25. Juli
Demi LovatoDemi Lovato

Die Pop-Welt hält den Atem an! Laut dem Nachrichtenportal „TMZ“ wurde die Sängerin Demi Lovato am 24. Juli gegen 12:00 Uhr mittags mit einer Überdosis Drogen bewusstlos in ihrem Haus in Los Angeles aufgefunden. Bei der Droge soll es sich angeblich um Heroin handeln. Als die Rettungskräfte eintrafen soll Lovato bewusstlos gewesen sein - durch Verabreichung des Arzneimittels Naloxon, welches grundsätzlich bei einer Opiatüberdosierung verwendet wird, sei sie wie wieder zu Bewusstsein gekommen. Eine offizielle Bestätigung ob es sich hierbei wirklich um eine Überdosis Heroin handelt, gibt es jedoch nicht. Derweil wird die „Sorry Not Sorry“-Sängerin in einem Krankenhaus behandelt. Laut ihres Sprechers heißt es: „Sie möchten jedem für die Liebe, die Gebete und die Unterstützung danken. Einige der gemeldeten Informationen sind falsch und sie bitten respektvoll um Einhaltung ihrer Privatsphäre.“ Bereits in der Vergangenheit hat die Sängerin offen über ihre Drogenabhängigkeit und psychischen Probleme gesprochen. Auf Twitter meldeten sich schon viele US-Stars zu Wort und sprachen ihre Genesungswünsche aus. Demis Ex-Freund Joe Jonas schrieb: „Wie auch bei euch, sind all meine Gedanken gerade bei Demi. Sie braucht unsere Gebete und unsere Unterstützung. Wir wissen alle, wir stark sie ist.“ Talkmasterin Ellen DeGeneres, die eine gute Freundin von Demi ist, tweetete: „Ich liebe Demi Lovato so sehr. Es bricht mir das Herz, dass sie das durchmacht. Sie ist das Licht der Welt und ich sende ihr und ihrer Familie meine Liebe.“ Auch wir wünschen Demi Lovato alles Gute!

Demi Lovato hat erst vor Kurzem gestanden, nach mehrjähriger Drogen-Abstinenz rückfällig geworden zu sein. Nun wurde die Sängerin bewusstlos in ihrem Haus in Los Angeles aufgefunden und ins Krankenhaus eingeliefert. Alle weiteren Details dazu, erfahrt ihr im Video!

Itsin TV Stars
 23. Juli
Demi LovatoDemi Lovato

Lovatics aufgepasst: Kaum ist ihre Europa-Tour vorbei, arbeitet Demi Lovato wieder an neuer Musik! Die 25-Jährige verkündete die frohe Botschaft auf ihrem Twitter-Kanal. Dabei ist sie wegen ihrer zahlreichen Kollaborationen, wie zuletzt mit Christina Aguilera und ihrem im Juni veröffentlichten Song „Sober“, allzeit präsent. Auf der Kurznachrichten-Plattform schrieb der ehemalige Disney-Star: „Ich nehme gerade mein neues Album auf und habe so einen hohen Ton gesungen, dass ich mir ein bisschen in die Hose gemacht hab!“ Hups, das grenzt ja schon ein bisschen an zu viel Information, die die „Tell Me You Love Me“-Sängerin da teilt. Weiter postete Demi: „Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so stolz auf einen Song.“ Das klingt doch ziemlich vielversprechend. Wann wir mit dem neuen Album des Gesangswunders rechnen können, das hat Demi noch nicht verraten. Nicht nur die Arbeit an dem nächsten Album verkündete die „Skyscraper“-Sängerin, auf Instagram präsentierte Demi auch ihre neue Frisur. Wow, das Blond steht ihr auch echt gut! Wir sind schon ganz gespannt auf die neue Musik und hoffen, dass dieses kleine Missgeschick bei dem hohen Ton nicht wieder vorkommt.

Demi Lovato zeigt sich auf Instagram mit einem neuen Look! Die Sängerin trägt jetzt blondes Haar und es steht ihr unheimlich gut! Außerdem verriet die 25-jährige Musikerin, dass ihr ein kleines Pipi-Malheur passiert ist, als sie bei Aufnahmen für ihr neues Album im Studio stand. Alle Details dazu, erfahrt ihr im Video!

Itsin TV Stars

Mit Serien und Filmen wie dem „Mickey Mouse Club“, „Camp Rock“ oder auch „Hannah Montana“ hat uns der Disney Channel viele glückliche Stunden in unserer Kindheit beschert. Doch für einige Stars der beliebten TV-Programme entwickelte sich der Erfolg bald schon zu einem Strudel von Alkohol-und Drogenproblemen. Angefangen bei Britney Spears: In Kindertagen sah man sie im „Mickey Mouse Club“. Der schnelle Aufstieg von dem 11-jährigen Mädchen im TV bis hin zur Pop-Ikone in den 2000ern hinterließ seine Folgen: Unvergessen bleibt wohl die Blitzhochzeit mit Jugendfreund Jason Alexander 2004 und ihr Breakdown der mit einer plötzlichen Kahl-Rasur 2007 endete. Im Anschluss begab sich die „Oops, I did it again“-Sängerin in eine Entzugsklinik. Mittlerweile hat sich die 36-Jährige wieder gefangen und scheint mega happy zu sein. Auch Miley Cyrus lebte nach ihrem riesigen Erfolg in der Disney-Channel-Serie „Hannah Montana“ ein skandalträchtiges Leben. Ihre Auftritte auf dem Roten Teppich und auf internationalen Bühnen war geprägt von Twerken, Marihuana-Konsum und Nacktheit. Aufschrei herrschte, als sie auf den „MTV Video Music Awards“ 2013 mit Robin Thicke zu „Blurred Lines“ performte. Wir erinnern uns (Hier das perverse Bild mit em Finger einbauen). Doch ihr Image änderte Miley komplett, sie veröffentlichte ein Country-Album und ist mit ihrem On-Off-Freund Liam Hemsworth verlobt. Auch dem Gras hat die Sängerin abgeschworen. Und auch Demi Lovato hatte als etwa 8-Jährige in „Barney und seine Freunde“ ihren Karriere-Start und ihr Disney TV-Film „Camp Rock“ im Jahr 2008 war so ein großer Erfolg, dass ein zweiter Teil und eine Tour folgte. Doch dann der Absturz: Bereits mit 17 griff sie eigenen Aussagen zufolge das erste Mal zu Kokain und war mit 18 das erste mal in einer Entzugsklinik. Seit mittlerweile 6 Jahren ist Demi jedoch Alkohol- und Drogenfrei, wie sie im März 2018 sagte. Ihr Song „Sober“ von Juni 2018 handelt jedoch von einem Rückfall. Wann die „Tell Me You Love Me“-Sängerin jedoch wieder zu den berauschenden Substanzen griff und ob das Lied autobiografisch ist, erklärte die 25-Jährige nicht. Hoffen wir mal, dass es den genannten ehemaligen Disney-Stars auch weiterhin so gut geht, wie jetzt.

Egal, ob Britney Spears, Miley Cyrus oder Demi Lovato: Als Kinder und Teenies wurden sie berühmt und hatten eine Kindheit im Rampenlicht. Doch für einige Stars war der Rummel zu viel und sind komplett abgestürzt. Ihr wollt mehr Details dazu erfahren? Dann schaut euch unbedingt dieses Video an!

Itsin TV Stars