Dylan Sprouse

Itsin TV Star Dylan Sprouse

cole sprouse, riverdale, Hotel Zack & Cody, Zack & Cody an Bord, Zack & Cody, hannah montana, Serie, Schauspielerin, verraten, Ende, London, Victoria’s Secret
5
Videos
1
Bilder
 11. Februar
Barbara PalvinBarbara Palvin

Acht Monate lang sind der "Victoria’s Secret"-Engel Barbara Palvin und "Zack & Cody"-Star Dylan Sprouse nun schon ein Paar. Kürzlich zog das Duo sogar in eine gemeinsame Wohnung in New York City. Und obwohl der 26-Jährige schon zwei Mal in Ungarn und damit in der Heimat des Models war, um ihre Eltern kennenzulernen, fehlt der 25-jährigen Barbara wiederum etwas ganz Wichtiges: Das erste Kennenlernen mit Cole Sprouse, dem Zwillingsbruder ihres Liebsten. Im gemeinsamen Interview mit dem "W Magazine" verriet sie: "Ich habe seinen Bruder noch immer nicht getroffen." Dylan erklärte darauf: "Aber bald! Cole arbeitet in Vancouver. Er ist ein beschäftigter Mann." Wer es nicht auf dem Schirm hat: Der Zwilling steht in Kanada für die überaus beliebte Serie "Riverdale" vor der Kamera und hat es deshalb noch nicht geschafft, die schöne Freundin seines Bruders kennenzulernen. Vielleicht schaffen sie es ja bald auf ein kühles Bier nach New York? Immerhin hat Dylan Sprouse dort kürzlich eine Brauerei eröffnet und will schon bald mit einer eigenen Bar nachziehen. Wir sind schon ganz gespannt, wie das schöne Model auf den Zwillingsbruder ihrer besseren Hälfte reagieren wird!

Verrückt! Man kennt sie noch aus "Zack & Cody"-Zeiten als unzertrennliches Zwillingsduo. Doch tatsächlich sind sie gar nicht so unzertrennlich, denn Cole Sprouse hat Barbara Palvin, die Freundin seines Bruders Dylan, nach acht Monaten immer noch nicht kennengelernt. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Wer von euch erinnert sich noch an Miley Cyrus’ legendären Auftritt mit Robin Thicke bei den "MTV Video Music Awards" im Jahr 2013, der die Sittenpolizei aufschreien ließ? Schwer vorstellbar, dass die Sängerin als "Hannah Montana" 2006 auf dem Disney-Channel ihren Durchbruch feierte und in 101 Folgen als "Miley Stewart" alias "Hannah Montana" die Zuschauer verzückte. Zwar schlägt sie heute wieder ruhigere Töne an, doch damit konnte sich Miley endgültig von ihrem "Sauberfrau"-Image lösen. Die Disney-Sitcom "Jessie" begeisterte von 2011 bis 2015 ihre Fans. Nach dem Ende der Serie spielte Hauptdarstellerin Debbie Ryan in verschiedenen TV-Serien wie "Detective Laura Diamond" oder auch "Sing It!" mit. 2018 ergatterte sie zudem in der umstrittenen Serie "Insatiable" die Hauptrolle. Hier spielte sie einen rachsüchtigen und schikanierten Teenager, der an Schönheitswettbewerben teilnimmt. Auch Ryan kletterte also nach ihrem Disney-Aus die Karriere-Leiter immer weiter nach oben. Die Schauspieler Dylan und Cole Sprouse verzückten ihre Fans dagegen als Teenager in "Hotel Zack und Cody" sowie "Zack und Cody an Bord". 2011 wurde sogar ein Film aus der Sitcom mit dem Namen "Hotel Zack und Cody" gemacht. Nach dem Aus der Serie wurde es aber zunächst still um die Twins. Mittlerweile haben auch sie eine andere Richtung eingeschlagen. Älteren Fans ist Cole aber noch aus der Serie "Riverdale" ein Begriff, Dylan spielte sogar in dem Horrorfilm "Dismissed" mit. Tja, es scheint, als habe die Disney Company vielen Weltstars zum Ruhm verholfen. Die Liste von ehemaligen Aushängeschildern des Mäusekonzerns lässt sich mit Ryan Gosling oder Christina Aguilera natürlich noch endlos fortsetzen! 

Kaum zu glauben, aber wahr! Miley Cyrus, Cole und Dylan Sprouse sowie Debbie Ryan starteten ihre Karrieren als Kinderstars bei Disney. Mittlerweile konnten sie sich von dem Disney-Stempel lösen und haben Weltkarrieren erreicht. Mehr zum Thema erfahrt ihr, wenn ihr auf das Video klickt!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. April
Lizzy GreeneLizzy Greene

Lizzy Greene ist bekannt durch die Serie „Nicky, Ricky, Dicky und Dawn“, in der sie Dawn spielt, eine der Vierlinge der Familie Harper. Die Schauspielerin hat zuletzt zu Gast bei „Young Hollywood“ verraten, wer ihr erster Crush war und er, oder besser gesagt, die beiden, sind wahrlich keine Unbekannten. „Vermutlich einer der Sprouse-Zwillinge, weil ich es geliebt habe, „Hotel Zack & Cody“ zu gucken, als ich aufgewachsen bin“, verriet die 14-Jährige. „Es waren am Ende vermutlich beide, aber sie sehen ja gleich aus. Auf wen ich also wann stand, weiß ich nicht, aber es war mit Sicherheit einer von ihnen“, rätselte die Schauspielerin ein wenig vor sich hin. Ja, es ist wahrlich nicht leicht Dylan und Cole Sprouse auseinanderzuhalten, aber mit ihrem kleinen Geständnis dürfte Lizzy Greene nicht alleine sein. Viele Mädchen dürften in den Jahren 2005 bis 2008 „Hotel Zack & Cody“ und in den Jahren 2008 bis 2011 „Zack & Cody an Bord“ geguckt und die Zwillinge angehimmelt haben. Cole ist aktuell ja in der beliebten Serie „Riverdale“ zu sehen und verdreht in seiner Rolle vermutlich weiteren Mädels den Kopf. Lizzy hat in dem Interview übrigens noch verraten, bei welchen Stars sie zum absoluten Fangirl wird: Jaden Smith und Ellen Pompeo. Ersteren hat sie zumindest schon einmal getroffen und sogar ein Selfie abgestaubt. Tja, auch Stars finden andere Stars toll und können zu aufgeregten Fans werden, wenn sie ihre Idole treffen!

Die aus der Nickelodeon-Serie „Nicky, Ricky, Dicky & Dawn“ bekannte Schauspielerin Lizzy Greene hat zuletzt gegenüber „Young Hollywood“ darüber gesprochen, für wen sie früher total geschwärmt hat. Die Namen, die sie genannt hat, sind wenig verwunderlich und die Jungs sind auch keine Unbekannten. Neugierig geworden? Hier bekommt ihr alle Details.

Itsin TV Stars
 29. Dezember 2017
Dylan SprouseDylan Sprouse

Mit den Serien „Hotel Zack & Cody“, sowie „Zack & Cody an Bord“ und „Zack & Cody – Der Film“ begeisterten die Zwillinge Dylan und Cole Sprouse jahrelang die Zuschauer. Im Jahr 2011 war dann allerdings Schluss und wie Dylan nun in einem Interview mit „Vulture“ verraten hat, hätte das gar nicht sein müssen. Er und sein Bruder seien nämlich bereit gewesen, weiter zu machen. „Wir hatten eine tolle Idee, wie es mit der Serie weitergehen sollte. Wir waren 18 Jahre alt. Und wenn das nicht alt genug ist, um zu wissen, wohin die Serie gehen soll, tja, dann waren wir eben anderer Meinung. Ich denke nicht, dass Disney mit uns weiterarbeiten wollte. Daher haben wir die Show beendet“, verriet der heute 25-Jährige. Krass: Es hätte also durchaus mit „Zack & Cody“ weitergehen können, nur eben mit den Ideen der beiden Brüder. Anscheinend war Disney allerdings nicht begeistert davon. Schade!

Als im Jahr 2011 die „Zack & Cody“-Reihe zu Ende ging, waren Fans auf der ganzen Welt enttäuscht. Wie nun in einem Interview von Dylan Sprouse herauskam, hätte es dazu aber nicht kommen müssen, denn er und sein Bruder hatten Ideen, wie es weitergehen sollte. Warum es nicht dazu kam, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 22. September 2017
Cole SprouseCole SprouseDylan SprouseDylan Sprouse

seinen Insta-Storys geteilt, auf dem man ihn doch tatsächlich mit Brenda Song sieht. Sie spielte in der beliebten Serie die Rolle der London, eine Parodie auf Paris Hilton. Offenbar haben sich die beiden zufällig getroffen. Bei diesem Anblick fühlen sich „Zack & Cody“-Fans gleich viel älter, denn die beiden sind längst erwachsen, seitdem die Serie „Zack & Cody an Bord“ zu Ende gegangen ist. Beide Schauspieler haben zuletzt Dreharbeiten für Filme beendet und dürften uns also sicherlich mal im Kino oder TV über den Weg laufen. Dylans Bruder Cole feiert aktuell ja große Erfolge mit der Serie „Riverdale“.

Dylan Sprouse hat Brenda Song getroffen! Fans haben schon lange auf diese „Hotel Zack & Cody“-Reunion gewartet und dürften sich beim Anblick des gemeinsamen Fotos auf Instagram gleich viel älter fühlen. Die beiden Schauspieler haben zuletzt Dreharbeiten für Filme beendet und dürften uns also sicherlich mal im Kino oder TV über den Weg laufen!

Itsin TV Stars