Emma Stone

Emma Stone

Emily Jean Stone, die sich als Schauspielerin Emma Stone nennt, kam am 6. November 1988 in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona zur Welt. Bereits im Alter von 15 Jahren zog sie nach Los Angeles, um Schauspielerin zu werden. Nachdem sie in der Castingshow „In Search of the New Partridge Family“ die Rolle der Laurie Partridge gewann, spielte sie 2005 in der einzigen Folge von „The New Partridge Family“ mit. Anschließend war Stone in Serien wie „Malcolm mittendrin“ und „Drive“ sowie Filmen wie „Superbad“ (2007) und „Zombieland“ (2009) zu sehen. Für ihre Rolle in der Teenagerkomödie „Einfach zu haben“ wurde sie 2010 für einen Golden Globe nominiert. In den Jahren 2012 und 2014 spielte sie in den beiden Teilen der Neuauflage der Spiderman-Story „The Amazing Spider-Man“ Gwen Stacey, die Freundin des Superhelden. Den Hauptdarsteller des Actionfilms, Andrew Garfield, hatte sie bereits vor den Dreharbeiten kennen und lieben gelernt.

 
42
Videos
3
Artikel
35
Bilder

News zu Emma Stone:

Es war wohl eine DER Promi-Hochzeiten des Jahres! Schauspielerin Jennifer Lawrence hat Cooke Maroney endlich zum Ehemann genommen. Schon seit Februar war das Paar verlobt und im Mai folgte bereits die entsprechende Feier. Am Wochenende fand nun endlich die große Hochzeit in Rhode Island auf einem historischen Anwesen von 1894 statt. Doch nicht nur die Location war regelrecht royal: Die Oscar-Preisträgerin und der Kunsthändler haben auch bei der Gästeliste die Crème de la Crème Hollywoods eingeladen: Unter der feierwütigen Meute waren unter anderem Sängerin Adele, Reality-TV-Darstellerin Kris Jenner, Jennifer Lawrences beste Freundin und Kollegin Emma Stone sowie Schauspielerin Cameron Diaz. Insgesamt rund 150 Gäste wurden eingeladen. Das Hochzeitskleid war laut Medienberichten von Dior. Kein Wunder, denn J.Law hat schon seit mehreren Jahren einen Werbedeal mit dem Modehaus. Auch für gutes Essen war bei der Promi-Hochzeit gesorgt: So gab es unter anderem geräucherten Schweinebauch, Rosenkohl und Süßkartoffeln als Vorspeise, Fisch sowie fünf Wochen lang eingelegtes Fleisch als Hauptgang und zum Nachtisch Brotpudding mit gesalzenem Karamell. Für den Mitternachtssnack hatte das frisch vermählte Paar einen coolen Food Truck bestellt, der Burger und Pommes im Angebot hatte. Kevin Tortorella, der Besitzer des Trucks, hatte keine Ahnung, dass er zu diesem Promi-Schaulauf Essen zubereiten würde, bis er auf dem Anwesen ankam: „Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, wen ich bedienen würde, ich hatte nur eine bestimmte Adresse in Rhode Island. Als ich ankam, waren beide Straßenseiten voll von Paparazzi und dann habe ich es so langsam gecheckt.“ Bis kurz vor vier sollen die Gäste hungrig gewesen sein, aber sehr nett, wie er weiter erzählte. Das klingt doch nach einer wirklich erfolgreichen Party. Obwohl alle Gäste striktes Social-Media-Verbot hatten, hoffen wir dennoch auf den ein oder anderen Blick auf die Feier.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 21.10.2019, 11:30 Uhr

Jennifer Lawrence ist endlich verheiratet. Am Wochenende gaben sich die Oscar-Preisträgerin und ihr Verlobter Cooke Maroney das Ja-Wort. Die beiden luden viele prominente Gäste ein, wie beispielsweise Emma Stone oder auch Sängerin Adele. Bis kurz vor vier am Morgen ging die Party. Erfahrt hier mehr Details zur Hochzeit der „Die Tribute von Panem“-Darstellerin.

„it's in TV“-Stars
Disney

Nicht nur 2019 ist ein Filmjahr, das eindeutig von Disney dominiert wird, auch in den Folgejahren werden wir uns auf neue Storys sowie viele Remakes aus dem Mäusekonzern freuen können. Nach „Die Eiskönigin 2“ Ende dieses Jahres folgt auch schon im März 2020 die Realverfilmung von „Mulan“. Außerdem wird „Cruella“ mit Emma Stone in der Hauptrolle derzeit in England gedreht. Des Weiteren freuen sich Fans schon auf „Arielle, die Meerjungfrau“ mit Halle Bailey, in den Startlöchern des Streamingdienstes „Disney +“ steht zudem auch schon eine neue Verfilmung von „Susi und Strolch“. Doch jetzt kommt auch schon der nächste Kracher! Der erste Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge aus dem Hause Disney wird ebenfalls als Realverfilmung neu aufgelegt und die Arbeiten zu „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ sollen schon im Frühjahr 2020 beginnen. Laut dem „DisInsider“ startet die Produktion im März in Kanada unter der Regie von Marc Webb und könnte wahrscheinlich im Frühjahr oder Herbst 2021 in die Kinos kommen. Bislang ist noch nichts zum Casting bekannt, doch auch zu diesem Thema werden wir sicherlich bald schon mehr erfahren. „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ wurde 1937 uraufgeführt. Bei der Oscar-Verleihung 1939 erhielt Walt Disney einen Ehren-Oscar sowie sieben kleine, symbolisch für die sieben Zwerge.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 01.10.2019, 16:58 Uhr

Nicht nur 2019, sondern auch die folgenden Jahre werden an den Kinokassen von Disney dominiert. Bald schon soll angeblich ein Schneewittchen-Remake entstehen. Ab 2020 soll der Realfilm produziert werden. Wann der Streifen also in die Kinos kommen könnte und weitere Details, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Hat Jennifer Lawrence etwa bereits heimlich, still und leise geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden bereits am Montag in einem Standesamt in New York gesichtet. J.Law hielt vor der Behörde ein Dokument in der Hand, das eine Heiratslizenz sein könnte. Mit dabei waren zwei Bodyguards, ein Fotograf und ein Freund des Paares. Es scheint also etwas Offizielleres als nur ein spontaner Besuch im Standesamt gewesen zu sein. Zudem wurde der Kunsthändler Cooke Maroney mit einem Ring am Finger gesichtet. Und mal ehrlich: Worauf warten die Turteltauben noch? Immerhin erzählte die 29-Jährige bereits vor ein paar Monaten, dass sie ihr Hochzeitskleid und auch die Location für die dazugehörige Feier bereits ausgewählt hat. Seit Februar ist das Paar verlobt, eine Verlobungsfeier folgte im Mai. Bereits bekannt ist ebenfalls, dass Jennifer Lawrence ihren Nachnamen zu Maroney ändern wird, ihren Fans unter dem Künstlernamen Lawrence aber erhalten bleibt. In einem Interview sagte die Oscar-Gewinnerin über ihren Liebsten: "Direkt als ich Cooke getroffen habe, wollte ich ihn heiraten. Wir wollten beide heiraten. Wir wollten uns total reinhängen und er ist mein bester Freund. Ich fühle mich geehrt, eine Maroney zu werden." Bleibt nur noch abzuwarten, ob sich Jens Traum jetzt in New York endlich erfüllt hat!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.09.2019, 11:11 Uhr

Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Das Paar könnte also heimlich, still und leise geheiratet haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die "X-Men"-Darstellerin bereits unter der Haube ist. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

„it's in TV“-Stars
Disney

Das Wochenende war für Disney-Fans ein wahres Fest, denn in Kalifornien fand mal wieder die größte Messe für die Fans des Mäusekonzerns statt. Bei der "D23 Expo" gaben sich nicht nur die Stars die Klinke in die Hand, auch viele Neuigkeiten rund um die Welt von Walt Disney wurden bekanntgegeben. Neben Erweiterungen der Parks wissen wir jetzt mehr über kommende Projekte. Die Streaming-Plattform Disney Plus steht in den Startlöchern und kommt in den USA ab November 2019 auf dem Markt. Dazu gab es bereits einige Trailer und Bilder. Das Remake von "Susi und Strolch" ist beispielsweise einer der ersten Filme auf der Plattform. Und hättet ihr es erkannt? Denn die Hunde sind komplett animiert! Auch einen ersten Einblick in "High School Musical: Die Serie" gab es. Für Deutschland gibt es jedoch bisher noch keinen Starttermin für den Streaming-Dienst. Dafür gab’s News rund um Kinoprojekte: Zum Film "Cruella" über die grausame Pelzliebhaberin aus "101 Dalmatiner" gab es das erste Bild mit Emma Stone in der Hauptrolle. Der Streifen erscheint im Mai 2021. Schon in drei Monaten erscheint dagegen "Die Eiskönigin 2" und Fans der Schwestern Anna und Elsa durften sich ebenfalls über News freuen. So spricht die Schauspielerin Evan Rachel Wood Mutter Iduna und Sterling K Brown leiht einem ganz neuen Charakter seine Stimme. Lieutenant Matthias hilft den royalen Schwestern bei ihrer Mission in den verwunschenen Wald. Außerdem wurde verraten: Kristoff macht Anna einen Heiratsantrag! Wie spannend! Die Zukunft verspricht viele tolle Projekte aus dem Hause Disney.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.08.2019, 12:31 Uhr

Dank dem Disney-Fan-Event "D23 Expo" haben Fans des Mäusekonzerns wieder viele Neuigkeiten rund um kommende Projekte erfahren. Darunter auch ein paar News zum kommenden Film "Die Eiskönigin 2". Welche spannenden Bilder, Trailer und Infos es gab, erfahrt ihr hier bei uns.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Emma Watson
Emma Watson
Nachwuchs für 2020 geplant?
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 24.08.2019, 12:30 Uhr

Welche Vornamen im kommenden Jahr angesagt sein werden, wissen wir natürlich noch nicht. Aber der Vornamenanalytiker und Diplom-Wirtschaftsinformatiker Knud Bielefeld von beliebte-vornamen.de wagt schon einmal eine Prognose, welche Babynamen 2020 wohl besonders gerne an den Nachwuchs vergeben werden. Die beliebtesten stellen wir euch vor!

„it's in TV“-Stars

Jennifer Lawrence kann es wohl gar nicht erwarten, endlich unter die Haube zu kommen. Ihr Hochzeitstermin mit Cooke Maroney ist zwar noch nicht bekannt, aber die Schauspielerin lud bereits am Sonntag zur Verlobungsfeier in New York ein. Und siehe da: Die zukünftige Braut hätte auch in ihrem Chiffon-Traum vor den Altar treten können. Bei dem Kleid handelt es sich um eine Kreation ihrer Cousine Lauren Wells. Die ist Brautdesignerin und postete ganz stolz diesen schönen Schnappschuss mit den Worten: „Gratulation der baldigen Mrs.! Die perfekte JL sieht aus wie ein Traum im Juliana-Kleid!“ Laut dem „People“-Magazin soll J.Laws Kleid knapp über 2.000 Euro wert sein. Die Verlobungsparty fand im engen Freundes- und Familienkreis statt. Ob auch die prominenten Brautjungfern der 28-Jährigen anwesend waren? Immerhin wurde erst kürzlich berichtet, Jennifer Lawrences Freundinnen Kim Kardashian, Amy Schumer, Lady Gaga und Emma Stone sollen wegen der Planung des Junggesellinnenabschieds einen Zickenkrieg gestartet haben.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 15.05.2019, 12:36 Uhr

Bald schon tritt Jennifer Lawrence vor den Traualtar. Doch es scheint, als sei der „Tribute von Panem“-Star schon jetzt im Hochzeitsfieber. Die 28-Jährige trug bei ihrer Verlobungsparty in New York ein traumhaftes Kleid. Im Februar gaben sie und ihr Liebster Cooke Maroney ihre Verlobung bekannt. Mehr Details gibt’s hier!

 

„it's in TV“-Stars