Dieter Bohlen
Dieter Bohlen

"Das Supertalent"-Jury-Boss: Auch ein Bohlen achtet auf seine Figur!

Dieter Bohlen ist ein alter Hase im Showgeschäft und achtet zudem stets auf ein gutes Aussehen. Klar, dass er neben seiner Freundin Carina, die 30 Jahre jünger ist als er, brillieren will. Allerdings gab es auch eine Zeit, in der Bohlen ein paar Kilos mehr auf die Waage brachte. Der Grund dafür: Der 64-Jährige war lange Zeit süchtig nach Schokolade! Gegenüber der „Closer“ verriet der Jury-Boss von das „Supertalent“ nun, wie er es trotzdem geschafft hat, die Extrapfunde wieder loszuwerden. Als er an dem Punkt angelangt war, an dem er sich in seiner Haut nicht mehr wohlfühlte, fing er an regelmäßig zu trainieren. Sechs Mal die Woche fuhr er Rad, ging laufen oder rackerte sich im hauseigenen Fitness-Studio ab. Außerdem verriet der Poptitan: „Ich habe außerdem den Zuckerkonsum nahezu komplett eingestellt. Cola oder dickflüssige Säfte gibt's bei mir nicht mehr. Und so verlor ich in sechs Wochen mehr als elf Kilo. Heute mach ich 10-Kilometer-Läufe, wobei ich die letzten Abschnitte sogar mit 16 Stundenkilometern laufen kann. Mein Arzt attestierte das beste Blutbild, das ich je hatte, und ich habe mich mit 25 Jahren nicht fitter gefühlt." Wow! Respekt! Dieter, du bist nicht nur im Business eine Maschine, sondern offensichtlich auch beim Sport!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 02.10.2018, 10:57 Uhr

Dieter Bohlen war süchtig nach Schokolade. Das verriet er nun in einem Interview mit „Closer“. Wie er es schaffte davon loszukommen und sich motivierte, regelmäßig zu trainieren? Das erfahrt ihr mit nur einem Klick.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: