Daniel Hartwich

rtl, Dschungelcamp, Victoria Swarovski, Let’s Dance, Moderatorin, sonja zietlow, Sylvie Meis, ich bin ein star holt mich hier raus, Show, ibes, Australien, Motsi Mabuse
Daniel Hartwich
14
Videos
10
Artikel
23
Bilder

News zu Daniel Hartwich:

Einen schöneren Einstand kann es wohl kaum geben! Kurz nach der Premiere in Dortmund wurde nun bekannt, dass „Let’s Dance“ auch im kommenden Jahr auf große Tour gehen wird. Auch die Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González werden die Show wieder verstärken, wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt. Und die drei Urgesteine haben sich offenbar einiges vorgenommen. So wurden bereits 19 neue Termine bekanntgegeben, die ab dem 15. November 2019 in den allgemeinen Vorverkauf starten. Damit toppen sie ihre aktuelle Riesen-Reise durch Deutschland sogar noch einmal um unglaubliche zwei Auftritte! Ein wichtiges Stück des Inventars könnte dann allerdings fehlen: Ob bei der Tour 2020 auch der beliebte RTL-Moderator Daniel Hartwich wieder mit von der Partie ist, steht leider noch nicht fest, wie wir auf Nachfrage beim Konzertveranstalter erfahren haben. Auch auf dem neues-ten Plakat zur Tour fehlt der Mann, der die beliebte Tanzshow bereits seit 2010 moderiert. Steht etwa sein Aus bei „Let’s Dance“ bevor? Doch nicht nur um die Teilnahme des TV-Spaßvogels bleibt es weiterhin spannend. Denn welche Promis am Ende mit auf Tour kommen, erfahren wir wohl erst kurz vor Beginn der neuen Staffel im Frühjahr 2020, wenn es wieder heißt: „Let’s Dance!“

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.11.2019, 11:50 Uhr

Auch im kommenden Jahr wird "Let’s Dance" auf große Live-Tournee gehen. Bestätigt wurde bereits die Teilnahme der Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González. Wie es um Moderator Daniel Hartwich steht, ist jedoch noch ungewiss. Droht dem Zuschauerliebling das "Let’s Dance"-Aus? Erfahrt hier alle Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance

Was für ein Tourauftakt für die Crew von "Let’s Dance"! Dieses Jahr kommt die beliebte RTL-Tanzshow erstmals vom TV auf die Bühne, direkt zu den Zuschauern in 20 verschiedene Orte. Am Wochenende fiel der Startschuss in Risa und Dortmund. Mit dabei waren hier unter anderem Publikumslieblinge wie Profitänzer Massimo Sinato oder auch Erich Klann. Seine Frau, Oana Nechiti, durfte beim Gig in Dortmund am Samstag übrigens Motsi Mabuse in der Jury vertreten, die aktuell auch in der englischen Version von "Let’s Dance", "Strictly Come Dancing", mit am Start ist und daher an diesem Abend andere Verpflichtungen hatte. Doch auch das Promi-Aufgebot kann sich sehen lassen: Während Comedian Thomas Hermanns als Regisseur mit an Bord ist, schwingen neben "Let’s Dance"-Maskottchen Oliver Pocher auch Dschungelkönigin Evelyn Burdecki oder der gehörlose Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko nochmal das Tanzbein. Ein besonderes "Let’s Dance"-Comeback gab es aber auch für Profitänzer Massimo Sinato und seine inzwischen Frau, die GNTM-Zweitplatzierte aus dem Jahr 2011 Rebecca Mir. 2012 machte sie in der RTL-Tanzshow mit, holte sich hier ebenfalls "nur" den zweiten Platz - mit Massimo als neuen Mann an ihrer Seite aber einen ganz anderen Pokal. Bei ihrem Auftritt in Dortmund konnte sich "Let’s Dance"-Moderator Daniel Hartwich deshalb auch eine Frage nicht verkneifen. So wollte er von Tänzer Massimo wissen: "Das letzte Mal ging es vor den Traualtar, was kommt jetzt?" Dieser antwortete wie aus der Pistole geschossen "Wir zeugen ein Kind in Dortmund!", während seine Liebste Rebecca Mir versuchte, ihm den Mund zuzuhalten. Ob der 38-Jährige sein Versprechen im Dortmunder Hotel an diesem Abend wirklich wahr machen konnte, wissen wir spätestens in neun Monaten und würden uns natürlich sehr über Nachwuchs bei dem Traumpaar freuen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.11.2019, 11:09 Uhr

Das war doch mal eine klare Ansage! Seit diesem Wochenende befindet sich die Crew von "Let’s Dance" auf Tour und machte zunächst in Riesa und Dortmund Halt. Hier waren auch Tanzprofi Massimo Sinato und GNTM-Schönheit Rebecca Mir mit von der Partie. Und der Zuschauerliebling hatte für nach seinem Auftritt offenbar bereits Pläne und so erklärte er: Er will mit Rebecca Mir in Dortmund ein Baby zeugen. Alle Details gibt's hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ella Endlich
Doch nicht bei „Let's Dance“-Tour dabei:
Regina Fürst
Regina Fürst
 29.08.2019, 14:51 Uhr

Schlechte Neuigkeiten für Fans von Schlagerstar Ella Endlich! Wie jetzt bekannt wurde, hat die schöne Tochter von Norbert Endlich ihre Teilnahme an der „Let’s Dance“-Tour im kommenden November überraschend abgesagt. Was dahintersteckt, verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Wird Alexander Klaws der neue Moderator von "Let’s Dance"? Der sympathische DSDS-Sieger von 2003 hätte auf jeden Fall das Zeug dazu. Gegenüber "Bunte" sprach der 35-Jährige jetzt über sein neues Engagement als Winnetou bei den "Karl May"-Festspielen in Bad Segeberg, seine Freundschaft zu Dieter Bohlen und auch die Möglichkeit, die Tanzshow zu moderieren. So erzählte Alexander über seine Beziehung zu Pop-Titan Dieter Bohlen: "Wir schreiben noch regelmäßig. Mal mehr, mal weniger. Es war immer sehr locker und easy, sehr schön." Ob durch den guten Draht zum DSDS-Urgestein vielleicht auch ein neuer Job winkt, verriet der Sänger ebenfalls: "Er hat auch schon gefragt, ob ich nicht Bock hätte, in die Jury zu kommen." Und Alexander hätte durchaus Lust. Aber da gibt es noch eine weitere Jobmöglichkeit für den Vater des zweijährigen Lenny. Klaws könnte sich auch vorstellen, neuer "Let’s Dance"-Moderator zu werden. "Zutrauen würde ich es mir. Daniel Hartwich und ich wären ein lustiges Team." Doch ob RTL das auch so sieht, bezweifelt der Musical-Darsteller.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 25.06.2019, 12:42 Uhr

Alexander Klaws hat schon seit seinem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" viele Erfolge als Sänger und Musical-Darsteller feiern können. Gegenüber "Bunte" erzählte der sympathische Castingshow-Gewinner nun, ob er sich vorstellen könnte, als DSDS-Juror oder sogar als "Let’s Dance"-Moderator in Erscheinung zu treten. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Oliver Pocher
Oliver Pocher

Wird sie heute abend etwa wieder ein Shitstorm auf Twitter treffen? Die RTL-Tanzshow "Let’s Dance" startet in die nächste Runde - mit einem 90er-Special. Natürlich mit dabei: Die Moderatoren der Show, RTL-Allzweckwaffe Daniel Hartwich und Co-Moderatorin Victoria Swarovski. Sie löste in der letzten Staffel im Jahr 2018 erstmals Sylvie Meis ab und erntet seitdem mindestens genau so viel Kritik wie die Ex von Fußballer Rafael van der Vaart. Und dabei war auch ihr auffälliges Kleid, das sie beim 80er-Special trug, Thema. Ein User zwitscherte während eines Talks mit "Let’s Dance"-Kandidat und Comedian Oliver Pocher: "Pocher hat auch keinen Bock mit dem Textmarker zu quatschen." Andere verglichen die 25-Jährige mit Teletubbie Laa Laa. Doch nicht nur ihr Outfit störte die Zuschauer. So schrieb ein Fan: "Dass RTL immer noch nicht begriffen hat, dass dieses MÄDCHEN nicht moderieren kann! Oder finden die niemand besseres? Die kann doch nicht die erste Wahl sein?!?" Ein anderer findet: "Der Sylvie hat RTL wenigstens noch zugetraut, den Umschlag zu holen. Glauben die, die Swarovski verläuft sich und findet nicht mehr zurück? Wenn dem so ist… schickt sie sofort los!" Zu ihren Moderationen meint dieser Twitter-User außerdem: "Pochers Impromoderationen sind besser als Edelsteinchens geplante." Und so ist es wohl auch kein Wunder, dass sich einige Fans der Tanzshow bereits wünschen, dass Pocher Victoria ersetzt: "Könnte bitte Pocher mal die Swarovski ersetzen? Er darf auch gerne das Augenkrebs-Kleid tragen!" Harte Zeiten für Edelsteinerbin Victoria Swarovski, die sich am Freitag ab 20:15 Uhr auf RTL erneut ihren harten Kritikern stellen muss.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.04.2019, 13:56 Uhr

Seit sie 2018 den Job der Co-Moderatorin von Sylvie Meis übernahm, muss sich Victoria Swarovski Woche für Woche einen regelrechten Shitstorm der "Let’s Dance"-Fans gefallen lassen. Denn die kommentieren während der Show fleißig auf Twitter. Alle Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance

Inzwischen wurden alle Kandidaten, die bei der diesjährigen "Let’s Dance"-Staffel dabei sind, bekanntgegeben. Mit Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Oliver Pocher erwarten uns sicher einige Highlights. Los geht’s bereits am 15. März 2019. Die Vorfreude ist riesig! Doch Fans dürfen sich in diesem Jahr auch erstmals auf eine "Let’s Dance"-Tour freuen. Was dahintersteckt? Die RTL-Kultshow cruist durch insgesamt 16 Städte in ganz Deutschland. In den großen Konzertarenen können sich alle "Let’s Dance"-Fans dann auf die Jury mit Motsi Mabuse, Jorge González und natürlich Joachim Llambi freuen. Moderiert werden die Tanzshows von RTL-Gesicht Daniel Hartwich und auch die Profitänzer dürfen selbstverständlich nicht fehlen: Mit dabei ist unter anderem der Ehemann von GNTM-Star Rebecca Mir, Massimo Sinato, Tänzer Robert Bartsch und "Let’s Dance"-Blondine Marta Arndt. Die freute sich bereits auf Instagram mit ihren Fans auf die große Tour: "Ich darf euch die tolle Neuigkeit mitteilen: Ich bin bei dem Wahnsinnsprojekt dabei." Und dieses Projekt ist wirklich der Wahnsinn, wie man auch in ihrem Post lesen kann. 12 Trucks, 140 Tonnen Technik und eine 120-Personen-starke Crew - das sind die groben Eckdaten. Dazu kommen jede Menge Kostüme, Konfetti, Glanz, Glamour - und natürlich auch einige Promis. Bisher ist allerdings nur der "Quatsch Comedy Club"-Moderator Thomas Hermanns bekannt. Los geht’s mit der großen "Let’s Dance"-Tour am 8. No-vember 2019 in Riesa. Schon jetzt Tickets sichern, lohnt sich auf jeden Fall!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.02.2019, 14:51 Uhr

Die neue Staffel von "Let’s Dance" startet am 15. März 2019 auf RTL. Doch für alle Fans der Tanzshow gibt es dieses Jahr erstmals ein weiteres Highlight: Die "Let’s Dance"-Tour mit Jury, Profitänzern und Promis im Gepäck. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen