Daniel Craig
Daniel Craig

Keine Frau nach "Keine Zeit zu sterben": Der neue "James Bond"-Darsteller wird ein Mann

Es dauert nicht mehr lange bis im April 2020 endlich der neue James Bond in die Kinos kommt und dann ist auch Schauspieler und 007-Darsteller Daniel Craig das letzte Mal als sexy Geheimagent in der Reihe zu sehen. Vorab gab es viele Gerüchte, unter anderem dass Craig sogar von einer Frau beerbt werden könnte. Doch nun äußerte sich die 007-Produzentin Barbara Broccoli dazu und erklärte, warum sie das nicht will. Gegenüber "Variety" betonte sie jetzt rund um den neuen Bond: "Er kann jede Hautfarbe haben, aber er ist männlich!" Die US-Produzentin sprach sich aber trotzdem dafür aus, "starke weibliche Charaktere" zu schaffen. Kein Interesse habe sie aber daran, eine männliche Figur zu nehmen und von einer Frau spielen zu lassen. Doch jetzt freuen wir uns erstmal auf den neuen Bond, zunächst noch mit Daniel Craig als Hauptdarsteller. In die Kinos kommt der Streifen bei uns am 2. April und dann wird auch Billie Eilish den Titelsong zu "Keine Zeit zu sterben" singen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.01.2020, 07:00 Uhr

Nach dem neuen Bond-Streifen "Keine Zeit zu sterben" wird keine Frau die Nachfolge von Schauspieler Daniel Craig antreten. Das stellte die 007-Produzentin Barbara Broccoli jetzt klar und klärte damit die Gerüchte auf, dass es in kommenden Filmen einen weiblichen Geheimagenten geben könnte. Weitere Details gibt es hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: