Kinderstar & Charakterdarsteller: Ex-"Harry Potter" Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe

Kinderstar & Charakterdarsteller: Ex-"Harry Potter" Daniel Radcliffe

Name: Daniel Radcliffe
Geburtsdatum und -ort: 23. Juli 1989 in Fulham, England
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,65 m
Partner & Ex-Partner: Erin Darke (aktuell), Rosanne Coker ( 2010 - 2012)
 

Mehr als nur "Harry Potter"-Star: Das ist Schauspieler Daniel Radcliffe

Der britische Schauspieler Daniel Jacob Radcliffe wurde am 23. Juli 1989, als einziges Kind des Literaturagenten Alan George Radcliffe und der Casting-Agentin Marcia Jeannine Gresham in West-London geboren. Bereits im Alter von zehn Jahren spielte Radcliffe 1999 in der TV-Verfilmung des Romans von Charles Dickens, den jungen"David Copperfield. 2001 gab er an der Seite von Jamie Lee Curtis und Geoffrey Rush sein Kinodebüt in "Der Schneider von Panama". Sein internationaler Durchbruch begann im selben Jahr mit dem Start der "Harry Potter"-Reihe. An der Seite von Schauspielkollegin Emma Watson und Rupert Grint, wurde der Kinderstar über Nacht weltbekannt und spielte acht Jahre lang, bis 2009 in allen Teilen den Hogwarts Zauberschüler "Harry Potter".

"Harry Potter" war für Daniel Radcliffe nicht immer nur ein Segen

Dem riesigen Erfolg zum Trotz haderte Radcliffe mit dem Image als ewiger Zauberlehrling und entschied sich daher zunächst ans Theater zu gehen. Mit seinem Gastauftritt in der preisgekrönten Komödie "The Play What I Wrote" und seiner Darstellung des psychisch gestörten Stalljungen Alan Strangam in "Equus" im Jahr 2007 überzeugte Radcliffe die Kritiker. Seine Vielschichtigkeit stellte er neben der Bühne auch auf der Leinwand im Film "December Boys" sowie dem Waisen-Drama "My Boy Jack" von 2007 unter Beweis. Ob im Horrorfilm "Die Frau in Schwarz" von 2012, als rebellischer Dichter an der Seite von Elizabeth Olsen in "Kill Your Darlings", oder der romantischen Komödie "The F-Word": Radcliffe bediente die unterschiedlichsten Rollen und Genres.

Vielseitiger Daniel Radcliffe: Er kann auch Mystery und Gedichte schreiben

2016 stand er für den Star besetzten Kassenschlager "Die Unfassbaren 2" mit Größen wie Woody Harrelson, Michael Cane und Dave Franco vor der Kamera. Auch literarisch zeigt Daniel Radcliffe Ambitionen und veröffentlichte unter dem Pseudonym Jacob Gershon in einem Untergrundmagazin Gedichte. Privat ist der Brite seit 2013 mit der Schauspielerin Erin Darke liiert. Das Paar hatte sich bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Kill Your Darlings" kennen und lieben gelernt. Davor war Radcliffe zwei Jahre lang mit Rosie Coker zusammen.
 

Fünf Fakten über Daniel Radcliffe, die ihr vielleicht noch nicht kanntet

✓ Daniel Radcliffe hat zwei Borderterrier namens Binka und Nugget
✓ Als "Harry Potter" soll er geschätzte 60-70 Millionen Euro verdient haben
✓ Radcliffe engagiert sich sozial zum Beispiel für ein Kinderhospiz, die Kinder-Telefonseelsorge, sowie ein Projekt für LGBT-Jugendliche
✓ Laut eigener Angabe war er lange Zeit alkoholabhängig und kam auch schon betrunken ans Filmset
✓ Er steht auf Musik der Bands Radiohead, Arcade Fire und The Killers

 
50
Videos
1
Artikel
28
Bilder

News zu Daniel Radcliffe:

Schon länger fragen sich „Harry Potter“-Fans, wann es denn endlich magischen Nachwuchs bei den Stars der Filmreihe geben wird. Schließlich sind Daniel Radcliffe und Co. inzwischen alle um die 30 Jahre alt. Nun gab es von dem 30-Jährigen selbst eine kurze Aussage zu dem Thema. Der Schauspieler sprach mit „Vulture“ über die jüngsten Gerüchte, die über ihn die Runde machten. Via Twitter ging die Meldung viral, er sei am Coronavirus erkrankt. Inzwischen stellte sich das Ganze aber als falsch heraus. Zusammen mit seiner Freundin Erin Darke sprach er aber dennoch über die Situation, in der sich das Paar momentan befindet. Sie leben zusammen in New York City, einer Stadt, die besonders heftig vom Coronavirus heimgesucht wird. „Wir sind beide in der Situation, sagen zu können, dass wir nie glücklicher darüber waren, keine Kinder zu haben, aber dafür genervter sind, keinen Hund zu haben. Allgemein gesagt, geht es uns, verglichen mit anderen Menschen, aber sehr, sehr okay.“ Wir halten also fest: „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ist aktuell kerngesund, will für die nächste Zeit keine Kinder haben, denkt aber darüber nach, sich einen Hund anzuschaffen. Es bleibt spannend, wie sich die Familienplanung bei ihm und seiner Erin in der nächsten Zeit weiter entwickelt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.04.2020, 13:07 Uhr

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe und seine Freundin Erin Darke haben keine Kinder. Darüber ist das Paar aktuell auch ziemlich froh, wie die beiden jetzt gegenüber „Vulture“ gestanden. Dafür würden sie sich aber einen Hund wünschen. Mehr verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars

Stars stehen oftmals allein schon aufgrund ihres Berufs im Blickfeld der Öffentlichkeit. Kein Wunder also, dass einige Promis es vorziehen, Teile ihres Lebens nicht an die große Glocke zu hängen. So schaffen es auch immer wieder Promi-Paare ganz heimlich zusammen zu kommen, ohne das die Welt wirklich etwas davon mitbekommt. So geschah es beispielsweise im Jahr 2001 bei Enrique Iglesias und Anna Kournikova, die sich bei dem Dreh zu seinem Musikvideo "Escape" kennenlernten. Obwohl man die beiden durchaus mal zusammen auf dem roten Teppich sah, hielten sie den Großteil ihrer Beziehung geheim. So überraschte das Paar im Januar 2018 mit diesen Baby-Bildern ihrer Zwillinge, denn von der Schwangerschaft hatte vorher niemand etwas mitbekommen. Auch Männerschwarm Margot Robbie ist seit 2014 vergeben. Die "Suicide Squad"-Darstellerin ist mit dem Schauspieler Tom Ackerley seit 2016 sogar verheiratet. "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe hat in seiner Freundin Erin Darke wohl auch die große Liebe entdeckt. Sie lernten sich 2013 bei den Dreharbeiten zu "Kill Your Darlings" kennen und sind seitdem ein Paar. Über seine Beziehung spricht Daniel Radcliffe aber nur sehr ungern. Auch Julia Roberts lernte ihren Partner bei einem Dreh kennen. Bei den Arbeiten zu "The Mexican" traf sie ihren Liebsten, Danny Moder. Er war bei der Produktion als Kameramann engagiert. Seit 2002 ist das Paar auch bereits verheiratet. Ryan Gosling und Eva Mendes sind ein wunderhübsches Paar, dennoch zeigen sie sich nur äußerst selten zusammen auf dem roten Teppich. Seit 2011 sind die beiden schon verheiratet und haben zwei Kinder. Die Öffentlichkeit bekommt davon aber nur wenig mit! So sucht man beispielsweise vergebens nach privaten Pärchen- oder gar Baby-Pics auf der Instagram-Seite der Schauspielerin. Hier bleibt das Privatleben also ganz klar unter Verschluss.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 22.03.2020, 07:00 Uhr

Wusstet ihr das Daniel Radcliffe schon länger glücklich vergeben ist? Der „Harry Potter“-Star ist dabei bei Weitem nicht der einzige Star, der es geschafft hat, seine Beziehung geheim zu halten. Obwohl es als Prominenter sicherlich schwer ist, versuchen immer mehr Promipaare ihre Liebe und damit auch das Privatleben unter Verschluss zu halten. Wir werfen für euch ein Licht ins Dunkle. Erfahrt hier mehr.

„it's in TV“-Stars

Tom Hanks und Rita Wilson waren die ersten großen Stars, die bekanntgegeben haben, dass sie am Coronavirus erkrankt sind. Auch um „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe gab es Gerüchte, die sein Management schnell als Fake abwimmelte. Nun hat sich der 30-Jährige auch selbst zu dem Thema geäußert. In einem Interview im australischen Radio erklärte er: „Ich glaube, es hängt damit zusammen, dass ich immer krank aussehe. Deshalb kann man so etwas glaubhaft behaupten, weil ich doch sehr blass bin.“ Immerhin konnte er mit viel Humor darauf reagieren. Die Gerüchte machten via Twitter die Runde, nachdem eine Fake-Seite von „BBC News“ davon berichtete und viele User die Meldung teilten. Daniel erfuhr von seinem Makeup-Artist davon, die wiederum von ihrer Nichte davon hörte und den Schauspieler dazu befragte. Im Zuge des Coronavirus gab es nun schon viele Gerüchte und Verschwörungstheorien, die in Zukunft sicherlich auch nicht so schnell abnehmen werden.

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.03.2020, 16:02 Uhr

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ist am Coronavirus erkrankt?! Das vermeldete zumindest eine BBC-Seite auf Twitter. Die stellte sich allerdings als Fake heraus, doch das Gerücht machte da schon längst die Runde. Der Schauspieler selbst erfuhr auch davon und reagierte mit viel Humor. Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Tom Felton
Tom Felton

Knutsch-Pic von Tom Felton?! Die Instagram-Follower des "Harry Potter"-Stars bekamen nun eine ganz besondere Überraschung auf der Social-Media-Plattform zu sehen. So postete Tom nun tatsächlich ein Kussbild von sich - entgegen der Hoffnungen vieler aber nicht mit seiner neuen Freundin, geschweige denn mit seinem einstigen Co-Star Emma Watson. Zu sehen ist er auf dem Foto mit seinem Kumpel James Buckley. Eine neue "Romance" scheint es bei dem 32-Jährigen also nicht zu geben, sondern eher eine "bromance" zu dem britischen Schauspieler. In den Kommentaren feiern seine Follower das Bild aber trotzdem. "Das ist zu süß!", schrieb so beispielsweise ein Insta-User, während sich ein anderer Fan für den "Draco Malfoy"-Darsteller viel lieber eine "bromance" zu Harry Potter, also Daniel Radcliffe, wünschte. So oder so verzückte Tom Felton seine Fans auf jeden Fall mit diesem lustigen Knutsch-Pic - auch wenn sie sich über eins mit "Hermine"-Darstellerin Emma Watson sicher auch nicht beschwert hätten.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 04.03.2020, 15:35 Uhr

"Harry Potter"-Star Tom Felton hat mit einem neuen Instagram-Bild für reichlich Aufmerksamkeit gesorgt. So postete er ein Kuss-Bild auf der Social-Media-Plattform und Fans freuen sich für den einstigen "Draco"-Darsteller. Doch mit wem knutscht er denn nun? Erfahrt hier die Details.

„it's in TV“-Stars

Ob seine Fans ihm diese Aussage wohl übel nehmen? Immerhin ist der inzwischen 30-jährige "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe durch die Reihe rund um den Zauberlehrling erst richtig berühmt geworden. Zehn Jahre lang war er fester Bestandteil seines Lebens, doch Daniel erklärte nun in einem Interview, dass er eigentlich nie wieder Harry Potter sein möchte. Aktuell genießt Daniel Radcliffe sein Leben nämlich sehr und auch die Tatsache, dass er sich ein Projekt nach dem an-deren aussuchen kann. Auf die Frage, ob er in einem neuen Teil der "Phan-tastische Tierwesen"-Reihe zu sehen sein könnte, antwortete er daher nun im Gespräch mit "Variety": "Ich glaube eher nicht. Ich sage zwar nicht gerne Nein zu Dingen, aber es wäre auch nichts, auf das ich mich stürzen würde. Ich habe das Gefühl, dass diese Filme sich weiterentwickelt haben und es geht ihnen gut auch ohne uns. Ich bin froh, wenn das so bleibt. Ich mag mein Leben, wie es gerade ist." Was für eine klare Ansage! Ob sich die eingefleischten Potterheads allerdings über diese Worte freuen, ist fraglich. Übrigens: Erst Ende 2019 machten Gerüchte die Runde, dass der einstige "Harry Potter"-Star in die Rolle des neuen Marvel-Helden Moon Knight schlüpfen könnte. Dabei geht’s um die gleichnamige Serie, die sich aktuell für Disney+ in Arbeit befindet. Gegenüber "Coming Soon" machte Daniel Radcliffe diesen Spekulationen aber schnell ein Ende.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 02.03.2020, 11:36 Uhr

Schauspieler Daniel Radcliffe hat im Interview mit "Variety" nun Klartext gesprochen und erklärt, dass er nie wieder Harry Potter spielen möchte. Durch die bekannte Reihe rund um den Zauberlehrling wurde er berühmt, doch zurückkehren will er nicht. Auch ein Auftritt in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe kommt für ihn nicht in Frage. Details haben wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Daniel Radcliffe könnte kaum bekannter sein. Ein Umstand, den er natürlich seiner Rolle als Harry Potter in der Filmreihe um den beliebten Zauberschüler zu verdanken hat. Doch es geschieht hin und wieder auch einmal etwas, was selbst den 30-Jährigen verblüfft. Ein Fremder hat ihn jetzt nicht nur nicht erkannt, sondern ihn auch für einen Obdachlosen gehalten, wie der Schauspieler in der "Graham Norton Show" verriet. "Ich war kürzlich mit meiner Freundin in New York. Sie war in einem Laden und ich war draußen mit unserem Hund. Es war sehr kalt und ich trug einen Hoodie, eine Fleecejacke und noch einen Mantel darüber. Weil es so kalt war, beugte ich mich zum Hund herunter, um ihn zu wärmen, und ein Typ sah mich dabei, als er vorbeiging. Dann kam er zurück, drückte mir fünf Dollar in die Hand und sagte: ‚Hol dir einen Kaffee, Kumpel.‘ Offenbar sollte ich mich häufiger rasieren", erzählte Daniel seine Geschichte. Übrigens gab es in der "Graham Norton Show" eine kleine "Harry Potter"-Reunion zwischen ihm und Miriam Margolyes, die in den Filmen als Professor Sprout zu sehen war. Beim Stichwort Alraunen dürfte es bei den Potterheads sicher klingeln!

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.01.2020, 13:11 Uhr

Daniel Radcliffe wurde in New York für einen Obdachlosen gehalten. Dabei wollte der "Harry Potter"-Star, der warm angezogen war, nur seinen Hund wärmen. Ein Passant hielt ihn für obdachlos und gab ihm sogar fünf Dollar für einen Kaffee in die Hand. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars