Dieter Bohlen

DSDS, Deutschland sucht den Superstar, modern talking, Pietro Lombardi, Capital Bra, jury, Cheri Cheri Lady, rtl, TV, xavier naidoo, Kandidaten, Castingshow
Dieter Bohlen
57
Videos
31
Artikel
15
Bilder

Von der Bühne in die Jury: Nach Pietro Lombardi hat nun auch seine Ex Sarah diesen Schritt geschafft. Doch während der "Phänomenal"-Interpret seit diesem Jahr "Deutschland sucht den Superstar" beehrt, wird Sarah Lombardi beim "Supertalent" neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Platz nehmen. Jury-Chef Dieter bezeichnete die hübsche Sängerin nicht nur aufgrund ihres Gesangstalents als "Idealbesetzung", sondern lobte auch ihre diversen Auftritte als Kandidatin in Shows wie "Dancing on Ice" oder "Let’s Dance". Doch wie reagiert ihr Ex Pietro auf Sarahs neuen Job? Der Vater des kleinen Alessio könnte laut eigener Aussage nicht glücklicher mit dieser Entscheidung sein und gönnt Sarah "vom Herzen nur das Beste". Doch es gibt auch negative Stimmen. Unter dem Ankündigungsvideo auf der Instagram-Seite vom "Supertalent" sammelt sich auch Kritik an der neuen Jury-Besetzung. Während einige die Entscheidung "einfach nicht verstehen" können, kündigen andere sogar schon einen Boykott der TV-Show an. Ob es dazu am Ende wirklich kommt, bleibt allerdings abzuwarten. Feststeht allerdings: Die 26-jährige Sarah tritt damit in die Fußstapfen von Vorgängerin Sylvie Meis.

Während Dieter Bohlen jetzt schon von seinem neusten Jury-Mitglied beim "Supertalent" schwärmte, sorgt Sarah Lombardis Teilnahme auch für Kritik unter den Fans der TV-Show. Hier erfahrt ihr, wie Pietro und die Fans auf Sarah als neues Jury-Mitglied reagierten.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lag es am Ende doch an Dieter Bohlens fehlender Unterstützung? Am 27. April holte sich Altenpfleger Davin Herbrüggen bei „Deutschland sucht den Superstar“ ziemlich überraschend den Sieg. Und obwohl seine erste Single „The River“ bereits einen Tag vor dem Finale auf dem Markt war, war die Ausbeute in den Charts bisher ein ziemliches Desaster. Der Song schaffte es gerade mal auf Platz 34 der deutschen Charts, es ist das schlechteste Ergebnis eines DSDS-Gewinners bisher. Sogar der erfolglose Alphonso Williams, Sieger im Jahr 2017, schrappte wenigstens knapp an den Top 20 vorbei. Doch woran liegt das? Immerhin holte sich Davin mit GNTM-Gerda sogar bekannte und vor allem sexy Unterstützung für sein Video an Bord und auf Instagram haben ihn immerhin 134.000 Nutzer abonniert. Doch wie geht es jetzt für den 20-jährigen Davin weiter? Das fragen sich sicher auch seine Fans, die auf ein Album ihres Lieblings nun sicherlich erstmal warten müssen. Ob es überhaupt eins geben wird, ist nämlich bisher nicht bekannt!

Am 27. April wurde Davin Herbrüggen zu Deutschlands neuem Superstar gewählt. Doch der DSDS-Sieger kann bisher nicht richtig durchstarten: Seine Single „The River“ ist ein echter Flop in den Charts. Ist seine Karriere etwa bereits zu Ende, bevor sie richtig angefangen hat? Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Was war denn da bitte im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ los? Am späten Samstagabend war klar: Davin Herbrüggen ist Deutschlands neuer Superstar 2019. Doch das schien Dieter Bohlen nicht ganz so sehr zu freuen. Sein Favorit, Nick Ferretti, konnte sich bei den Zuschauern im Voting leider nicht durchsetzen. Und so schien der Poptitan vor lauter Enttäuschung vergessen zu haben, Davin zu seinem Sieg zu gratulieren. Das bemerkten auch einige Twitter-User, die das Finale live im TV verfolgten. So schrieb dieser: „Hab ich das gerade richtig gesehen, dass Dieter von der Bühne gegangen ist, ohne Davin zu gratulieren.“ Doch als „Bild“ vom DSDS-Chef wissen wollte, was er zu Davins Sieg sagt, klang er schon deutlich versöhnlicher und erklärte: „Ich freue mich von ganzem Herzen für Davin und wünsche ihm viel Glück in diesem sehr spannenden Business. Ja, ich persönlich finde Nick besser, aber es haben halt mehr für Davin angerufen und er hat fair gewonnen.“ Das mussten leider auch die Finalistinnen Joana und Alicia so hinnehmen. Letztere schrieb ihren zahlreichen Anhängern auf Instagram nach ihrem Castingshow-Aus: „So Leute, die DSDS-Reise hat gestern ihr Ende genommen, aber UNSERE Reise geht hiermit trotzdem weiter! Ich hoffe, ihr werdet weiterhin hinter mir stehen und mich auf diesem Weg begleiten! MUSIK war schon immer das, was ich machen wollte und deshalb ist das erst der Anfang!“

Das große Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ war spannend. Am Ende schnappte sich Davin Herbrüggen vor seinen Konkurrenten Nick, Alicia und Joana die Krone. Doch in der Live-Show gab’s für den Sieger keine Glückwünsche von Dieter Bohlen. Warum und wie es mit Alicia-Awa Beissert und Co. weitergeht, erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Alicia-Awa Beissert steht im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“! Die sympathische Sängerin wird am 27. April mit zwei Songs im Gepäck um den Titel als neuer Superstar von Deutschland kämpfen. Nun ist auch bekannt, welche Nummern die 21-Jährige singen wird: Zunächst wird sie es mit „Girl on Fire“ von der stimmgewaltigen Alicia Keys versuchen. Ob der gleiche Vorname ein gutes Vorzeichen ist? Danach gibt es den ersten eigenen Song von ihr zu hören, der den Namen „Good Things“ trägt. Schon ab dem 26. April gibt’s die Nummer zum Kaufen und Streamen. Ähnlich sieht es auch bei ihren Final-Kontrahenten aus: Davin Herbrüggen wird „(Everything I Do) I Do It For You“ von Bryan Adams und seinen Finalsong „The River“ zum Besten geben. Joana Kesenci versucht es mit „Sweet but Psycho“ von Ava Max, gefolgt von ihrem eigenen Werk „Like a Fool“. Zu guter Letzt hätten wir noch Nick Ferretti, der „Don‘t Dream It’s Over“ von Crowded House und seinen Final-Song „Anyone Else“ dabei hat. Es ist spannend wie nie bei DSDS!

Die Spannung steigt und das DSDS-Finale 2019 rückt mit großen Schritten näher. Nun stehen auch die Songs fest, die die vier Finalisten singen werden. Fan-Favoritin Alicia-Awa Beissert hat dabei nicht nur ihren eigenen Song „Good Things“ dabei, sondern versucht es mit „Girl on Fire“ von Alicia Keys. Was die anderen Finalisten auf die Bühne bringen, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 23. April
Dieter BohlenDieter Bohlen

Stiehlt Dieter Bohlens neuer Familienzuwachs ihm zukünftig die Show? Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Über die Ostertage gab es Nachwuchs im Hause Bohlen - und zwar tierischen! Der 65-Jährige hat seinen gemeinsamen Kindern zusammen mit Freundin Carina Walz einen Hund gekauft. Und so hat der knuffige Minimalteser "Rocky", wie er von Dieters Kindern genannt wurde, kurzerhand den Instagram-Account vom Poptitan übernommen. Schon nach wenigen Tagen gibt es allerhand süße Bilder und Videos des Vierbeiners, über die sich die Follower von Dieter Bohlen bereits sehr freuten. Und so kommentierten sie die zahlreichen Bilder von "Rocky". Ein Fan schrieb "Ist das ein süßer Hund zum verlieben" und ist mit dieser Meinung über das kleine Hündchen natürlich nicht allein. Und auch "Rocky" fühlt sich offensichtlich schon pudelwohl bei Dieter, Carina und den Kids. Doch der kleine Racker scheint es - typisch Welpe - auch faustdick hinter den Ohren zu haben: In einem Instagram-Video sieht man ihn ganz frech an den Schnürsenkeln seines Frauchens knabbern!

Dieter Bohlen wird auf Instagram gerade die Show gestohlen und zwar von seinem eigenen, tierischen Nachwuchs! Über die Ostertage gab es das erste Video zum süßen Hündchen aus dem Hause Bohlen und die Fans auf Insta sind außer sich vor Freude! Hier erfahrt ihr alles zu dem Vierbeiner.

Itsin TV Stars

Alicia-Awa Beissert ist inzwischen in den Top 6 von "Deutschland sucht den Superstar" angekommen. Doch was kommt eigentlich danach? Die Beauty hat jetzt mit dem "OK! Magazin" darüber gesprochen, wie ihre Karriere nach DSDS weitergehen soll - natürlich unabhängig davon, ob sie gewinnt oder nicht. Eines steht dabei für sie fest: Die schöne Sängerin will ihren Fans auf jeden Fall auf den TV-Bildschirmen erhalten bleiben. Und so verriet Alicia: "Mein Traum, auf der nächsten Bühne, ist ‚Let’s Dance‘. Ich liebe ‚Let’s Dance‘ so sehr." Doch damit nicht genug! Auch eine andere bekannte TV-Sendung hat die DSDS-Kandidatin ins Auge gefasst, wie sie weiter ausplauderte: "Dschungelcamp finde ich vom Prinzip nicht schlimm, ich finde das so cool. Ich würde das super gerne mal machen, um über meinen Schatten zu springen, um mich selbst kennenzulernen und meine Grenzen auszutesten." Tja, egal wie es nun bei "Deutschland sucht den Superstar" für sie ausgeht: Alicia-Awa Beissert bleibt ihren Fans auf jeden Fall im Fernsehen erhalten. Doch wir sollten uns wohl eher auf "Let’s Dance" als auf das Dschungelcamp einstellen, denn wie sie weiter erklärte, hätte sie auch Angst, dass Dieter Bohlen und Xavier Naidoo sie danach nicht mehr Ernst nehmen.

Die Karriere von Alicia-Awa Beissert bleibt spannend: Während die Sängerin aktuell noch bei DSDS mit an Bord und sogar unter den Top 6 ist, hat sie auch schon zwei weitere TV-Sendungen für die Zukunft ins Auge gefasst. Weitere Details verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen