Emilia Clarke

Itsin TV Star Emilia Clarke

Mit „Game of Thrones“ wurde Emilia Clark über Nacht bekannt. Sie war bereits als Kind mit der Schauspielerei in Kontakt gekommen, da ihr Vater als Toningenieur am Theater arbeitete. Aus diesem Grund begann die am 23. Oktober 1986 in London geborene Britin 2007 am Drama Centre London Schaupiel zu studieren. Ihr Debüt vor der Kamera gab Clarke im Jahr 2009 in einer Episode der Serie „Doctors“. Ein Jahr später übernahm sie eine Rolle im Fernsehfilm „Triassic Attack“. Der Durchbruch gelang ihr, als sie 2011 für die Rolle der Daenerys Targaryen in der weltweit erfolgreichen Serie „Game of Thrones“ ausgewählt wurde. Dafür gewann sie 2011 einen SFX Award sowie einen Gracie Award und wurde außerdem für einen Emmy nominiert. Mehrere Monate führte Clarke eine Beziehung mit dem Schauspieler Seth MacFarlane, die das Paar jedoch geheim hielt und die Anfang 2013 endete. Kurz darauf übernahm Clarke die Rolle der Holly Golightly in einer Aufführung von „Frühstück bei Tiffany“ am Cort Theatre am New Yorker Broadway und kehrte so zu ihren Wurzeln als Theaterschaupielerin zurück.

29
Videos
3
Artikel
25
Bilder
 14. Januar
Game of Thrones

Na endlich! Schon lange haben die Fans von "Game of Thrones" auf den offiziellen Starttermin der finalen achten Staffel gewartet. Doch nun hat der Sender HBO die Katze endlich aus dem Sack gelassen: Ein "Offical Tease" hat das Startdatum für den 14. April 2019 in den USA enthüllt. Bei uns in Deutschland wird auch dieses Mal Sky die Ausstrahlung übernehmen. Der Teaser-Clip, der unter anderem auf Twitter released wurde, trägt auf Deutsch den Namen "Gruften von Winterfell" und zeigt Jon Schnee, Sansa Stark und Arya Stark, wie sie in den Katakomben von Winterfell an den Statuen bereits verstorbener Figuren vorbeigehen. Am Ende eines Ganges trifft das Trio dann auf seine eigenen Statuen. Und - schwupp - geht auch die Fackel von Jon Schnee aus. Spannend, oder? Doch auch wenn es sich bei den Szenen um neues Material handelt, ist es recht unwahrscheinlich, dass diese aus der neuen Staffel stammen. Denn bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder solche Promo-Trailer, hinter denen am Ende doch kein tieferer Sinn steckte. Übrigens: Wenn alles wie geplant läuft, wird die finale Folge von "Game of Thrones" am 19. Mai 2019 laufen. Und dann ist alles vorbei!

"Game of Thrones"-Fans aufgepasst! Der Sender HBO hat auf Twitter jetzt bekanntgegeben, dass die finale Staffel der Serie in den USA am 14. April 2019 starten wird. Fans hoffen außerdem auf eine Reunion zwischen Jon Schnee und Arya Stark. Alle Infos gibt es in unserem Video für euch.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 20. September
Emilia ClarkeEmilia Clarke

Bei Emilia Clarke gehen ihre Drachen jetzt unter die Haut! Die Schauspielerin hat sich bereits im Juni emotional auf Instagram von „Game of Thrones“ verabschiedet. Die finale Staffel ist längst im Kasten und wird in wenigen Monaten endlich ausgestrahlt. Nun hat die 31-Jährige die Serie und die damit verbundenen Gefühle unter ihrer Haut verewigt. Auf Instagram präsentierte die Mutter der Drachen nun ihr neues Tattoo von ihren Babies. „Dr Woo hat dafür gesorgt, dass diese Mama ihre Babys niemals vergessen wird“, schrieb sie zu dem süßen Schnappschuss. „Dr Woo“ ist ein bekannter Tätowierer, der offenbar für dieses kleine Kunstwerk verantwortlich ist. Wie Emilia mit einem Hashtag verraten hat, ist sie beim Tätowieren der drei Drachen nur kurz ohnmächtig geworden. Aber, was nimmt man nicht alles für seine Babies und diese tolle Erinnerung auf sich, oder? Übrigens ist es nicht das erste Tattoo zu Ehren ihres Schauspiel-Jobs: Emilia Clarke hat sich bereits eine Hummel für den Film „Ein ganzes halbes Jahr“ auf einem Finger stechen lassen. Mit 31 Jahren und vielen zukünftigen Film- und Serien-Rollen dürfen noch so einige Tattoos bei der schönen, sympathischen Britin dazu kommen, oder?

Als Mutter der Drachen ist Emilia Clarke in „Game of Thrones“ bekannt geworden. Passend dazu hat sie sich nun ihre drei Serien-Drachen auf ihr Handgelenk tätowieren lassen. Eine schöne Erinnerung an zahlreiche Jahre und Staffeln, in denen sie Teil der Serie war. Mehr dazu, seht ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 31. August
Game of Thrones

Im Jahr 2011 begann eine gewaltige TV-Erfolgsgeschichte mit dem Start der ersten Staffel der Hit-Serie „Game of Thrones“. Von Anfang an mit dabei war Kit Harington in der Rolle des Jon Schnee, damals 25 Jahre alt. Äußerlich sieht man natürlich einen Unterschied zwischen dem jungen Kit und dem heute 31-Jährigen. Besonders ohne Bart sieht der Schauspieler deutlich jünger aus. Auch privat hat sich einiges verändert, denn inzwischen ist er glücklich an seinen ehemaligen Co-Star Rose Leslie verheiratet. Auch seit Staffel Eins an Bord ist Sophie Turner, die in der Rolle der Sansa Stark zu sehen ist. Damals war sie im zarten Alter von 15 Jahren, dementsprechend viel hat sich getan. Aus der Jugendlichen ist eine junge Erwachsene geworden, die mittlerweile auf blond umgestiegen ist und mit Sänger Joe Jonas verlobt ist. Maisie Williams, die Sophies Serienschwester Arya Stark spielt, war zu Beginn von „Game of Thrones“ sogar erst 14 Jahre alt. Auch sie wurde vor den Augen der Zuschauer zur erwachsenen Frau und zeigte sich zuletzt auch mit neuer Frisur, denn die inzwischen 21-Jährige trägt einen Pony. Beruflich hat die Schauspielerin vor kurzem übrigens ihre erste eigene App an den Start gebracht. Dann wäre da noch Lena Headey, die mit Cersei Lennister die vermutlich unbeliebteste Rolle der Serie übernahm und diese grandios spielt. Schon vor „Game of Thrones“ war die heute 44-Jährige eine bekannte Schauspielerin. Optisch hat sich die während der Serie um sieben Jahre gealterte Lena kaum. Lediglich die Frisuren waren abwechsulgsreich, doch ob etwas kürzer oder etwas länger, Lena Headey sah stets umwerfend aus. Nun heißt es für die Stars und auch die Fans: Warten auf die finale Staffel von „Game of Thrones“, die 2019 ausgestrahlt werden soll.

Im Jahr 2019 startet die achte und finale Staffel der beliebten Serie „Game of Thrones“. Bevor es soweit ist, werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge, um genau zu sein auf fünf Stars der Serie und wie sie sich seit 2011 verändert haben. Mehr dazu, zeigen wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Glückwunsch an alle Maries, Sophies, Marias, Sophias und Emilias! Warum? Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat nun bekannt gegeben, dass 2017 genau diese Vornamen die fünf beliebtesten für Mädchen in ganz Deutschland waren. Doch welche Stars dürfen sich eigentlich über diese zauberhaften Vornamen freuen? Marie landet in diesem Jahr auf Platz 1 und uns fällt direkt ein frisch gebackener Promi ein, der diesen Namen trägt: Marie Wegener! Die 17-Jährige gewann im Mai 2018 die bereits fünfzehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Vielleicht sogar deshalb? Wer weiß! Zumindest teilweise mitfreuen darf sich der „Bibi & Tina“-Star Lisa Marie Koroll. Marie ist immerhin ihr zweiter Vorname. Weiter geht’s mit Platz 2: Sophie! Hier haben wir leider nur YouTuberin Melina Sophie im Angebot, die uns auf der Hochzeit von Influencerin Dagi Bee erst kürzlich ihre neue Freundin präsentierte. Ähnlich mau sieht es auf Platz 3 aus mit dem beliebten Mädchennamen Maria! Hier könnten wir euch lediglich Social-Media Star Paola Maria aufzählen - oder wie wär’s mit dem Star-Designer und „Shopping-Queen“-Juror Guido Maria Kretschmer? Ach neee, der ist ja gar kein Mädchen! Auf Platz 4 tummeln sich die Sophias, wie zum Beispiel Fitness-Ikone Sophia Thiel oder auch die stets leichtbekleidete Sophia Thomalla. Neben ihrem Vornamen haben die beiden noch eine weitere Gemeinsamkeit: Eine Top-Figur! Spannend wird es jetzt nochmal auf dem fünften Platz mit dem wunderschönen Vornamen Emilia! Hier fällt uns natürlich direkt die „Jugend ohne Gott“-Darstellerin Emilia Schüle ein und die Frau, die gerne mal mit pelzigen Riesen wie „Chewbacca“ schmust: Die „Game of Thrones“-Darstellerin Emilia Clarke. Süß die Zwei, oder? So - und jetzt seid natürlich ihr an der Reihe! Wo sind die Maries, Sophies, Marias, Sophias und Emilias? Und: Welche Stars fallen euch noch ein?! Wir sind gespannt!

Jahr für Jahr gibt die „Gesellschaft für deutsche Sprache“ die beliebtesten und damit auch schönsten Vornamen Deutschlands bekannt. Dazu gehören in diesem Jahr zum Beispiel Marie, Sophia oder auch Emilia. Auch einige Promis tragen diese Vornamen und dürfen sich über eine Platzierung in den Top 5 freuen. Wer? Das erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. Juni
Emilia ClarkeEmilia Clarke

Emilia Clarke verabschiedet sich von „Game Of Thrones“. Die Schauspielerin gehört seit Beginn der Serie im Jahr 2011 quasi zum Stammpersonal. Und das soll was heißen: Immerhin sterben gefühlt dutzende Stars pro Staffel. Nun, da die finale, achte Staffel im Kasten ist, hat sich auch die 31-Jährige von der Serie verabschiedet und ein Foto von sich, inmitten von Blumen, auf Instagram geteilt. Dazu schrieb sie: „Es war eine Reise, Game Of Thrones. Danke für das Leben, von dem ich mir nie erträumt hätte, es leben zu können und für die Familie, die mir für immer fehlen wird“, schrieb sie und fügte sowohl ein gebrochenes Herz, als auch den Hashtag „Es ist die letzte Staffel“ hinzu. Verständlich, dass Milly, wie viele ihrer Fans sie nennen, traurig ist nach so vielen Jahren Abschied nehmen zu müssen. Man darf gespannt sein, wie es in der letzten Staffel, die im kommenden Jahr veröffentlicht werden soll, zur Sache gehen wird und vor allem, wer die letzte Schlacht überleben wird. Fans der Mutter der Drachen drücken Emilia Clarke sicherlich ganz fest die Daumen!

Da dürften auch Fans so einige Tränen verdrücken: Emilia Clarke hat sich auf Instagram von „Game of Thrones“ verabschiedet. Die finale Staffel der Serie ist abgedreht und wird nächstes Jahr ausgestrahlt. Die Schauspielerin sagte daher in einem Instagram-Post „Bye bye“. Mehr dazu, seht ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 22. September
Emilia ClarkeEmilia Clarke

Emilia Clarke ist aktuell in aller Munde: Die beliebte „Game Of Thrones“-Darstellerin ist ab dem 25. Mai als Qi’Ra in „Solo: A Star Wars Story“ auf der großen Leinwand zu sehen. Zur Zeit ist sie auf Pressetour und macht dabei auch bei den Filmfestspielen von Cannes Halt. Dort verriet sie nicht nur ihren Lieblings-Charakter der weit, weit entfernten Galaxis, sondern sprach auch über ihre Erfahrungen in Sachen Gleichberechtigung in Hollywood. Im Interview mit „Kering Women in Motion“ erklärte die schöne 31-Jährige: „Bei „Game Of Thrones“ wurde mir immer genauso viel gezahlt, wie meinen männlichen Co-Stars. Es war mein erster Job und ich wurde finanziell nicht diskriminiert, weil ich eine Frau bin.“ Dennoch sei sie bestürzt gewesen, als sie davon hörte, dass die ungleiche Bezahlung zwischen Mann und Frau Gang und Gebe in Hollywood ist. Was den neuen Star Wars-Film angeht gehört Emilia Clarke ohnehin zu den namhafteren Darstellern des Films. Im Interview mit der „DPA“ hat sie dann auch verraten, wer ihr Lieblingscharakter ist. „Chewie“, verriet Emilia und fügte hinzu: „Den kann man doch nicht nicht lieben.“ Wie sehr sie und Chewbacca sich wirklich vertragen, dass sehen Fans ab dem 25. Mai in den Kinos, wenn „Solo: A Star Wars Story“ offiziell startet.

Als Drachenmutter Daenerys Targaryen wurde die "Game of Thrones"-Darstellerin Emilia Clarke so richtig bekannt. In dem neuen "Star Wars"-Streifen "Solo: A Star Wars Story" schlüpft sie jetzt in die Rolle einer Weggefährtin von Han Solo. Auf der Premiere des Films bei den Filmfestspielen in Cannes hat die 31-jährige Britin nun auf dem roten Teppich verraten, auf welchen "Star Wars"-Charakter sie am meisten steht. Die Antwort der Schauspielerin: der berühmte Wookiee "Chewbacca".

Itsin TV StarsItsin TV Themen