Dylan Sprouse

cole sprouse, riverdale, Hotel Zack & Cody, Zack & Cody, Barbara Palvin, Schauspieler, verraten, Zack & Cody an Bord, star, Disney, Hairspray, Treffen
Dylan Sprouse
16
Videos
1
Bilder

Selena Gomez hat ein lustiges Video auf Instagram geteilt, mit dem sie verrät, auf welche zwei Jungs sie im Alter von elf Jahren stand. "Offensichtlich hatte ich einen inneren Konflikt zwischen Juan und Cole Sprouse, als ich elf Jahre alt war." Cole Sprouse ist natürlich jedem ein Begriff. Der Schauspieler hatte damals im Jahr 2003 noch nicht die größte Bekanntheit, denn die kam erst 2005 mit "Hotel Zack & Cody". Selena war damals derweil in "Barney und seine Freunde" zu sehen. Vielleicht irrt sich die 27-Jährige auch leicht und dachte an die Zeit zwei Jahre später? Wer weiß! Um wen es sich bei Juan handelt, ist leider nicht bekannt. In den Kommentaren meldete sich allerdings Juan Pablo Galavis zu Wort, ein ehemaliger Fußball-Spieler. "Wir hatten nie einen Konflikt", schrieb er. Ob er und Selena sich überhaupt kennen, ist unklar. Und einen witzigen Fun-Fact haben wir auch noch für euch: Coles Bruder Dylan hat vor einiger Zeit verraten, dass er seinen ersten Kuss mit Selena Gomez hatte. Vermutlich geschah das, als sie 2006 als Gast-Star bei "Hotel Zack & Cody" dabei war. Eine komplizierte Geschichte, aus der am Ende aber doch nichts wurde. Witzig ist es aber dennoch!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 13. September 2019, 10:47 Uhr

Wer ist eigentlich Juan? Diese Frage stellen sich viele, nach dem neuesten Instagram-Video, das sich auf dem Profil von Selena Gomez befindet. Dort verriet sie, dass sie früher total auf Cole Sprouse stand und auf einen Juan. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Ist Justin Bieber ein verlorener Drilling? Das würde er zumindest selbst behaupten. Auf seinem Instagram-Account zeigte Biebs nun die Ähnlichkeit zu dem bekannten Zwillingspaar Dylan und Cole Sprouse. Zu den Pics schrieb der Sänger: "Ich und die Sprouse Zwillinge sahen so ähnlich aus als Baby. Ich hätte für sie als Big Daddy einspringen können. Kommentiert unten ja oder nein." Und die Belieber ließen es sich nicht nehmen, ihre Meinungen zu den Schnappschüssen kundzutun. Einer schrieb: "Das habe ich schon immer gedacht." Ein anderer Fan meinte: "Ja, ihr seht euch ähnlich, aber du bist süßer als die beiden." Die Meinung eines weiteren Followers lautete: "Nein, ihr seht euch überhaupt nicht ähnlich." Tja, da gehen die Ansichten von Justins Anhängern wohl deutlich auseinander. Dylan und Cole Sprouse meldeten sich übrigens noch nicht zu dem Beitrag zu Wort. Vielleicht spielt Biebs auf eine vermeintliche Verwandtschaft zu den Zwillingen an, immerhin postete er einen Stammbaum von einer Ahnenforschungsseite, die ihm bestätigt, mit Schauspieler Ryan Gosling und Sängerin Avril Lavigne verwandt zu sein. Zwar ist der Hollywood-Star nur sein Cousin elften Grades und die Musikerin Cousine zwölften Grades, aber immerhin.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 02. September 2019, 11:47 Uhr

Justin Bieber betreibt derzeit Ahnenforschung. Anscheinend ist er über mehrere Ecken mit Ryan Gosling und Avril Lavigne verwandt. Doch jetzt haben es ihm die Sprouse-Zwillinge angetan. Demnach ist Biebs davon überzeugt, dass sie als Kinder so aussahen wie er. Ihr wollt mehr über die berühmten Doppelgänger erfahren? Hier haben wir die News!

 

Itsin TV Stars

Gerade erst feierte Cole Sprouse seinen 27. Geburtstag. Jetzt hat der Schauspieler in einem Interview mit „Variety“ verraten, dass er nie wieder den Zwilling seines Zwillingsbruders Dylan spielen möchte. Darauf angesprochen, ob Fans die beiden noch einmal zusammen vor der Kamera sehen werden, verriet er: „Wir haben schon darüber gesprochen. Aber dieses kitschige Zwillingsding verkauft sich, glaube ich, nicht mehr. Es geht darum, Leidenschaft für die Schauspielerei zu empfinden. Wenn es ein cooles Projekt ist, dann habe ich kein Problem damit.“ Wie genau die beiden in einem Film oder einer Serie mitspielen könnten, ohne Zwillinge zu sein, hat Cole allerdings nicht verraten. Bei ihrem doch sehr ähnlichem Aussehen dürfte das nämlich ziemlich schwierig werden. Der 27-Jährige gestand in dem Interview zudem noch, wie es damals war, die Rolle in „Hotel Zack & Cody“ zu erhalten: „Es war das goldene Ticket. Damals war die Hauptrolle in einer Sitcom wohl der sicherste Job, den wir kriegen konnten.“ Und die Fans der Sprouse-Zwillinge lieben die Serie auch heute noch!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 07. August 2019, 11:59 Uhr

Cole Sprouse würde gerne noch einmal mit seinem Bruder Dylan vor der Kamera stehen. Allerdings hat der Schauspieler verraten, dass die beiden nicht mehr als Zwillinge in einem Film oder einer Serie auftreten wollen. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

Am 4. August feierten die Zwillingsbrüder Dylan und Cole Sprouse ihren 27. Geburtstag. Die meisten dürften das Duo noch aus den „Zack & Cody“-Serien kennen. Barbara Palvin, die Freundin von Dylan, gratulierte in einem süßen Instagram-Post und schrieb: „Alles Gute zum Geburtstag an den besten Kuschler der Welt. Danke, dass ich Teil deines Lebens sein darf. Ich bin stolz darauf, dass du so ein hart arbeitender Mann bist und hoffe, dieses Jahr ist gefüllt mit der Liebe und dem Glück, das du verdienst. Ich liebe dich.“ Auch Lili Reinhart widmete Cole Sprouse einen Post zum Geburtstag: „Ich habe versucht, ein Gedicht für dich zu finden, weil mir selbst die Worte fehlten. Aber ich habe nichts gefunden, dass dir würdig gewesen wäre. Keine fremden Worte könnten je passen. Sie wissen nicht, was für ein Glück es ist, dich zu lieben“, schrieb sie. Schöne Worte der Schauspielerin, nachdem das Paar sich Mediengerüchten zufolge angeblich vor Kurzem trennte. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag an Dylan und Cole Sprouse!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 05. August 2019, 14:10 Uhr

Nach den Trennungsgerüchten hat Lili Reinhart Cole Sprouse mit einem süßen Text zum Geburtstag gratuliert. Auch Dylan Sprouse erhielt von seiner Freundin Barbara Palvin Geburtstagsgrüße via Instagram. Die Details zeigen wir euch hier!

Itsin TV Stars

Na, wenn das mal nicht eine verrückte Geschichte ist! Cole Sprouse hat im Interview mit dem „W Magazine“ über seinen ersten Kuss gesprochen und eine abgedrehte Story erzählt. Die Glückliche war damals ein Mädchen namens Charlene. „Ihr Vater war ein ungewöhnlicher Mann. Er war ein passionierter Hot-Wheels-Sammler, hatte aber auch einen Leichenwagen und war Teil eines Leichenwagen-Clubs. Daher kommt vermutlich auch mein schwarzer Humor. Wir saßen hinten im Sarg-Bereich und haben die Vorhänge auf- und zugezogen, gruselige Gesichter gemacht und die Fahrer anderer Fahrzeuge erschrocken. Damals war das witzig und ich finde es auch heute noch zum Totlachen. Dann haben wir uns geküsst und ich war wie vom Blitz getroffen. Ich habe den Kuss des Todes erhalten.“ Okay, das ist wirklich eine verrückte Story. Sein Bruder Dylan hat übrigens schon 2018 verraten, dass er seinen ersten Kuss mit Selena Gomez hatte, als sie als Gast-Star bei „Hotel Zack & Cody“ dabei war. Darum ist er sicherlich mehr zu beneiden, als um den Leichenwagen-Kuss seines Bruders!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 30. Juli 2019, 15:05 Uhr

Cole Sprouse hat die verrückte Geschichte seines ersten Kusses verraten und so gestand der „Hotel Zack & Cody“-Star in einem Interview jetzt, dass das Mädchen damals Charlene hieß. Das Ungewöhnlichste an dem Kuss war wohl der Ort, denn: Das Duo küsste sich in einem Leichenwagen! Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Als Kind war Mara Wilson nicht aus Familienfilmen wegzudenken. Egal, ob "Das Wunder von Manhattan" oder "Mrs. Doubtfire": Das süße, kleine Mädchen verzückte in den 90ern seine Zuschauer. Doch auch Mara ist erwachsen geworden und hat die Schauspielerei hinter sich gelassen. 2016 veröffentlichte sie ihr erstes Buch, das übersetzt den ziemlich passenden Titel trägt "Wo bin ich heute - Wahre Geschichten aus Mädchenjahren und zufälligem Ruhm". Wo ER heute ist, wissen wir auch: Chris Owen wurde als schräger Typ in der Rolle des "Sherminator" in "American Pie" berühmt. Doch leider war der Anfang auch gleichzeitig schon das Ende seiner Karriere. 2016 arbeitete Chris in einem Sushi-Restaurant als Kellner. Er wurde vom Sherminator also zum Sushinator. Warum nicht?! Karyn Parsons kennen bestimmt noch viele als Hilary Banks aus der Sitcom "Der Prinz von Bel Air". Doch obwohl sie neben Superstar Will Smith große Erfolge feierte, hat sich Karyn für einen anderen Karriereweg entschieden. Sie gründete den Verein "Sweet Blackberry", dessen Mission es ist, Kindern wenig bekannte Geschichten über afroamerikanische Errungenschaften zu vermitteln. Die mittlerweile zweifache Mutter arbeitet hier als Vorsitzende. Erinnert ihr euch noch an Ariana Richards? In "Jurassic Park" war sie als damals 13-Jährige den wilden Dinosauriern ausgesetzt. Der Film war zwar ein internationaler Erfolg an den Kinokassen, die Jungschauspielerin selbst konnte bei ihren Anschlussprojekten jedoch keine Erfolge feiern. Darum widmete sich Ariana ein anderen Leidenschaft: Sie studierte Kunst und gewann mit ihren Bildern bereits einige Preise. Sogar "Jurassic Park"-Regisseur Steven Spielberg soll noch eines ihrer frühen Werke besitzen. Tja, mit der Schauspielerei sollte es zwar nicht sein, aber trotzdem lebt Ariana Richards wie viele andere Hollywood-Kollegen dennoch heute ihren Traum. Und mal ehrlich: Auch wenn ihre Karrieren meist nur von kurzer Dauer waren, was wäre so manch ein Kinohit ohne diese Stars gewesen?!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 25. Mai 2019, 00:00 Uhr

Im ersten Teil unseres Videos habt ihr bereits die Schicksale von Dylan Sprouse und Co. kennengelernt. Nun geht es mit Promis aus "Jurassic Park", "American Pie" und mehr weiter, denn inzwischen haben diese Promis ganz gewöhnliche Jobs angenommen. Was Mara Wilson und Co. nach Hollywood tun, erfahrt ihr in diesem Video!

Itsin TV Stars