27. Februar 2017
Warren BeattyWarren Beatty

In der Nacht zum Montag fand zum 89. Mal die Verleihung der Oscars statt. Dabei hat der Filmmusical „La La Land“ 6 Awards abgeräumt und wurde damit zum absoluten Sieger des Abends. Den Oscar als „Beste Hauptdarstellerin“ nahm Emma Stone für ihre Darstellung der hoffnungslosen Träumerin Mia mit Hause. Ansonsten gab es für „La La Land“ noch je einen Award für beste Regie, Filmmusik, Kamera und Szenenbild. Den Preis als „Bester Film“ bekam allerdings das Drama „Moonlight“ von Barry Jenkins, allerdings nicht ganz ohne Pannen. Was genau bei der Verkündung schiefgelaufen ist, könnt ihr in unserem Beitrag sehen.

Itsin TV Stars
 25. Januar 2017
Maren AdeMaren AdeRyan GoslingRyan Gosling

Am 27. Februar werden in Los Angeles wieder die Oscars vergeben. Dieses Jahr ist mit ganzen 14 Nominierungen der Musicalfilm „La La Land“ der große Favorit. Doch auch Dramen wie „Moonlight“ und „Manchester by the Sea“ sind stark vertreten. Welche Schauspieler und Filmemacher zudem mit einer Nominierung bedacht worden sind, erfahrt ihr im Video.

Itsin TV Stars
 09. Januar 2017
Ryan GoslingRyan GoslingEmma StoneEmma Stone

Jimmy Fallon hatte die Ehre bei den „Golden Globes 2017“ in Beverly Hills als Gastgeber durch den Abend zu führen. Besonders oft standen die Stars bzw. der Cast des Films „La La Land“ auf der Bühne. Das neueste Werk von Regisseur Brian Chazelle, der zuvor bereits für „Whiplash“ zahlreiche Preise erhalten hat, wurde mehrfach ausgezeichnet. Chazelle erhielt den Award als „Bester Regisseur“ und seine beiden Stars des Films, Ryan Gosling und Emma Stone, wurden als „Beste Darsteller in einer Komödie oder einem Musical“ geehrt. Doch das war noch längst nicht alles. Welche Preise sonst noch an „La La Land“ gingen und wer sonst noch einen „Globe“ mit nach Hause nehmen durfte, das erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 13. Oktober 2016
Carl WeathersCarl Weathers

Daisy Ridley war kurz davor ihre Rolle in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ wieder hinzuschmeißen: Wieso? Regisseur J. J. Abrams bezeichnete ihr Schauspiel als hölzern. Und da auf ihren Schultern ohnehin viel Druck lastete, war sie wohl kurz davor einfach zu gehen. Ähnlich lief es bei Ian McKellen. Der musste seine Szenen für die „Hobbit“-Trilogie alleine vor dem Greenscreen spielen und drehte dabei fast durch. Doch wie wir heute wissen, konnte er sich damit abfinden und blieb am Ball. Welche Stars sonst noch kurz davor waren hinzuwerfen, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 06. Oktober 2016
Taylor SwiftTaylor SwiftKendall JennerKendall Jenner

Die berühmtesten Menschen in einer Clique. Wer ist mit wem befreundet? Wir zeigen euch Star-Freundschaften, von denen ihr garantiert noch nichts gehört habt. Als kleiner Vorgeschmack, erst einmal diese besondere Sportfreundschaft. Wusstet ihr, dass „50 Cent“ und Meryl Streep befreundet sind und gerne zusammen Basketballspiele besuchen? Die ungewöhnlichsten Freundschaften erfahrt ihr mit nur einem Klick.

Itsin TV Stars
 23. September 2016
Terrence Malick

Harrison Ford stand für seinen Freund Steven Spielberg für dessen Film „E.T. Der Außerirdische“ vor der Kamera. Am Ende reichte es aber auch für den großen Hollywood-Star nicht: Er wurde rausgeschnitten. Auch Jessica Chastain widerfuhr dieses Schicksal. Die Schauspielerin stand für den Terrence Malick-Film „To The Wonder“ vor der Kamera, allerdings in einer kleinen Rolle. Und am Ende fiel sie auch dem Schnitt zum Opfer. Der Regisseur hat zuvor schon mehrere Stars einfach mal herausgeschnitten, darunter auch Gary Oldman. Krass! Welche Stars es sonst noch getroffen hat, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars