Ed Sheeran

Ed Sheeran

Der populäre Singer-Songwriter Ed Sheeran, mit bürgerlichem Namen Edward Christopher Sheeran, wurde am 17. Februar 1991 im britischen Halifax geboren. Schon während seiner Schulzeit lernte er das Gitarrespielen und komponierte seine ersten Songs. Unter dem Titel „The Orange Room EP“ brachte der Musiker im Jahr 2005 seine ersten Stücke heraus. 2008 zog er nach London, um dort in Clubs aufzutreten und sich weiterzuentwickeln. Die EP „No. 5 Collaborations Project“, die Sheeran mit Gastauftritten bekannter Musikgrößen wie Wiley oder Devlin ausschmückte, ebnete dem Sänger mit dem markanten roten Schopf und der Westerngitarre den Weg zu einem Plattenvertrag mit Atlantic Records. Die Singleauskopplung „The A Team“ aus seinem Debütalbum brachte ihm internationalen Erfolg – sie erreichte im Februar 2012 Platz 9 in den deutschen Charts. Der Bekanntheitsgrad Sheerans stieg rasant durch seinen Auftritt bei der Schlussfeier für die Sommerolympiade 2012 in London, seine Zusammenarbeit mit Taylor Swift und seinen Titelsong „I See Fire“ für den Fantasystreifen „Der Hobbit – Smaugs Einöde“.

 
106
Videos
15
Artikel
22
Bilder

News zu Ed Sheeran:

Lady Gaga
Lady Gaga

Der Montagmorgen ist für viele der härteste Tag der Woche. Während man am Samstag und Sonntag genüsslich ausschlafen kann, heißt es am Montag wieder früh aufstehen. Was dem einen leicht fällt, ist für den anderen verdammt schwer. Laut ihrer Sternzeichen sollen einige Stars dabei besonders Probleme haben, morgens aus dem Bett zu kommen. Unter dem Sternzeichen Widder geboren ist beispielsweise Lady Gaga und die soll wohl ein ziemlicher Morgenmuffel sein. Auch "Harry Potter"-Star Emma Watson fällt darunter. Sie gehören zu den Menschen, die sich nichts vorschreiben lassen und den Tag beginnen, wann immer sie möchten. Die Wassermänner tun sich anscheinend auch sehr schwer damit, morgens rechtzeitig aufzustehen. Träger des Sternzeichens sind zum Beispiel die Sänger Ed Sheeran und Harry Styles. Sie können es wohl überhaupt nicht ausstehen, wenn man versucht, sie morgens zu wecken. Während andere Sternzeichen wichtige Aufgaben am Morgen erledigen, sollen die beiden Wassermänner ihre To-Dos eher abends abhaken. Besonders nachtaktiv sind zudem die Skorpione! Unter dem Motto "Ganz oder gar nicht" sollen laut dem Sternzeichen Promis wie Ryan Gosling, Katy Perry oder auch Kendall Jenner die Nacht zum Tag machen und nur mit sehr wenig Schlaf auskommen. Und wenn sie einmal zur Ruhe gekommen sind, möchten diese Stars auch bitte nicht gestört werden. Und zwar so lange, bis sie ausgeschlafen sind! Ob die Sternzeichen der Promis hier wohl wirklich die Wahrheit sagen und diese Stars wirklich so schlimme Morgenmuffel sind?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.01.2020, 07:00 Uhr

Keine Frage, viele  schwer, morgens aufzustehen. Laut dem Horoskop soll das einige Sternzeichen-Träger sogar besonders hart treffen. Hättet ihr gedacht, dass "Harry Potter"-Star Emma Watson laut ihrem Sternzeichen ein ziemlicher Morgenmuffel sein soll? Oder auch Sängerin Lady Gaga? Für welche weiteren Stars das Frühaufstehen ein Problem darstellt, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ed Sheeran
Ed Sheeran

Was für eine schöne Aktion von Ed Sheeran! Der beliebte Rotschopf veröffentlichte am 22. Dezember ein Musikvideo zu seinem neuen Song „Put It All On Me“. Dort war der 28-Jährige aber selbstverständlich nicht alleine zu sehen. So sieht man in dem Clip ganz viele Pärchen von den unterschiedlichsten Teilen der Erde - dazu gibt’s einige Infos zu ihrer Vergangenheit. Und auch Superstar Ed Sheeran durfte dabei natürlich nicht fehlen: Der „Shape of You“-Interpret zeigte sich in dem Video mit seiner Frau Cherry. Die beiden kennen sich schon seit der High School und waren damals bereits ein Paar. Vor einigen Jahren trafen sie wieder aufeinander und die Funken flogen erneut. Seit Januar 2019 sind Ed und Cherry verheiratet und wenn man den Aufnahmen glauben darf, äußerst glücklich zusammen. Was für eine schöne Liebesgeschichte rund um den Musiker und seine Liebste so kurz vor Weihnachten. Und wir versprechen euch: Einen Blick in den neusten Videoclip zu werfen, lohnt sich natürlich auch wegen der anderen süßen Lovestories!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 23.12.2019, 11:50 Uhr

Bisher hielt Ed Sheeren sein Privatleben für sich, doch kurz vor Weihnachten gab es für seine Fans nun eine echte Überraschung. So zeigte sich der Sänger in seinem neuen Musikvideo „Put It All On Me“ erstmals offiziell gemeinsam mit seiner Cherry. Wie süß! Alle Infos gibt’s hier für euch.

„it's in TV“-Stars
Selena Gomez
Selena Gomez

Auch Superstars sind nur Menschen! Dies stellte Selena Gomez nun in einem Interview mit dem britischen Radio-Sender „KISS FM“ klar, indem sie eine äußerst peinliche Geschichte offenbarte. Die „Lose You to Love Me“-Interpretin berichtete so von einem Konzert von Ed Sheeran in Hollywood, das sie gemeinsam mit ihren Freundinnen besuchte. Auf dem Weg dahin steckte die Gruppe jedoch im Verkehr fest und Selena war es laut eigener Aussage „sehr unangenehm im unteren Bereich“. Und dabei ist es dann offenbar passiert: SelGo konnte es nicht länger halten und erleichterte sich ein wenig in ihre Hose. Auweia! Umkehren wollte die 27-Jährige deswegen jedoch nicht. „Ich hab mir einfach gedacht ‚Alles klar, ich nehm einfach einen kleinen Sweater und tue es dahin!‘ und habe es geschafft, das Konzert durchzuziehen“, erklärte Selena. Die Sängerin war auf jeden Fall äußerst peinlich berührt, diese Geschichte erstmals an die Öffentlichkeit zu bringen. „Ich kann es nicht abwarten die Überschriften hierzu zu sehen“, offenbarte der frühere Disney-Star abschließend lachend. Es ist aber auf jeden Fall schön zu sehen, dass Selena sich traut, so offen zu sein!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 18.12.2019, 16:01 Uhr

Was für eine peinliche Geschichte! Im Interview mit dem Radiosender "KISS FM" offenbarte Selena Gomez nun ihren wohl peinlichsten Moment. Auf dem Weg zu einem "Ed Sheeran"-Konzert erleichterte sie sich damals nämlich in ihre Hose. Wie das genau passierte und alle weiteren Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Dua Lipa
Dua Lipa mit einem Bond-Titelsong?
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 19.11.2019, 16:47 Uhr

Der 25. „James Bond" wird „No Time To Die" heißen und im Frühjahr 2020 weltweit in die Kinos kommen. Das wissen wir, aber eins ist aktuell noch nicht bekannt: wer diesmal den Titelsong singen wird. Sam Smith wurde diese Ehre schon mit „Writing's On The Wall" für „Spectre" zuteil. Der Sänger tippte bereits unter anderem auf Dua Lipa als nächste Songgeberin, die nicht abgeneigt wäre, wie sie gegenüber„spot on news” verriet. Die Details gibt's hier!

„it's in TV“-Stars
Lady Gaga
Lady Gaga

Wolltet ihr schon immer mal wissen, wer die "gefährlichsten Promis" sind? McAfee hat darauf eine Antwort: Das Unternehmen, das wohl vor allem durch seinen Virenschutz bekannt ist, veröffentlicht jährlich eine Liste der "gefährlichsten Prominenten" und das natürlich auch in diesem Jahr. Dabei geht es aber nicht darum, ob die Stars selbst gefährlich sind, sondern vielmehr die entsprechende Suche nach ihnen bei Google. So bewertet das Sicherheitsunternehmen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, auf eine schädliche oder infizierte Seite zu gelangen. Auf Platz fünf dieser Liste befindet sich Frauenschwarm Shawn Mendes. Der beliebte Musiker landet dabei ganz knapp hinter Lady Gaga, die den vierten Rang belegt. Einen Platz auf dem Treppchen ergatterte sich dagegen Rotschopf Ed Sheeran, direkt hinter seinem Kumpel und Gesangskollegen Justin Bieber. Während es in der Top fünf bisher lediglich Musiker gab, belegen den ersten Platz gleich zwei Damen, die in anderen Branchen aktiv sind. Die gefährlichsten Promis im deutschen Netz 2019 sind demnach Heidi Klum und Emilia Clarke. Laut McAfee gelangt man mit einer Wahrscheinlichkeit von 5,2 Prozent auf schädliche Seiten, sollte man nach den beiden Schönheiten suchen. Ups!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 24.10.2019, 16:14 Uhr

Heidi Klum und Shawn Mendes gehören zu den gefährlichsten Promis Deutschlands. Das hat die Sicherheitsfirma McAfee herausgefunden. Doch es geht nicht etwa um die Stars selbst, die gefährlich sind, sondern um die Suche nach ihnen bei Google. Alle Details und welche Stars noch gefährlich sind, zeigen wir hier!

 

 

„it's in TV“-Stars
Lisa und Lena

Lisa und Lena fordern jetzt Feedback von ihren Fans. Die beiden haben erst vor Kurzem auf YouTube ihre Show „xLL“ gestartet und befinden sich noch in der Testphase. Via Insta-Story baten die Zwillinge ihre Fans nun darum, Kritik zu äußern. Nach vielen positiven Kommentaren nahm Lisa auch Stellung zu einigen Verbesserungsvorschlägen und Wünschen der Lelinators. So hieß es unter anderem, die Videos sollten länger dauern und es sollte Challenge-Formate geben. Außerdem verriet Lisa, warum sie bei „xLL“ Englisch und nicht Deutsch sprechen: „Das hören wir auch ganz oft, wir haben einfach gemerkt: ‚Okay, wir haben Leute, die aus anderen Ländern kommen!’ Und da Englisch die Weltsprache ist, haben wir gedacht, okay, wir nehmen Englisch, damit das die meisten verstehen können.“
Weiter plauderte die 17-Jährige aus, dass sie und ihre Schwester vielleicht bald schon einen internationalen Superstar treffen könnten. Ein Follower fragte nämlich, ob die Zwillinge schon bald bekanntere Leuten wie beispielsweise Ed Sheeran in ihrer Show begrüßen können: „Da sind wir auf jeden Fall dran und sind auch am planen. Wir sind einfach gespannt und freuen uns über jeden, den wir treffen, weil uns ist einfach wichtig, klar, wäre es auch cool, Leute zu treffen, die eine große Reichweite haben, aber uns ist auch wichtig, Leute, die was weiter geben können, starke Leute.“
Das sind ja spannende News von LeLi und wir sind schon ganz gespannt, wie es mit ihrer YouTube-Show weitergeht.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 22.10.2019, 12:23 Uhr

Lisa und Lena sind seit einiger Zeit auch mit ihrer YouTube-Show „xLL“ ziemlich erfolgreich. Doch weil sich die Zwillinge in dem Bereich noch am Anfang befinden, baten LeLi ihre Fans jetzt via Insta-Story um Feedback. In einem Video verriet Lisa dabei auch, warum sie kein Deutsch in der Sendung sprechen. Außerdem gab sie Hinweise auf internationale Stars, die bei „xLL“ auftreten könnten. Wird etwa bald Ed Sheeran zu Gast sein? Hier die Details!  

„it's in TV“-Stars