Na nu, sagt Daniela Katzenberger ihrer platinblonden Mähne bald Lebwohl? Auf Instagram zeigt sich die sympathische TV-Reality-Ikone mit einer Perücke im Ombré Look. Dazu schrieb die Frau von Lucas Cordalis unter anderem: „Also, DIESE Haarfarbe würde ich mir echt gefallen lassen… Und was ist wenn’s schief geht und man total unglücklich ist und sich nichts sehnlichster wünscht, als dieses „Haarexperiment“ wieder rückgängig machen zu können. Was sagt ihr?“ Und natürlich sprach Dani auch in ihrer Insta-Story von ihrer Mähne und einer möglichen Veränderung: Ihre Fans stimmten auch schon fleißig ab und auf die Frage „Gut, oder lieber nicht?“ stimmten bis jetzt 89% mit „Ja“ ab und 11% mit „Nein“. Ob also wirklich bald eine komplette Typveränderung bei der 31-jährigen Katze ansteht, da ist sich Dani noch nicht sicher: Aber was viele Fans sich bei der Haardiskussion zu recht fragten: Was hält Danielas Göttergatte Lucas Cordalis von der Haarpracht? Es bleibt also abzuwarten, ob wir Daniela Katzenberger bald längere Zeit ohne ihr Markenzeichen, die platinblonde Mähne, sehen werden. Wir sind gespannt!

Fans sind sich einig: Katze braucht neuen Look!

Daniela Katzenberger überlegt derzeit, ob sie sich endgültig von ihrer platinblonden Mähne trennt. Stattdessen soll eine dunklere Haarfarbe her. Auch ihre Fans hat sie schon gefragt, und die waren ganz klar dafür. Ihr wollt wissen, wie die Katze dann etwa aussehen würde und was ihr Göttergatte Lucas Cordalis von der Idee hält? Dann verpasst dieses Video nicht!

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46