Elizabeth Gillies verrät: "Victorious"-Film soll kommen

Kommt jetzt doch ein Reboot zu "Victorious"? Zumindest sprach Elizabeth Gillies jetzt in der "Zach Sang Show" über das Thema. Die 26-Jährige spielte in der Serie die Rolle der Jade West und versicherte, dass sie der Serie gerne ein Ende spendieren würde, weil sie keines bekommen hat. "Es ist etwas, was ich immer gesagt habe und wofür ich meinen Terminkalender frei machen würde. Egal, wie viel ich arbeite oder wie umständlich es wäre, das möglich zu machen, es ist etwas, was ich für sehr wichtig halte und wir glauben das alle", verriet die Schauspielerin. Ein Serien-Reboot würde es allerdings nicht werden, denn stattdessen hatte die Beauty etwas anderes im Sinn. "Ein ‚Victorious‘-Film? Ja, das wäre unglaublich. Ich will es tun, ich will es wirklich tun. Wir wollen es alle tun. Ich wüsste nicht, wieso jemand Nein sagen würde. Jeder hätte Lust auf einen Film und falls nicht, sind sie scheiße. Wenn es nur eine Person im Cast gibt, die sagt ‚Ich will das nicht tun‘, dann ‚Fuck you!‘." Klare Worte von Elizabeth Gillies und Fans wären sicherlich hocherfreut, wenn es eine Fortsetzung geben sollte. Dass es passiert, versicherte sie noch einmal in dem sie betonte: "Wir sind alle Freunde, wir wollen es machen. Die Fans verdienen es. Ich weiß nicht, wann es passieren wird, wir sind so alt." Dann heißt es wohl jetzt nur noch abwarten, Tee trinken und auf eine Rückkehr von "Victorious" hoffen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.01.2020, 13:08 Uhr

Dürfen sich Fans schon bald auf einen "Victorious"-Film freuen? Das deutete zumindest Schauspielerin Elizabeth Gillies jetzt in einem Interview an. Darin verriet sie, dass sowohl sie als auch ihre Co-Stars Interesse daran hätten. Mehr Details erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: