09. Januar 2017, 11:34 Uhr

Jimmy Fallon hatte die Ehre bei den „Golden Globes 2017“ in Beverly Hills als Gastgeber durch den Abend zu führen. Besonders oft standen die Stars bzw. der Cast des Films „La La Land“ auf der Bühne. Das neueste Werk von Regisseur Brian Chazelle, der zuvor bereits für „Whiplash“ zahlreiche Preise erhalten hat, wurde mehrfach ausgezeichnet. Chazelle erhielt den Award als „Bester Regisseur“ und seine beiden Stars des Films, Ryan Gosling und Emma Stone, wurden als „Beste Darsteller in einer Komödie oder einem Musical“ geehrt. Doch das war noch längst nicht alles. Welche Preise sonst noch an „La La Land“ gingen und wer sonst noch einen „Globe“ mit nach Hause nehmen durfte, das erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 04. Januar 2017, 11:15 Uhr

Woody Harrelson hatte bereits die Ehre Jennifer Lawrence’ Mentor im „Die Tribute von Panem“-Franchise zu spielen. Wie „Variety“ berichtet, steht er nun sogar davor, eine Rolle im neuen „Star Wars“-Spin-off über Han Solo zu erhalten. Und dabei würde er erneut einen Mentor spielen, dieses Mal für den von Alden Ehrenreich verkörperten Schmuggler. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. Dezember 2016, 14:15 Uhr

T.J. Miller, bekannt aus der Serie „Silicon Valley“, war als Gastgeber der „Critics’ Choice Awards“ für einen lustigen Abend in Santa Monica zuständig. Wer an dem überaus erfolgreichen Abend mit Preisen nach Hause gehen durfte, das erfahrt ihr hier. Ryan Reynolds räumte gleich mehrfach ab und sicherte sich Awards in den Kategorien „Entertainer des Jahres“, „Bester Schauspieler in einer Komödie“ sowie für die „Beste Komödie“. Der Entscheidung lag sein erfolgreicher Kinohit „Deadpool“ zu Grunde - einer der Top-Hits des Jahres ist. Welche Schauspieler neben Reynolds noch ausgezeichnet wurden, das erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen