Ellen Pompeo

Serie, Staffel, TV, Schauspielerin, Fans, Dr. Meredith Grey, Grey’s Anatomy, Krankenhaus, Meredith Grey, Grey´s Anatomy, Grey Sloan Memorial Hospital, Ärzte
Ellen Pompeo
17
Videos
21
Bilder
 19. März
Ellen PompeoEllen Pompeo

Sind sie das neue Traumpaar von "Grey’s Anatomy"? In der beliebten Ärzteserie geht es nicht nur im Operationssaal heiß her, auch im Privatleben der Mediziner geht’s oft drunter und drüber. In der neuen Staffel können wir uns schon jetzt auf gleich zwei neue Traumpaare freuen. Nicht nur Meredith Grey, die von Ellen Pompeo seit Staffel 1 verkörpert wird, ist frisch verliebt in den chirurgischen Assistenzarzt Andrew DeLuca. Auch Amelia Shepherd, die Schwester von Merediths verstorbenen Ehemann Derek Shepherd, bändelt mit jemand Neues an. Dabei handelt es sich natürlich auch um einen Arzt. Dabei handelt es sich um Atticus Lincoln, genannt Link, der ein Neuzugang der Dramaserie ist. Gespielt wird der charmante Leiter der Orthopädischen Chirurgie im "Grey Sloan Memorial Hospital" von Chris Carmack. Amelia und Link lernen sich auf einer Ärztekonferenz kennen und natürlich sind die beiden schnell mehr als nur Kollegen. Das klingt doch richtig spannend, oder? Bis wir die Stories der 15. Staffel "Grey’s Anatomy" endlich in Deutschland sehen können, müssen wir uns allerdings noch bis zum 27. März gedulden. Dann wird die Erfolgsserie auf ProSieben ausgestrahlt.

Bei "Grey's Anatomy" geht es nicht nur im Operationssaal heiß her, die beliebte Ärzteserie rund um Ellen Pompeo lebt auch von Herzschmerz und viel Gefühl. Welche Charaktere in der neuen, bereits 15. Staffel zu echten Traumpaaren werden, erfahrt ihr bei uns.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 26. Oktober
The Big Bang Theory

Bei „Modern Family“-Star Sofia Vergara klingelt die Kasse am lautesten! Das „Forbes“-Magazin hat nun die Liste der Schauspielerinnen veröffentlicht, die von 2017 bis Juni 2018 am meisten verdient haben. Und auf dem ersten Platz liegt die 46-jährige Latina, die umgerechnet stolze 37,4 Millionen Euro verdient hat. Damit liegt Sofia ziemlich deutlich vor Rang zwei, auf dem sich „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco befindet. Die „Penny“-Darstellerin nahm im selben Zeitraum umgerechnet rund 21,6 Millionen Euro ein. Damit liegt sie nur knapp vor dem dritten Platz und dem „Grey’s Anatomy“-Star Ellen Pompeo. Die 48-Jährige durfte sich über umgerechnet rund 20,7 Millionen Euro auf ihrem Konto freuen. Zum vierten Platz gibt es erneut einen kleinen Sprung: Umgerechnet rund 11,4 Millionen Euro verdiente der „Law & Order: Special Victims Unit“-Star Mariska Hargitay. Abgerundet wird die Top fünf von Julie Bowen, die in der Serie „Modern Family“ als Claire zu sehen ist. Hier nahm die Schauspielerin eine Summe von umgerechnet rund elf Millionen Euro innerhalb eines Jahres ein. Die Plätze sechs und sieben werden von den „The Big Bang Theory“-Stars Mayim Bialik und Melissa Rauch übernommen, die gleich viel auf ihrem Gehaltsscheck stehen haben: beide verdienen etwa 10,6 Millionen Euro. „Scandal“-Star Kerry Washington folgt mit Einnahmen in Höhe von umgerechnet rund 9,7 Millionen Euro auf dem achten Platz, dahinter haben Claire Danes auf der neun. Die „Homeland“-Darstellerin sicherte sich einen Platz in der Top Ten mit umgerechnet rund 7,9 Millionen Euro. Der zehnte Platz geht an Pauley Perrette, die „Forbes“ zufolge Einnahmen in Höhe von umgerechnet 7,5 Millionen Euro verzeichnen konnte. Glückwunsch an die Top-Verdienerinnen der TV-Serien!

Starke Leistung, Sofia Vergara! Der „Modern Family“-Star hat innerhalb eines Jahres umgerechnet rund 37,4 Millionen Euro verdient. Damit ist sie die Top-Verdienerin unter den Seriendarstellerinnen. Wer es außerdem in die Top Ten schaffen konnte, seht ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. April 2018
Lizzy GreeneLizzy Greene

Lizzy Greene ist bekannt durch die Serie „Nicky, Ricky, Dicky und Dawn“, in der sie Dawn spielt, eine der Vierlinge der Familie Harper. Die Schauspielerin hat zuletzt zu Gast bei „Young Hollywood“ verraten, wer ihr erster Crush war und er, oder besser gesagt, die beiden, sind wahrlich keine Unbekannten. „Vermutlich einer der Sprouse-Zwillinge, weil ich es geliebt habe, „Hotel Zack & Cody“ zu gucken, als ich aufgewachsen bin“, verriet die 14-Jährige. „Es waren am Ende vermutlich beide, aber sie sehen ja gleich aus. Auf wen ich also wann stand, weiß ich nicht, aber es war mit Sicherheit einer von ihnen“, rätselte die Schauspielerin ein wenig vor sich hin. Ja, es ist wahrlich nicht leicht Dylan und Cole Sprouse auseinanderzuhalten, aber mit ihrem kleinen Geständnis dürfte Lizzy Greene nicht alleine sein. Viele Mädchen dürften in den Jahren 2005 bis 2008 „Hotel Zack & Cody“ und in den Jahren 2008 bis 2011 „Zack & Cody an Bord“ geguckt und die Zwillinge angehimmelt haben. Cole ist aktuell ja in der beliebten Serie „Riverdale“ zu sehen und verdreht in seiner Rolle vermutlich weiteren Mädels den Kopf. Lizzy hat in dem Interview übrigens noch verraten, bei welchen Stars sie zum absoluten Fangirl wird: Jaden Smith und Ellen Pompeo. Ersteren hat sie zumindest schon einmal getroffen und sogar ein Selfie abgestaubt. Tja, auch Stars finden andere Stars toll und können zu aufgeregten Fans werden, wenn sie ihre Idole treffen!

Die aus der Nickelodeon-Serie „Nicky, Ricky, Dicky & Dawn“ bekannte Schauspielerin Lizzy Greene hat zuletzt gegenüber „Young Hollywood“ darüber gesprochen, für wen sie früher total geschwärmt hat. Die Namen, die sie genannt hat, sind wenig verwunderlich und die Jungs sind auch keine Unbekannten. Neugierig geworden? Hier bekommt ihr alle Details.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 06. April 2018
Justin Chambers

2006 feierte „Grey’s Anatomy“ sein TV-Debüt in Deutschland. Doch wusstet ihr, dass einer der Hauptcharaktere rund um Meredith Grey zu Beginn der Krankenhaus-Serie in eine Szene der ersten Folge von Staffel 1 nachträglich hinzugefügt wurde? Und zwar kein Geringerer als Dr. Alex Karav, also Schauspieler Justin Chambers - mit Hilfe von Special Effects. Der Grund dafür: Die Pilot-Folge wurde bereits ein Jahr zuvor gedreht. Bis es zur Ausstrahlung kam, gab es noch einige Änderungen. „Grey’s Anatomy“-Erfinderin Shonda Rhimes und der US-Sender ABC waren sich einig, dass man eine weitere Figur rund um die Ärzte Meredith, Izzy, George und Christina braucht. Und so kam Chambers nachträglich zum Cast hinzu. Aber neben einem später hinzugefügten Alex Karav, wurde auch eine weitere Szene zwischen ihm und Meredith Grey der ersten Episode hinzugefügt. Der mittlerweile 47-Jährige Schauspieler selbst verriet gegenüber „TV Guide“: „Sie mochten, wie ich in einer anderen Serie spielte und ich sollte einen Test-Dreh mit Ellen Pompeo machen. Ich nehme an, sie haben einen Dummkopf gebraucht und deshalb haben sie ihn für die Serie hergeholt. Und es hat funktioniert.“ Und wie es funktioniert hat! Denn mal ehrlich, was wäre „Grey’s Anatomy“ ohne einen Alex Karav?

„Grey’s Anatomy“ fesselt schon seit 2006, mit immer spannenden Geschichten, seine Zuschauer an die TV-Bildschirme. Doch die ursprüngliche Krankenhaus-Gang um Meredith, Izzy, George, Christina und Alex war ursprünglich nicht genauso besetzt. Einer der Darsteller kam erst später hinzu und wurde per CGI, in eine Szene der Pilotfolge, nachträglich eingefügt. Um welchen beliebten Serien-Charakter es geht, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 09. November 2017
Ellen PompeoEllen Pompeo

Manno, das ist doch echt zum Neidisch werden! Während wir uns noch mit Staffel 13 zufrieden geben müssen, können es sich „Grey’s Anatomy“-Fans in Amerika schon mit Staffel 14 auf dem Sofa gemütlich machen. Ein echtes Highlight steht heute am 09. November an. Dann wird der TV-Sender ABC die lang ersehnte 300. Episode ausstrahlen. Und die Jubiläumsfolge hat es wahrlich in sich: Meredith & Co. haben nämlich mit Flashbacks zu kämpfen! Warum? Patienten, die nach einem Unglück in das in das „Grey Sloan Memorial Hospital“ eingeliefert werden, sehen alten Charakteren der Serie zum Verwechseln ähnlich! Ein richtiges Wiedersehen mit Izzie Stevens, George O'Malley oder Christina Yang wird es aber wohl leider trotzdem nicht geben, da die Patienten von anderen Schauspielern verkörpert werden sollen. Schade! Ein Glück nur für Produzentin Krista Vernoff, dass sie uns mit einer schönen Überraschung besänftigen kann: „Ich habe außerdem eine Easter Egg-Jagd für besonders begeisterte Fans erschaffen. Ich will nicht zu viel verraten, aber haltet eure Augen und Ohren offen - und eure Taschentücher bereit“, verriet sie in einem Interview mit „Entertainment Weekly“ unter anderem. Wir freuen uns schon, wenn es auch bei uns endlich heißt: „Happy 300. Folge, Grey’s Anatomy!“

Morgen ist es endlich soweit! Dann wird die 300. Folge „Grey’s Anatomy“ ausgestrahlt – nun ja, aber leider nicht bei uns in Deutschland! Wir geben euch aber trotzdem schon mal einen kleinen Einblick in die Jubiläumsfolge und so viel lasst verraten sein: George, Izzie und Cristina spielen eine große Rolle! Für die ganze Story, klickt unser Video!

Itsin TV Stars
 26. September 2017
Kate WalshKate WalshPatrick DempseyPatrick Dempsey

Da werden "Grey's Anatomy"-Fans große Augen bekommen! Kate Walsh, die die Ärztin Addison Montgomery spielte, und Patrick Dempsey, unter Fans der Krankenhaus-Serie besser bekannt als Derek Shepherd, sind wieder vereint! In der Sendung rund um Meredith Grey, gespielt von Ellen Pompeo, und das Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle spielte Patrick Dempsey den Ehemann von Kate Walsh, doch Doktor Derek Shepherd verließ sie für seine Beziehung mit Meredith. Sein Serien-Charakter starb in Staffel 11, doch nun gibt es dieses Comeback der Zwei, wie Kate Walsh auf ihrem Insta-Account zeigt. Ob die beiden wieder in "Grey's Anatomy" auftauchen werden? Leider nicht. Denn die TV-Doktoren haben in einem Werbespot der US-Versicherungsfirma "Cigna" gemeinsam die amerikanische Bevölkerung dazu aufgerufen, regelmäßig zum Arzt zu gehen. Auch wenn das eine gute Sache ist, finden wir es doch schade, dass es kein "Grey's Anatomy"-Comeback von Derek Shepherd und Addison Montgomery geben wird. Aber wer weiß: Wie wir Shonda Rhimes' Drama Serie kennen, passieren so einige Plot-Twists zwischen den jungen Ärzten und Liebe, Affären und andere Dramen im ehemaligen Seattle Grace lassen den Fans den Atem anhalten. Von den Toten ist aber noch keiner erwacht. Schade eigentlich. Fans dürfen sich trotzdem freuen: In den USA wird die 14. Staffel ab dem 28. September ausgestrahlt. Die Deutschlandpremiere wird für Frühjahr 2018 erwartet.

Ein süßes Selfie von Kate Walsh und Patrick Dempsey auf Instagram könnte so manchen Fan Hoffnung gemacht haben! Aber leider gibt es kein Comeback der beiden Ärzte aus der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“. Die Schauspieler tragen ihre Kittel nur für einen Werbespot der US-Versicherungsfirma "Cigna", in dem sie die amerikanische Bevölkerung auffordern, regelmäßig zum Arzt zu gehen. Schade!

Itsin TV Stars