In den USA wurde am 17. Juni der Vatertag gefeiert. Und den haben die Stars natürlich zum Anlass genommen, um ihren geliebten Vätern auf Instagram, Twitter und Co. eine Liebeserklärung zu machen. Die süßesten Posts haben wir zusammengestellt. Demi Lovato konnte es nicht lassen, und dankte ihrem Stiefvater Eddie für dessen Erziehung: „Der Mann, der mich erzogen hat. Danke, dass du mir gezeigt hast, wie ein Vater wirklich ist, ich liebe dich.“ Der leibliche Vater der Sängerin litt an psychischen Problemen sowie Alkoholismus. Ihre Eltern trennten sich, als Demi erst zwei Jahre alt war. Ihren Stiefvater Eddie bezeichnet die „Tell Me You Love Me“-Sängerin seither als ihren Vater. Auch Justin Bieber drückte auf Instagram besonders süß seine Liebe zu seinem Papa aus: „Dad, ich liebe dich mehr als man in Worte sagen kann. Ich würde einfach alles für dich tun. Ich kann es nicht erwarten, dich zu umarmen und zu küssen. Schönen Vatertag.“ Auch Kylie und Kendall Jenner grüßten herzlich ihren Vater, die Transfrau und TV-Persönlichkeit Caitlyn Jenner, so schrieb Kylie: „Ich habe so ein Glück, dich zu haben“ und Kendall postete mehrere Pics in ihrer Story und schrieb: „Alles Gute zum Vatertag an die Seele, dich mich aufgezogen hat.“ Auch Pink zeigte ihre Liebe zu ihrem Dad und teilte eine emotionale Story. Am Tag, als sie 2008 ihre Trennung von Ehemann Carey Hart bekannt gab, fragte ein Paparazzi sie vor ihrem Hotel in New York, wie die Scheidung laufe. Daraufhin weinte sie und rief ihren Vater Jim Moore an. Der kam mit dem Zug drei Stunden später angereist und sagte zu seiner Tochter: „Komm, wir gehen raus“. Das taten die beiden und dabei entstand das von ihr geteilte Bild. Weiter schrieb sie: „Er gab mir das Gefühl, es wert zu sein, geliebt zu werden. Er hat mir beigebracht alles selbst zu machen. Und wenn sonst keiner da war, sagte er mir, ich solle mich selbst lieben. Ich danke meinen Sternen für diesen Mann, der stark genug war, nicht nur gegen seine eigenen Monster zu kämpfen, sondern auch gegen meine und nun auch die meiner Kinder.“ Wie süß!

Bei uns war der Vatertag bereits am 10. Mai, in den USA feierte man ihn am 17. Juni. Und die Stars dankten natürlich ihren Papas herzlich für alles. Demi Lovato hat ein enges Verhältnis zu ihrem Stiefvater, wie sie auf Instagram betonte. Auch Kylie und Kendall Jenner dankten Papa Caitlyn liebevoll und Sängerin P!nk überraschte mit einem emotionalen Post. Mehr dazu, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 01. Juni
Demi LovatoDemi Lovato

Über die Jahre hat sich der Look von Demi Lovato mehrfach verändert. Unter anderem kamen auch immer mehr Tattoos dazu. Nachdem sie die Geburtsdaten ihrer Liebsten 2014 verewigte, gab es 2015 für die „Tell Me You Love Me“-Sängerin dann ein neues Projekt: Ein Cover-Up ihres eher unbeliebten Kussmund-Tattoos, dass sie sich 2011 im berauschten Zustand stechen ließ, wie sie selbst zwitscherte. Eines der Rosenblätter ist dabei der überdeckte Kussmund. Im September des gleichen Jahres kamen an ihrem linken Fuß Schriftzeichen dazu. „Buddy was here“, also „Buddy war hier“ steht da in einer ungleichmäßigen Kinderschrift geschrieben. Buddy war der Hund der Sängerin, ein Weihnachtsgeschenk ihres damaligen Freundes Wilmer Valderrama im Jahr 2014. Doch schon im Juli 2015 starb der Hund bei einem Unfall. Dank des Tattoos bleibt Buddy nun für immer in Erinnerung. Eine weitaus fröhlichere Tätowierung kam im Sommer 2016 dazu: Ein Smiley strahlt fortan auf dem kleinen Finger der „Tell Me You Love Me“-Sängerin. Die Begründung? „Das Leben ist zu kurz, um seinen kleinen Finger nicht zu tätowieren. Die weiteren neuen Designs im September 2016 waren lediglich Erweiterungen ihrer Rose am Handgelenk und ihres Traumfängers am Brustkorb. Ihr neuester Körperschmuck ist der Löwe, der Demis Handrücken ziert. Der Löwe ist nicht nur das Sternzeichen des am 20. August geborenen Superstars, er steht auch für Mut und bezieht sich auf ihren Song „Lionheart“, der 2015 veröffentlicht wurde. Ganz nebenbei bemerkt ist es auch ihr Lieblingstattoo, wie sie gegenüber „Buzzfeed“ erzählte. Zur Zeit plant die Sängerin keine neuen Körpermalereien, doch das kann sich auch ganz schnell ändern, wie sie weiter ausplauderte. Dann warten wir mal ab und sind ganz gespannt, ob es noch zu einem fünften Teil von Demi Lovatos Tattoos kommt.

Schon in den ersten drei Teilen haben wir Demi Lovatos Tätowierungen chronologisch aufgelistet und die Hintergründe dazu beleuchtet. Im vierten und vorerst letzten Teil, erfahrt ihr mehr spannende Gründe für die zahlreichen Körpermalereien eurer Lieblings-Sängerin. Verpasst also nicht dieses Video!

Itsin TV Stars
 30. Mai
Demi LovatoDemi Lovato

Sängerin Demi Lovato ist gerade auf großer Europa-Tour. Und wenn ihr im Tourbus mal langweilig ist, dann greift die 25-Jährige zu ihrem Handy und bat kurzerhand ihre Lovatics auf Twitter, ihr ein paar Fragen zu stellen, um sich die Zeit zu vertreiben. Gesagt, getan! Hier also ein paar interessante Facts über eure Lieblingssängerin, von der Diva höchstpersönlich: Ihre Hunde Cinderella und Batman sind während ihrer Europa-Tournee Zuhause bei Mutter Dianne, sie würde sich bei der Wahl zwischen Burger und Pizza für Pizza entscheiden, sie hätte sich beim ersten Treffen mit ihrem Idol Christian Aguilera beinahe in die Hose gemacht und ihr Herz erobert man am besten, in dem man sie zum Lachen bringt. Schon mal nicht schlecht! Aber auch karrieretechnisch war Demi in der lustigen Fan-Fragerunde ein offenes Buch. Und siehe da, wir können schon mal mit neuer Musik rechnen! Die „Sorry Not Sorry“-Sängerin zwitscherte sie werde keine weiteren Single aus ihrem Album „Tell Me You Love Me“ veröffentlichen, aber: „Ich habe so viel Musik, die ich ganz, ganz bald veröffentliche!“ Auch bei der Frage, wann eine neue Single oder gar ein neues Album kommen könnte, macht Demi ihren Lovatics Hoffnung: „Ganz, ganz bald, es könnte nur eine Frage von Wochen sein“, war ihre Antwort. Das klingt ja spannend! Und wie sieht es mit ihrer Schauspielkarriere aus? Vermisst der ehemalige Serien-Star das Schauspielen? „Ja! Ich plane, nächstes Jahr damit weiter zu machen!“ Wow, die Fans haben wirklich mehr aus ihrem Idol herausbekommen, als jeder Reporter! Wir sind schon ganz gespannt auf Demis neuen Pläne! Gerne mehr von diesen Fragerunden!

Wenn Demi Lovato im Tourbus auf ihrer „Tell Me You Love Me“-Tour durch Europa Langeweile hat, dann bittet die Sängerin ihre Fans auf Twitter einfach, ihr Fragen zu schreiben. So entstand eine lustige Fragerunde, bei der die „Sorry Not Sorry“-Sängerin Rede und Antwort stand. Dabei plauderte sie auch aus, ob und wann mit neuer Musik zu rechnen ist. Mehr dazu im Video!

Itsin TV Stars
 22. Mai
Demi LovatoDemi Lovato

In den ersten beiden Teilen haben wir schon einige von Demi Lovatos vielseitigen Tattoos kennen gelernt, die sich mittlerweile über ihren ganzen Körper erstrecken. Der Schriftzug „Now I’m a warrior“, zu deutsch: „Jetzt bin ich eine Kriegerin“ war ihre folgende Tätowierung. Inspiration dafür war ihr Lied „Warrior“ auf dem vierten Album „Demi“, das 2013 erschien. In dem Song behandelt der Disney-Star seine persönlichen Probleme, die ihr dazu verhalfen, ein stärkerer Mensch zu werden, wie sie unter anderem gegenüber dem TV-Sender ABC erzählte. Im Dezember 2013 tauchte sie erstmals mit ihrem neuen Tattoo, einer römischen Drei an ihrem linken Handgelenk, auf. Die Ziffer steht für ihren im Juni 2013 verstorbenen leiblichen Vater. Denn obwohl sie ein schwieriges Verhältnis zu ihm hatte, da er an mentalen Problemen und Alkoholismus litt, wollte sie an ihn erinnert werden und die Zahl Drei war seine Lieblingszahl, wie Demi gegenüber „Craig Ferguson“ erklärte. Kurz darauf enthüllte sie ihre nächste Körperkunst, die Umrisse des Kontinents Afrika. Hintergrund dafür war der Besuch des schwarzen Kontinents zu ihrem 21. Geburtstag im August 2013. Sie und ein paar Freunde halfen in Kenia beim Bau einer Schule. Gegenüber „iHeartRadio“ erzählte sie: „Es war eine sehr inspirierende Reise, die einen großen Einfluss auf mein Leben nahm.“ Ein Jahr später wurde der linke Brustkorb des Disney-Stars zur Leinwand für fünf römische Ziffernfolgen. Dabei handelt es sich jeweils um die Geburtstage ihrer Familienmitglieder, Mutter Dianne, die am 8.8.1962 das Licht der Welt erblickte, darunter das Geburtsdatum ihrer älteren Schwester Dallas, der 4.2. 1988, dann kommt der 27.12.2001, der Tag, als ihre jüngere Halbschwester Madison De La Garza geboren wurde. Darunter steht der 14.2.1963 für ihren Stiefvater Eddie De La Garza sowie das Geburtsdatum ihres verstorbenen Vaters Patrick, der 23.10.1960. Doch mit den Geburtsdaten ihrer Liebsten war noch lange nicht Schluss! In Teil Vier, erfahrt ihr weitere interessante Hintergründe zu den Tätowierungen von Demi Lovato.

Die „Sorry Not Sorry“-Sängerin Demi Lovato ist ein Fan von Tätowierungen. An jeglichen Körperstellen hat sich die 25-Jährige Tinte unter die Haut stechen lassen. Wenn ihr wissen wollt, welche Bedeutungen hinter den einzelnen Kunstwerken steckt, dann zögert nicht und klickt auf dieses Video!

Itsin TV Stars

Endlich ist es soweit: Christina Aguilera hat zusammen mit Superstar Demi Lovato den Song „Fall in Line“ aufgenommen und der hat es in sich! Die beiden Gesangswunder stehen sich in dem starken Duett in nichts nach. Aber noch stärker als die Stimmen der Sängerinnen ist wohl das Thema des Songs. Die 37-Jährige X-Tina schrieb kurz nach der Veröffentlichung auf Twitter: „Für jeden, der jemals zum Schweigen gebracht wurde und sich unterdrückt fühlte, die Wahrheitssucher und mutigen Denker.... möge sich eure Stimme befreien und die Form brechen, niemals zurückweichen sondern aus der Reihe tanzen.“ Die Girls rufen in dem Song alle Frauen dazu auf, sich nicht von irgendwem unterdrücken zu lassen, sondern stark ihren eigenen Weg zu gehen und nicht in gesellschaftliche Formen zu erstarren. Damit haben die Powerfrauen eine starke Hymne veröffentlicht. Und die Fans feiern den Song schon. So schrieb einer: „Danke euch beiden, dass ihr mich inspiriert, mir das Gefühl gebt, nicht alleine mit meinen Sorgen fertig werden zu müssen und dafür, dass ihr mein Leben mit eurer Musik gerettet habt. Ihr beide habt mich zu einer starken Kämpferin, einer Kriegerin, einer Überlebenden und einer selbstbewussten Frau gemacht. Danke! Ich liebe euch so sehr!“ Außerdem ist auch ein Traum für die 25-jährige Demi in Erfüllung gegangen: Sie ist seit Jahren großer Christina-Fan, wie sie mehrfach zugab. Auf Twitter schrieb sie daher stolz: „Nummer Eins auf Wunschliste - abgehakt! Ich hoffe, ihr liebt den Song so sehr wie ich. Es ist mir eine Ehre, dieser Hymne für Frauen mit einer der inspirierendsten Persönlichkeiten, die ich je getroffen habe, meine Stimme zu leihen.“ Da ist wohl Fan-Girl Alarm angesagt! Am 20. Mai werden die beiden ehemaligen Disney-Stars „Fall in Line“ erstmals live bei den „Billboard Music Awards“ am 20. Mai performen!

So schnell kann’s gehen! Superstar Christina Aguilera bringt nach sechs Jahren endlich wieder einen neuen Song und ein neues Album heraus. Mit dabei ist Demi Lovato. Und die freute sich wie Bolle, bei dem starken Duett von ihrem Idol mit dabei sein zu dürfen! Im gemeinsamen Song „Fall in Line“ geht es darum, dass Frauen sich nicht unterdrücken lassen sollen. Ihr wollt mehr zu dem Power-Duo erfahren? Dann verpasst nicht dieses Video!

Itsin TV Stars
 15. Mai
Demi LovatoDemi Lovato

Mit 16 Jahren hat Demi Lovato erstmals ein Tattoo-Studio aufgesucht, mittlerweile ist die Sängerin Fan dieser Körperkunst. Hier in teil 2 erfahrt ihr, was die weiteren Tätowierungen der „Sorry Not Sorry“-Sängerin bedeuten. Zu ihrem ersten Schriftzug von 2010 ließ sie sich ein Jahr später Federn unter die Worte „you make me beautiful“ stechen. Danach rief der Disney-Star im selben zu Frieden auf, in dem sie sich auf den linken Mittelfinger „Peace“ stechen ließ. Auf ihrer rechten Hand steht hingegen an der gleichen Stelle „Rock ‚N‘ Roll“ geschrieben, da sie ein großer Fan der Musikrichtung ist. Obwohl Demi eigenen Angaben zufolge schon länger überlegt, sich die Finger-Tattoos wieder per Laser entfernen zu lassen, sieht man die Schriftzüge immer. Als nächstes ließ sich die Sängerin „Faith“, also „Glaube“ am rechten Unterarm stechen. Das Tattoo hat sie sich zusammen mit ihrer Freundin Lauren Martin stechen, die sie während der Behandlung ihrer Essstörung und ihres Drogenmissbrauchs kennen lernte. Ihr Stiefvater Eddie wusste übrigens nichts von ihrem neuen Tattoo und lehnt Tattoos im übrigen auch kategorisch ab. Kein Jahr später trumpfte die 25-Jährige mit zwei Fuß-Tattoos auf: „Let go &“ „Let God“ also „Lass los und lass Gott“ steht da geschrieben, was wieder Ausdruck ihres starken religiösen Glaubens ist. Nach ihrer „Faith“-Inschrift 2011 kamen im November 2012 12 schwarze Vögel auf dem rechten Arm dazu. Die sollen für Freiheit stehen und wurden auch für das Designs des Covers ihres Selbsthilfebuchs „Lass dich nicht unterkriegen“ benutzt, das im November 2013 veröffentlicht wurde. Die Zahl 12 steht dabei für das 12 Stufen Programm der anonymen Alkoholiker, auch wenn die Zahl ursprünglich nicht mit diesem Hintergedanken gewählt wurde, wie sie selbst erzählte. Auch im zweiten Teil von Demis Tattoos haben wir viel Tiefgründiges, aber auch einfach nur Spaß-Malereien auf der Haut entdeckt. Mehr erfahrt ihr in Teil Drei!

Demi Lovato ist großer Fan von Tätowierungen. Seitdem die Sängerin 16 Jahre alt ist, lässt sie sich regelmäßig stechen. Viele ihrer Körpermalereien haben dabei emotionale Bedeutungen für den ehemaligen Disney-Star. Ihr wollt wissen, welche Erinnerungen sich die „Tell Me You Love Me“-Sängerin mit Symbolen und Schriftzeichen auf der Haut verewigen ließ? Dann klickt hier drauf!

Itsin TV Stars