter Clip von Lina Larissa Strahl. Wie unerwartet Tanzpartner Joti auf ihren Sturz reagierte, das seht ihr im unten stehenden Video! ✓

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: