Boyband-Fans, aufgepasst: „Why Don’t We“ kommt für fünf Konzerte nach Deutschland!

von

Fans von „Why Don’t We“ sind schon ganz aus dem Häuschen! Die US-Popband, bestehend aus den Boys Jonah, Corbyn, Daniel, Jack und Zach kommen nach Deutschland. Insgesamt fünf Konzerte spielen die musikalischen Jungs im Rahmen ihrer Europa-Tour in Deutschland. Zuvor war „Why Don’t We“, kurz „WDW“ in ihrer Heimat, den USA, unterwegs. Doch kaum hat die Europa-Konzertserie begonnen, ereignete sich schon ein Zwischenfall während einer Live-Show in Stockholm: Sänger Zach ist von der Bühne gestürzt und hat sich das Knie verrenkt. Doch ganz der Profi ließ er sich einrenken, um anschließend wieder mit seinen Band-Kollegen abzudancen. Die „Trust Fund Baby“-Sänger gastieren schon am 14. Mai in Hamburg, heizen einen Tag später das Columbiatheater in Berlin ein, sind am 17. Mai in Köln, am 8. Juni in München und am 9. Juni in Frankfurt. Hoffen wir mal, dass keiner der Jungs sich nochmal verletzt. Und „WDW“-Fans dürfen sich freuen: Für alle Termine außer München, gibt es sogar noch Tickets. Übrigens: Ihr Hit Trust Fund Baby“ wurde von keinem Geringeren als Ed Sheeran geschrieben. Wir sind schon ganz gespannt auf die „Invitation“-Tour der fünf talentierten Boys!

Mädels, mal Hand aufs Herz: Seit die Jungs von „One Direction“ ihre Pause bekannt gegeben haben, ist da so eine Boyband-Lücke in unserem Herzen, oder? Fünf Jungs, die diese Lücke füllen könnten sind „Why Don’t We“. Die US-amerikanische Boyband bestehend aus Jonah Marais, Corbyn Besson, Daniel Seavey, Jack Avery und Zach Herron kommt im Mai und Juni für insgesamt fünf Konzerte nach Deutschland! Zwar startete die Europa-Tournee der Jungs erst vor wenigen Tagen, jedoch blieben sie bereits jetzt vor einem kleinen Zwischenfall nicht verschont. 

„Why Don’t We“ spielen ihren ersten Deutschland-Gig bereits am Montag 

Nur 13 Tage nach ihrem letzten Gig im Zuge ihrer großen Nordamerika-Tour, stand die fünfköpfige Boyband im finnischen Helsinki auf der Bühne. Hier starteten die Musiker, die sich 2016 zu „Why Don’t We“ zusammenschlossen, ihre erste Europa-Tournee. Am Montag, den 14. Mai machen die „Just To See You Smile“-Sänger nach Dänermark dann auch schon Halt in Deutschland. Wohl bemerkt ist dies auch die erste Deutschland-Tour der smarten Jungs! Neben Hamburg (14. Mai) und Berlin (15. Mai) machen die Herzensbrecher mit ihrer „The Invitation“-Tour auch Stop in Köln (17. Mai). Von dort aus geht es direkt weiter nach Brüssel, Paris und in weitere europäische Städte, bis es Anfang Juni für zwei weitere Konzerte noch einmal nach München (8. Juni) und Frankfurt (9. Juni) geht. Bis nächste Woche bei uns dann auch bereits das „Why Don’t We“-Fieber ausbricht, muss die Band noch eine Show in Kopenhagen spielen. Bleibt zu hoffen, dass den Sängern ein weiterer Zwischenfall erspart bleibt. Bei ihrer Show in Stockholm am gestrigen Tage lief für die Band, die für ihr YouTube-Video zum Song „Trust Fund Baby“ bis dato schon über 16 Millionen Klicks sammeln konnte, schließlich nicht alles nach Plan. 

Zach fällt von der Bühne und verrenkt sich das Knie

Das haben sie sicherlich anders vorgestellt! Mit ihren Instagram-Posts und -Stories versorgen die Jungs ihre Fans mit spannenden Tour-Einblicken. In einer Insta-Story berichtet Band-Kollege Daniel über einen Zwischenfall während der Show, den sogar der ein oder andere Zuschauer im Publikum mitbekommen haben könnte: „Was geht, Schweden? Die Show war der Wahnsinn! Einige von Euch wissen wohl, dass Zach verschwunden ist. Er ist von der Bühne gefallen, hat sich sein Knie verrenkt, hat es wieder einrenken lassen und hat weiterperformt. Gut gemacht, Zach!“ Autsch! Während Zach im Hintergrund noch versorgt wird, kann er der Kamera aber ein Lächeln schenken. Ein Glück! Also, passt auf Euch auf, Jungs! Schließlich können wir es jetzt schon kaum abwarten, wenn ihr auch endlich die Bühnen hierzulande rockt.   

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46