Sängerin Demi Lovato: Vom "Disney Channel"-Küken zum Superstar

Demi Lovato

Name: Demi Lovato
Geburtsdatum und -ort: 20. August 1992 in Albuquerque, USA
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,61 m
Ex-Partner: Wilmer Valderrama, Joe Jonas, Guilherme Vasconcelos…
 

Disney als Sprungbrett: Demi Lovato startete dank „Camp Rock“ durch

1992 wurde Demetria Devonne Lovato, kurz Demi, in New Mexiko geboren. Obwohl sie im Alter von 15 Jahren bereits erste Absagen bei Castings einstecken musste, ergatterte sie am Ende doch noch eine Rolle im "Disney Channel"-Original-Movie "Camp Rock" und schlüpfte hier in die Rolle der Mitchie Torres. Mit einem Song von Christina Aguilera begeisterte Demi Lovato die Unterhaltungsbosse sogar so sehr, dass sie am Ende einen Plattenvertrag unterschrieb. 2008 erschien dann ihr Debütalbum, der Soundtrack zu "Camp Rock". Weitere Auftritte vor der Kamera und ein zweites Album folgten, bevor sich Lovato Ende 2010 wegen körperlicher und psychischer Probleme in klinische Behandlung begab und eine Karrierepause einlegte. Im Januar 2011 wurde berichtet, dass Demi ihre stationäre Behandlung beendet habe und wieder in Los Angeles sei. Mitte April des gleichen Jahres gab sie erste Interviews nach ihrer Rückkehr und berichtete dabei von der dunkelsten Zeit ihres Lebens. 2011 schien sich die Sängerin wieder komplett gefangen zu haben und veröffentlichte bis 2013 erneut zwei Alben. Gleichzeitig wurde sie Jury-Mitglied der amerikanischen Castingshow „The X-Factor“.

Schwere Zeiten für Demi Lovato: Nach sechs Jahren Abstinenz kam der Rückfall

Bei einem Tourstop in Brooklyn im März 2018 sorgten DJ Khaled und Kehlani für eine echte Überraschung: Auf der Bühne gratulierten sie Demi Lovato zu sechs Jahren Abstinenz von Alkohol und Drogen. Wenige Wochen später erschien im Juni 2018 ihre neue Single "Sober", in der sie über die Wahrheit rund um ihre Suchterkrankung sang und ihre Familie und Fans um Verzeihung bat. Schon am nächsten Tag zeigten ihre Mitarbeiter - darunter sogar Demi Lovatos Managerin - ihre Solidarität mit einem "free"-Tattoo am kleinen Finger. Ende Juli 2018 kam dann der große Schock: Aufgrund einer Überdosis Heroin musste Demi Lovato in eine Klinik eingeliefert werden, zwei Wochen später bedankte sie sich erneut bei ihren Fans für die Unterstützung. Gleichzeitig erklärte sie aber auch, dass diese Art von Krankheit nicht verschwinde und es ein langer Weg sei, sie zu besiegen.

Sängerin Demi Lovato privat: Sie engagiert sich bei karitativen Einrichtungen

Demi Lovato engagiert sich bereits seit Jahren für mehrere karitative Einrichtungen und Organisationen. So ist sie beispielsweise das Gesicht der anti-mobbing Organisation "PACER". Im Interview mit der "New York Post" erklärte sie einst, dass sie sich sehr ernsthaft mit dem Thema Mobbing auseinandersetzen würde, da sie als Zwölfjährige selbst Opfer von Mobbingattacken war. Außerdem ist die Sängerin und Schauspielerin auch Teil der Organisation "Disney's Friends for Change", die umweltfreundliches Verhalten fördert. Dafür nahm Demi Lovato im Jahr 2009 auch den Song "Send It On" zusammen mit den Jonas Brothers, Miley Cyrus und Selena Gomez auf. Während sie beruflich durchstartete, liefen Ihre privaten Beziehungen in der Vergangenheit eher weniger erfolgreich: Nach mehreren kurzen Beziehungen - zum Beispiel mit Joe Jonas im Jahr 2010 - war sie bis zum Sommer 2016 mit dem Schauspieler Wilmer Valderrama liiert.
 

Drei spannende Fakten über Demi Lovato, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Demi Lovato ist laut eigenen Aussagen Mitglied des Mile High Clubs. Das bedeutet: Sie hatte bereits Sex im Flugzeug! 
✓ In einem Interview mit „BuzzFeed Celeb“ verriet Demi 2017, dass ihr Lieblings-Tattoo der Löwe auf ihrer Hand sei
✓ Im Alter von zarten 12 Jahren wurde Demi Lovato gemobbt

 
151
Videos
8
Artikel
26
Bilder

News zu Demi Lovato:

Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato gab in der Nacht zu Montag ihr emotionales Comeback auf der großen Bühne der Grammy-Awards. Nicht nur die Fans der Sängerin waren begeistert von der Performance und dem neuen Hit "Anyone", auch im Saal erntete Demi Standing Ovations von ihren Kollegen aus der Musikbranche. Nun reagierte auch Selena Gomez, ihr ehemaliger "Barney und seine Freunde"-Co-Star und gute Freundin, auf den Auftritt. In ihrer Insta-Story schrieb SelGo: "Ich wünschte, es gäbe Worte, die ausdrücken können, wie wunderschön, inspirierend und verdient dieser Moment war. Demi, ich freue mich so für dich! Danke für deinen Mut und deine Tapferkeit." Demi Lovato äußerte sich noch nicht zu diesen unterstützenden Worten, doch sie erhielt von vielen anderen Promis ebenfalls ordentlich Respekt für den emotionalen Auftritt. Die Sängerin P!nk twitterte beispielsweise: "Oh Demi, du hast mich gerade umgehauen. Ich bin so froh, dass du hier bist, um diese Worte zu singen, um SO zu singen. Du hast der ganzen Welt einfach ein Geschenk gemacht, dass direkt aus deinem Herzen kommt. Danke!" Demi Lovato hat also ein gelungenes Comeback hingelegt und wirkt glücklich wie schon lange nicht mehr. Wir hoffen, dass die Sängerin nicht wieder in den Drogensumpf abrutscht, der sie 2018 beinahe das Leben gekostet hätte.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 28.01.2020, 12:30 Uhr

Demi Lovato hat ein erfolgreiches Comeback nach ihrem Drogenabsturz 2018 hingelegt. Fans weltweit sind begeistert und auch ihre Kollegen lieben ihren neuen emotionalen Song "Anyone". Selena Gomez postete einen Beitrag auf Insta mit viel Lob und Dank für das Gesangswunder. Selbst P!nk teilte ihre Begeisterung via Twitter mit. Hier gibt’s mehr dazu.

„it's in TV“-Stars
Kobe Bryant
Kobe Bryant

Die 62. Verleihung der Grammy Awards geht auf viele Weisen in die Geschichte ein. Überschattet wurde der Abend von dem tragischen Tod des ehemaligen „Los Angeles Lakers“-Stars Kobe Bryant, der am selben Tag mit 41 Jahren durch einen Helikopter-Absturz sein Leben verlor. Doch die Show fand dennoch im Staples Center, wo die Basketball-Mannschaft ihre Heimspiele bestreitet, statt und es wurde trotzdem ein gelungener Abend. Billie Eilish durfte sich nicht nur über sechs Auszeichnungen freuen. Die 18-Jährige schrieb auch Musikgeschichte, da sie die jüngste Gewinnerin und erste Frau war, die in allen vier Hauptkategorien, darunter „Song des Jahres“ und „Album des Jahres“, an einem Abend abräumte. Doch ihrer Meinung nach, hätte jemand anderes den Preis für das beste Album gewinnen sollen und zwar Ariana Grande! In der Dankesrede sagte sie daher: „Kann ich einfach sagen, dass ich denke, das Ariana Grande den Preis verdient hat?“ Neben Ausnahmekünstlerin Billie gewann auch Sängerin Lizzo drei Preise, darunter den Award für die „Beste Pop-Solo Performance“, jedoch musste sie sich in den großen Kategorien wie „Bester Newcomer“ gegen Billie Eilish geschlagen geben. Lady Gaga gewann zwei Preise für die Musik aus dem Film „A Star Is Born“. Der Rapper Lil Nas X war sechs Mal nominiert und gewann für seinen Chart-Hit „Old Town Road“ Grammys für die „Beste Pop-Darbietung eines Duos“ und für „Das beste Musikvideo“. Auch die ehemalige First Lady Michelle Obama wurde ausgezeichnet: Sie konnte sich über einen Grammy für die Hörbuchfassung ihrer Biografie „Becoming: Meine Geschichte“ freuen. Obwohl sie nicht nominiert war, war es auch für Demi Lovato ein glorreicher Abend, denn sie feierte mit ihrer Performance ihres neuen Songs „Anyone“ ein emotionales Bühnen-Comeback. Ariana Grande ging trotz fünf Nominierungen leer aus, doch sie rockte die Show mit einem Medley ihrer Songs und heizte dem Publikum ordentlich ein. In insgesamt 84 Kategorien wurden die Grammys verliehen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.01.2020, 14:42 Uhr

Trotz des tragischen Todes von NBA-Star Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers erlebten die Stars einen glamouröseren und erfolgreichen Abend bei der diesjährigen Grammy Verleihung. Billie Eilish schrieb sogar Geschichte, da sie als erste Frau und jüngste Künstlerin überhaupt an einem Abend Preise in den vier Hauptkategorien gewann. Alle Details erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato tritt bei der Grammy Verleihung am 26. Januar erstmals wieder live auf, nachdem sie im Sommer 2018 beinahe wegen eines Drogencocktails gestorben wäre. Ihren Fans versprach die Sängerin für ihr großes Comeback bereits einen neuen Song. Wie TMZ nun berichtet, soll es sich bei dem neuen Track des ehemaligen Disney-Stars um eine ziemlich emotionale Nummer handeln. Die Quelle des Nachrichtenportals verriet, dass Demi eine noch unbekannte Ballade nur vier Tage vor ihrer dramatischen Überdosis schrieb und hier ihren geistigen Zustand in dem Zeitraum beschreibt. Weiter heißt es, dass sich die 27-Jährige schon während ihres Krankenhausaufenthaltes schwor, dass sie diesen Song als erstes performen wird, sollte sie jemals ein Comeback feiern. Dieser Tag rückt nun immer näher und Lovatics dürfen sich nicht nur auf einen emotionalen Auftritt und offenbar auch noch einen neuen Song freuen: Wie TMZ weiter berichtet, soll die Single im Anschluss an Demis Auftritt auch direkt als Download verfügbar sein. Das klingt nach einem gelungenen Neuanfang für Demi Lovato. Nur wenige Tage nach der Verleihung der Grammys geht es auch schon weiter, wenn die Musikerin beim diesjährigen Superbowl die Nationalhymne singt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.01.2020, 16:06 Uhr

In wenigen Tagen tritt Demi Lovato nach ihrer Überdosis Drogen im Jahr 2018 erstmals wieder vor großem Publikum auf, um ihren neuen Song zu singen. Dabei soll es sich um eine emotionale Ballade handeln. Was sonst noch über ihr baldiges Comeback bei den Grammys 2020 bekannt ist, erfahrt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato ist zurück! Die Sängerin gab vor einiger Zeit mit ihrem letzten Insta-Post Anfang Dezember 2019 bekannt, dass ihre Fans das nächste Mal von ihr hören, wenn sie singt. Dieses Versprechen hat die 27-Jährige nun wahr gemacht, denn ihre neue Ankündigung verzückt die Lovatics weltweit. Demi wird auf der Bühne der Grammys zu sehen sein und einen noch unbekannten Song performen. Auf Instagram verkündete Demi die frohe Botschaft so: "Ich habe euch ja gesagt, dass ihr das nächste Mal von mir hören werdet, wenn ich singe." Ihre Fans reagierten begeistert auf die Nachricht und kommentierten unter anderem: "OMG! Sie ist zurück! Es passiert!" Ein anderer Anhänger schrieb: "Oh, ich kann es nicht erwarten zu hören, was die Queen für uns hat." Aber vor allem fragten sich viele Anhänger, was ihr Idol bei der Preisverleihung singen wird, denn das hat der ehemalige Disney-Star noch nicht verraten. Da Demi 2019 viel Zeit im Tonstudio verbracht hat, können wir davon ausgehen, dass sie mit neuer Musik auf die Bühne zurückkehrt. In der Nacht zum 27. Januar werden wir es erfahren, denn dann werden die Grammys verliehen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 15.01.2020, 10:46 Uhr

Demi Lovato hat sich viel Zeit für neue Musik und ihr Comeback genommen. Doch die Zeit des Wartens ist jetzt vorbei, denn die Sängerin machte auf Instagram eine Ankündigung. So wird die 27-Jährige bei der diesjährigen Grammy-Verleihung in der Nacht zum 27. Januar 2020 auftreten. Weitere Details zum Thema gibt es bei uns.

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato und Schauspieler Wilmer Valderrama waren fast sechs Jahre lang ein Paar. Seit 2016 gehen sie getrennte Wege. Auch nach dem Beziehungsaus waren die Sängerin und der „Die wilden Siebziger“-Star noch Freunde. Der 39-Jährige besuchte seine Ex sogar im Krankenhaus, nachdem Demi aufgrund einer Drogenüberdosis eingeliefert wurde. Doch ein Liebes-Comeback sollte es zwischen den beiden nicht geben. Nicht nur Demi ist wieder in festen Händen, Wilmer Valderrama ist seit Kurzem sogar verlobt. Nach acht Monaten Beziehung machte er seiner Liebsten Amanda Pacheco einen Antrag. Auf diese Nachricht reagierte nun anscheinend auch seine Ex Demi Lovato. Ein Insider soll gegenüber „E! News“ verraten haben, was die „Sober“-Interpretin zu dieser Neuigkeit zu sagen hatte: „Sie freut sich für Wilmer, wenn er glücklich ist. Sie will immer das Beste für ihn im Leben und ist froh, dass er Liebe gefunden hat.“ Weiter erklärte die Quelle, dass Wilmer und Demi immer eine besondere Beziehung haben werden. Hätten die beiden also doch noch eine Chance? Der Insider meinte: „Aber sie hat auch realisiert, dass er nicht ihr Lebenspartner sein würde und das weiß sie schon länger. Sie hat daher eine andere Richtung eingeschlagen. Sie wünscht ihm aber alles Gute.“ Das wünschen wir Wilmer Valerrama auch.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 03.01.2020, 12:22 Uhr

Demi Lovato trennte sich erst kürzlich von ihrem Freund Austin. Nun erfuhr die Sängerin, dass ihr Ex-Freund Wilmer Valderrama verlobt ist. Ein Insider sagte gegenüber „E! News“, dass sich die 27-Jährige für den Schauspieler freue. Erfahrt weitere Details zum Thema hier bei uns!

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato freut sich auf das Jahr 2020. Das hat ein Insider jetzt dem „People“-Magazin verraten. Und der Grund dafür ist leicht: Die Musikerin hat sich nach wenigen Monaten von ihrem Freund Austin Wilson getrennt. „Sie konzentriert sich jetzt auf sich selbst und auf ihre Arbeit sowie auf ihre Beziehung zu Gott. Sie ist total gespannt auf ihr nächstes Kapitel und darauf, was 2020 ihr bringen wird“, wird eine Quelle zitiert. Ein gutes Zeichen, dass Demi sich trotz ihrer Rückschläge auf das besinnt, was ihr Kraft gibt: Ihre Musik und ihr Glaube! Was den Trennungsgrund angeht, ist bislang nichts bekannt. Allerdings scheint sich das Liebes-Aus ganz plötzlich abgespielt zu haben. Immerhin war das Paar Mitte Dezember noch zusammen im Disneyland. Wie eine weitere Quelle „People“ schon vor Wochen verriet, waren Demi und Austin schon länger Freunde und verbrachten deshalb auch viel Zeit miteinander. Womöglich haben die beiden beschlossen, dass sie eigentlich doch nicht mehr als Freunde sind?! Es bleibt abzuwarten, ob Demi Lovato am Ende wirklich so gut mit der Trennung umgehen kann. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, dass sie im kommenden Jahr mit neuen Songs so richtig durchstarten kann.

David Maciejewski
David Maciejewski
 24.12.2019, 09:59 Uhr

Demi Lovato hat sich von ihrem Freund Austin Wilson getrennt. Fans müssen sich allerdings nicht sorgen, denn eine Quelle des „People“-Magazins hat verraten, dass es ihr gut damit gehe. Deshalb wolle sie sich nun umso stärker ihrem Glauben und ihrer Musik für das kommende Jahr 2020 widmen. Ob sie dann mehr Glück in der Liebe hat? Mehr Infos gibt’s bei uns!

„it's in TV“-Stars