Dove Cameron

Disney, Descendants, disney channel, Sofia Carson, Descendants 3, Thomas Doherty, mal, Booboo Stewart, Evie, Kenny Ortega, Instagram, Twitter
Dove Cameron
114
Videos
1
Artikel
19
Bilder

News zu Dove Cameron:

Dove Cameron und Thomas Doherty sind seit 2017 ein Herz und eine Seele. Das Paar scheint noch immer verliebt wie am ersten Tag und in einem Interview schwärmte der „Descendants“-Darsteller jetzt über seine Freundin: „Sie ist die unglaublichste Person, die ich je getroffen habe.“ Doch damit nicht genug. Weiter verriet der gebürtige Schotte gegenüber „Entertainment Tonight“: „Ich denke, die Leute sehen sie als so talentiert an, denn offensichtlich ist sie das, das ist ihr Job, zu performen und das alles. Aber sie ist die mitfühlendste, geduldigste und ehrlichste, liebevollste Person, die ich je getroffen habe. So freundlich, so großzügig.... sie ist einfach unglaublich. Das ist sie wirklich.“ Ob wohl bald die Hochzeitsglocken bei dem 24-Jährigen und seiner ein Jahr jüngeren Traumfrau läuten werden? Die Frage, ob Dove Cameron die Richtige sei, beantwortete Thomas Doherty wenigstens mit ja und strahlte dabei. Für ihren Jahrestag haben die Turteltauben auch schon was geplant, wie der Schauspieler verriet: „Wir kaufen ganz, ganz viele Donuts und Pizza.“ Das klingt nach einem ziemlich gemütlichen Abend.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 16.10.2019, 14:02 Uhr

Dove Cameron und Thomas Doherty sind wohl eines der süßesten Paare, die Disney zu bieten hat. Die beiden lernten sich beim Dreh von „Descendants 2“ kennen. In einem Interview verriet der Schotte nun, was er so sehr an seiner Freundin liebt. Zudem klingt es fast so, als könnte Dove Cameron ihren Liebsten bald schon heiraten! Hier gibt’s mehr darüber.

„it's in TV“-Stars
Dove Cameron
Dove Cameron

Eigentlich sollte „Descendants 3“ ja so etwas wie der Abschluss der Reihe sein. Durch den Tod von Cameron Boyce, der einen der zentralen Charaktere spielte, wurde das aber nun nur noch sicherer. Wenn es aber nach Dove Cameron geht, wird es dennoch eine Fortsetzung geben. Das verriet die Schauspielerin jetzt gegenüber „Digital Spy“: „Als Schauspielerin, die Disney nicht verpflichtet ist, würde ich, um ehrlich zu sein, sagen, dass es clever von ihnen wäre, von dieser Marke, die sie geschaffen haben, weiterhin zu profitieren. Ich glaube, es wäre klug, vielleicht ein Spin-off mit den jungen Charakteren zu machen.“ Das dürfte die Fans der Reihe sicherlich total freuen, auch wenn man hierzulande noch immer auf die Ausstrahlung von „Descendants 3“ wartet. Konkret ist laut der 23-Jährigen aber noch nichts: „Ich habe nichts dergleichen gehört. Ich weiß aber, dass Disney sehr konkret gesagt hat, dass diese Welt niemals wirklich enden wird und für immer weitergeht. Die Möglichkeiten sind also endlos.“ Die Welt der Nachkommen der Bösewichte hat also gerade erst so richtig angefangen, zumindest laut Dove Cameron. Die „Mal“-Darstellerin hat übrigens auch ein Comeback in ihrer ikonischen Rolle nicht ausgeschlossen und erklärte: „ich würde nie sagen, dass es vorbei ist, aber ich könnte jetzt auch nichts bestätigen. Ich bin aber offen für mehr.“ Wir dürfen also gespannt sein, was in Zukunft noch alles kommen wird!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.10.2019, 16:02 Uhr

Mit „Descendants 3“ sollte die beliebte Disney-Reihe eigentlich ihr Ende finden, besonders nach dem tragischen Tod von Cameron Boyce. Dove Cameron glaubt aber, dass Disney den Erfolg in Zukunft ausbauen und Fortsetzungen produzieren wird. Wie sie sich das genau vorstellt? Details zu dem Thema bekommt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dove Cameron
Dove Cameron

Dove Cameron hat ihre Musikkarriere voll im Griff! Jetzt hat die Schauspielerin auch das Musikvideo zu ihrem Song "Bloodshot" veröffentlicht. Für den Dreh flog die 23-Jährige extra nach Italien, wie sie auf Instagram verriet. Doch Dove feiert dieses Jahr nicht nur Erfolge als Schauspielerin oder in der Musik, sie sprach in einem Interview mit Yahoo auch darüber, wie es war, zum ersten Mal "Descendants 3" nach dem Tod von Cameron Boyce zu schauen. So verriet sie: "Nach all dem, was passiert war, dass es der letzte Teil ist, dass wir keine Premiere haben würden und all das, meinte meine beste Freundin: ‚Weißt du, was wir tun werden? Du ziehst die ganzen ‚Descendants‘-Fanartikel an, wir holen deine Krone raus, werden weinen und Brownies machen.‘" Dank des Filmmarathons konnte Dove nun in Ruhe um das Ende der Reihe und die tragischen Geschehnissen danach trauern, erklärte sie weiter. Wie es war, als sie mit ihrem Co-Star Booboo Stewart den Film anschaute, erzählte die Mal-Darstellerin ebenfalls: "Es fühlt sich an, als wäre Cameron noch hier, wenn man es sich ansieht. Es war nicht so schmerzhaft, wie wir dachten. Wir waren alle in letzter Zeit so viel mehr zusammen, als wir es normalerweise sind, als wenn wir die Filme nicht machen. Ich denke, es hat sich ganz gesund angefühlt, ganz so, als wäre alles immer noch irgendwie gleich. Das ist es nicht. Aber als ob wir uns irgendwie so fühlen können." Wann "Descendants 3" endlich in Deutschland ausgestrahlt wird, steht bislang leider immer noch nicht fest.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 09.10.2019, 11:51 Uhr

Dove Cameron erlebt derzeit ein Wechselbad der Gefühle. Die Schauspielerin brachte jetzt ihre ersten beiden Songs heraus, doch die Trauer um ihren verstorbenen "Descendants 3"-Co-Star ist noch immer groß. Nun verriet sie, warum es nicht so schmerzhaft war, als sie mit Booboo Stewart den Streifen schaute. Hier gibt’s Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dove Cameron
Dove Cameron

Bevor Dove Cameron in "Descendants" zu sehen war und zu dem Star wurde, den wir heute kennen, startete sie in der Serie "Liv und Maddie" durch. Hier schlüpfte sie direkt in zwei Rollen und spielte Zwillinge. In einem Interview sprach sie jetzt über die Zeit damals und verriet, welche Probleme es beim Dreh der ersten Staffel gab. "Ich habe zuvor nie versucht, Zwillinge zu spielen. Es war zunächst kompliziert. In der ersten Staffel war es kompliziert, weil wir so viel Zeit für den Dreh hatten, wie bei Sitcoms üblich. Bei Disney bedeutet das: Drei Tage proben und zwei Tage drehen. Und wir mussten alles zwei Mal machen, was verrückt war. Disney meinte nur: ‚Du hast drei Drehtage, das reicht vollkommen.‘ Dann fragten sie uns, es in zwei Tagen zu schaffen, weil es offensichtlich günstiger war und sie meinten: ‚Oh, du schaffst das. Mach es so einfach immer.‘ Es war SO hart in der ersten Staffel, bis wir den Dreh raus hatten. Dann war es in Ordnung." Auch was den Zwillingsdreh anging, äußerte sich die Schauspielerin und verriet, dass sie zwei Body-Doubles hatten, die jeweils ihren Zwilling spielten. "Wenn du mich in der Kamera siehst, dann bin ich es immer, kein anderes Mädchen. Aber wenn ich jemanden umarme, ist es ein Body-Double. Es ist eine lange Geschichte und viel Kamera-Trickserei", verriet Dove weiter. Verrückt, aber verdammt interessant, wie es damals beim Dreh von "Liv und Maddie" zuging.

David Maciejewski
David Maciejewski
 04.10.2019, 14:28 Uhr

In der Serie "Liv und Maddie" spielte Dove Cameron Zwillinge, etwas was sie zuvor nie gemacht hat. Was für eine Herausforderung das war, hat der "Descendants"-Star jetzt im Interview verraten. Details zu dem Thema erfahrt ihr hier!

 

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dove Cameron
Dove Cameron

Dove Cameron hat Wort gehalten! Die Schauspielerin ließ uns monatelang auf ihre eigenen Songs warten und versprach, dass es im September endlich soweit sein würde. Nun veröffentlichte der „Descendants“-Star tatsächlich die ersten beiden Lieder! „Bloodshot“ und „Waste“ sind ab heute auf Spotify und überall sonst erhältlich. Zu ihrer Veröffentlichung schrieb Dove auf Instagram: „Ich habe mich dazu entschieden, zwei Songs statt nur einem zu veröffentlichen, weil ich es hasse, zu warten. Heute um Mitternacht.“
Doch das ist nicht die einzige Überraschung des beliebten Disney-Stars: Am Donnerstag war die 23-Jährige auch zu Gast bei Talkmaster Jimmy Fallon. Dort verriet sie mehr über ihre ersten beiden Songs: „Es sind beides Stimmungs-Songs. Einer ist unglaublich romantisch. Es geht vor allem um leidenschaftliche Liebe, eine intensive Liebe. Und der andere handelt mehr von Verlust. Es gibt also viele verschiedene Songs.“ Wenn diese ersten beiden Auskopplungen ihres Albums erst der Anfang sind, sind wir schon gespannt, was uns von Dove Cameron bald noch erwartet.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.09.2019, 13:08 Uhr

Lange mussten wir auf die Musik von Dove Cameron warten, doch endlich veröffentlichte die „Descendants“-Darstellerin zwei Songs und verriet direkt Details darüber bei Talkmaster Jimmy Fallon. Wieso die Lieder so unterschiedlich sind und wieso sie nicht nur einen rausbrachte, erfahrt ihr hier!   

„it's in TV“-Stars
Dove Cameron
Dove Cameron

Dove Cameron hat versprochen, dass es im September neue Musik von ihr geben wird. Die Tage verstreichen und bislang hat die "Descendants"-Darstellerin lediglich Coverversionen von bekannten Songs auf Instagram rausgebracht. War also alles nur gelogen? Oh nein! Die Schauspielerin bestätigte nun via Twitter und Instagram, dass ihre eigene Musik schon bald erscheinen wird. So schrieb sie in einem langen Post unter anderem: "Es war die stärkste, vielfältigste und verdrehteste Reise, um zu diesem Punkt zu kommen, aber ich bin so froh, dass es so war." Weiter führte sie fort: "An all diejenigen, die warten, danke für eure Geduld und eure Unterstützung. Diese erste Veröffentlichung ist das Ende des Musik-Monats, aber der Anfang einer neuen Ära für mich als Künstlerin, in der meine Musik eine zentrale Rolle spielt und ich werde total regelmäßig Songs bringen. Wir haben lange genug gewartet." In ihrem Schreiben verriet Dove Cameron zudem, wieviel von ihr selbst in der Musik steckt, die sie mit der Welt teilen will. Zudem hofft sie, dass sie jeden damit irgendwie erreichen kann. Die neue Ära startete die Schauspielerin auch, indem sie all ihre Beiträge auf Instagram vor diesem Post löschte. Wir sind gespannt, wann wir endlich die Musik der 23-Jährigen zu hören bekommen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.09.2019, 11:39 Uhr

Für Dove Cameron war die Karriere als Disney-Star ziemlich erfolgreich. Doch das reicht der Schauspielerin offenbar nicht und so kündigte sie mit neuer Musik Ende September jetzt eine ganz neue Ära an. Gleichzeitig löschte die „Descendants“-Darstellerin alle Beiträge auf Instagram. Mehr verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars