Eddie Redmayne

Eddie Redmayne
Schauspieler, Harry Potter, rolle, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Kino, Newt Scamander, Zauberer, Film, Oscar, The Danish Girl, Johnny Depp, Spin-off
27
Artikel
27
Bilder

Fans von „Harry Potter“ aufgepasst! Daniel Radcliffe feiert ein Comeback im Zauberuniversum. Der mittlerweile 30-Jährige spielte sich in den Verfilmungen des Buchklassikers gemeinsam mit Emma Watson, Rupert Grint und Co. in die Herzen der Zuschauer. Nach dem Abschluss der Filmreihe versuchte sich Radcliffe jedoch eher an anderen Projekten und schloss ein Comeback als Zauberer mit Blitznarbe vorerst aus. Doch dank einer tollen Aktion der Webseite „wizardingworld.com“ ändert sich dies nun! Mit „Harry Potter At Home“ möchte man Fans der magischen Welt in Zeiten des Coronavirus wieder in Kontakt mit den „Harry Potter“-Büchern bringen. Auf der Seite werden jetzt nach und nach Videos veröffentlicht, in denen Stars Kapitel aus dem ersten Roman, „Harry Potter und der Stein der Weisen“, vorlesen. Und den Anfang macht dabei niemand Geringeres als der einstige „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe! Zusätzlich gibt es dann aber auch noch Challenges zu den einzelnen Kapiteln, in denen Potterheads im Anschluss ihr Wissen auf die Probe stellen können. Während das erste Kapitel mit Daniel Radcliffe bereits veröffentlicht wurde, folgen unter anderem noch Videos mit David Beckham oder dem „Fantastische Tierwesen“-Star Eddie Redmayne.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 06.05.2020, 10:37 Uhr

Damit hat sicherlich niemand mehr gerechnet: „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe feiert sein Comeback im Zauberuniversum! Verantwortlich dafür ist die Webseite „wizardingworld.com“, die in Zeiten von Corona nun mit einer tollen Aktion für Aufmerksamkeit sorgt. Dabei geht es um Vorlesungen bekannter Stars und den Anfang macht da Daniel Radcliffe. Mehr Infos haben wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
J.K. Rowling
J.K. Rowling

Es gibt mal wieder News für alle "Harry Potter"-Fans! Eddie Redmayne wird es in der magischen Welt von J.K. Rowling weiterhin mit Johnny Depp aufnehmen müssen. Der dritte "Phantastische Tierwesen"-Film soll allerdings wohl erst im Jahr 2021 erscheinen. Bis dahin könnten "Potter"-Fans dennoch auf ihre Kosten kommen! "We Got This Covered" zufolge arbeitet Warner für den hauseigenen Streaming-Dienst an einer Serie, die im "Harry Potter"-Universum spielen soll. Ein Wiedersehen mit Daniel Radcliffe und Co. soll es dabei aber nicht geben. Stattdessen wird eine Vorgeschichte erzählt. "Hypable" zufolge sollte man diese Berichte aber vorsichtig genießen. Demnach ließen Vertreter von Autorin J. K. Rowling bereits verlauten: "Es gibt keine Pläne, die ‚Harry Potter‘-Geschichte in eine Fernsehserie zu verwandeln. Alle Meldungen sind rein spekulativ." Tja, das bedeutet also wohl: Abwarten und Butterbier trinken! Auch wenn J.K. Rowling wohl kein Interesse daran hat, wird Warner die Gelddruckmaschine "Potter" sicher nicht einfach ungenutzt liegen lassen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 08.07.2019, 00:00 Uhr

Hoffnung bei den Potterheads: Schon bald könnte eine "Harry Potter"-Serie entstehen. Dazu gibt es aktuell einige Berichte. Nun hat sich Autorin J.K. Rowling dazu geäußert. Was sie zu sagen hatte, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Jude Law
Jude Law
Ein Nachmittag mit der Harry-Potter-Autorin
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 22.09.2018, 02:33 Uhr

Seit April 2017 ist bekannt, dass in "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen" Jude Law die Rolle des jungen Albus Dumbledore übernimmt. Der Film startet am 15. November 2018 in den deutschen Kinos. In einem Interview während der Golden Globes am 7. Januar 2018 verriet der britische Schauspieler jetzt, dass er sich bei den Vorbereitungen auf seine Rolle einen Nachmittag lang mit der Autorin der Harry-Potter-Romane Joanne K. Rowling getroffen hat. Es soll ein magisches Date gewesen sein, um das ihn sicher viele Potter-Fans beneiden.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

In eine bestimmte Rolle schlüpfen ist schon eine Herausforderung. Aber dann noch das andere Geschlecht spielen? Das ist echt eine Nummer für sich! Trotzdem stellt sich Hollywoods erste Reihe immer wieder dieser schwierigen Aufgabe. Für seine Rolle als drogensüchtige Transsexuelle in „Dallas Buyers Club“, musste Jared Leto sich erst einmal an den neuen Kleidungsstil gewöhnen. „Ich fand das Strumpfhosen-Tragen am Allerschlimmsten - noch schlimmer als die Absätze. Um meine Tattoos zu verdecken, musste ich zwei Paar Strumpfhosen übereinander tragen und das war manchmal so eng, dass mir die Blutversorgung abgeschnitten wurde“, erzählte er in einem Interview mit dem Film-Magazin „Cinema“. Krass! Schauspielerin Glenn Close dagegen hat sich zum Mann verwandelt. Und das schon ganze zwei Mal! Im Drama „Albert Nobbs“ aus dem Jahr 2011, spielte die 70-jährige einen Butler Ende des 19. Jahrhunderts. Laut „Dailymail“ musste Glenn für die perfekte Verwandlung jeden Tag sage und schreibe zweieinhalb Stunden in der Maske verbringen. Und schon im Film „Hook“, einer Fortsetzung des Kinderbuch-Klassikers „Peter Pan“, wurde sie 1991 zum Mann. Besser gesagt: zu einem Piraten! Am aktuellsten dürfte allerdings Eddie Redmaynes Performance in „The Danisch Girl“ sein. Für seine Darbietung als transsexuelle Malerin Lili Elbe musste er übrigens Gewicht verlieren. Hui. Da war bestimmt ganz schön viel Disziplin gefragt! Als Entschädigung gab’s 2016 aber eine Oscar-Nominierung. Und die entschuldigt doch eigentlich alles, oder?

 06.12.2017, 00:00 Uhr

Die perfekte Verwandlung ist gar nicht so einfach! Wenn Männer im Film zu Frauen werden und andersherum, dann sind nicht nur Make-up-Skills gefragt. Warum Jared Leto in „Dallas Buyers Club“ mit Strumpfhosen zu kämpfen hatte und welcher seiner Kollegen auch schon das andere Geschlecht gespielt hat, das erfahrt ihr im Video.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 09.06.2017, 00:00 Uhr

„Phantastische Tierwesen 2“ wird von Fans auf der ganzen Welt heiß erwartet. Und nun bekommt man sogar die Chance, selbst Teil davon zu werden, denn Warner Bros. hat einen Casting-Aufruf gestartet und zwar für Leute ohne schauspielerische Erfahrung im Alter von 13 bis 18 Jahren. Alles dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 13.04.2017, 00:00 Uhr

Jude Law wird die junge Version von „Dumbledore“ verkörpern - dass berichtet nun „Variety“ exklusiv! Der britische Schauspieler erhielt somit den Vortritt vor Kollegen wie Benedict Cumberbatch. Zu sehen gibt Law als „Dumbledore“ dann im November 2018, wenn der zweite Teil des Potter-Spin-Offs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ in die Kinos kommt.

„it's in TV“-Stars