Dove Cameron
Dove Cameron

"Descendants"-Star Dove Cameron: Das sagt sie heute über "Liv und Maddie"

Bevor Dove Cameron in "Descendants" zu sehen war und zu dem Star wurde, den wir heute kennen, startete sie in der Serie "Liv und Maddie" durch. Hier schlüpfte sie direkt in zwei Rollen und spielte Zwillinge. In einem Interview sprach sie jetzt über die Zeit damals und verriet, welche Probleme es beim Dreh der ersten Staffel gab. "Ich habe zuvor nie versucht, Zwillinge zu spielen. Es war zunächst kompliziert. In der ersten Staffel war es kompliziert, weil wir so viel Zeit für den Dreh hatten, wie bei Sitcoms üblich. Bei Disney bedeutet das: Drei Tage proben und zwei Tage drehen. Und wir mussten alles zwei Mal machen, was verrückt war. Disney meinte nur: ‚Du hast drei Drehtage, das reicht vollkommen.‘ Dann fragten sie uns, es in zwei Tagen zu schaffen, weil es offensichtlich günstiger war und sie meinten: ‚Oh, du schaffst das. Mach es so einfach immer.‘ Es war SO hart in der ersten Staffel, bis wir den Dreh raus hatten. Dann war es in Ordnung." Auch was den Zwillingsdreh anging, äußerte sich die Schauspielerin und verriet, dass sie zwei Body-Doubles hatten, die jeweils ihren Zwilling spielten. "Wenn du mich in der Kamera siehst, dann bin ich es immer, kein anderes Mädchen. Aber wenn ich jemanden umarme, ist es ein Body-Double. Es ist eine lange Geschichte und viel Kamera-Trickserei", verriet Dove weiter. Verrückt, aber verdammt interessant, wie es damals beim Dreh von "Liv und Maddie" zuging.

David Maciejewski
David Maciejewski
 04.10.2019, 14:28 Uhr

In der Serie "Liv und Maddie" spielte Dove Cameron Zwillinge, etwas was sie zuvor nie gemacht hat. Was für eine Herausforderung das war, hat der "Descendants"-Star jetzt im Interview verraten. Details zu dem Thema erfahrt ihr hier!

 

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: