David Bowie

David Bowie

Musiker, Sänger, gewinner, Sohn, Lady Gaga, cara delevingne, Beyonce, britin, Adele, Grammys, Duncan Jones, Wünsche
11
Videos
1
Artikel
16
Bilder
 06. März
Karl LagerfeldKarl Lagerfeld

Seine Seele wehte über den Catwalk und alle wichtigen Modemenschen gedachten ihm: Karl Lagerfeld. Am Dienstag, den 5. März, wurde in Paris die letzte Kollektion an der der Modezarr bei Chanel kurz vor seinem Tod arbeitete, im Rahmen der Paris Fashion Week vorgestellt. Dabei geht’s um die Herbst/Winter-Mode für 2019/2020. Auch an seine damalige Vision, der Darstellung eines Winterdorfes, wurde festgehalten. Doch neben der luxuriösen Präsentation gab es vor der Modenschau auch eine Schweigeminute für den verstorbenen Designer. In der Front Row der Chanel-Show durften seine Musen wie Claudia Schiffer und Naomi Campbell natürlich nicht fehlen, aber auch die Chanel-Markenbotschafterin Kristen Stewart nahm in der ersten Reihe Platz. Auf dem schneebedeckten Catwalk eröffnete dann Supermodel Cara Delevingne die Show. Schauspielerin Penélope Cruz, die bereits Markenbotschafterin des Hauses war, lief dabei als Model mit und auch Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, gab sich die Ehre auf dem Laufsteg. Und auch wenn noch vor der Show wehmütig an Karl Lagerfelds Tod gedacht wurde, seine Kollektion und die imposante Präsentation hätten ihn sicherlich glücklich gemacht. Und so konnte der kreative Modeschöpfer Karl Lagerfeld, der am 19. Februar verstarb, ein letztes Mal sein Genie der Welt beweisen.

In Paris findet derzeit die Fashion Week statt. Das Modehaus Chanel hat am Dienstag, 5. März, die letzte Kollektion des verstorbenen kreativen Genies der Marke, Karl Lagerfeld, vorgestellt. Bei der Show waren nicht nur die Models Cara Delevingne und Kaia Gerber dabei, auch seine Muse Claudia Schiffer schaute in der Front Row vorbei. Mehr erfahrt ihr hier.

 

 

Itsin TV Stars
 22. September
Jan UllrichJan Ullrich
Ex-Radprofi Jan Ullrich:

Was ist nur los mit dem früheren Rad-Profi Jan Ullrich? Erst vor wenigen Tage hatte er Ärger mit Schauspieler Till Schweiger auf Mallorca. Kurz danach soll er eine Escortdame gewürgt haben und wurde sogar vorläufig festgenommen. Während Ullrich zu den Vorfällen weiter schweigt, packt nun die 31-jährige Brandy aus, und erklärt, was in der Suite im Frankfurter Luxushotel "Villa Kennedy" wirklich passiert ist. Gleichzeitig sorgte eine rätselhafte WhatsApp-Nachricht, die der 44-Jährige an Freunde geschickt haben soll, für Verwirrung.

Itsin TV Stars
 23. Februar 2017
Beyoncé KnowlesBeyoncé KnowlesDrakeDrake

Neben der Grammy-Verleihung, zählen die „Brit Awards“ zu den wichtigsten Musikpreisen der Welt. Im Gegensatz zu ihren fünf Trophäen bei den „Grammys“, musste sich Adele in der Londoner O2-Arena mit nur einer Auszeichnung zufriedengeben. Aber auch wenn es an dem Abend nicht DEN Abräumer gab, stand die hochemotionale Preisverleihung ganz im Zeichen der 2016 verstorbenen Musik-Ikone David Bowie! Für sein letztes Album „Blackstar“ erhielt dieser posthum die Auszeichnung für das beste britische Album. Sein Sohn, der 45-jährige Regisseur Duncan Jones, nahm die die Trophäe entgegen und fand bewegende Worte.

Itsin TV Stars
 28. Dezember 2016
Roger Cicero

Jedes Jahr müssen wir leider auch Abschied nehmen von dem ein oder anderen Prominenten aus der Musik-Welt. In unserem Rückblick zeigen wir euch, von welchen Musikern wir uns 2016 verabschieden mussten.

Itsin TV Stars
 01. September 2016
Katy PerryKaty PerryLady GagaLady Gaga

Wenn Stars auf Tour sind, dann ist ihr einziger privater Bereich der Backstage-Bereich. Da dürfen dann nur die wichtigsten Menschen rein und natürlich zwei-drei Luxusartikel. So mancher Star hat seltsame Wünsche auf dem Tour-Rider, der Wunschliste für den Backstage-Bereich. Diese Liste bekommt jeder Veranstalter und er hält sich besser an die Wünsche, denn ansonsten kann es sein, dass die Stars nicht wiederkommen. Wir haben die größten Stars und ihre verrückten Sonderwünsche für euch zusammengefasst. Was würdet ihr denn unbedingt Backstage brauchen?

Itsin TV Stars
 29. August 2016
MTV Video Music Awards

Beyoncé war die große Gewinnerin des Abends bei den „MTV Video Music Awards 2016“. Besonders gefreut hat sie sich wohl über den wichtigsten Preis des Abends, den „Video Of The Year“-Award. Neben ihr haben auch folgende Stars gewonnen: Calvin Harris, Rihanna, Fifth Harmony oder auch Coldplay. Wir gratulieren diesen und allen weiteren Gewinnern!

Itsin TV StarsItsin TV Themen