Urlaub verschoben wegen Marie Wegener: Dieter Bohlen produziert Album der DSDS-Gewinnerin

von

Der sonst so harte Dieter Bohlen zeigt auf einmal seine weiche Seite! Der Pop-Titan ist durch seine kessen Sprüche, vor allem gegenüber den „DSDS“-Kandidaten, bekannt. Wenn es aber um die diesjährige Siegerin von „Deutschland sucht den Superstar“, die 16-jährige Marie Wegener geht, dann schmeißt Bohlen sogar seinen Familienurlaub über Bord. In einem exklusiven Interview mit der „Closer“ gestand er: „Eigentlich wollte ich mich in dieser Staffel raushalten. Doch in der Nacht nach der vorletzten Motto-Show bekam ich ein echt schlechtes Gewissen. Marie sagte mir, dass sie mir total vertraut, und hat mich gedrückt. Und ihre Tränen flossen in mein Gesicht. Auch wenn es kitschig klingt – so war es! Da wusste ich: Ich darf sie nicht hängen lassen!“ Wow! Für die jüngste Gewinnerin seit Beginn der Show im Jahr 2002 cancelte er sogar kurzfristig seinen Mallorca-Familienurlaub. Ärger mit seiner 34 Jahre alten Lebensgefährtin gab es deshalb nicht! Vielmehr soll sich Carina Walz, mit der er seit 2006 liiert ist, verständnisvoll gezeigt haben und ihm den Rücken gestärkt haben. „Menschen, die sich lieben, sollten immer Verständnis füreinander haben.“, fügte der 64-Jährige hinzu. „Nur schade um die Flüge. Die hatte ich als Sparfuchs ohne Storno-Möglichkeit gebucht.“, verriet der Produzent weiter. Anstatt also mit seiner Familie in den Urlaub zu fliegen, ist er für Marie da und gemeinsam nehmen sie ihr Debütalbum mit zwölf Songs und drei Bonustracks in einem Tonstudio in Bremen auf. Und nach der Arbeit kommt dann auch das Vergnügen für den überaus verlässlichen Dieter und seine Familie. Denn dann soll es direkt in den wohlverdienten Strandurlaub nach Mallorca gehen. Marie scheint also nicht nur als „DSDS“-Siegerin herausgegangen zu sein, sondern sie hat auch Dieters Herz erwärmen können, der vermutlich alles für den Superstar tun würde!

Nachdem Marie Wegener am 5. Mai 2018 die inzwischen fünfzehnte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" auf RTL gewann, ist die 16-jährige Sängerin weiter auf Erfolgskurs. Mit ihrer ersten Single "Königlich" schoss sie direkt an die Spitze der Download-Charts - in den deutschen Charts steht sie derzeit auf Platz 3. Anders als eigentlich geplant produzierte nun doch Dieter Bohlen den Gewinnersong von "DSDS 2018". Jetzt hat der Pop-Titan für die Produktion von Maries Debütalbum sogar seinen lang geplanten Urlaub auf Mallorca verschoben.

Marie Wegener: Für sie wirft Bohlen seine Urlaubspläne über den Haufen

Eigentlich hatte der Kopf der DSDS-Jury, Dieter Bohlen, bereits einige Wochen vor dem Finale von "Deutschland sucht den Superstar" erklärt, dass er seine Finger in diesem Jahr aus der Produktion des Gewinnersongs und auch des anschließenden Debütalbums raushalten will. Mit seiner langjährigen Freundin Carina und dem Rest der Familie hatte er einen ausgiebigen Urlaub auf Mallorca geplant. Doch wie der DSDS-Juror jetzt gegenüber der "Closer" erklärte, bekam er zum Ende der Staffel ein schlechtes Gewissen: "Marie sagte mir, dass sie mir total vertraut und hat mich gedrückt. Und ihre Tränen flossen in mein Gesicht. Auch wenn es kitschig klingt - so war es! Da wusste ich: Ich darf sie nicht hängen lassen!" Da hat das niedliche DSDS-Küken wohl das sonst so stahlharte Herz von Dieter Bohlen schmelzen lassen. In einem Interview mit RTL erklärte er: "Ich komme immer mehr zu diesem Ding, dass sie wirklich sowas wie ein Wunderkind ist."

Dieter Bohlen weiß: Es gibt viele schwarze Schafe im Showbusiness

Nach dem Finale von "DSDS 2018" auf RTL wollte sich Dieter Bohlen eine Auszeit nehmen, doch die Gewinnerin der bereits fünfzehnten DSDS-Staffel, Marie Wegener, scheint in dem Pop-Titan zum einen Vatergefühle aber auch eine Art Beschützerinstinkt zu wecken. Wie Dieter im Interview mit "Closer" erzählte, sorgt er sich um die gerade mal 16-Jährige und hat Angst, dass sie an die falschen Leute geraten könnte: "Ich habe ihr angeboten, dass sie mich zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen kann." Den Familienurlaub, den Dieter Bohlen auf Mallorca geplant hatte, verschob er kurzerhand mit der Begründung: "Musik ist nunmal mein Leben." Die Fans von Marie Wegener dürfen sich schon jetzt auf den 1. Juni 2018 freuen. Dann erscheint ihr Debütalbum, das genauso wie ihre erste Single den Namen "Königlich" trägt.

Dieter Bohlen verspricht: Der Familienurlaub wird schnellstmöglich nachgeholt

Damit der Segen im Hause Bohlen nicht schief hängt, wurde die lang geplante Auszeit auf Mallorca mit Freundin Carina nicht komplett abgesagt, sondern lediglich verschoben. Sobald das Album von Marie Wegener fertig produziert sei, geht es in den Flieger, versprach Dieter Bohlen: "Dann schnappe ich mir meine Familie und wir düsen nach Mallorca." Lediglich um die bereits gebuchten Flugtickets sei es schade: "Die hatte ich als Sparfuchs ohne Storno-Möglichkeit gebucht." Da war sich Dieter wohl etwas zu sicher! Und so hockt der 64-Jährige aktuell mit Vocal-Coach Juliette Schoppmann und der diesjährigen Siegerin von "Deutschland sucht den Superstar" Marie Wegener in seinem Studio, anstatt am Strand in der Sonne zu liegen. Doch auch das wird sich bald ändern, denn Bohlen erklärte: "Meine Familie musste in den letzten Jahren stark unter meinem Job leiden. Das ist nun vorbei!" xxx

 

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46