Daniel Radcliffe

Itsin TV Star Daniel Radcliffe

Dem Kinopublikum ist Daniel Radcliffe in erster Linie als Hauptdarsteller der achtteiligen „Harry Potter“-Reihe (2001-2011) bekannt, doch der britische Jungschauspieler kann mehr als nur mit dem Zauberstab wedeln: Bevor er den Zauberlehrling mimte, war er unter anderem in dem TV-Film „David Copperfield“ (1999) sowie im Spielfilm „Der Schneider von Panama“ (2001) zu sehen. Außerdem spielte er in „December Boys“ (2007) und „Die Frau in Schwarz“ (2012). Ebenfalls seit dem Jahr 2012 verkörpert er in der britischen Mini-Serie „A Young Doctor´s Notebook“ die Figur des jungen Dr. Vladimir Bomgard. Radcliffe, der am 23. Juli 1989 unter dem vollständigen Namen Daniel Jacob Radcliffe in London geboren wurde, machte sich zudem als Theaterdarsteller einen Namen. Unter anderem stand er im Londoner West End für das preisgekrönte Stück „The Play What I Wrote“ auf der Bühne. Er ist seit dem Jahr 2012 mit der amerikanischen Schauspielerin Erin Darke liiert.

27
Videos
28
Bilder
 27. November
Daniel RadcliffeDaniel Radcliffe

Kein Scherz! Die "Harry Potter"-Stars Daniel Radcliffe und Rupert Grint sollen tatsächlich in Gasmasken auf einem Festival unterwegs gewesen sein. Das hat Radcliffe jetzt in der Sendung "Late Night with Seth Meyers" verraten. Hier stand plötzlich die Frage im Raum, ob sich der 29-Jährige verkleiden würde, um nicht erkannt zu werden. Im Zuge dessen verriet er, dass er und der "Ron Weasley"-Darsteller Rupert Grint vor Jahren unerkannt auf ein Festival gehen wollten und sich dafür Gasmasken aus dem zweiten Weltkrieg überzogen: "Wir sind dort herumgelaufen und es ist recht schnell sehr heiß darunter geworden und wir konnten kaum atmen. Dann haben wir sie ausgezogen. Erst fragten sich alle: ‚Wer sind diese Idioten in Gasmasken?’ und dann sagten alle: ‚Oh, schaut nur, wen wir da haben!’. Das war echt kein schönes Gefühl!" Trotzdem eine lustige Geschichte à la "Harry Potter und die Gasmaske des Festivals" ist am Ende aber immerhin dabei herumgekommen!

Als bekannter Schauspieler ist es oft nicht leicht, öffentliche Events zu besuchen und dabei ungestört zu bleiben. Daniel Radcliffe und Rupert Grint versuchten es bei einem Festival-Besuch mal mit Gasmasken! Wie das ablief, verraten wir euch hier.

Itsin TV Stars

Das britische Magazin „Heatworld“ hat erneut die Liste der 30 reichsten britischen Stars unter 30 veröffentlicht. Mit dabei sind bekannte Namen wie die der „Star Wars“-Stars Daisy Ridley und Jon Boyega oder auch die Jungs von „One Direction“. Wer es in die Top Fünf geschafft hat, seht ihr hier. Der fünfte Rang geht an „Harry Potter“-Star Emma Watson. Die 28-Jährige hat der Liste zufolge ein Vermögen von umgerechnet rund 62 Millionen Euro, angehäuft durch die „Potter“-Filme, sowie ihr Engagement in „Die Schöne und das Biest“. Auf Platz vier ist Sänger Harry Styles mit umgerechnet rund 65 Millionen Euro zu finden. Sein Vermögen kam durch Verkäufe und Konzerte zustande, sowie seine Rolle in „Dunkirk“ und Model-Jobs. Rang drei geht an Daniel Radcliffe, der einen Kontostand von umgerechnet rund 98 Millionen Euro aufweisen kann. Der Großteil dürfte bei ihm durch die acht „Harry Potter“-Filme zustande gekommen sein, in denen er die Hauptrolle übernahm. Seitdem sieht man ihn eher am Theater oder in kleineren Rollen. Platz zwei geht an den Sänger Ed Sheeran. Der Rotschopf besitzt „Heatworld“ zufolge ein Vermögen von umgerechnet rund 105 Millionen Euro. Das Geld kam mit dem musikalischen Erfolg, sowie den Ticketverkäufen seiner Welttournee. Wahnsinn. Auf dem ersten Platz landete Adele, die ein stolzes Vermögen von umgerechnet rund 166 Millionen Euro angehäuft hat. Damit belegt sie die Pole Position zum dritten Mal in Folge. Herzlichen Glückwunsch ihr reichen Briten!

„Harry Potter“-Star Emma Watson hat es geschafft: Sie gehört zu den 30 reichsten Briten, die 30 Jahre alt oder jünger sind! In der Liste sind auch Stars wie Daisy Ridley oder die Jungs von One Direction. Wer neben Emma in der Top 5 ist, seht ihr hier.

Itsin TV Stars
 29. Oktober
Daniel RadcliffeDaniel Radcliffe

Diese Schauspieler haben Daniel Radcliffe inspiriert! Für viele Fans wird der Brite wohl für immer „Harry Potter“ bleiben. Und auch bei dem heute 29-Jährigen ist noch sehr viel aus der berühmten Filmreihe hängen geblieben. Besonders zwei Darsteller nannte Radcliffe zuletzt als große Inspirationen, als er als Gast in der Show „Morning Joe“ saß. „Imelda Staunton, die in ‚Harry Potter’ dabei war, sowie David Thewlis, die mir beigebracht haben, dass man ein toller Schauspieler sein kann und gleichzeitig auch seinen Job genießen und nett zu anderen Menschen sein kann“, erklärte „Potter“-Star Radcliffe. Als kleine Erinnerungsstütze: Imelda Staunton spielte die unbeliebte Lehrerin Dolores Umbridge und David Thewlis war wohl zweifelsohne Harrys Lieblingslehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste, Remus Lupin. Schön, wie viel der Schauspieler aus seiner Zeit in der „Harry Potter“-Reihe mitnehmen konnte.

Gleich zwei Stars aus der „Harry Potter“-Reihe inspirieren Daniel Radcliffe. Bei dem einen handelt es sich um einen Fiesling der Reihe, während der andere einer der absoluten Fan-Lieblinge ist. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars