Fans warten schon sehnsüchtig darauf, bis „Descendants 3“ endlich im Sommer 2019 zu sehen sein wird. Doch für die Stars des Films wie Dove Cameron, Sofia Carson und Co. bricht nun eine schwere Zeit an! Die Dreharbeiten sind so gut wie abgeschlossen. Da sich die Jungschauspieler so gut verstehen, sind diese ziemlich traurig über das Ende der Dreharbeiten! So postete Sofia Carson bereits auf Instagram ein Bild von sich im „Evie“-Look mit Bademantel übergeworfen und schrieb dazu „Nirgends sonst wäre ich lieber“. Und auch Dove Cameron wird schon ganz rührselig, wenn sie an das Ende der gemeinsamen Arbeit mit ihren liebgewonnenen Kollegen denkt. Sie postete gleich zwei Schnappschüsse von sich in ihrer Rolle als „Mal“ und ihrer BFF Sofia alias „Evie“. Dazu schrieb die 22-jährige Dove: „Es ist der vorletzte bis letzte Tag am Set & wir sind emotional. Das Foto wurde offensichtlich aufgenommen, als wir uns noch ganz wir selbst waren und nicht so emotional wie heute.“ Nun ja, alles Schöne hat einmal ein Ende, aber wenn die Stars der Erfolgs-Filme den Abschluss des Drehs betrauern, haben die Fans auf jeden Fall einen Grund zum Feiern: Die Veröffentlichung des Disney-Films rückt somit schließlich immer näher!

Dove Cameron trauert schon jetzt um "D3"-Ende!

Die letzten Tage sind gezählt, bis der Dreh von Disneys „Descendants 3“ abgeschlossen ist. Schon jetzt sind die Stars, „Mal“-Darstellerin Dove Cameron und Sofia Carson, alias „Evie“, ziemlich traurig über das Ende der Dreharbeiten. Auf Instagram verleihen die beiden Jungschauspielerinnen ihrer Trauer darüber Ausdruck. Ihr wollt mehr erfahren? Dann schaut euch dieses Video an!